Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.09.10, 09:17   #151
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.679
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Hier der Vollständigkeit halber noch zwei hochauflösende Visualisierungen des Wettbewerbsbeitrags 1006 von RKW mit der interessanten Dachlösung:




Quelle:archlab/RKW
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.10, 17:56   #152
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.384
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Die glasüberdachte Passage gefällt mir. Eine moderne Reminiszenz an die Leipziger Passagentradition. Der großzügige Eingang in der Querstraße ist vielleicht schon eine Spur zu viel. Mit der interessanten Dachlösung kann ich ehrlich gesagt im Moment nicht viel anfangen. In diesem Zusammenhang wäre die Begründung des Architekturbüros interessant zu erfahren. Die Fassadengestaltung bleibt deutlich hinter den Erwartungen von RKW zurück, aber vermutlich nur deswegen, weil dies im Wettbewerb nicht gefordert war. Unschön allerdings, dass die Schützenstraße städtebaulich unangetastet bleibt und allein deshalb hat dieser Entwurf wohl auch zurecht keinen Preis gewonnen.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.10, 19:44   #153
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.679
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Ich finde dagegen gerade die überdachte Glaspassage ein wenig zu EKZ-mäßig Für die Schützenstraße ist in diesem Entwurf eine Umgestaltung als "Shared Space"-Gebiet vorgesehen gewesen, was auch ausdrücklich gelobt wurde - deswegen sicherlich keine bauliche Abgrenzung, der Platz wird theoretisch einfach bis zu den schönen Siemens-Gründerzeitfassaden erweitert - ob er dann schon wieder zu groß ist, steht allerdings auf einem anderen Blatt.

Gelobt wurde vom Preisgericht, dass an der Querstraße auf den Rücksprung der gegenüberliegenden Bebauung sowie die Straßenbahnhaltestelle Wintergartenstraße reagiert wurde, ferner die Kopfsituation zum Ring sowie das thematische Durchziehen des Themas "Wintergarten" (mittiges Atrium als "grünes Herz", Dachbegrünung, innenliegende Gartenräume).

Kritisiert wird der private Raum (die Passage), die zu schematische Platzgestaltung sowie (indirekt) die Tatsache, dass das Ganze nur in einem Schritt gebaut werden kann, statt in Abschnitten.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.10, 09:47   #154
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.679
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Ein Hoch auf einfache Wahrheiten. Es wurde doch betont, dass es sich um einen städtebaulichen Wettbewerb handelt, bei dem die Fassade irrelevant und damit als Platzhalter zu verstehen ist. Was hast du denn beispielsweise gegen die Verteilung der Bauvolumen einzuwenden, was genau sagt dir nicht zu? Und welchen der Entwürfe hättest du denn städtebaulich bevorzugt?
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.10, 09:49   #155
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.384
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
@ leipziger: Ich verstehe den Einwand nicht. RKW sind doch gar nicht prämiert fürs Wintergarten-Areal. Und ist für dich außerdem nicht jeder moderne Entwurf nur ein "weiteres Ding von der Stange"? Mir scheint, dass sich eher über diese jeden Zweifel erhabene Aussage nicht weiter lohnt zu beschäftigen.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.11, 14:56   #156
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.109
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
TELEKOM-CENTER LEIPZIG

Dank des Hinweises von Ranger aus "Leipziger Kaffeeklatsch II, #202" > der rohbau des neuen telekomzentrums nähe hbf ist kurz vor der fertigstellung. < zog es mich heute an die Ostseite des Hauptbahnhofs.


An der Sachsenseite. So sieht's jetzt aus...


...und so soll's aussehen.


Ostbau des neuen Telekom-Centers Leipzig.




Der Ostbau an der Sachsenseite Ecke Brandenburger Straße.


Der Westbau an der Sachsenseite, links (nicht im Bild) der Hauptbahnhof.


Blick auf das im baubefindliche Telekom-Center Leipzig.

Die Entwürfe zum neuen T-Center im Beitrag #126.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.11, 18:44   #157
ForzaLE
Mitglied

 
Registriert seit: 20.05.2008
Ort: Leipzig
Alter: 36
Beiträge: 133
ForzaLE sitzt schon auf dem ersten Ast
Auch wenn ich es an der Stelle nicht so schlimm finde, ist es irgendwie trotzdem erstaunlich, dass man mit "sowas" Architekturwettbewerbe gewinnen kann.
ForzaLE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.11, 18:55   #158
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 44
Beiträge: 4.179
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Naja, da hat man halt die Aufgabe am besten erfüllt, die da in etwa lautete: Bau uns möglichst schnell und billig ein Bürogebäude/Call Center, das seine Funktion schon von außen erkennen läßt und sich ansonsten am besten wegkuckt. Und das ist doch ganz ausgezeichnet gelungen.
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.11, 15:51   #159
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.384
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Wer das Endergebnis bzgl. des Telekom-Centers nicht abwarten kann, darf hier schon mal linsen. Toll, nicht?
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.11, 16:54   #160
Coheed
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 74
Coheed hat die ersten Äste schon erklommen...
Jetzt hatte ich mich schon gewundert, wer die Schützenstraße 100 Meter nach Norden verlegt hat...das kannst Du doch nicht machen! ;-)
Coheed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.11, 14:24   #161
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.679
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Habe mir am Wochenende Abends mal das Telekom-Callcenter angeschaut. Von der, nennen wir es mal Ensemblewirkung, mit dem Bürogebäude der DB Regio Südost her betrachtet war es eigentlich nicht soo schlecht, wie ich zunächst (mit extremst niedrigen Erwartungen) vermutet hatte:







Mehr davon muss auch nicht sein, aber andere Bahnhofseinfahrten in Deutschland haben da auch nicht viel mehr zu bieten.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.11, 12:00   #162
Waldmeister
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Waldmeister
 
Registriert seit: 14.01.2011
Ort: IN
Alter: 45
Beiträge: 82
Waldmeister könnte bald berühmt werdenWaldmeister könnte bald berühmt werden
Schaubäckerei Hennig

Auf dem Gelände des Freiladebahnhofs soll eine repräsentative Schaubäckerei von Backhaus Hennig entstehen. Auf der Newsseite von Behzadi + Partner, die am Wettbewerb teilgenommen haben, findet sich die entsprechende Nachricht.

Geändert von Waldmeister (29.12.11 um 16:21 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler
Waldmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.12, 23:43   #163
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 44
Beiträge: 4.179
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Bebauung auf dem Busparkplatz Sachsenseite geplant

Ein Investor hat die Fläche des großen Busparkplatzes auf der Sachsenseite, östlich des Hauptbahnhofs von der Deutsche Bahn AG gekauft und will sie nun bebauen. „Namen von Käufern dürfen wir aus vertrags- und datenschutzrechtlichen Gründen nicht veröffentlichen.“ Bau-Dezernent Martin zur Nedden: „Mit dem neuen Eigentümer ist die Stadt Leipzig in Kontakt, um die weitere Entwicklung zu planen.“

Ersatz für den zentralen innerstädtischen Parkplatz für Touristenbusse soll nun an der Westseite des Hauptbahnhofes gefunden werden. Zur Nedden: „Ein Konzept für Ersatzflächen im westlichen Bereich wird erarbeitet.“ Hier laufen noch bis mindestens 2013 die Arbeiten für den City-Tunnel.

BILD, 11.04.2012
Schwerer Schlag für Tourismus-Branche
Bahn verkauft Leipzigs größten Reisebus-Parkplatz
http://www.bild.de/regional/leipzig/...5974.bild.html
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.12, 00:16   #164
LeipzigSO
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.04.2009
Ort: Leipzig
Alter: 38
Beiträge: 221
LeipzigSO sitzt schon auf dem ersten Ast
Die Blöd-Zeitung hat natürlich wieder eine tolle Wortwahl gefunden. Da wird ein innerstädtisches Grundstück verkauft und (hoffentlich auch) bebaut und man trauert einem öden Parkplatz nach. SCHWERER SCHLAG - hört sich ja fast nach Krieg an...

Weiß jemand, was dort in welcher Form enstehen dürfte / könnte ? Irgendwas höheres !? Ich bin der Meinung, dass das so auf einem Modell in den 90ern mal dargestellt wurde - leider finde ich dazu keine Infos mehr... Die Situation zwischen WiGa-Hochhaus und der auch nicht niedrigen Osthalle des Hbf fordert das ja schon fast...
LeipzigSO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.12, 04:08   #165
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 44
Beiträge: 4.179
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Der "öde Parkplatz" hat allerdings eine sehr wichtige Funktion und ist ja auch gut frequentiert. Aufgrund der hervorragenden Verkehrsanbindung und der vorteilhaften Position direkt neben dem Hauptbahnhof wird sich kaum eine ähnlich gut geeignete Fläche finden, zumal nicht an der Preußenseite, wo ja schon jetzt deutlich weniger Platz ist und die früheren Bahntocher Aurelis ein neues Wohnquartier zwischen Berliner Straße, Kurt-Schumacher und den Gleisen entwickeln will:
http://www.deutsches-architektur-for...607#post277607

Zumindest sollte sich eine Bebauung in der Höhe eher am Bahnpostamt (A&O Hostel) und dem "Residenz Ambiente" am Beginn der Brandenburger Straße orientieren. Das ist ja auf den nun schon etwas älteren Baumassenplänen auch so eingezeichnet:

Planwerk "Stadtraum Leipzig 2015+", erstellt 2005 von Conradi, Braum & Bockhorst im Auftrag der Stadt Leipzig
http://www.deutsches-architektur-for...?t=7473&page=2

Nur das ein Neubau an dieser Stelle unbedingt ansehnlicher wird ist ja längst nicht gesagt - siehe das Telekom-Callcenter ein paar Beiträge weiter oben.

Geändert von LE Mon. hist. (12.04.12 um 04:31 Uhr)
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:37 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum