Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Wiesbaden/Mainz

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.10, 20:00   #1
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.757
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Archäologisches Zentrum Mainz (AZM)

In der 2000 Jahre alten Stadt Mainz soll für 45 Mio. Euro bis 2012 ein neuer Museumskomplex mit "überregionaler Strahlkraft" entstehen, das bereichtet heute die FAZ. Der Standort liegt neben dem Museum für Antike Schifffahrt.

An einem Wettbewerb haben sich 125 Architetenbüros (!) beteiligt, kein Entwurf wurde auf Anhieb angenommen. Den beiden Sieger-Büros von Johannes Leyer und Michael Schrölkamp (Berlin) sowie „the next enterprise – architects“ (Wien) wird noch sechs Wochen Zeit gegeben, um die Entwürfe zu überarbeiten. Gefordert wird "zeitgemäße Architektur" (nicht historisierend). Die Wettbewerbsergebnisse sind noch bis Freitag im Museum für Antike Schiffahrt zu besichtigen.

FAZ-Bild des Areals mit Museum für Antike Schifffahrt
__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:00 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum