Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.08, 14:02   #1
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.550
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Sammel-Thread Hochschulbauten (LMU, TUM, HM)

http://www.ksv-network.de/de/aktuell/3/

Hier ist ein Wettbewerbsbeitrag fuer die Gestaltung des biomedizinischem Zentrums zu sehen (denke mal das, was in Matrinsried entstehen soll ist gemeint).
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.08, 20:56   #2
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.688
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
TU-Campus Garching Neubau des Institute for Advanced Study

Ich glaube, dieses Projekt hatten wir noch nicht angesprochen:

Pressemitteilung vom 08.05.08
Zitat:
Neues architektonisches Highlight für Campus Garching: TUM Institute for Advanced Study

Dr. Ulrich Marsch, Presse & Kommunikation, Technische Universität München, 08.05.2008

Selbstbewusst und abwechslungsreich präsentiert sich der Siegerentwurf für das neue Gebäude des TUM Institute for Advanced Study. Aus sechs Entwürfen wählte der Entscheiderkreis einstimmig den Entwurf der Münchener Architekten Fritsch und Tschaidse. Das Gebäude wird von der BMW Group errichtet. Die Entwürfe aller sechs Wettbewerbsteilnehmer sind ab Freitag, dem 9. Mai 2008 in der Bibliothek der Fakultät für Maschinenwesen der TUM zu sehen.

Das TUM Institute for Advanced Study (TUM-IAS) ist ein zentraler Baustein des Zukunftskonzepts der Technischen Universität, das 2006 in der Exzellenzinitiative von DFG und Wissenschaftsrat ausgezeichnet wurde. Die Vision des TUM-IAS ist es, exzellente Wissenschaftler aus aller Welt an einen Ort der Inspiration, Begegnung und Kooperation zusammen zu führen. Das TUM-IAS bietet dafür Arbeitsplätze für bis zu 90 Wissenschaftler, ein Cafe, einen Vortagssaal und einen Veranstaltungsraum im Dachgeschoss, der nach dem Vorbild der Faculty Clubs amerikanischer Eliteuniversitäten gestaltet ist.

Der Entscheiderkreis aus Mitgliedern der Hochschulleitung, der Bauverwaltung und des Stifters, der BMW Group, erklärte den Beitrag der Architekten Frisch und Tschaidse einstimmig zum Sieger. Der offen und transparent gestaltete Entwurf passt sich hervorragend in das städtebauliche Konzept des Campus Garching ein. Das Gebäude ist so konzipiert, dass es sowohl als optischer Abschluss der so genannten neuen Mitte dient, als auch bei einer späteren Erweiterung des Campus als Mittelpunkt dienen kann. Der Sockel des Gebäudes liefert einen harmonischen Anschluss an die vorhandene Mensa und ihre Freiterrasse. Auch in der funktionalen Konzeption überzeugte der Entwurf die Kommission: Die verschiedenen Nutzungsarten sind flexibel miteinander verbunden. Die Gestaltung fördert Kommunikation und Kooperation stellt aber genauso auch Rückzugsmöglichkeiten zur Verfügung.

Mit dem Bau des IAS vertieft die BMW Group ihre seit Jahrzehnten bewährte Kooperation mit der Technischen Universität München. Bereits unter dem Vorstandsvorsitz von Eberhardt von Kuenheim beteiligte sich die BMW AG am Ausbau des Campus Garching. Für das Gebäude der Fakultät für Maschinenwesen, den Eberhardt von Kuenheim Bau, stand das kurz zuvor fertig gestellte Forschungs- und Innovationszentrum der BMW Group Pate. Im Falle des TUM-IAS stiftet BMW nicht nur das Gebäude, sondern steuert auch seine Expertise im Projektmanagement bei.

Im neuen Institute for Advanced Study bündelt die TUM ihre Spitzenforschung. Hier forschen ausgewählte Spitzenwissenschaftler frei von bürokratischen Belastungen des typischen Universitätsalltags. Mit optimaler Ausstattung können sie neue Ideen, interdisziplinäre und unorthodoxe Projekte mit hohem Zukunftspotential verfolgen. Auch Nachwuchswissenschaftler spielen im TUM-IAS eine zentrale Rolle: Für besonders begabte junge Talente gibt es spezielle Fellowships. "High-Risk, High Reward" ist das Ideal der Wissenschaft des Hauses, das neue Felder eröffnen und Wissenschaftlerkarrieren nachhaltig prägen soll. "Die freie Entfaltung der Kreativität unserer besten Köpfe leistet den effizientesten Beitrag zum Fortschritt der Wissenschaft, das ist unser Credo," begründet der Präsident das zentrale Projekt der TUM.

Weitere Informationen: http://portal.mytum.de/forschung/zentren/ias Beschreibung des Konzepts IAS
http://portal.mytum.de/pressestelle/...-22.3501287239 Presseinformation zum Start des IAS
http://portal.mytum.de/pressestelle/...386/BMW_IAS_PI Presseinformation zur Kooperationsvereinbarung zwischen TUM und BMW Group

Bild zu: Neues architektonisches Highlight für Campus Garching: TUM Institute for Advanced Study

Der siegreiche Entwurf für die Gestaltung des TUM Institute for Advanced Study
Bild: Architekturbüro Frisch & Tschaidse, München
Hinweis zur Verwendung von Bildmaterial: Die Verwendung des Bildmaterials zur Pressemitteilung ist bei Nennung der Quelle vergütungsfrei gestattet. Das Bildmaterial darf nur in Zusammenhang mit dem Inhalt dieser Pressemitteilung verwendet werden. Falls Sie das Bild in höherer Auflösung benötigen oder Rückfragen zur Weiterverwendung haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Pressestelle, die es veröffentlicht hat.
Beitrag in der Münchner Nord-Rundschau: http://www.wochenanzeiger.de/article/77266.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.08, 00:57   #3
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.550
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Danke. Angesichts des Maschienebaugebaeudes, was ja auch von BMW gesponsort wurde, habe ich mir eigtl bei diesem Projekt etwas spektakulaeres erwartet.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.08, 20:22   #4
MartyMUC
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von MartyMUC
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 1.320
MartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer Mensch
Ich glaube du hast vergessen das Bild von dem architektonischen Highlight zu posten, iconic. Ich habe nämlich keins gesehen.
MartyMUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.11, 12:44   #5
lotz86
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: München, Hamburg
Beiträge: 79
lotz86 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich eröffne hier mal einen eigenen Thread fuer alle Universitätsneubauten bzw. -umbauten:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...biss-1.1094780
Sueddeutsche Zeitung, 10.05.2011

Hinweis der Moderation: Die Einbindung des Zitats wurde editiert. Grund: Unerlaubtes Pressezitat.
Bitte künftig auf die Richtlinien für das Einbinden von Texten achten. Vielen Dank.
lotz86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.11, 16:44   #6
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.305
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Neue Mitte Garching

^^
Für den rd. 75 Mio. Euro teuren und 32.000 m² BGF umfassenden Neubaukomplex "Neue Mitte Garching" wurden nun die Verträge zwischen dem Grundstücksbesitzer Immobilien Freistaat Bayern und den Investoren Pöttinger Bau, Lindner AG und Moto Projekt Management unterzeichnet. Der Neubau soll
  • ein Vier-Sterne-Hotel,
  • einen Hörsaal mit 1.300 Plätzen
  • sowie 200 Apartments integrieren.
  • Zudem wurde ein Realisierungswettbewerb gestartet, für den zehn Architekturbüros aus dem Großraum München ausgewählt wurden. Die Entscheidungsfindung ist für Anfang August geplant.
Quelle: Thomas Daily
weiterführende Informationen:
Vertragsabschluss für Neue Mitte Garching - sueddeutsche.de
Belebung für die Campus-Mitte - merkur-online
Zentrale Mitte Hochschulcampus Garching
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.11, 16:52   #7
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.305
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Richtfest Zentralinstitut für Katalyseforschung

PM in Auszügen: "Mit dem neuen Zentralinstitut für Katalyseforschung (Catalysis Research Center, CRC) bekommt die Katalyseforschung an der Technischen Universität München (TUM) nun ein eigenes Zuhause. Zum heutigen Richtfest gratulierten neben Innenminister Joachim Herrmann, Landrätin Johanna Rumschöttel, die Erste Bürgermeisterin der Stadt Garching, Hannelore Gabor und TUM-Präsident Wolfgang A. Herrmann. [...]
Mit dem Konzept für das neue Zentralinstitut für Katalyseforschung konnte die TU München nicht nur die Bayerische Staatsregierung überzeugen. Auch der Wissenschaftsrat bewertete das Projekt als Forschungszentrum von überregionaler Bedeutung. Daher beteiligt sich neben dem Land Bayern auch der Bund mit 50 Prozent an den Baukosten in Höhe von mehr als 50 Millionen Euro. Das Gebäude mit 6100 Quadratmetern Hauptnutzfläche soll vor allem als Laborgebäude dienen und bietet über 300 Forschungsarbeitsplätze."


Quelle: Zentralinstitut für Katalyseforschung feiert Richtfest
Projektbeschreibung mit Visualisierung: Zentralinstitut für Katalyseforschung
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.11, 19:15   #8
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.305
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Architekturwettbewerb "Neue Mitte Garching" entschieden

PM: "Bei der Realisierung der lange ersehnten Infrastrukturbauten für den Forschungscampus Garching wurde gestern ein weiterer Meilenstein erreicht. Aus zehn Wettbewerbsbeiträgen wählte eine hochkarätig besetzte Jury den Sieger des Architektenwettbewerbs.

Mit dem ersten Platz zeichnete das Preisgericht den Wettbewerbsbeitrag von Auer, Weber und Assoziierte aus. Heute nun wurden im Exzellenzzentrum der TUM auf dem Campus Garching alle 10 Entwürfe dem Garchinger Stadtrat vorgestellt. Am Tag der offenen Tür, am 15. Oktober 2011, präsentiert die Neue Mitte Garching GmbH die Entwürfe im Institute for Advanced Study der Öffentlichkeit. Ab sofort soll das Projekt den Namen Galileo tragen.

Der Auftrag für die Planer lautete, auf einem Grundstück östlich des U-Bahnhofs Garching-Forschungszentrum einen Komplex mit etwas mehr als 32.700 Quadratmetern oberirdischer Geschossfläche zu entwerfen, in dem unter anderem ein Kongresshotel mit einem Audimax für bis zu 1300 Personen, Wohnmöglichkeiten für Gastwissenschaftler, Restaurants, Läden, Büros, ein Fitnesscenter und Räumlichkeiten für die Hochschulgemeinden untergebracht werden sollen. Das Gesamtvolumen des Bauprojekts wird auf 75 Millionen Eure geschätzt. Fertig werden soll es nach dem Willen der Planer 2014."

Quelle: TUM - Architekturwettbewerb "Neue Mitte Garching" entschieden
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.11, 15:23   #9
MartyMUC
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von MartyMUC
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 1.320
MartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer Mensch
Hier sind ein paar Bilder.
Da ist nichts Wahrzeichen-mäßiges dabei.

http://www.immobilien-zeitung.de/100...campusgelaende
MartyMUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.11, 18:22   #10
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.550
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Als Wahrzeichen haben die doch schon das:
http://www.ar.tum.de/typo3temp/pics/23cda14e6c.jpg
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.11, 19:28   #11
MartyMUC
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von MartyMUC
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 1.320
MartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer Mensch
Das ist ganz ok, aber ein wirklich aufregender Campus, der das Niveau widerspiegelt (beste Uni Deutschlands ) ist das nicht.
MartyMUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.11, 11:18   #12
Iarn75
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: München
Alter: 42
Beiträge: 231
Iarn75 könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von MartyMUC Beitrag anzeigen
Das ist ganz ok, aber ein wirklich aufregender Campus, der das Niveau widerspiegelt (beste Uni Deutschlands ) ist das nicht.
Ist ja auch ne Uni für Ingenieure und Naturwissenschaftler, die würden durch allzuviel architektonischen Firlefanz nur abgeschreckt. Als ich dort studiert habe, galt das Maschinenwesen Gebäude schon fast schon als zu verspielt und über die Kunst am Bau wurde nur gespottet.
Iarn75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.11, 15:02   #13
Sammy
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Sammy
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 33
Beiträge: 547
Sammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfach
Der HCM - Hochschulcampus in der Dachauer Straße:







Hier der Link zum Architekten

Klick


Bilder sind von mir.
Sammy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.11, 15:13   #14
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.852
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Diese mehrfarbige Klinkerriemchenfassade gefällt mir gar ned mal so schlecht. Sieht schön verspielt aus und ist in Kombination mit den versetzten Fenstern mal was Anderes. Leider trübt die banale Kubatur den Naheindruck deutlich. Hier würde dem Gebäude die Beachtung der umliegenden Bebauung gut tun. Ich denke dabei etwa an eine Aufnahme der Traufhöhe und einem leicht geschrägten Dachgeschoss mit hohem Glasanteil. Der Nachteil: das würde viel Fläche kosten.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.11, 17:51   #15
hiTCH-HiKER
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.169
hiTCH-HiKER ist im DAF berühmthiTCH-HiKER ist im DAF berühmt
Warum muss sich die stadt selbst eigentlich nicht an Bauhöhen und Umgebung anpassen und baut so einen Bunker ins Zentrum Münchens?
__________________
Alle Bilder sind von mir selbst erstellt, sofern nicht anders angegeben.
hiTCH-HiKER ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:12 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum