Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.03.11, 19:58   #31
BabySchimmerlos
Mitglied

 
Benutzerbild von BabySchimmerlos
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: München
Beiträge: 193
BabySchimmerlos sitzt schon auf dem ersten Ast
Laut der tz-online Ausgabe von heute hat das ehemalige Togalwerk in Bogenhausen den Besitzer gewechselt. Die Bayerische Hausbau hat das Anwesen gekauft und will dort 60 Wohnungen und diverse Büroflächen errichten. Baubeginn soll in 2012 sein, die Fertigstellung ist für 2014 geplant.

http://www.tz-online.de/aktuelles/mu...g-1151705.html
BabySchimmerlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.11, 10:39   #32
BabySchimmerlos
Mitglied

 
Benutzerbild von BabySchimmerlos
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: München
Beiträge: 193
BabySchimmerlos sitzt schon auf dem ersten Ast
Das Hypo-Hochhaus am Arabellapark soll von Grund auf saniert werden und unter Berücksichtigung ökologischer Aspekte dabei zum "Green Building" werden. Die Sanierungskosten sollen ca. 200 Mio EUR betragen, wobei darauf geachtet wird, dass das äußere Erscheinungsbild des Hochhauses nicht beeinträchtigt wird.

Zudem plant die Bank, ihr Immobilienportfolio neu zu strukturieren und will sich im Zuge dessen von dem Immobilien an der Kardinal-Faulhaber-Straße, Prannerstraße und Salvatorstraße trennen. Was mit den Gebäuden im Anschluss passieren soll, ist eine spannende, noch offene Frage, denn die Lage zwischen Fünf Höfen, Loden Frey und Bayerischer Hof ist schon sehr prestigeträchtig und sollte auch einer entsprechenden Nutzung zugeführt werden.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...haus-1.1069491
BabySchimmerlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.11, 13:20   #33
hiTCH-HiKER
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.154
hiTCH-HiKER ist im DAF berühmthiTCH-HiKER ist im DAF berühmt
"Das Hypo-Hochhaus, entworfen von dem Münchner Büro Betz Architekten, bekommt eine völlig neue Fassade, die eine natürliche Belüftung über die Fenster erlaubt."

Klingt interessant, bin gespannt wie gut die das hinbekommen.


"Die Hypo-Vereinsbank startet noch in diesem Jahr ein Pilotprojekt für "innovative und zukunftsweisende Bürolandschaften" in einem Gebäude am Tucherpark. Wenn der Versuch erfolgreich verläuft, wird das Konzept auch für das Hochhaus übernommen."

Das wiederum klingt für mich nach einem menschenverachtendem Großraumbüro-Experiment.
__________________
Alle Bilder sind von mir selbst erstellt, sofern nicht anders angegeben.
hiTCH-HiKER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.11, 09:54   #34
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München
Alter: 26
Beiträge: 645
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
München - Die Chefetage der Hypovereinsbank zieht von ihrem eleganten Altbau in der Kardinal-Faulhaber-Straße in das Hypo-Hochhaus am Effnerplatz. Das wiederum wird für einen Mega-Betrag modernisiert.


http://www.tz-online.de/aktuelles/mu...s-1154736.html
http://www.merkur-online.de/lokales/...t-1154703.html

Geändert von NANI90 (10.03.11 um 13:55 Uhr)
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.11, 12:48   #35
Iarn75
Mitglied

 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: München
Alter: 41
Beiträge: 147
Iarn75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
An dem S8 Haltepunkt Englschalking sollen ein paar anliegende Flurstücke wie folgt aufgewertet werden.
Laut Beschluß soll der Lärmschutz durch eine durchsichtige Lärmschutzwand erfolgen (siehe 1. Link).

Zitat:
Die städtebaulich Grundidee des Entwurfskonzeptes (siehe Anlage 1) sieht die Anordnung von geschützten Wohnhöfen entlang der Bahnstrecke vor, die über transparente Lärmschutzwände im Osten und durch eine Lärmschutzbebauung im Süden vom Schienenverkehrslärm durch die Bahn abgeschirmt werden.
Die Anordnung der viergeschossigen Wohnhöfe soll quer zur Barlowstraße erfolgen. Auf den parallel zur Barlowstraße verlaufenden Gebäudeteilen sind zurückgesetzte Wohnbereiche auf dem Dach vorgesehen. Auf diese Weise entsteht eine räumliche Abkopplung von der Bahnlinie. Der Lärmschutz entlang der Bahnlinie muss durch eine transparente Lärmschutzwand, die die Reihung von L-förmigen Bauten und Zwischenräumen abschirmt, erzielt werden.
Hieraus resultieren verglaste Höfe, die die geplanten Wohnungen komplett schützen und lebendige Fassaden mit großzügigen Fensteröffnungen und Balkonen ermöglichen. Durch die so geschaffene tädtebauliche Situation können die Wohnungen von dem Lärm der Bahnlinie abgeschirmt werden.
Weiterhin zum S-Bahn Ausbau
Zitat:
Zur Verbesserung der Schienenanbindung des Flughafens an die Innenstadt ist ein viergleisiger Ausbau der Bahntrasse beabsichtigt.
Derzeit liegt diesbezüglich ein durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur,Verkehr und Technologie beauftragtes Gutachten im Entwurf vor. Darin wird aufgezeigt, dass das Planungskonzept mit dem Ausbau der Trasse sowohl mit einer ebenerdigen Trassenführung, als auch mit einer unterirdischen Trassenführung (Tunnellösung) im Grundsatz vereinbar ist. Eine Vorlage der Machbarkeitsstudie im Stadtrat wird nach Abschluss der bevorstehenden Überprüfungen und Abstimmungen noch im Jahr 2011 angestrebt.
Ich persönlich finde die durchsichtige Lärmschutzwand ne gute Lösung. Kommt der Tunnel dann kann man die wohl relativ leicht wieder abbauen. Wenn nicht hat man Blick auf die Bahn aber nicht den Lärm, wären doch ideale Wohnungen für Eisenbahnliebhaber...
Iarn75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.11, 19:09   #36
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.403
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
kein Lärmschutzriegel an Wohnungen, wie es derzeit öfters zB am Mittleren Ring gebaut wurde? Schade.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.11, 15:08   #37
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.023
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Ex-Togal-Areal Bogenhausen

Direkt angrenzend an das Areal, wo derzeit das Luxusprojekt "Montgelas-Park" (siehe dieser Post) gebaut wird, also zwischen Isaminger Straße, Torringstraße und Händelstraße, entwickelt die Bayerische Hausbau in Bestandsbauten ergänzt mit Neubauten Büros, Wohnungen und ein Restaurant. Dazu wurde ein Wettberwerb entschieden, den Laux Architekten gewonnen haben:
Zitat:
Wohnen und Arbeiten auf dem ehemaligen Togal Areal
Eingeladener Planungswettbewerb (1. Preis)
mit Nowak Landschaftsarchitektur
München, 2011
0,5 ha, 11.000 m2 BGF

Die Situierung direkt zwischen den Parkgrundstücken des Bundesfinanzhofs und dem Bürgermeistergarten bildet die einmalige Lagegunst des Grundstücks im Münchener Stadtteil Bogenhausen. War das Areal aufgrund seiner ehemaligen Nutzung bislang hermetisch und introvertiert, bietet sich durch die neue Bebauung die Chance zur Neuorientierung und Adressbildung. Der Entwurf greift den vorhandenen Kontext auf und interpretiert das Areal als eine Gruppe vornehmer Stadtvillen. Durchgängige Materialien und klare Strukturen in Architektur und Landschaft stärken die Ruhe und charakterisieren die dezente Eleganz des neuen Quartiers. Von einem repräsentativen Vorplatz aus, wird die Wohnhausgruppe über einen gemeinsamen Innenhof erschlossen: Das Appartementhaus im Norden, mit Concierge- und Servicestelle im Erdgeschoss, im Innenhof drei exklusive Townhouses, die historische Villa, zwei Stadtvillen, mit grosszügigen Penthouses sowie ein Bürohaus mit Lobby und Restaurant mit Gartenterrasse im Erdgeschoss.





Quelle Text und Bilder: http://www.lauxarchitekten.com/proje...ogalareal.php#

Weitere Infos:
http://www.hausbau.de/presse/aktuell...inem-dach.html
http://www.muenchenarchitektur.com/i...ICLE&aID=15188
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...tier-1.1069213

Nun ja, die Entwürfe für die Neubauten sehen ja nicht gerade übertrieben originell aus...
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.

Geändert von iconic (05.10.11 um 15:29 Uhr)
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.11, 09:17   #38
hannnesmuc
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.09.2006
Ort: München
Alter: 51
Beiträge: 245
hannnesmuc sitzt schon auf dem ersten Ast
der togal-altbau erstickt zwischen den neubaukästen, die auf die umbegebende architektur in keinster weise eingehen. der bundesfinanzhof kriegt da einen netten nachbarn, der seinen park verhunzt.
und der grünbestand an der ismaniger straße muss auch weg, schade schade schade
hannnesmuc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.11, 10:03   #39
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.403
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Also laut Rendering sehe ich weiterhin eine Baumreihe entlang der Ismaninger Straße, wie es aktuell auch ist. Ich finde es gut, dass man wie bisher am Blockrand entlangbaut wie in dieser Gegend üblich. Der Bundesfinanzgerichthof und das Finanzgericht München sind da mit ihren Solitären die Ausnahmen.
Ansonsten ist es leider nur die üblich in München gebaute Baumasse, ohne Pfiff und Idee.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.11, 21:08   #40
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.403
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Das Hypo-Hochhaus soll zwischen 2013 und 2018 komplett saniert werden. Die Kosten liegen etwa bei 175 Millionen Euro.

http://www.propercity-muenchen.de/sc...hen-40093.html
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.11, 11:57   #41
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.023
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Property Magazine berichtet, dass ein Grundstück in Bogenhausen an einen Investor verkauft wurde, der die Bestandswohnbauten sanieren und den noch unbebauten Innenbereich durch zwei Gebäude mit Luxuswohnungen verdichten möchte. Hier eine Visualisierung von der vermittelnden Firma Argos:


Quelle: http://www.argos-investment.de/referenzen.html

Vielleicht handelt es sich um dieses Grundstück zwischen Brahms-, Bruckner-, und Lisztstrasse, ich bin mir aber nicht sicher: http://binged.it/tatpQv
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.11, 13:46   #42
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.211
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
^^

Ob es wirklich sinnvoll ist, diese Bestandbauten zu sanieren, halte ich für fragwürdig. Insbesondere städtebaulich würde ein Abriss und der Neubau 5 stöckiger kleingliedriger Blockrandbebauung wünschenswert sein. Dann kann man auch den Innenhof frei lassen und als Quartiersgrün nutzen.
__________________
München - Stadt ohne Stadtplanung oder die Stadt der vergebenen Möglichkeiten
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.11, 21:59   #43
Martyn
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 27.08.2008
Ort: München
Beiträge: 677
Martyn ist im DAF berühmtMartyn ist im DAF berühmt
Im Grunde gebe ich Dir recht. Aber dann könnte man halb München platt machen.
Martyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.11, 23:26   #44
hiTCH-HiKER
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.154
hiTCH-HiKER ist im DAF berühmthiTCH-HiKER ist im DAF berühmt
Das ist ja gruselig, dort wird der schön große Innenhof momentan als Parkplatz und für Garagen mißbraucht.
Insofern eine sinnvolle Nachverdichtung, da den Anwohnern ihr Innenhof bisher offenbar völlig egal war.

Das ganze Viertel sieht ja von der Bebauung extrem übel aus, dafür dass es in Bogenhausen und noch innerhalb des Rings ist.
__________________
Alle Bilder sind von mir selbst erstellt, sofern nicht anders angegeben.
hiTCH-HiKER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.11, 01:09   #45
infoarchitect
Mitglied

 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: München
Beiträge: 154
infoarchitect könnte bald berühmt werden
In der Kaserne

Im mittleren Durchgang vielleicht noch ein Torposten und an den vier Eckfluchten je ein Wachturm? Nur für den Fall dass sich die Bewohner der Luxuswohnungen von aussen beobachtet fühlen. Und wo stellt man eigentlich das zugehörige Luxusauto ab, gibt es eine Tiefgarage mit Tunnel nach aussen?
infoarchitect ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:04 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum