Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main > Offenbach am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.17, 17:54   #76
Humpty
Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2009
Ort: Offenbach
Alter: 42
Beiträge: 180
Humpty wird schon bald berühmt werdenHumpty wird schon bald berühmt werden
Wilhelm-Schramm-Stift

Einem kleinen Juwel in Offenbach wird neues Leben eingehaucht.
Im ehemaligen Altenheim der Schramm-Stiftung im Buchrainweg entstehen lt. Offenbach Post luxuriöse Mietwohnungen.

Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1912/13 und wurde von dem Architekten Hugo Eberhardt entworfen.
Humpty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.17, 18:58   #77
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.353
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
nun ja, ich hab heute mal ein paar schnelle Handybilder geschossen - das Gebäude ist in einem absolut erbärmlichen Zustand, und muss zum einen in WK2 schwer getroffen worden sein, und danach wirklich billigst wieder hergestellt. Es ist quasi nichts "schönes" mehr vorhanden, so dass der gezeigte Umbau tatsächlich eine Verbesserung darstellen könnte. Der Park ist natürlich ein Pfund, schade das er auch weiterhin nicht zugänglich sein wird.

es war mit Sicherheit mal ein stattliches Gebäude:



die Rückseite



Seitenansichten




so ziemlich das einzigste Schmuckelement welches ich am Gebäude vorgefunden habe:


Apocalypse now


Bilder vom Vorkriegszustand wären wirklich spannend!
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Geändert von hans.maulwurf (24.04.17 um 19:35 Uhr)
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.17, 11:39   #78
Fettucine
Mitglied

 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Wahl OFer :)
Alter: 42
Beiträge: 108
Fettucine wird schon bald berühmt werdenFettucine wird schon bald berühmt werden
Schöne Bilder Hans!

Ich finde das Projekt recht gelungen. Wie Du sagst, wäre spannend natürlich zu sehen wie es damals aussah. Wie auch immer mann muss bedenken es geht hier um OF und nicht FFM Westend und das Gebäude könnte ich mir auch dort vorstellen. Ein bisschen zu grau für mein Geschmack, aber sonst stylish und recht "Vorkriegstreu". So gesehen ist das Projekt top top! Also sollten wir uns hier wirklich freuen. Es hätte auch irgendetwas mit einem oberirdischen Parkhaus sein können
Fettucine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.17, 12:56   #79
Francesco
Mitglied

 
Registriert seit: 22.11.2016
Ort: Offenbach|Frankfurt
Alter: 56
Beiträge: 109
Francesco ist im DAF berühmtFrancesco ist im DAF berühmt
Wilhelm-Schramm-Stift

Trotz Interesse hatte ich es nicht geschafft am Hessenring vorbei zu schauen, deshalb besonderen Dank für die Bilder!

Wenn ich richtig informiert bin ist eine Sanierung an der beabsichtigten Erweiterung des Altenheims gescheitert, da die Gebäude in der sogenannten "Tagschutzzone 2" liegen, die jeden Bau und Erweiterung von Kindergärten, Schulen und Altenheimen untersagt.
Francesco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.17, 13:41   #80
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.353
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
^^ habe das Thema auch mal kurz überflogen, wenn ich das richtig verstanden habe wird ja Offenbach in der Weiterentwicklung stark eingeschränkt!
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.17, 10:59   #81
bieberer
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 14.01.2017
Ort: Bamberg
Beiträge: 7
bieberer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Laut Offenbach Post hat das City Center am Offenbacher Marktplatz einen neuen Besitzer.

Es wechselt vom Frankfurter Josef Buchmann an den Hanauer Michael Dietrich und die Rudolph Bau GmbH aus Obertshausen. Aus dem Artikel geht außerdem hervor, dass diese bereits für die Offenbacher Projekte „Am Spitzen Eck“, dem Boardinghouse (angrenzend an das City Center) veranwortlich sind und auch das Toy’R’Us-Gebäude gekauft haben.

Mit diesen zwei zentralen und gegenüberliegenden Gebäuden sollte man die Gelegenheit nutzen der Innenstadt ein neues und zeitgemäßes Gesicht zu geben. Ich bin auf die ersten Entwürfe gespannt... könnt ein sehr spannendes Projekt für die Offenbacher City geben.
bieberer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.17, 10:38   #82
Plotzhotzen
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 44
Beiträge: 63
Plotzhotzen könnte bald berühmt werden
Rohne, in was für einer traurigen Welt leben sie eigentlich. Alles mies, hässlich und furchtbar, nur ich bin gut und habe die allgemeingültig Einschätzung der Dinge. Würde es Pegida für Architektur geben, wären sie der Gründer....!
Plotzhotzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.17, 10:53   #83
Francesco
Mitglied

 
Registriert seit: 22.11.2016
Ort: Offenbach|Frankfurt
Alter: 56
Beiträge: 109
Francesco ist im DAF berühmtFrancesco ist im DAF berühmt
Wertend Quartier | Offenbach

Die Ainsley GmbH aus Frankfurt baut direkt am Dreieichpark, Frankfurter Straße Ecke Parkstraße:

- 17 ETWs in Offenbacher Westendlage
- 2-4 -Zimmer-Wohnungen
- 49 bis 157 qm (ca. 4000,-€ / qm)
- beste Westendlage Offenbach
- klfw55-Standard
- Baubeginn erfolgt, Fertigstellung 8/18


Bild: Ainsley GmbH


Bild: Ainsley GmbH


Die 74 ETW LU-Westend (ca. 3300,-€ / qm) der AL Bauträger GmbH (siehe auch #93) sind inzwischen komplett verkauft.
Francesco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.17, 10:05   #84
Francesco
Mitglied

 
Registriert seit: 22.11.2016
Ort: Offenbach|Frankfurt
Alter: 56
Beiträge: 109
Francesco ist im DAF berühmtFrancesco ist im DAF berühmt
ehemalige "Milchhofsiedlung" | 52 Mietwohnungen

Wie auch die Offenbach Post in der vergangenen Woche berichtete, beginnt ab 1.November 2017 mit eineinhalbjähriger Verspätung (aufwändige Entsorgung von Altlasten) der Bezug der Mietwohnungen an der Sprendlinger Landstraße.

Für den Komplex wurde die Milchhofsiedlung abgerissen.
(siehe auch #68 und #86)

Die Vermietung der für zehn Euro kalt pro Quadratmeter angebotenen Wohnungen in vollem Gang.

Bezugsfertig sind: 34 Wohnungen am 1. November, 7 am 1. Dezember, 11 am 1. April 2018. Die Anlage verfügt über eine Tiefgarage.
Durch Umplanungen und den Einbau von Fahrstühlen ist die Barrierefreiheit fast aller Wohnungen garantiert.


Bild: Baugenossenschaft Odenwaldring

Ich persönlich finde es sehr schade, dass die Baugenossenschaft Odenwaldring, an dieser Stelle nicht auch auf die von der Gemeinnützige Baugesellschaft Offenbach (GBO) entwickelte Hybidholzbauweise eingesetzt hat.

Geändert von Francesco (18.09.17 um 13:18 Uhr)
Francesco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.17, 12:46   #85
Francesco
Mitglied

 
Registriert seit: 22.11.2016
Ort: Offenbach|Frankfurt
Alter: 56
Beiträge: 109
Francesco ist im DAF berühmtFrancesco ist im DAF berühmt
ehemaliges “Jado-Gelände" | 125 Mietwohnungen

Die Vermietung der 8 Ein-, 65 Zwei-, 46 Drei- und 6 Vier-Zimmer-Wohnungen des Projekts „Heimat Hafen“ der NH ProjektStadt hat begonnen.
(siehe auch #68)

Der Mietpreis liegt etwa bei 9,25 Euro pro Quadratmeter und damit rund einen Euro unter den sonst im Nordend üblichen Preisen für Neubauvermietungen, so Thomas Hain, Leitender Geschäftsführer der NH ProjektStadt.

Die Größen der Wohnungen reichen von 30 bis 125 Quadratmetern. In der Tiefgarage stehen 103 Stellplätze zur Verfügung.


Bild: NH ProjektStadt
Francesco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.17, 13:24   #86
Rohne
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.813
Rohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz sein
zur Milchhofsiedlung: die Bauweise ist doch eher zweitrangig. Viel schlimmer wiegt, dass die alte Milchhaussiedlung komplett abgerissen werden durfte, und dann durch an Einfallslosigkeit kaum zu überbietende Klötzchen in den für Neubauten schlimmsten aller Farben (grau und weiß) ersetzt werden soll, die noch nichtmal ansatzweise an die Altbauten erinnern die ja abgesehen vom Erhaltungszustand durchaus ganz ansehnlich waren.
Rohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.17, 15:44   #87
Francesco
Mitglied

 
Registriert seit: 22.11.2016
Ort: Offenbach|Frankfurt
Alter: 56
Beiträge: 109
Francesco ist im DAF berühmtFrancesco ist im DAF berühmt
@Rohne: Ich stimme Ihnen grundsätzlich zu.

Der Denkmalschutz für die 41 Wohnungen bzw. 8 Häuser der Milchhofsiedlung wurde aufgehoben, damit komplett abgerissen werden durfte.


Bild: James Michael DuPont | Wikipedia | mit GNU-Lizenz 1.2

Die vielbefahrene Sprendlinger Landstraße hatte die Milchhofsiedlung starken Vibrationen ausgesetzt. (Risse im minderwertigen Baumaterial)
Zum sinkende Grundwasserspiegel haben die 70 Jahre alte Bäume in den Hinterhöfen, dem Rupelton Feuchtigkeit entzogen, so dass er sich senkte.

Nach dem Abriss, sagt Jürgen Lehmann, Vize-Leiter der Bauaufsicht, das Schicksal des Milchhofs sei aus Sicht des Denkmalschutzes schon ein herber Verlust. Aber mit vernünftigem Aufwand sei eben nichts mehr zu retten gewesen: „Es gab Standsicherheitsprobleme, Türen ließen sich nicht mehr öffnen. Die Gebäude zu ertüchtigen, wäre mit Kosten jenseits von Gut und Böse verbunden gewesen.“

Geändert von Francesco (18.09.17 um 16:03 Uhr)
Francesco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.17, 10:14   #88
Francesco
Mitglied

 
Registriert seit: 22.11.2016
Ort: Offenbach|Frankfurt
Alter: 56
Beiträge: 109
Francesco ist im DAF berühmtFrancesco ist im DAF berühmt
26ETW 6 DHH | Waldstraße 163

Auf der 4500 m² großen Grundstücksfläche, in zweiter Reihe an der Waldstraße 163 zwischen Birkenlohr- und Humboldtstraße ist der Baustart erfolgt.
Die Vermarktung der bis Herbst 2018 entstehenden 26 Eigentumswohnungen und 6 Doppelhaushälften hat begonnen.

Kaufpreise: ca. 4.250,-€/qm



Bild: Liebknecht Gruppe | Hanau

Aus meiner Sicht positiv: Teilweise Entsiegelung der komplett versiegelten Fläche.
Aus meiner Sicht negativ: Nur Stellplätze statt Tiefgarage, zu wenig Wohnfläche für die Größe des Areals.
Francesco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.17, 12:21   #89
Francesco
Mitglied

 
Registriert seit: 22.11.2016
Ort: Offenbach|Frankfurt
Alter: 56
Beiträge: 109
Francesco ist im DAF berühmtFrancesco ist im DAF berühmt
45 MW | Bettinastraße 77

Baustart auf dem 2800 m² großen Areal an der Bettinastraße 77 (ehemals Giese, dann Berthold Druck) ist erfolgt.
Die Frankfurter Diehl Projekt und Verwaltungs-GmbH & Co KG baut hier 45 Wohneinheiten, die allesamt zur Miete angebotenen werden.
(15 Einheiten entstehen im Vorderhaus direkt an der Bettinastraße, 30 Wohnungseinheiten hinteren Teil des Geländes.)


Bild: Planer | Diehl P&V GmbH & Co KG

Es entstehen ein bis vier Zimmerwohnungen mit Grundflächen von 33,4 bis 100,3 m². Eine Keller-Tiefgaragen-Kombination bietet 32 Abstellplätze für Autos und 88 für Fahrräder. Fast jede der standardmäßig ausgestatteten Wohnungen besitzt einen, teils auch einen zweiten Balkon. Der Hof wird Grünfläche mit Kinderspielplatz.

Sehr zu begrüßen sind meiner Meinung nach der Lückenschluß, sowie die sehr gute Raumnutzung des Areals.

Geändert von Francesco (19.09.17 um 17:00 Uhr)
Francesco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.17, 11:07   #90
Francesco
Mitglied

 
Registriert seit: 22.11.2016
Ort: Offenbach|Frankfurt
Alter: 56
Beiträge: 109
Francesco ist im DAF berühmtFrancesco ist im DAF berühmt
25 ETW | „Wohnpark“ Hermannstraße 36

Der „Wohnpark“ Hermannstraße besteht aus zwei Gebäudeblöcken.

Ein Gebäudeblock befindet sich straßenseitig und führt die bestehende Straßenrandbebauung fort.
Im rückwärtigen Gebäudeteil befinden sich ebenfalls ausschließlich Wohnungen.
Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 2100 qm und verteilt sich auf 25 Einheiten von 58 bis 100 qm.

Fertigstellung Q4 2017 | 80% bereits verkauft.


Bild: PB Immobilien | Groß-Gerau

Begrüßenswert finde ich, dass die Farbgestaltung wie auf diesem Foto zu sehen von braun auf ein kräftiges dunkelrot geändert wurde.
Francesco ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:04 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum