Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.08, 20:26   #91
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.667
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
  • MP Oettinger: 1.200 Beamte im Da Vinci-Quartier
  • Hahn: Mehr als 800 Beamte nur schwer realisierbar
  • Bei 1200 Beamten, Hotel, 10.000qm Handelsfläche, Gastro und kleineren Wohnflächen ca. 60.000qm notwendig
  • Stadt wolle Massemodell anfertigen lassen, um städtebauliche Auswirkungen abschätzen zu können
Quelle: StN 24.02.08
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.08, 22:07   #92
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.734
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Mann kann nur hoffen dass hier am Ende eine Architektonisch Aufregende Loesung herausspringt, wie von Breuninger ja urspruenglich geplant. Ich tippe aber eher auf Durchschnittsware, um das Stadtbild nicht zu gefaerden. Zumindest schliesse ich darauf das man von den bisher veroeffentlichten Skizzen abruekt, wenn man jetzt erstmal ein Massenmodel anfertigen laesst.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.08, 00:29   #93
Puntagorda
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Puntagorda
 
Registriert seit: 17.04.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 449
Puntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette Atmosphäre
Zitat:
Zumindest schliesse ich darauf das man von den bisher veroeffentlichten Skizzen abruekt
Das ist doch schwer zu hoffen!
An einer unsensiblen Stelle wie dem Porscheplatz in Zuffenhausen mag ein unförmiger Blechkasten ja aufregend sein, aber mitten in der Innenstadt und in nächster Nähe zu den historischen Schätzen der Stadt will ich mir den ursprünglichen Entwurf gar nicht vorstellen...
Puntagorda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.08, 11:36   #94
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.667
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
@Regent
Ja, leider werden wir vermutlich dank m.E. schon irrationaler Kleingeistigkeit ausgerechnet an der Megakreuzung Charlottenplatz eine brav nivellierte Raumoptimierung bekommen - sprich Kasten - es sei denn, es geschieht ein Wunder.
  • MP Oettinger trifft dem Vernehmen nach noch vor Ostern mit OB Schuster zusammen
  • Bislang 950 Mitarbeiter am Karlsplatz für Ministerien Wissenschaft, Kunst, Sozial, Kultus, Finanz, Justiz angedacht
  • Es sieht aber danach aus, dass ev. auch das Wirtschaftsministerium mit in das Projekt aufgenommen werden soll
Quelle: StZ 27.02.08

Mit den bisherigen städtischen Vorgaben wohl unmöglich. Entweder, man geht ein wenig in die Höhe oder nimmt zusätzlich die Breuninger-Garage auf der anderen Seite der B14 ins Visier. Diese wird Breuninger vermutlich erst dann zur Bebauung frei geben, wenn als Ersatz eine Tiefgarage unter dem Karlsplatz genehmigt würde, was die Stadt m.E. bislang ablehnt.

OB zur Neuordnung am Karlsplatz:
  • Dieser Platz für Gesicht der Innenstadt viel wichtiger als (Innenministerium) in der Willy-Brandt-Str., daher könne keine so massive Bebauung zugelassen werden, wie von Land gewünscht
  • Ansiedlung von 1.000 und mehr Mitarbeitern unmöglich
  • Projekt Da Vinci von Breuninger solle "zum Zuge kommen"
Quelle: StZ 03.03.08

Offenbar spielt der OB wegen der selbst (m.E. zum Teil unnötig) provozierten Flächenknappheit für die geplanten Großvorhaben Breuninger gegen das Land aus: Indem er die Gefahr der Marginalisierung von Breuninger und damit dessen Rückzug (d.h. das Scheitern des Gesamtprojekts) an die Wand malt, versucht er, im Ergbenis den Schwarzen Peter dem Land unterzujubeln. Dadurch könnte sich das Land genötigt sehen, auf dem Areal des Breuninger-Parkhauses einen weiteren Bau zu errichten, was durch die Stadt ja städtebaulich erwünscht ist, wie bereits früher schon anklang. Ob Breuninger hier mitspielt? Kommt wohl auf attraktive Zugeständnisse der Stadt an.

Ratsfraktion der Grünen fordern anlässlich des im Gemeinderat verhaltenen aufgenommenen Innenministeriumsentwurfs, dass die Stadt die Verlagerung und Konzentration der Ministerien auf das Stuttgart 21-Areal wieder forcieren solle
Quelle: StZ 04.03.08

Zwischen Grünen und OB herrscht hier wohl ausnahmsweise so etwas wie stillschweigende Einigkeit.
Die Stadt möchte am Karlsplatz keine höhere städtebauliche Dichte zulassen, um so offenbar die Landesregierung in eine Zwangslage zu versetzen, die Ministerien auf S21-A1 zu konzentrieren (und ich dachte, das Thema wäre auch seitens der Stadt längst gegessen). Dabei wäre auf A1 wohl nur noch die Fläche Nr.4 frei, da die Ex-Galeria Ventuno, die von den Gemeinderäten skeptisch betrachtet wird, seitens der Stadt nicht mehr zu verhinden ist. Ob die Nr.4 flächenmäßig ausreichte - zweifelhaft, außer man ginge hier wiederum in die Höhe, was zwar städtebaulich nicht gewollt ist (Hahn: "Blick auf Hänge bewahren"), aber aus der Sicht der Stadt doch verschmerzbarer scheint als am Karlsplatz/Charlottenplatz. Anderseits hat die Landesregierung immer wieder betont, dass A1 keine Option sei, und es scheint unwahrscheinlich, dass sie auf diese Weise unter Druck gesetzt, kleinbei gibt.
Überdies scheint die Haltung der Stadt inkonsequent: Das Innenministerium wird wohl u.a. auch deshalb recht massiv, weil man kommen sah, dass die geplante Dichte in der Regierungszentrale bei der Stadt auf Skepsis stoßen würde, Bauhöhe für das Innenministerium musste dabei in vorauseilendem Gehorsam auf Le Meridien-Niveau abgesenkt werden. Nun kritisiert die Stadt die Baudichte an der Willy-Brandt-Str. und hieraus auch die Forderungen des Landes nach ausreichenden Flächen am Karlsplatz, dass das Wirtschaftsministerium auch Kandidat für die Konzentration am Karlsplatz war, war der Stadt auch bekannt. Mit dem "Gesundschrumpfen" der Pläne der Regierung kann aber das eigentliche Ziel der Konzentrierung der Ministerialstandorte nicht erreicht werden, ergo platzt im ärgsten Fall das Vorhaben ganz, jedenfalls teilweise, und Breuninger verwirklicht einen "kleinen Wurf" auf den Flächen, die nicht dem Land gehören - die scheußlichen Ministerialbauten am Karlsplatz blieben bestehen, nur eben mit anderen Ministerialbeamten.
Jedenfalls aber bleibt es spannend...

Nun kommt doch endlich ein bisschen Bewegung in die Sache:
  • Stadt bietet Land das "Haus König von England" in der Dorotheenstr. (Städt. Liegenschaftsamt, 100 Arbeitsplätze) zum Kauf an, ferner wohl auch Holzstr.15 und 17, um Masse am Karlsplatz zu verringern
  • Das Liegenschaftsamt könnte in einen ohnehin geplanten Neubau anstelle der Rathausgarage ziehen
  • Massemodell für Da Vinci immer noch nicht fertig
  • Breuninger: In acht Wochen erste Resultate
Quelle: StZ-Online http://www.stuttgarter-zeitung.de/st...il.php/1678683

Nach dieser Quelle müssten in Da Vinci auch Wohnungen untergebracht werden:
Quelle: EZ-Online http://www.ez-online.de/lokal/stuttg...kel1571583.cfm

"Haus König von England". Naja, nicht gerade sexy für ein Regierungsgebäude...

Bild:Wagahai
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.08, 12:43   #95
Puntagorda
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Puntagorda
 
Registriert seit: 17.04.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 449
Puntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette Atmosphäre
^
Nicht sexy, aber sehr gut dimensioniert und passend in der historischen Umgebung, und die Arkaden - falls man die so nennen kann - schließen gut an die der Markthalle an.
Für mich ist dieses Haus ein fester Bestandteil der Stuttgarter Innenstadt!
Puntagorda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.08, 13:23   #96
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.667
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Ja, ist sicher nicht der schlechteste 60er-Jahre-Bau. Trotzdem für ein Regierungsgebäude wohl zu wenig repräsentativ. Ein attraktiver Neubau (Stadt: Haus muss bleiben) scheint mir an dieser Stelle aber auch ziemlich schwierig. Wenn überhaupt der Vorschlag der Stadt realistisch sein soll, wäre zumindest eine Fassadenerneuerung wünschenswert.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.08, 15:11   #97
gehring
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.12.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 364
gehring ist im DAF berühmtgehring ist im DAF berühmt
Es ist eines der besten Nachkriegsbauten in Stuttgart überhaupt. Ausnahmsweise sehe ich hier keinen Modernisierungsbedarf. Vielmehr sollte man mal auf die Rückseite des Hauses von England schauen. da schaudert es mich doch sehr....
gehring ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.08, 13:17   #98
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.667
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Wenn es nach mir ginge, würde ich alles um den Marktplatz herum abreißen, inkl. Rathaus. Markthalle soll natürlich bleiben.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.08, 17:38   #99
Esslinger
Mitglied

 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 115
Esslinger könnte bald berühmt werden
^

Was würdest Du denn statt dessen dort hinbauen wollen? Sicherlich ist der Bestand nicht ein wirkliches Highlight, aber wenn man sich v.a. die Gebäude der öffentlichen Hand (Land und Stadt) so anschaut, die in Stuttgart in letzter Zeit gebaut oder geplant wurden, dann lernt man z.b. das eigtl. eher mißliungene Rathaus zu schätzen . . .

Wobei der "Wolfsschanzenverschnitt" Breuninger wirklich weg müsste . . .
Esslinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.08, 13:36   #100
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.667
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
v.a. die Gebäude der öffentlichen Hand (Land und Stadt) so anschaut, die in Stuttgart in letzter Zeit gebaut oder geplant wurden
Ich nehme an, Du meinst jetzt das geplante neue Innenministerium und das Verwaltungszentrum am Österreichischen Platz? Ansonsten sind die wichtigeren Bauten in den letzten Jahre unabhängig, ob privat oder öffentlich, in aller Regel m.E. überdurchschnittlich gut gelungen (z.B. Königsbau-Passagen, Kronprinzbau, Scala, MBM).

Da wir aber nicht zu sehr off topic geraten sollten, bitte hier weiter (Neugestaltung Marktplatz).

EDIT:
Da Vinci dümpelt weiter vor sich hin...

  • Landesregierung schraubt Erwartung Konzentration 1.200 Büroarbeitsplätze auf 1.000 herunter
  • Trotzdem Baubürgermeister Hahn: Büros, je 10.000qm Handels- und Hotelnutzung "sprengten jeden Maßstab"
  • Erwerb der Dorotheenstr. 2 als Ausweichquartier für Land (s.o.) verbesserte die jetzt fragliche Wirtschaftlichkeit der Regierungszentrale nicht
  • Land will vor Sommerpause entscheiden, ob der Neubau kommt oder nicht
  • van Agtmael (Breuninger): Hoffentlich Wirtschaftlichkeit für Land (unter den gegebenen Bedingungen) darstellbar, für Breuninger diese gegeben
  • Zeitplan van Agamael: Herbst mit Land zusammen Architektenwettbwerb ausloben
  • Neubau bis Ende 2012, Fassade des heutigen Breuninger Stammhauses soll tw. mit erneuert werden
Quelle: StN-Online http://www.stuttgarter-nachrichten.d...etze-nach.html
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.08, 16:42   #101
Trumpysky
Mitglied

 
Benutzerbild von Trumpysky
 
Registriert seit: 02.07.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 44
Beiträge: 218
Trumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfach
LBBW Immobilien steigt aus Projekt Da Vinci aus

- Folgen soll der Ausstieg nicht haben
- Das Land und Breuninger wollen das Bauprojekt weiter vorantreiben
- Architekturwettbewerb für Herbst angestrebt

Die LBBW Immobilien begründet den Schritt damit, dass das Land seine Grundstücke dort selber bebauen wolle und ein Entwickler damit überflüssig sei.

Quelle Stuttgarter-Nachrichten vom 12.06.08
Trumpysky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.08, 17:21   #102
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.667
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Danke, Trumpysky. Die LBBW hatten wohl einfach keine Lust mehr auf das Rumgeeier, das sich bestimmt schon über ein Jahr hinzieht.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.08, 16:47   #103
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.801
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
^^ Gutes Signal, glaube aber kaum, daß die Stadt so etwas versteht. Die schwelgt ja geradezu darin, städtebauliche Chancen, welche ihr durch Landesinvestitionen wie Messe, S21, Kulturmeile oder Klinikum geboten werden, mit provinzieller Einfallslosigkeit zuzubauen.


wenn man sich v.a. die Gebäude der öffentlichen Hand (Land und Stadt) so anschaut, die in Stuttgart in letzter Zeit gebaut oder geplant wurden, dann lernt man z.b. das eigtl. eher mißliungene Rathaus zu schätzen

Wie schon früher geschrieben, erkennt man einen klaren Qualitätsunterschied zwischen Landesbauten wie Messe, Staatsgalerie, Regierungspräsidium und städtischen Bauten wie dem Rathausumbau. Und auch an der B14 gewinnt der geplante Verwaltungsbau fürs Innenministerium deutlich gegen die kommunale Schandtat am Österreichischen Platz.

Was das Da Vinci angeht, muß ich mich Puntagorda anschließen. Die bekannten Renderings passen nicht zum Karlsplatz.

Der "König von England" ist sicher nicht der schlechteste Nachkriegsbau. Dennoch müßte er endlich eine Renaissance-Fassadenrestauration erhalten, um das tolle Renaissance-Ensemble Schillerplatz abzuschließen. Oder als zweitbeste Alternative meinetwegen ahistorisch im Jugendstil als Übergang zur Markthalle. Dresden bekommt solche Projekte am laufenden Band hin und das reiche Stuttgart schafft es nicht einmal, an dieser Stelle und diesem einen Gebäude Nägel mit Köpfen zu machen. Zum Verzweifeln.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.08, 09:06   #104
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.667
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
  • Noch im Juli Grundsatzbeschluss zu Da Vinci
  • Eigentümer der für das Projekt benötigten Grundstücke sollen zum Verkauf bereit sein
  • Land an Haus König von England interessiert
Quelle: StN 04.07.08

OB für "kleines 5-Sterne-Designhotel" am Karlsplatz.
Quelle: StN 09.07.08
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.08, 21:24   #105
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.667
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
  • Land & Breuninger auf Eckpunkte für neues Büro-, Handels- und Hotelgebäude geeinigt
  • Fertigstellung bis Ende 2013 (!)
  • Gemeinderat: Zu massive Bebauung
  • Land belegt 36.000 von 55.000qm Geschossfläche
  • 1000 Arbeitsplätze
  • Land kauft Dorotheenstraße 2 (Haus König von England) der Stadt für weitere 100 Arbeitsplätze ab
  • 5-Sterne-Hotel mit mindestens 120 Zimmern
  • MP Oettinger: "attraktives Viertel mit urbanem Charakter im Zentrum der Stadt"
  • Gespräche mit der Stadt, Grundstücke möglichst nutzungsintensiv entwickeln
  • Echtes Regierungsviertel und keine "Hühnerhaltung"
  • Konzentration von über 20 Ministeriumsstandorten
  • Großstandorte Wirtschaftsministerium (!), Sozialministerium, Wissenschaftsministerium und 3 Außenstellen entfallen, werden in Neubau integriert
  • Projektgesellschaft Land & Breuninger zu je 50%
  • Investitionssumme: 270 Mio. EURO
  • Karlsplatz bleibt unangetastet, keine Tiefgarage
  • Tiefgarage mit 700 Stellplätzen unter Neubauten
  • Neue Handelsflächen werden vermietet, nicht von Breuninger genutzt
  • Baubürgermeister Hahn: Schicksal Hotel Silber wie mögliche Baumasse im Architektenwettbewerbs zu klären
  • Stadt akzeptiere Überbauung der Karlsstraße nicht
Quellen:
StN-Online http://www.stuttgarter-nachrichten.d...ekt-einig.html
StZ-Online http://www.stuttgarter-zeitung.de/st...d-in-hand.html

Standort http://www.stuttgarter-zeitung.de/me...i-Viertel..pdf

Ergänzend:
Anfang 2009 Architektenwettbewerb, in Jury Gemeinderatsfraktionen auch vertreten.
Quelle: StZ-Online
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:15 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum