Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.08.13, 20:12   #91
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.436
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Glatte Fassaden sind langweilig. Warum nicht mehr Mut zu Neuem?
MiaSanMia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.13, 08:53   #92
sergio-m
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von sergio-m
 
Registriert seit: 03.06.2011
Ort: münchen
Beiträge: 30
sergio-m sitzt schon auf dem ersten Ast
bei hbf

gratis bilder hochladen

Bilder hochladen
sergio-m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.14, 20:40   #93
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.673
Architektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiell
Verein fordert Basar in der Goethestraße

Der Münchner Verein "Südliches Bahnhofsviertel" würde in der Goethestraße gerne einen lebendigen Straßenmarkt nach Wiener Vorbild schaffen. Sowohl im Kreisverwaltungsreferat als auch im Stadtrat stehe man einem solchen Basar aufgeschlossen gegenüber, berichtet die Süddeutsche Zeitung.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...asse-1.1910130
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.14, 07:29   #94
Jilib
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.01.2012
Ort: münchen
Beiträge: 247
Jilib könnte bald berühmt werdenJilib könnte bald berühmt werden
Die Idee gefällt mir sehr gut, die Gegend ist auch bestens dafür geeignet.
Bin gespannt auf welche Details man sich da einigt!
Also Goethestraße von Bayer bis Landwehr oder welche Ecke hat man sich da überlegt? Ohne Straßensperrung wird das wohl nicht möglich sein.. würde mir auch einen täglichen Markt wünschen, wie beschrieben in Wien, und nicht nur einen Wochenmarkt.
Jilib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.14, 17:19   #95
Monaco
Mitglied

 
Registriert seit: 12.02.2014
Ort: München
Beiträge: 187
Monaco hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Eine spannende Idee!
Einen täglichen Markt sehe ich mittelfristig nicht - alleine schon wegen der ohnehin katastrophalen Verkehrssituation vor Ort.
Monaco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.14, 18:27   #96
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.248
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Also gerade WEGEN der katastrophalen Verkehrsverhältnisse vor Ort bietet sich doch ein täglicher Markt gerade zu an. Landwehr- und Goethestraße sollten bis auf einen zeitlich begrenzten Lieferverkehr (6:00 bis 10:00) komplett gesperrt werden. Bin dort sehr oft unterwegs und sehe vorwiegend wild parkende Autos, Spazierfahrer (schaut her, wie geil ist mein neuer Mercedes AMG) oder Einkäufer, die zu stinkig sind, eine der gefühlten 3 Millionen Bus, Tram, U- oder S-Bahn Linien zum Hauptbahnhof zu nehmen. Das Problem ist allgemein, dass der Modalsplit bei Migranten aus dem türkisch - arabischen Raum extrem ungünstig wird, sobald sie nur etwas Geld zusammenhaben und sich ein Auto kaufen können. Mit anderen Worten: Diese Gruppe ist schon sehr bequem. Fahrradfahren tendiert hier sogar gegen Null.
__________________
München - Stadt ohne Stadtplanung oder die Stadt der vergebenen Möglichkeiten
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.14, 19:24   #97
timovic
Mitglied

 
Registriert seit: 19.11.2009
Ort: München
Alter: 39
Beiträge: 203
timovic ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Deine Beobachtungen kann ich als Anwohner nur bestätigen. Den täglichen Markt gibt es ja schon, stören nur die ganzen Autos.
timovic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.14, 08:47   #98
hiTCH-HiKER
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.163
hiTCH-HiKER ist im DAF berühmthiTCH-HiKER ist im DAF berühmt
Die Schillerstraße kann man auch gleich dicht machen!
Es ist nicht einzusehen warum der motorisierte Individualverkehr nicht ausschließlich über die angrenzenden Autobahnen Sonnen- und Paul-Heyse-Straße laufen können soll. Zumal er wie hier richtig angemerkt in diesen drei Straßen zu 90% vollkommen unnötig ist.
Für die Belieferung der Läden kann man ja zeitlich begrenzte Ausnahmezeiten schaffen, dafür gibt es heutzutage die schönen ausfahrbaren Poller. Das klappt in der Fußgängerzone und an anderen Orten schließlich problemlos.
hiTCH-HiKER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.14, 13:17   #99
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.673
Architektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiell
Aloft Hotel am Hauptbahnhof

In den Neubau Bayerstraße 35-37 soll laut einer Pressemitteilung der Bayerischen Hausbau im Jahr 2015 ein Aloft Hotel einziehen:




Bilder: © Architektator
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.14, 18:35   #100
munichpeter
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.12.2008
Ort: München
Alter: 56
Beiträge: 260
munichpeter könnte bald berühmt werden
Die Bahnhofsgegend mit der größten Hoteldichte Europas wird in Zukunft noch dichter. Im Jahr 2016 wird im ehemaligen Telegrafenamt gegenüber des Hauptbahnhofs ein neues
25hours Hotel eröffnen.

http://www.hotelier.de/news/hoteller...eroeffnet-2016
munichpeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.14, 20:11   #101
Endokin
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 24.02.2014
Ort: München/Berlin
Beiträge: 1.423
Endokin hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Nene da ist die Uni. Teile. Dort parke ich immer! Die wird nicht dicht gemacht. Auch weil es ein Anfahrtsweg zu den Innenstadtkliniken ist.

Der motorisierungsgrad der türkischen Mitmünchner kann aber wirklich nerven. Wenn man sonst nichts hat. Bitte. Aber dann musst mal nach Berlin- Rathaus Neukölln fahren. ...Istanbul made in Germany.

Endokin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.15, 10:43   #102
Jilib
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.01.2012
Ort: münchen
Beiträge: 247
Jilib könnte bald berühmt werdenJilib könnte bald berühmt werden
Es gibt mal wieder Pläne zum südlichen Bahnhofsviertel:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...egen-1.2321463

um den Wohnanteil im Viertel zu erhöhen, wird darüber nun konkret darüber nachgedacht, den Verkehr zu beruhigen, Gehwege zu verbreitern und Radwege einzurichten. Höhere Wohnhäuser, Bebauung der Innenhöfe und mehr Kultureinrichtungen und Grünflachen(?) anstatt der Casinos sollen die Attraktivität der Ecke erhöhen und dafür sorgen, dass sich zusätzlich 1500 Einwohner dort ansiedeln.

Man kann gespannt sein ob Taten folgen. Ich würde es begrüßen!
Jilib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.15, 17:12   #103
Monaco
Mitglied

 
Registriert seit: 12.02.2014
Ort: München
Beiträge: 187
Monaco hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Es dürfte vor allem darum gehen, das Verwaltungsgericht zu besänftigen.

Inhaltlich erscheint mir die Planung unausgewogen:
- Wie soll der Verkehr in West-Ost-Richtung fließen, also zwischen Landsberger Straße und Sonnenstraße, wenn nicht durch die Schwanthaler Straße und die Landwehrstraße?
- Wo sollen all die neuen Wohnungen entstehen? Ein Drittel der umrissenen Fläche wird vom Innenstadtklinikum belegt. Größere Brachen sind mir nicht bekannt.
- Wo sollen dann noch gleichzeitig "Aufenthaltsorte und Grünflächen" entstehen?
Monaco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.15, 17:59   #104
Jilib
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.01.2012
Ort: münchen
Beiträge: 247
Jilib könnte bald berühmt werdenJilib könnte bald berühmt werden
Auf die Details bin ich auch gespannt. Vor allem zu der Idee mit den Grünflächen.

Die Schwanthalerstr. mit üppigen Gehwegen und einem Fahrradstreifen auszustatten muss ja bedeuten, dass man den Verkehr auf eine Spur reduzieren will. Das wird zu ziemlichem Unmut führen, mangels Alternativen ist dies ja zu Recht eine der wichtigsten Achsen im Zentrum. Da halte ich die alten Pläne zur Beruhigung von Schiller und Goethestr. für umsetzbarer und sinnvoller.

Wo die Wohntürme genau hinkommen sollen ist mir nicht ganz klar (welche Hinterhöfe genau?) Vielleicht stehen ja ein paar Gebäude zum baldigen Abriss bereit, an deren Stelle dann ordentlich aufgestockt werden soll..?

Es bleibt spannend..
Jilib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.15, 04:41   #105
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.410
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Das Planungsreferat hat eine Studie in Auftrag gegeben, wie das Gebiet attraktiver als Wohngebiet zu machen ist. War das wirklich der Auftrag der Studie? Ich hoffe nicht, denn die Antwort wäre trivial.

Um es attraktiver als Wohngebiet zu machen, braucht man mehr Wohnungen.

Ich hoffe mal, dass der Hauptauftrag war, wie man mehr Wohnungen im Viertel unterbringen kann.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:15 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum