Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.08, 09:12   #31
Andi_777
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Andi_777
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Ergoldsbach&München
Alter: 34
Beiträge: 707
Andi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Ecke Luisenstraße / Gabelsbergerstraße

Gleich neben der TU sind jetz die Hüllen am Fallen:









Wird als sehr wertiges Projekt angepriesen. Die Gebäudeseite auf den ersten drei Fotos geht allerdings nach Norden raus (diese Wohnungen werden wohl Innenhoffenster gen Süden haben). Die Balkone gehen richtung Süden zum Königsplatz. Ich dachte eigtl. das Ding bekommt umlaufend eine Penthausterasse. Nach Süden gibt's allerdings eine kleine. Das Dach gefällt mir so recht gut (rot geschindelt ist immer noch mein Favorit). Die Holzfenster sind dick mit hellbrauner Farbe lackiert. Wertet sie ziemlich ab, ist aber wohl besser so.

(Bilder von mir)
Andi_777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.08, 19:30   #32
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.410
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
An dieser Stelle stand frueher mal ein kleiner einstoeckiger Buchladen.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.08, 12:03   #33
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Mittlerweile hat sich eine "Bürgerinitiative Stadtoase" für die Erhaltung des mickrigen Grünstreifens an der Dachauer-/Maßmannstrasse in der Maxvorstadt gegründet....

Quelle: http://www.wochenanzeiger.de/article/82816.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.

Geändert von iconic (08.12.08 um 20:52 Uhr)
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.08, 19:21   #34
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.410
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Ich glaube da wird sich eher darueber gesorgt, wie man den Wert seiner Wohnimmobilie durch die Umgestaltung des Gelaendes am besten steigern kann.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.08, 20:31   #35
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.248
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Jedem Block seine Bürgerinitiative! Ich glaube wir überstrapazieren in Deutschland oft unsere Demokratie. Das kann man doch keinem normalen Menschen als plausibel erklären was die da machen. So kommt beim Normalbürger nur Frust auf, wenn jeder nur noch nach dem St. Florians - Prinzip lebt.

Alles andere als eine Blockrandbebauung ist an diesem Eck nicht angemessen. Natürlich ist ein Gesundheitsamt ein Lieblingsnachbar: Stinkt nicht, meckert nicht und um 16:00 gehen die Lichter aus!
__________________
München - Stadt ohne Stadtplanung oder die Stadt der vergebenen Möglichkeiten
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.09, 09:08   #36
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.410
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Der Bebauungsplan fuer die neue Brauerei des Loewenbraeu - Spaten Konzerns, welche ja aus der Innenstadt wegverlegt werden soll, wurde oeffentlich ausgelegt.
Die Brauerei soll sich dabei nur im noerdlichen Bereich befinden. Im suedlichen wuerde aber ein Gewerbegebiet gleich mitangefuegt. Weiss jemand, was dann mit den paar Haeusern passieren soll, die sich da befinden? (Vielleicht handelt es sich ja auch um Schwarzbauten, wo es ja rund um Muenchen mehrere schwarze "Siedlungen" gibt)

Google Maps
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.09, 13:36   #37
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Die BMW-Niederlassung in der Maxvorstadt (Dachauer/Ecke Maßmannstrasse) wurde Ende März geschlossen. Niemand scheint zu wissen, was jetzt auf dem Grundstück gebaut wird: http://www.wochenanzeiger.de/article/86580.html

Merkwürdig! Ich war eigentlich davon ausgegangen, dass es für das Areal der Fachhochschule rund um den Maßmannpark bereits ein Konzept zur (Nach-) Verdichtung gibt
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.09, 23:38   #38
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.410
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Die Ludwigskirche in der Leopoldstr. bekommt ein neugedecktes Dach. Dieses scheint einem Original zu entsprechen:







__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.09, 19:29   #39
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
An der Arnulfstrasse, gegenüber vom BR-Hochhaus wurde ein Anbau der Sparda Bank abgerissen. Weiss jemand was hier gebaut werden soll? Hat das was mit dem ZOB zu tun? Bild vom 31.05.09
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.09, 21:12   #40
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.410
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Interessant. Also ich kann es mir nicht wirklich vorstellen, dass die hier eine neue Zufahrt zum ZOB bauen, nur weil die Hopfenstr. - Arnulfstr. Kreuzung eine Ampel hat. Da wird bei der bestehenden Zufahrt bei der Herbststr. - Arnulfstr weiter oestlich doch sicherlich eine neue Ampel aufgestellt werden.

Auf dem Bild ist uebrigens auch schon eine Maschiene zum Gründen zu sehen, was eindeutig gehen die Zufahrttheorie sprechen wuerde.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.09, 14:43   #41
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
In der Augustenstrasse, in unmittelbarer Nähe zur Brienner Strasse, sollen drei Nachkriegsgebäude (einige Meter vom Blockrand zurückversetzt, wie überall in der wiederaufgebauten Maxvorstadt) durch einen Neubau mit neo-historisierenden Elementen ersetzt werden. Das Ganze nennt sich „Augustenhöfe“ und soll als Luxusquartier vermarktet werden.

Projektwebsite: http://www.augustenhoefe.de/home.html
AZM-Artikel: http://www.muenchenarchitektur.com/f...9%5B1%5D-1.pdf
Artikel im Münchner Merkur: http://www.merkur-online.de/lokales/...fe-344701.html

Ein Bissl schade finde ich es ja schon, dass man auf die in der Maxvorstadt so charakteristische 1950er-Jahre-Architektur überhaupt keine Rücksicht nimmt und sie durch diese geschmacklose, auf alt getrimmte Kitsch-Architektur zu verstecken versucht. Nun ja, so lange es einfältige und zugleich reiche Käufer gibt, die so etwas schön finden, kann man wohl nichts machen
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.

Geändert von iconic (08.06.09 um 18:55 Uhr)
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.09, 12:40   #42
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
@ http://www.deutsches-architektur-for...&postcount=375

Zitat:
Zitat von LugPaj Beitrag anzeigen
Interessant. Also ich kann es mir nicht wirklich vorstellen, dass die hier eine neue Zufahrt zum ZOB bauen, nur weil die Hopfenstr. - Arnulfstr. Kreuzung eine Ampel hat. Da wird bei der bestehenden Zufahrt bei der Herbststr. - Arnulfstr weiter oestlich doch sicherlich eine neue Ampel aufgestellt werden.

Auf dem Bild ist uebrigens auch schon eine Maschiene zum Gründen zu sehen, was eindeutig gehen die Zufahrttheorie sprechen wuerde.
Oder doch eine weitere Zufahrt...?

Quelle: ZOB an der Hackerbrücke GmbH & Co.KG, ein Unternehmen der HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH, Arnulfstraße 21, D-80335 München, Link: http://www.muenchen-zob.de/anfahrt.html#
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.09, 18:52   #43
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.410
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Ich habe mal auf Google Maps beide Zufahrten und den Abrissstandort markiert.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.09, 10:06   #44
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Beim Projekt "Augustenhöfe" in der Maxvorstadt sind mittlerweile die Bestandsbauten abgerissen worden und der Baubeginn ist erfolgt.

Visualisierungen:



Quelle der Bilder: RBB Grundbesitzverwaltungsgesellschaft mbH, Dr. Max-Straße 27 f, D-82031 Grünwald, Link: http://www.augustenhoefe.de/home.html

Website: http://www.augustenhoefe.de/home.html

Baustelle am 01.11.09
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.09, 11:59   #45
Baukunst
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Baukunst
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 893
Baukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfach
Die Augustenhöfe sind es ein zweischneidiges Schwert:
1. Gar nicht mal schlechte historistische Architektur, sogar mit Dach, erträglichen Raumhöhen und einer schönen Farbgebung.
2. Das Problem ist, dass damit die Homogenisierung des Viertels in Richtung teuer weiter voranschreitet. Das ist auch der Hauptkritikpunkt der Gegner, auch wenn gerne von einer hässlichen Architektur, die da entsteht, die Rede ist. Würden Sozialwohnungen so gebaut, wurde sich niemand über die Architektursprache des Hauses aufregen. Aber in unserer dem allgemeinen Selbstverständnis nach so sozialen Gesellschaft sehen Sozialbauten leider fast immer auch aus wie Sozialbauten. Komisch eigentlich. Das hat sogar die DDR in den 50er Jahren besser gelöst (Beispiel Arbeiter"paläste" in der Karl-Marx-Allee, formally known as Stalinallee).
Die Augustenhöfe sehen nur deshalb so gut (oder erträglich - je nach Geschmack) aus, weil die Wohnungen sündhaft teuer werden. Für den Durchschnittsverdiener bleibt der 25. Aufguss der 60er Jahre Wohnzeile.
Bedauerlich.
Baukunst ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:41 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum