Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.18, 00:03   #1
Taxodium
Mitglied

 
Registriert seit: 08.11.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 160
Taxodium sorgt für eine nette AtmosphäreTaxodium sorgt für eine nette AtmosphäreTaxodium sorgt für eine nette Atmosphäre
Neue Mitte Tempelhof

Am Wochenende gab es in der Presse eine der seltenen Meldungen zur Stadtentwicklung im Bezirk Tempelhof. Der Bezirk verfügt nicht über ein erkennbares und identifizierbares Zentrum. Und genau das soll sich zukünftig ändern.
Die Vorschläge die hier gemacht werden scheinen mir umfangreich und interessant genug um dafür ein eigenes Thema zu öffnen. Es sind etliche Aspekte, wie Abriss von maroden Bauten aus den Siebzigern, Vertreibung von Kleingärtnern und Umwidmung eines begünten Baufeldes für verdichteten Wohnungsbau vorhanden um für Diskussionsstoff zu sorgen.

Morgenpost: https://www.morgenpost.de/bezirke/te...nvestiert.html

BZ wegen der Grafik: https://www.bz-berlin.de/berlin/temp...mitte-aussehen

Der Bezirk selber: https://www.berlin.de/ba-tempelhof-s...hof-518392.php

Geändert von Taxodium (06.12.18 um 22:24 Uhr)
Taxodium ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:09 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum