Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.17, 14:16   #76
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Die SZ berichtet über eine weitere Bürgerversammlung im Münchner Norden, bei der Steffen Kercher, Abteilungsleiter für Sonderaufgaben beim Planungsreferat, Fragen beantwortet hat und u.a. folgende Versprechungen abgegeben hat:
  • es wird keinen Wohnraum für zusätzliche 60.000 Einwohner geben
  • die Einwohnerzahl wird sich nicht "verdoppeln"
  • geplant ist "kein neues Perlach"
  • Ziel der Stadt ist es stattdessen, einen Schwerpunkt auf landwirtschaftliche Nutzungen zu legen
  • deshalb sollen der Landwirtschaft keine Flächen weggenommen werden
  • maximal 25 Prozent bis 1/3 der freien Flächen wird mit Wohnungen bebaut, der Rest bleibt für Landwirtschaft, Grün- und Verkehrsflächen reserviert
  • falls doch landwirtschaftliche Flächen umgenutzt werden, erhalten die Landwirte nah gelegene Ausgleichsflächen
Bundes- und Landtagsabgeordnete der CSU positionieren sich derweil gegen die SEM und fordern u.a. ein Verfahren per Bebauungsplan bzw. einen Bürgerentscheid.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...ogen-1.3477623
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.17, 14:25   #77
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.248
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Wenn möglichst rasch 50.000 Einwohner auf 1/3 der Gesamtfläche kommen, bin ich zufrieden. Dann kann man mittelfristig weitere 50.000 Einwohner auf das 2. Drittel der Fläche und weitere 50.000 auf das letzte Drittel der Fläche packen.
__________________
München - Stadt ohne Stadtplanung oder die Stadt der vergebenen Möglichkeiten
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.17, 18:01   #78
sweet
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2016
Ort: München
Beiträge: 610
sweet könnte bald berühmt werden
Die Aktion "Heimatboden München" macht mobil gegen die SEM:
https://www.agrarheute.com/news/droh...-bauern-wehren
sweet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.17, 14:57   #79
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Hier nachgereicht noch dieser Antrag der CSU-Stadtratsfraktion:
Zitat:
SEM Nord – Mitwirkungsbereitschaft der privaten Grundstückseigentümer ermitteln
Die Verwaltung wird beauftragt die Mitwirkungsbereitschaft der privaten Grundstückseigentümer im Gebiet der angedachten städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme SEM Nord zu ermitteln. Im Ergebnis soll die Gesamtzahl der privaten Eigentümer, deren Mitwirkungsbereitschaft im Positiven, wie auch im Negativen, deren Einzeleigentum in Hektar, die momentane Nutzung und das prozentuale Verhältnis zur Gesamtfläche dargestellt werden. Diese Ergebnisse sind dem Stadtrat schnellstmöglich in angemessenem zeitlichen Abstand (mindestens 4 Wochen) vor Behandlung der Sitzungsvorlage Nr. 14-20/V 08545 vorzulegen.
Begründung:
Die Mitwirkungsbereitschaft ist ein wichtiger Eckpfeiler einer städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme nach §165 ff. BauGB. Ist eine solche Mitwirkungsbereitschaft nicht gegeben und nicht absehbar, machen weitere Untersuchungen in Richtung einer städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme keinen Sinn, sondern verursachen nur Kosten und binden dringend benötigte Kapazitäten. In diesem Fall müssten andere Instrumente einer Entwicklung der in der Sitzungsvorlage Nr. 14-20/V 08545 vorgeschlagenen Fläche geprüft und angewandt werden. Einer verträglichen Wohnbebauung im örtlichen Kontext steht bei Vorliegen eines überregionalen Gesamtkonzepts aufgrund der aktuellen Bevölkerungsprognose nichts entgegen.
Johann Sauerer, Stadtrat, Kristina Frank, Stadträtin, Walter Zöller, Stadtrat Heike Kainz, Stadträtin, Thomas Schmid, Stadtrat
Quelle: https://ru.muenchen.de/pdf/2017/ru-2...03.pdf#page=14
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.17, 15:23   #80
sweet
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2016
Ort: München
Beiträge: 610
sweet könnte bald berühmt werden
Stadtrat Johann Sauerer informiert an diesem Freitag, 12. Mai, über den aktuellen Stand der Städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme (SEM) Nord. Der Info-Abend findet im Restaurant "Croatia" an der Feldmochinger Straße 386 statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...-sem-1.3500952
sweet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.17, 22:41   #81
sweet
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2016
Ort: München
Beiträge: 610
sweet könnte bald berühmt werden
Die Grünen sind strikt gegen jedes neue Bebauungsmodell für Feldmoching-Hasenbergl
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...iben-1.3591517
sweet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.17, 23:06   #82
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.436
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Damit katapultieren sich die BA-Grünen abermals von selbst ins Abseits. Denn nicht einmal die BA-CSU, die dort ja auch die SEM verhindern möchte (offensichtlich aber dort selbst Grundstücke besitzt und die Abstimmung ungültig zu sein scheint), verweigert sich einer kleinteiligeren Bebauung.
Dieses Beispiel zeigt eindrucksvoll wie realitätsfern und - Entschuldigung für den Ausdruck - dumm manche Vertreter dieser Partei in dieser Hinsicht sind.
Die Grünen Lokalpolitikerin Christine Lissner meint, die Mieten in München würden nicht sinken, wenn mehr Wohnungen gebaut werden und gleichzeitig auch mehr Arbeitsplätze entstehen oder: für eine Entwicklung ist das Viertel verkehrlich gar nicht ausgelegt
Also manchmal frage ich mich schon, was manche Menschen so zu sich nehmen, denn was da manchmal verzapft wird, grenzt schon fast an Körperverletzung; Oder stellen die sich mit Absicht so an?

Wie auch immer:
Der BA hat im Zweifel ohnehin nichts zu melden. Schon gar nicht die Grünen. Der Stadtrat wird irgendwann eine Bebauung einleiten und die Lokal-Grünen sich freuen, wenn sie auf den Hausdächern ihre Chiasamen sähen dürfen...
MiaSanMia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.17, 10:06   #83
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von MiaSanMia Beitrag anzeigen
Der Stadtrat wird irgendwann eine Bebauung einleiten
Drücken wir die Daumen, dass es auch wirklich dazu kommt. Ich habe den Eindruck, dass gerade fast alle politischen Richtungen in der Ablehnung des Vorhabens die Möglichkeit erkennen, sich politisch zu profilieren und auf einfache Weise Wählerstimmen einzusammeln. Es wird deshalb am Ende auch für den OB und das Planungsreferat keine leichte Aufgabe sein, auf Kurs zu bleiben.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.17, 13:12   #84
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.203
Munich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer Mensch
War Gestern mit ner Freundin bei einer Wohnungsbesichtigung in der Ponkratzstr. in Feldmoching.

Dem Vermieter gehört das gesamte Haus. Der ist auch mit Leuten des BA 24 Feldmoching-Hasenbergl befreudet und war bei allen Treffen.

Er hat mir von einem Horrorvorhaben erzählt. Allerdings nicht in die Höhe, so daß Grünflächen freibleiben. Sondern in Flachbauweise 3-5 Geschosse komplett alles zubetonieren.

Dann sprach er sogar von einer Komplettbebauung um den Fasaneriesee. Wie lächerlich!!!

Ich fragte ihn dann, ob es mit NP oder Hasenbergl vergleichbar sei? Dann lachte er und meinte. Schön wär's.

Anstatt in die Höhe wird relativ flach Alles zugebaut.

Er outete sich dann als Singapur Fan und hätte absolut nichts gegen eine generell hohe Bebauung mit zusätzlich 10-20 Wohntowers a 20+ Stockwerken. Da kann man wenigstens möglichst viel Park und Natur erhalten.

Stimme da 100% überein. Wir sind 1975 in eines der vier 10 stöckigen HH am Ostpark in NP gezogen. Da sind insgesamt knapp 400 WE drin.

Der Ostpark wurde erst danach angelegt. Hätte man so gebaut wie jetzt die PEK, geplante SEM Nord, etc. dann wäre der Ostpark höchstens halb so groß und eine Megafläche an 3-5 stöckigen Häuslein entstanden.

Bin komplett gegen diese Pläne der SEM. Leider konnte er mir nichts zeigen. Vielleicht hat Nani schon etwas davon gesehn?

Die Stadt hat es immer noch nicht begriffen, daß die Leute lieber HH wollen, die Grünflächen erhalten, als dieses lächerliche zubetonieren mit häßlichen Wohnwürfelchen.
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.17, 13:53   #85
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von Munich_2030 Beitrag anzeigen
Bin komplett gegen diese Pläne der SEM. Leider konnte er mir nichts zeigen. Vielleicht hat Nani schon etwas davon gesehn?
Ich wusste gar nicht, dass es schon konkrete städtebauliche Planungen gibt. Sind das nicht reine Spekulationen bisher?
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.17, 14:16   #86
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.436
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
^^

Entschuldigung, Munich_2030, aber da bist du dem Typen ordentlich auf den Leim gegangen. Es ist ausgeschlossen, dass bereits jetzt Pläne für eine Bebauung vorliegen. Wenn dieser Vermieter anderes behauptet, dann ist das schlicht eine Lüge und wohl ein weiterer Versuch mit absurden und erfundenen Argumenten die SEM zu verhindern.

Selbst für die SEM MNO, die der SEM Nord mindestens 10 Jahre voraus ist, gibt es bisher nur erste Strukturkonzepte. Von Bauhöhen und -Volumina kann überhaupt noch keine Rede sein.

Also reg dich doch nicht gleich so auf, wenn noch überhaupt nichts feststeht .
MiaSanMia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.17, 14:30   #87
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.203
Munich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer Mensch
Fragen wir doch mal Nani, was er davon weiß? Ansonsten klang das jetzt alles relativ plausibel.

Evtl. wurde er bei einem dieser Treffen mit einem ersten Strukturkonzept konfrontiert?

Warum sollte er darauf kommen, daß ein See komplett umbaut wird.

Ich mein, das war jetzt kein Typ, der es nötig hat Märchen zu erzählen. Also muß er es ja irgenwo herhaben?

Aber wie gesagt, Nani ist da der Fachmann und kann uns bestimmt mehr darüber erzählen.
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.17, 15:18   #88
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München
Alter: 27
Beiträge: 645
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Hi zusammen. Hab alles fleißig mitgelesen. Der Herr denn du da hattest Munich_2030 hat dir in diesem Fall ein Märchen erzählt. Was ich aber glaube ist, dass er die Studie die im Baureferat auslag evtl gesehen hat. Und auf diesen Entwürfen von vor 2 bis 4 Jahren waren Zeichnungen dabei auf dem der Fasanerie See ein Teil davon umbaut war. Aber sichtlich nicht komplett. Das ist also wirklich ein Märchen :-) Es könnte aber an den Fasanerie See herangebaut werden, sobald die Bergwachtsiedlung gebaut wird mit etwa 2500 Wohnungen denn diese wird bis hin zum See geplant. Diese Info hab ich vor kurzem erhalten. Wobei die Planungen hier bestimmt noch bis 2020 andauern werden.
__________________
Alle Bilder sind von mir selbst gemacht!
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.17, 15:45   #89
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.203
Munich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer Mensch
Ok, das war ja nur eine Info.

Dann hat er halt was gesehn, wo der Fasaneriesee zur Hälfte umbaut wird. Schlimm genug!!!

Was sagst du zu den anderen Dingen? Das zwar sehr viele WE entstehen sollen, aber durch eine 3-5 geschossige Bebauuung praktisch kaum mehr Platz für Natur ist?

Also prakisch eine relative Komplettbetonierung, was sich ja durch Wohntürme sehr stark relativieren würde und man den ein oder anderen Park einplanen kann?

Wie gesagt, der Mann hat Vebindungen zu mehreren der Ba's und erzählt keinen Schmarrn. Was hätte er davon?
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.17, 16:47   #90
Jöran
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 23.09.2014
Ort: München
Beiträge: 518
Jöran sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJöran sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJöran sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
^^ Es gibt doch noch überhaupt keine Planungen, dass einzige, was er gesehen haben könnte, wäre der studentische (!) Wettbewerb von ungefähr 2013, wo Studenten (!) sich ausgetobt haben und ihre Ideen für das ganze Gebiet zwischen Fasanerie und Feldmoching fabrizierten. Sturm im Wasserglas, deren Ideen werden keinerlei Auswirkungen auf die Zukunft haben.
Obwohl - ein paar der Ideen waren nicht schlecht.
Biite sehr: https://www.competitionline.com/de/ergebnisse/153897
Jöran ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:12 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum