Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.08.13, 20:12   #91
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.273
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Glatte Fassaden sind langweilig. Warum nicht mehr Mut zu Neuem?
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.13, 08:53   #92
sergio-m
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von sergio-m
 
Registriert seit: 03.06.2011
Ort: münchen
Beiträge: 30
sergio-m sitzt schon auf dem ersten Ast
bei hbf

gratis bilder hochladen

Bilder hochladen
sergio-m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.14, 20:40   #93
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.645
Architektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiell
Verein fordert Basar in der Goethestraße

Der Münchner Verein "Südliches Bahnhofsviertel" würde in der Goethestraße gerne einen lebendigen Straßenmarkt nach Wiener Vorbild schaffen. Sowohl im Kreisverwaltungsreferat als auch im Stadtrat stehe man einem solchen Basar aufgeschlossen gegenüber, berichtet die Süddeutsche Zeitung.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...asse-1.1910130
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.14, 07:29   #94
Jilib
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.01.2012
Ort: münchen
Beiträge: 247
Jilib könnte bald berühmt werdenJilib könnte bald berühmt werden
Die Idee gefällt mir sehr gut, die Gegend ist auch bestens dafür geeignet.
Bin gespannt auf welche Details man sich da einigt!
Also Goethestraße von Bayer bis Landwehr oder welche Ecke hat man sich da überlegt? Ohne Straßensperrung wird das wohl nicht möglich sein.. würde mir auch einen täglichen Markt wünschen, wie beschrieben in Wien, und nicht nur einen Wochenmarkt.
Jilib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.14, 17:19   #95
Monaco
Mitglied

 
Registriert seit: 12.02.2014
Ort: München
Beiträge: 187
Monaco hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Eine spannende Idee!
Einen täglichen Markt sehe ich mittelfristig nicht - alleine schon wegen der ohnehin katastrophalen Verkehrssituation vor Ort.
Monaco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.14, 18:27   #96
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.211
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Also gerade WEGEN der katastrophalen Verkehrsverhältnisse vor Ort bietet sich doch ein täglicher Markt gerade zu an. Landwehr- und Goethestraße sollten bis auf einen zeitlich begrenzten Lieferverkehr (6:00 bis 10:00) komplett gesperrt werden. Bin dort sehr oft unterwegs und sehe vorwiegend wild parkende Autos, Spazierfahrer (schaut her, wie geil ist mein neuer Mercedes AMG) oder Einkäufer, die zu stinkig sind, eine der gefühlten 3 Millionen Bus, Tram, U- oder S-Bahn Linien zum Hauptbahnhof zu nehmen. Das Problem ist allgemein, dass der Modalsplit bei Migranten aus dem türkisch - arabischen Raum extrem ungünstig wird, sobald sie nur etwas Geld zusammenhaben und sich ein Auto kaufen können. Mit anderen Worten: Diese Gruppe ist schon sehr bequem. Fahrradfahren tendiert hier sogar gegen Null.
__________________
München - Stadt ohne Stadtplanung oder die Stadt der vergebenen Möglichkeiten
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.14, 19:24   #97
timovic
Mitglied

 
Registriert seit: 19.11.2009
Ort: München
Alter: 39
Beiträge: 203
timovic ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Deine Beobachtungen kann ich als Anwohner nur bestätigen. Den täglichen Markt gibt es ja schon, stören nur die ganzen Autos.
timovic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.14, 08:47   #98
hiTCH-HiKER
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.154
hiTCH-HiKER ist im DAF berühmthiTCH-HiKER ist im DAF berühmt
Die Schillerstraße kann man auch gleich dicht machen!
Es ist nicht einzusehen warum der motorisierte Individualverkehr nicht ausschließlich über die angrenzenden Autobahnen Sonnen- und Paul-Heyse-Straße laufen können soll. Zumal er wie hier richtig angemerkt in diesen drei Straßen zu 90% vollkommen unnötig ist.
Für die Belieferung der Läden kann man ja zeitlich begrenzte Ausnahmezeiten schaffen, dafür gibt es heutzutage die schönen ausfahrbaren Poller. Das klappt in der Fußgängerzone und an anderen Orten schließlich problemlos.
hiTCH-HiKER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.14, 12:12   #99
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.645
Architektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiell
Karstadt-Haus für 180 Millionen Euro verkauft

Die Karstadt-Filiale am Hauptbahnhof gilt als eine der begehrtesten Immobilien der Stadt. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, hat die Investmentgesellschaft Signature Capital nun das Haus für 180 Millionen Euro gekauft. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung von innerstädtischen Einkaufszentren und Objekten in bester Lage spezialisiert.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...lage-1.1965142
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.14, 13:19   #100
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.211
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Die Fußgängerzone Richtung HBf zu erweitern ist ein 1. Schritt die verrückte Struktur Münchens aufzubrechen. Ich glaube aber, dass ein EKZ an dieser Stelle mit dem Widerstand der mächtigen Lobby der Altstadtgeschäfte nur sehr schwer zu realisieren ist. Ein Abriss des Karstadtbaus und ein architektonisch ansprechender Neubau mit einer gemischten Nutzung aus Einkaufen, Büro und Wohnen wäre anzustreben. Was mir auch fehlt wäre eine angemessene Gastronomie abseits der Döner und Burger, in der man auch nach 24h etwas zu futtern bekommt.
__________________
München - Stadt ohne Stadtplanung oder die Stadt der vergebenen Möglichkeiten
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.14, 13:47   #101
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.273
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Die Entwicklung dieses Areals weg von einer unnahbaren Trutzburg hin zu einem offenen, urbanen Shoppingquartieres sollte bei der neuen Stadtregierung ganz oben auf der Agenda stehen. Zusammen mit einem neuen HBF und Königshof könnte sich ein wirklich nettes Quartier entwickeln.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.14, 17:15   #102
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.211
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Allein durch eine zeitgemäße Gestaltung der Schützenstraße (Belag, Mobiliar) könnte man viel erreichen. Schon diese verdreckten runden Lampen aus den 70er Jahren kann doch keiner mehr sehen! Dazu geben die noch so ein ganz übles Funzellicht.
__________________
München - Stadt ohne Stadtplanung oder die Stadt der vergebenen Möglichkeiten
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.14, 20:37   #103
hiTCH-HiKER
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.154
hiTCH-HiKER ist im DAF berühmthiTCH-HiKER ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von MiaSanMia Beitrag anzeigen
Die Entwicklung dieses Areals weg von einer unnahbaren Trutzburg hin zu einem offenen, urbanen Shoppingquartieres sollte bei der neuen Stadtregierung ganz oben auf der Agenda stehen.
Dein Wort in Gottes Ohr, aber ob man nach den Pasing Arkaden dazu gelernt hat?
hiTCH-HiKER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.14, 16:55   #104
Flo_K
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.01.2010
Ort: München
Alter: 30
Beiträge: 341
Flo_K könnte bald berühmt werden
Offen und urban könnte man auch den Karstadt gestalten, dazu braucht es nicht unbedingt ein EKZ. Aber das Problem ist halt, dass die Einzelhändler kein Tageslicht in ihren Räumlichkeiten wünschen, entsprechend sind ja auch beispielsweise die Arcaden gestaltet worden und genau so sieht auch der gruselige Karstadt-Klotz aus. Auch so ein Grund, warum ich Einkaufszentren nicht für ein Allheilmittel halte. Viel wichtiger wäre hier die ansprechendere Gestaltung der Schützenstraße samt der an ihr liegenden Gebäude und dabei eine Öffnung des Karstadts (oder eines Nachfolgemieters) zur Straße hin.
Flo_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.14, 18:25   #105
derzberb
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von derzberb
 
Registriert seit: 29.10.2013
Ort: München
Beiträge: 296
derzberb könnte bald berühmt werdenderzberb könnte bald berühmt werden
warum wünschen Einzelhändler kein Tageslicht?
derzberb ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:29 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum