Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.17, 18:45   #76
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.442
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
@Maxwerk:

Zitat:
sei den Mitarbeitern und Gästen die elektromagnetische Strahlenbelastung nicht zumutbar
Dagegen gibt es aber Abhilfe:
Mit elektromagnetischen Wellen im Frequenzbereich um die 30MHz bestrahltes Wasser, das anschließend verdünnt auf Zuckerkügelchen aufgetragen wird, können einem die bösen Strahlen nichts mehr an haben. Bei 13,50€ pro Portion aber sicher keine ganz billige Vorspeise. Aber der BA wird sich sicher nicht lumpen lassen. Nicht dass er noch geistige Schäden davonträgt...
http://www.sueddeutsche.de/gesundhei...st-1.1281484-2
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 21:49   #77
MudGuard
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 06.05.2014
Ort: München
Beiträge: 251
MudGuard hat die ersten Äste schon erklommen...
Oh Gott - elektromagnetische Strahlenbelastung!!!

Und das auch noch in der Nähe eines Flusses, der mit extrem viel Dihydrogenmonoxid, Hydroxylsäure, Dihydrogenether und Monoxan belastet ist ...

Ach ja, zur Verringerung der elektromagnetischen Strahlenbelastung: einfach mal das Licht ausschalten ...
MudGuard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 22:04   #78
Monaco
Mitglied

 
Registriert seit: 12.02.2014
Ort: München
Beiträge: 189
Monaco hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Die BA-Mitglieder sind in ihrer Ablehnung fast einig - einzig die Grünen unterstützen diese Pläne.
Verkehrte Welt.
Monaco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.17, 10:45   #79
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.890
Architektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz sein
Revitalisierung der Schwindinsel

Die nach dem Zeichner und Maler Moritz von Schwind benannte Schwindinsel soll laut einem SZ-Bericht revitalisiert werden. Auch die Bronzebüste des österreichischen Künstlers, die noch im Pausenhof der Schwindschule steht, soll wieder zurückkehren.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...kmal-1.3676891
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.18, 17:14   #80
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.733
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Maxwerk

Da sich der Haidhauser BA auf die Ablehnung einer Gastro-Nutzung versteift hat, spekuliert die SZ, ob sich Augustiner bald aus dem Projekt zurück zieht:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...ehnt-1.3840847
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.18, 07:35   #81
Jöran
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 23.09.2014
Ort: München
Beiträge: 604
Jöran sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJöran sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJöran sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Die Pläne zur Isarumgestaltung sind wohl ziemlich weit gediehen: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...rung-1.3986112

Bemerkenswert, dass überlegt wird, die Ludwigsbrücke verkehrsberuhigt zu gestalten.Dadurch würden auch endlich Umbauten an der Zweibrückenstraße und der Rosenheimer Straße möglich. Wenn man die beide als weitläufige einspurige Boulevards gestalten könnte, wäre extrem viel gewonnen. Auch die geplanten Umbauten am Gasteig mit einem Wegfall der Abgewandtheit von der Rosenheimer habe ich erst kritisch gesehen, ergäben damit aber ein neues Bild. Aber ob die beiden Straßen adäquat ersetzt werden könnten als Zubringer von der Rosenheimer Autobahn in die Innenstadt kann ich mir nicht vorstellen.

Schade wäre es um die Umgestaltung des Vater-Rhein-Brunnens, ist eigentlich sehr schön da mit den hohen Bäumen.
Jöran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.18, 14:53   #82
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.733
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Grundsätzlich mal sehr gute News! Jedes mal, wenn ich mich - so wie gestern - länger an der Isar aufhalte, wird mir deutlich, wie wichtig es wäre, den Autoverkehr vom Westufer wegzubekommen. Als erster Schritt wäre hier doch eine Sperrung nur an Wochenenden und Feiertagen schnell umsetzbar. Am Pariser Seine-Ufer macht man das meines Wissens auch schon einige Jahre und gewinnt dadurch viel Lebensqualität in den Innenstadtbereichen zurück.

@Vater-Rhein-Brunnen: Das wirkt auch auf mich wie kontraproduktiver Aktionismus.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.18, 15:20   #83
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.565
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Eine Sperrung bringt da meines Erachtens noch nicht viel. Es fehlt dann immer noch eine Flusspromenade mit Cafes, Spielplätzen und mehr.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.18, 19:27   #84
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.733
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Flussbad

Nun gibt es eine Beschlussvorlage des Umweltreferats, die der Umweltausschuss der Stadt am 10.07. beraten soll. Als favorisierter Standort gilt der Bereich nördlich der Corneliusbrücke am Deutschen Museum in der Großen Isar. Probleme bereiten die kalte Wassertemperatur, das häufige Hochwasser, das Treibgut und die starke Strömung. Trotzdem soll eine Lösung ohne Badeschiff, herausnehmbare Körbe bzw. Becken aus Flusswasser am Ufer realsiert weden, d.h. wohl eine Variante, bei der im direkten Isarfluss ein geschützter Bereich gebaut wird. Die Kosten könnten sich nach aktuellen Berechnungen auf ca. 10-19 Mio Euro belaufen.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...iert-1.4026698
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum