Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.13, 10:15   #31
hiTCH-HiKER
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.154
hiTCH-HiKER ist im DAF berühmthiTCH-HiKER ist im DAF berühmt
Ich finds net schlecht, wenn die Halle nicht gerade mit einem fetten Firmenlogo verschandelt wird.
Das Geld soll die Stadt München lieber mal woanders ausgeben, da kommt die finanzielle Hilfe von Red Bull gelegen.
Und ganz ehrlich, sehe ich lieber jedes Jahr die X-Games im Olypark als irgendwelche DTM-Autorennen. Von daher kann der Druck seitens Red Bull auf die sehr stark in der Kritik stehende Olympiapark GmbH nur positiv sein.
hiTCH-HiKER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.14, 14:24   #32
Jilib
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.01.2012
Ort: münchen
Beiträge: 247
Jilib könnte bald berühmt werdenJilib könnte bald berühmt werden
Am 20.11. wird über den Neubau abgestimmt, anscheinend stehen die Zeichen gut, dass hier endlich was passiert. Fertigstellung soll dann die Wintersaison 2017/18 sein.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...chen-1.2211795
Jilib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.14, 14:15   #33
Matze20111984
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.09.2010
Ort: Essen
Alter: 32
Beiträge: 35
Matze20111984 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nun sind 2 Wochen vergangen und es ist bzgl. der Abstimmung nichts zu lesen gewesen.

Hat jemand Updates?
Matze20111984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.14, 17:50   #34
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.642
Architektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiell
Ausschreibung soll noch vor Weihnachten beginnen

Der Stadtrat will laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung noch vor Weihnachten die Ausschreibung für den Bau einer Eishockey- und Basketballarena auf den Weg bringen. Sie soll auf dem Gelände des ehemaligen Radstadions im Olympiapark gebaut werden. Als Investor könnte nach derzeitigem Stand der österreichische Getränkehersteller Red Bull auftreten. In welchem Umfang das Olympiastadion saniert wird, ist derweil noch offen.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...ball-1.2259786
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.14, 19:49   #35
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München
Alter: 26
Beiträge: 645
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Arena für 10.000 Zuschauer beschlossen

Neue Halle für EHC und Baskets.

-Im Rathaus gab es nicht einmal eine Diskussion, der Plan wurde einfach einstimmig beschlossen: Der Stadrat hat eine Ausschreibung für das neue Sportzentrum beschlossen.
-Auf der heutigen Event-Arena soll eine Halle für 10 000 Zuschauer entstehen, die praktisch über Nacht von einer Eishölle in einen Basketball-Hexenkessel umgebaut werden kann.
-Dazu kommen in einer angeschlossenen Halle drei Eisflächen, die je zur Hälfte zum Training für Profis sowie für Schulen und schlittschuhbegeisterte Bürger gebucht werden sollen.
-Das Gelände soll dem Investor in Erbpacht überlassen werden.

-Den Abriss für 3,8 Millionen Euro übernimmt die Stadt.
-Kritisch: Bislang fährt nur die Tram in der Nähe und die Halle würde mit 20 Metern Höhe die Baumkronen überragen.

-Investor Red Bull.
-Im Winter 2017 könnte die Arena öffnen.


Mehr Infos:
http://www.tz.de/sport/ehc-muenchen/...a-4543914.html
http://www.abendzeitung-muenchen.de/...bcfb62ed2.html
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...park-1.2271395

Film dazu:
http://www.muenchen.tv/mediathek/vid...m-olympiapark/

Geändert von NANI90 (17.12.14 um 20:22 Uhr)
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.14, 21:57   #36
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.403
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Also es soll eine Ausschreibung stattfinden, aber der Investor ist Red Bull? Also so ganz passt das nicht zusammen. Aber der Investor wird dann aller Voraussicht Red Bull werden.

Ein Eishockeyfeld hat eine Länge von 61 m und 30 m Breite. Ein Basketballfeld hat 28 m x 15m. Das zukünftige Basketballfeld wird also dann eine Auslaufzone von 16,5m bzw. 7,5m auf den Seiten haben.

Sehr schön, dass die Entwicklung des Olympiaparks weiter geht. Das eine Arena die Baumkronen überragt, hab ich nichts dagegen. Warum sollte das irgendwie ein Problem darstellen?
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.14, 22:19   #37
r.f.t.schiller
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von r.f.t.schiller
 
Registriert seit: 07.12.2011
Ort: bla-bla
Beiträge: 988
r.f.t.schiller hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Nun ja, Das mit der Ausschreibung wird sich sicher auf den Betrieb beziehen, die Halle steht ja dann sicher nicht nur so da. Da wird sich die Stadt jetzt eben nach jemand gescheiten umsehen müsen. Am Ende wird dann irgende eine gasto-servic GmbH herauskommen.

Einfach mal so, Investor ist Red Bull und das ganze wird dann sicher auch so heißen, Red Bull Arena oder wie auch immer.

In Ulm / Neu-Ulm war das auch nicht anders nur das die Halle jetzt Ratiopharm Arena heißt obwohl der Investor beide Städte waren.
Gebaut wurde sie von Max Bögl, der auch die nächsten 20 Jahre der Betreiber und den Servic hat.

Einen Architekten Wettbewerb wird es sicher noch geben, da ist ja so weit ich weiß noch nichts bekannt.

Zur Höhe über den Bäumen. Das muß ja in München immer genannt werden, weil jeder doch in München gleich auf die Palme springt wenn etwas über die Höhe der Laternen geht.

Geändert von r.f.t.schiller (18.12.14 um 00:09 Uhr)
r.f.t.schiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.14, 00:55   #38
Matze20111984
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.09.2010
Ort: Essen
Alter: 32
Beiträge: 35
Matze20111984 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von LugPaj Beitrag anzeigen
Also es soll eine Ausschreibung stattfinden, aber der Investor ist Red Bull? Also so ganz passt das nicht zusammen. Aber der Investor wird dann aller Voraussicht Red Bull werden.

Ein Eishockeyfeld hat eine Länge von 61 m und 30 m Breite. Ein Basketballfeld hat 28 m x 15m. Das zukünftige Basketballfeld wird also dann eine Auslaufzone von 16,5m bzw. 7,5m auf den Seiten haben.

Sehr schön, dass die Entwicklung des Olympiaparks weiter geht. Das eine Arena die Baumkronen überragt, hab ich nichts dagegen. Warum sollte das irgendwie ein Problem darstellen?
Warum sollte das Basketballfeld solche Auslaufzonen haben?

Dafür gibt es doch moderne Teleskoptribünen, die bis ans Basketballfeld ausgefahren werden können
Matze20111984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.14, 01:03   #39
derzberb
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von derzberb
 
Registriert seit: 29.10.2013
Ort: München
Beiträge: 296
derzberb könnte bald berühmt werdenderzberb könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von LugPaj Beitrag anzeigen
Sehr schön, dass die Entwicklung des Olympiaparks weiter geht. Das eine Arena die Baumkronen überragt, hab ich nichts dagegen. Warum sollte das irgendwie ein Problem darstellen?
Weil da vorher nichts war, was die Baumkronen überragte. Das wird im Millionendorf sicher Unmut erregen.
derzberb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.14, 06:08   #40
r.f.t.schiller
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von r.f.t.schiller
 
Registriert seit: 07.12.2011
Ort: bla-bla
Beiträge: 988
r.f.t.schiller hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Ein Eishockeyfeld hat eine Länge von 61 m und 30 m Breite. Ein Basketballfeld hat 28 m x 15m. Das zukünftige Basketballfeld wird also dann eine Auslaufzone von 16,5m bzw. 7,5m auf den Seiten haben.
Zum Vergleich Ratiopharmarena, so schaut.s aus,
Ohne Zusatztribühne,
http://abload.de/img/saalplan_messetgs2f.jpg

Basketfeld, mit großen Trbühnen,
http://abload.de/img/saalplan_basketballyiu3a.jpg
r.f.t.schiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.14, 13:53   #41
Matze20111984
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.09.2010
Ort: Essen
Alter: 32
Beiträge: 35
Matze20111984 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von r.f.t.schiller Beitrag anzeigen
Zum Vergleich Ratiopharmarena, so schaut.s aus,
Ohne Zusatztribühne,
http://abload.de/img/saalplan_messetgs2f.jpg

Basketfeld, mit großen Trbühnen,
http://abload.de/img/saalplan_basketballyiu3a.jpg
Naja die Ratiopharm Arena taugt leider nicht so gut als Vergleichsobjekt da passt kein Eishockeyfeld rein.

Ich würde her die O2 World in Berlin nehmen oder eben Arenen aus den USA (wobei man hier bedenken muss, dass dort das Eishockeyfeld deutlich schmaler ist.

Ganz besonders hervorstechen tut dort meiner Meinung nach die Quicken Loans Arena in Cleveland. Eine Arena mit 3 Rängen und eine Kapazität von knapp 20.000 Plätzen.

Würde man hier den Oberrang wegnehmen und in den anderen beiden Rängen ein paar Reihen abziehen, so würde sich eine Tolle Arena mit 10-11.000 Plätzen ergeben.

Eishockey:

http://www.itsabouttravelling.com/wp...1-1024x768.jpg

Basketball:

http://i174.photobucket.com/albums/w...813/cavs01.jpg


Zu dieser Saison hat man der Arena auch einen neuen LED "Würfel" spendiert

http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2014/...nt_video_s.jpg
Matze20111984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.14, 18:38   #42
r.f.t.schiller
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von r.f.t.schiller
 
Registriert seit: 07.12.2011
Ort: bla-bla
Beiträge: 988
r.f.t.schiller hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Und ob man da auch die Ratio Arena nehmen kann. Ein Eisfeld hat ca 1830 qm, die Razio Arena hat frei ohne untere Tribüne 1950 qm also noch 70 qm Luft.
Außerdem müssen wir als Vergleich nicht immer gleich über den Teich, bei uns oder in Europa hat es mehr als genug ander Arenen die herangezogen werden könnten.
An dieser Stelle ging es auch nur um beweglich untere Tribünen und sonst eigentlich um nichts anderes. da reicht ein Vergleich mit der mittleren Ratio allemal auch dann wenn keine Eisfläche rein passen sollte.
r.f.t.schiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.14, 18:50   #43
Matze20111984
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.09.2010
Ort: Essen
Alter: 32
Beiträge: 35
Matze20111984 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von r.f.t.schiller Beitrag anzeigen
Und ob man da auch die Ratio Arena nehmen kann. Ein Eisfeld hat ca 1830 qm, die Razio Arena hat frei ohne untere Tribüne 1950 qm also noch 70 qm Luft.
Außerdem müssen wir als Vergleich nicht immer gleich über den Teich, bei uns oder in Europa hat es mehr als genug ander Arenen die herangezogen werden könnten.
An dieser Stelle ging es auch nur um beweglich untere Tribünen und sonst eigentlich um nichts anderes. da reicht ein Vergleich mit der mittleren Ratio allemal auch dann wenn keine Eisfläche rein passen sollte.
Total gesehen is der Innenraum vllt. von der reinen Fläche groß genug, aber das Verhältnis von Länge und Breite passt einfach nicht. Betrachtet man sich mal die Bilder wenn dort das Basketball Parkett liegt, dann sieht man das schnell. Ein Basketballfeld ist 28m lang, ein Eihscokeyfeld 60m, also mehr als doppelt so groß.

Die Kombination von Eishockey und Basketball ist leider die "ungünstigste". ich bin gespannt wie man das regeln wird.

Was in Berlin gerne kritisiert wird ist, dass der Unterrang der O2 World extrem flach ist und man so schnell sehr weit weg sitzt. Das will man in München ja besser machen. Also bräuchte man variable Tribünen im Unterrang, die auf allen 4 Seiten beim Eishockey sehr steil sind und dann für Basketball angehoben werden können und durch Zusatztribünen in der Länge verlängert werden bis hin zum Basketballfeld.
Matze20111984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.15, 14:12   #44
Matze20111984
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.09.2010
Ort: Essen
Alter: 32
Beiträge: 35
Matze20111984 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Beim stöbern nach (meiner Meinung nach) optimalen Hallen bin ich auf das Verizon Center aus Washington gestoßen. Diese Halle ist natürlich zu groß.

Ich war mal neugierig und habe ein wenig nachgeforscht, wie groß die einzelnen Ränge des Verizon Centers sind und bin über Ticketmaster auf genaue Zahlen gekommen.

So haben der Unterrang + Mittelrang inkl. Innenraum (Courtside-Plätze) im Verizon Center insgesamt 10.423 (zu verkaufende Plätze). Hier fehlen lediglich noch die Plätze der Logen, die im Online-Ticketing nicht aufgelistet sind.

Inkl. Oberrang sind also im Online Ticketing 18.993 Plätze zum Kauf angeboten.

Das bedeutet meiner Meinung, dass sich (von der Größe) diese Halle ohne Oberrang durchaus sehr gut eignen würde. Ich habe mal ein wenig gebastelt um zu schauen, wie es ohne Oberrang aussehen könnte:

Beheimatet sind dort auch sowohl ein Basketball, wie ein Eishockeyclub:

Arena mit Oberrang (Basketball):
https://farm8.staticflickr.com/7555/...f3766d64_b.jpg

Arena mit Oberrang (Eishockey):
https://farm9.staticflickr.com/8566/...f9cc1af5_b.jpg

Arena ohne Oberrang:
http://abload.de/img/verizoncenterohneoberxgse7.jpg

Geändert von Matze20111984 (05.01.15 um 18:20 Uhr)
Matze20111984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.15, 15:06   #45
munichpeter
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.12.2008
Ort: München
Alter: 56
Beiträge: 257
munichpeter könnte bald berühmt werden
Im April gehts los mit dem Abriss:
http://www.muenchen.de/aktuell/abris...ympiapark.html
munichpeter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:58 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum