Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.15, 12:16   #106
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.249
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
3-geschoßig am Ring, da sonst der BA aufheult? Liebes München, ich kann immer weniger glauben, dass dir an der Lösung der Wohnungsnot etwas am Herzen liegt! Provinziell ist noch untertrieben bzw. eine Beleidigung der Provinz.
__________________
München - Stadt ohne Stadtplanung oder die Stadt der vergebenen Möglichkeiten
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.15, 12:55   #107
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.436
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
^

Hier wird ein Bürobau durch Wohnungen ersetzt. Von fehlendem Interesse der Stadt München kann also nicht die Rede sein.

Fraglich ist nur die Bebauungshöhe zum Ring hin, auch wenn die umliegende Bebauung teilweise Einfamilienhäuser sind. Der Hauptgrund des BA, das Vorhaben so klein wie möglich zu halten, d.h. die Höhe des Bürohauses zu übernehmen, war aber wohl die Kirche Thomas Morus direkt daneben, deren Kirchturm anscheinend seine Wirkung nicht verlieren darf.

Das geht fast immer so, die Stadt ist willig, der BA sieht sich als Nein-Sager zu allem und jenem.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.15, 17:46   #108
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.249
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
An diesem Standart ist es doch egal ob Büro oder Wohnraum! Hauptsache eine entsprechende Dichte wird erreicht. Die Umnutzung von Büro in Wohnungen bring noch keine Lösung solange wieder an anderer Stelle neuer 3-4 geschoßiger Büroraum entsteht.
__________________
München - Stadt ohne Stadtplanung oder die Stadt der vergebenen Möglichkeiten
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.15, 18:08   #109
Endokin
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 24.02.2014
Ort: München/Berlin
Beiträge: 1.423
Endokin hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Die Kirche ist aber derart klein, der Turm auch, da sieht man eh nichts selbst wenn man nur 1 2 Strassen weiter ist. Eine Achse gibt es sowieso nicht. Die Sicht von der Heckenstaller aus wäre ja erhalten geblieben. Es gibt dort keine Ausreden für die absurde Bauhöhe.
Endokin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.15, 22:32   #110
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.436
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
^

Das ist ja das Absurde. Dem BA und vielen Bürgern, die sonst nicht wissen wie sie ihren Tag verbringen sollen, ist jede Veränderung im Viertel ein Dorn im Auge, da wird dann gerne mal im Kuriositätenkabinett gekramt.

Hier scheint es lediglich um die Achse Heckenstallerstraße zu gehen; Das geplante Gebäude liegt in Fortführung der Kirche, von dort soll der Turm wohl eine bestimmte Höhendifferenzierung beibehalten.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.15, 11:07   #111
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von iconic Beitrag anzeigen
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...trum-1.2640322

Die Neubaugebiete bei den ehem. Siemenswerken bzw. auf dem Ex-Eon-Areal an der Drygalskiallee mit ihrem starken Einwohnerzuwachs erhöhen den Entwicklungsdruck auf den Ratzingerplatz. Auf sechs Baufeldern sollen nach dem Willen den Planungsreferats Wohn- und Gewerbenutzung, Feuerwehr, eine Grundschule, ein Gymnasium, ein Sportplatz, ein kleines Nahversorgungszentrum sowie weitere PKW-Parkplätze der SWM entstehen. Die denkmalgeschützte Zeppelinhalle soll erhalten bleiben. Die Vorschläge wurden jetzt dem zuständigen BA übersendet. Unklar ist allerdings die Verkehrsplanung, da die Tram-Westtangente nach wie vor durch die CSU blockiert wird.

Kommentar in der SZ zum Thema: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...ling-1.2640293
Mitglieder im Stadtrat fordern eine Verlagerung des städtischen Bauhofs am Ratzingerplatz:

Zitat:
(29.10.2015)
Dr. Michael Mattar (FDP), Fraktionsvorsitzender: „Die Planungen um den Ratzingerplatz stellen ein seit Jahrzehnten aufgeführtes Trauerspiel dar. Nichts passiert außer der Verbreitung netter Ideen. Nun besteht endlich ein Konsens bei den Nutzungen: die Schulen (Grundschule und kompaktes Gymnasium), der Park & Ride Bereich, Einzelhandel und Wohnungen sowie Feuerwehrerweiterung müssen aber nun zügig auf den Weg gebracht werden. Eine sinnvolle Planung wird aber nun schon seit langem durch den bis auf weiteres bestehenden städtischen Bauhof des Baureferats blockiert. Der Oberbürgermeister und der Stadtrat müssen der Verwaltung Beine machen, um endlich die nun entwickelte Planung durch Verlagerung des Bauhofs zu ermöglichen.“
Quelle: http://fdp-muenchen.de/Bauhof-am-Rat...578/index.html
SZ-Beitrag: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...rden-1.2718920
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.15, 11:13   #112
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Tölzer Straße 5a

Schwieriger Umgang mit Obersendlings industriellem Erbe. Die alten Fabrikhallen in der Tölzer Straße 5a sollten eigentlich abgerissen werden, damit hier Wohnungen gebaut werden können. Der von Walter Henn 1958 entworfene Hallenkomplex wurde nun vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege als schützenswert eingestuft, ein Abriss soll verhindert werden.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...dert-1.2714059
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.16, 12:43   #113
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Harras/Plinganserstraße

Direkt südlich des Harras sollen die Gewerbeflachbauten entlang der Plinganserstraße abgerissen und durch Wohnbebauung ersetzt werden. Geplant wird hier schon seit einigen Jahren, aber nun könnte es tatsächlich losgehen. Eine Fertigstellung wäre bis 2018 denkbar, es könnten mehr als 100 Wohnungen entstehen.

http://www.tz.de/muenchen/stadt/thal...z-3636161.html
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...ling-1.2809881
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.16, 15:09   #114
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Harras/Plinganserstraße

Die SZ zeigt eine erste Visualisierung:
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...egel-1.2827575

Baubeginn kann allerdings frühestens 2018 sein, berichtet die SZ außerdem. Dafür wird jetzt von "an die 200 Wohneinheiten" geschrieben. Vermutlich wird man etwas kleinere Grundrisse bauen. Die Fenster der Ostfassaden der Bestandswohnhäuser werden durch die Neubauten zugebaut.

Klasse, dass man sich hier traut, direkt auf den Blockrand zu bauen. Das tut der Plinganserstraße sehr gut an dieser Stelle.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.16, 16:17   #115
Jöran
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 23.09.2014
Ort: München
Beiträge: 518
Jöran sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJöran sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJöran sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Hervorragendes Beispiel für geschickte Nachverdichtung. In solchen Fünziger-/Sechzigersiedlungen gäbe es so einige Möglichkeiten. Am Ring gleich südlich, zwischen Passauer und Friedrich-Hebbel, könnte man mit Blockrandbebauung beiderseits des Ringes gleich weitermachen. Oder wird der Park so breit dass da nichts mehr hinpasst? Dann wenigstens am Anfang des Tunnels, direkt an der Passauer.
Jöran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.16, 16:13   #116
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.410
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Ein Trend, der vielleicht zaghaft vor 10 Jahren in München angefangen hat und inzwischen Schwung bekommt. Solche Projekte gibt es nun schon einige in München. Eines der ersten Projekte, das mir da einfällt, war die Nachverdichtung gegenüber dem Hypohochhaus am Mittleren Ring.

Despektierlich habe ich früher immer von "Lärmschutzwohnungen" gesprochen. Aber zur Straße raus baut man normalerweise die Treppenhäuser, Küchen, Bäder und das Wohn/Schlafzimmer zum nun beruhigten Innenhof. Die bestehenden Wohungen werden von der Lärmsituation erheblich aufgewertet.
Damit, dass man nun bei den 60-iger Jahre Riegel, die damals sehr gerne 90° gedreht zur Straße gebaut wurden, einen Riegel entlang der Straße baut, entstehen nun wirkliche Ruheinseln, die man auch erst wirklich nutzen werden wird.

Das Potential ist dabei derzeit noch riesig.

Lächerlich ist, wie die SZ das Projekt gleich in den Dreck zieht und von "Riesiger Riegel" spricht.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.16, 11:53   #117
munichpeter
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.12.2008
Ort: München
Alter: 56
Beiträge: 260
munichpeter könnte bald berühmt werden
Der Architektenwettbewerb für den "riesigen Riegel" , wie die SZ-online in übertriebener Weise schrieb, ist entschieden. Gewonnen hat das Büro Goetz Castorph architekten aus München.
http://www.immobilienreport.de/archi...rstr-50-62.php

Endlich wird das Mantra der weissen Fassade wohltuend verlassen und eine sandsteinfarbene , sogar mit Schachbrettmosaik( wenn ich es richtig sehe) Fassade entwickelt.
munichpeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.16, 12:07   #118
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Plinganserstr. 50-62

Hier noch einmal die erste Visualisierung:

Quelle: http://www.goetzcastorph.de/?AKTUELL

Na ja, ob ich diese braunbeige Fassadengestaltung mit den kleinen Fenstern hier so passend finde, weiß ich ja noch nicht. Von mir aus hätte man sich ruhig mehr an der Leichtigkeit des benachbarten Postgebäudes orientieren können.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.16, 12:26   #119
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.436
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Also ist die Visualisierung aus der SZ veraltet?
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.16, 15:14   #120
hannnesmuc
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.09.2006
Ort: München
Alter: 51
Beiträge: 248
hannnesmuc sitzt schon auf dem ersten Ast
In der Plinganser wird zweitplatzierte gebaut, leider nicht der erste
hannnesmuc ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:45 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum