Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.12, 20:29   #136
BRPat
Mitglied

 
Registriert seit: 27.02.2007
Ort: München
Beiträge: 112
BRPat hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von infoarchitect Beitrag anzeigen
... großzügigen Fenstern gibt man auf jeden Fall keine Chance...
Sieht nach fast geschosshohen Fenstern aus... Sollten sie auch sein, wenn man an einer Brandwand baut...

Blick von Innen gibts auch auf dem von Dir geposteten Link:
http://www.optima-firmengruppe.de/At...%C3%BCcke.html
BRPat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.12, 00:42   #137
infoarchitect
Mitglied

 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: München
Beiträge: 167
infoarchitect könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von BRPat Beitrag anzeigen
Sieht nach fast geschosshohen Fenstern aus... Sollten sie auch sein, wenn man an einer Brandwand baut...

Blick von Innen gibts auch auf dem von Dir geposteten Link:
http://www.optima-firmengruppe.de/At...%C3%BCcke.html
Das sieht auf dem Rendering von innen so lichtdurchflutet und grün aus. Aber vergleiche mal mit den geschosshohen Schaufenstern des ersten Entwurfs vom Ateliergrundstück, die zum urbanen Spaziergehen einladen.

Fenster haben für mich nicht nur eine Funktion zum herausschauen. An den ersten Entwürfen gefällt mir besser, dass sie mit ihren grossflächigen Schaufensterfassaden bis zum Parterre eine Verbindung, einen "Hauch Urbanität" über Haidhausen hinaus in diese durch die S-Bahn abgetrennte Ecke der Stadt getragen hätten.

Aber wie wirkt die weisse Wand mit den teilweise gestutzen Bauhausfenstern auf den Flaneur... in etwa so einladend für das Auge wie das dahinterliegende Viertel um den Karl-Preis-Platz. Und hoffentlich wird man hinter dem Ostbahnhof ja eines Tages mal nicht mehr nur mit dem Auto durchfahren..
infoarchitect ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.12, 14:13   #138
BRPat
Mitglied

 
Registriert seit: 27.02.2007
Ort: München
Beiträge: 112
BRPat hat die ersten Äste schon erklommen...
^^ Mir gefällt der alte Entwurf ja auch besser, aber klein sind die Fensterflächen nicht geworden.

Ich habe eher das Problem damit, dass die Fassade insgesamt "kleinkariert" und ohne Ehrgeiz daherkommt. Fassaden waren meiner Meinung nach nie Steidles Stärke (ist doch noch Steidle, oder?). Aber der Name vespricht stattdessen Achtung für Details... Lassen wir uns vom Ergebnis überraschen..
BRPat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.13, 22:12   #139
Sammy
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Sammy
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 32
Beiträge: 547
Sammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfach
Im Zuge der Nacht der Architektur wurden unter anderen auch die Pläne für das Gebiet rund um die Kultfabrik gezeigt. Leider weip ich nicht mehr den Namen des Projektentwicklers, Name des Projekts ist zumindest Werksviertel (Seite der Stadt München). Ein Teil wurde schon, wird gerade oder demnächst umgesetzt. Entstehen wird hier ein Viertel bei dem die Kultur sprichwörtlich im Mittelpunkt steht. Hier werden Hotels, Kultur und Sportmöglichkeiten, wie heute auch schon weiterentwickelt oder entstehen neu. Demnächst steht die Renovierung des Gebäudes in dem auch die White Box ansässig ist. (siehe hier unten) Das Gebäude ist dann für Agenturen vorgesehen. Demnächst startet auch laut den Mitarbeitern der Ausstellung die Wohnbebauung. Es wird hier also langsam richtig spannend.

Los geht’s mit dem Modell:







und noch ein paar Plakate abfotografiert. Hoffe es ist einigermaßen lesbar.







Bilder sind von mir.
Sammy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.13, 23:14   #140
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.410
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Ah, das ist nun die angepasste Planung mit integrierten Hamberger Großmarkt. Vielen Dank. Ich finde die Planung nun besser als ursprünglich. Mehr Kultur (anscheinend?) bleibt übrig und das Ergebnis ist wesentlich chaotischer als das zuerst geplante tote Büroviertel.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.13, 17:56   #141
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.422
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Schaut gut aus...

Ein paar Hochhäuser kommen anscheinend auch...toll
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.13, 19:57   #142
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München
Alter: 27
Beiträge: 645
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Es sollen 1000 neue Wohnungen gebaut werden, doch bis das ganze Arial fertig ist, sollen fast noch gut 15 Jahre vergehen, die Baukosten betragen 900 Millionen €. Inzwischen wurde der Bau begonnen und bis jetzt 50 Millionen ausgegeben. Die Planungen und die Verhandlungen dauerten fast 10 Jahre, für dieses 32 Hektar große Arial.
Es soll Wohnen,Sport,Party,Kultur und Arbeiten umgesetzt werden. Bis zu 10000 neue Arbeitsplätze werden dadurch geschaffen.
Ein Wohnturm mit 15 Etagen soll entstehen und 3 Bürogebäude mit bis zu 65-80 Metern, sollen die Fixpunkte des Werksvirtels sein. Viele alte Gebäude bleiben erhalten und werden hergerichtet. Und eine Besonderheit soll es auch geben, auf dem alten Pfanni-Silo soll ein zehnstöckiges Hotel gebaut werden, dass auf das Silo gestezt wird.
Tolle Sache was da jetzt die nächsten 15 Jahre entsteht
Und auf das Hotel und die Hochpunkte freue ich mich schon sehr darauf.


Das rot Makierte, soll dieses Hotel werden mit gut 70-80 Metern.

Bildquelle: Sammy


http://www.abendzeitung-muenchen.de/...9019bd873.html
http://www.bild.de/regional/muenchen...3592.bild.html

Geändert von NANI90 (21.01.13 um 09:38 Uhr)
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.13, 22:57   #143
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.422
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Klingt alles schön und gut, nur die Bauzeit ist ein Witz...

Aber solange am Ende was Gutes rauskommt...
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.13, 22:58   #144
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.410
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Muss man diese Klötze wirklich erhalten?
http://maps.google.com/?ll=48.124275...02411&t=h&z=19
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.13, 18:00   #145
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.673
Architektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiell
@ LugPaj: Warum diese jämmerlichen Baracken stehen bleiben sollen, ist mir ebenfalls ein Rätsel. Hier böte sich doch geradezu die Gelegenheit, zwischen Rosenheimer Straße und Mühldorfstraße einmal Tabula rasa zu machen und diese hässliche Industriebrache in ein großzügiges Wohngebiet zu verwandeln.
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.13, 18:19   #146
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München
Alter: 27
Beiträge: 645
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
http://www.abendzeitung-muenchen.de/...9019bd873.html


Die Abendzeitung hat tolle Bilder über das neu Werksviertel. könnt ihr euch auf dem LINK anschauen. Zu sehen ist auch das neue Hotel das auf das Silo gesetzt werden soll, sieht wirklich schick aus
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.13, 18:30   #147
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.422
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Wobei fraglich ist, ob die Gebäude dann auch so aussehen werden...
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.13, 19:26   #148
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München
Alter: 27
Beiträge: 645
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Das ist klar, das wirkt natürlich auf den Bildern immer anders als es dann in Echt aussieht. Trotzdem denk ich, das es gelungende Entwürfe sind und hoffe das sie so toll wie möglich umgesetzt werden.
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.13, 23:38   #149
klausaus
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von klausaus
 
Registriert seit: 14.01.2013
Ort: münchen
Beiträge: 76
klausaus könnte bald berühmt werdenklausaus könnte bald berühmt werden
20 Monate ok, aber 20 Jahre?

wenn man mal überlegt was seit 1993 alles gebaut wurde und jetzt sollen diese 4 Höchstminiaturen in der Pfanni auch so lange dauern - ja, das ist dann zünftige bayerische Gemütlichkeit - o'zapft is!
klausaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.13, 07:02   #150
Jilib
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.01.2012
Ort: münchen
Beiträge: 247
Jilib könnte bald berühmt werdenJilib könnte bald berühmt werden
Muss das wirklich so lange dauern? Wer weiss schon was in 20 Jahren in München los ist? 1000 Wohnungen klingt nach einem Projekt mit spannender Größe, braucht man allerdings eine halbe Ewigkeit um dieses umzusetzen muss man sehen, dass hier pro Jahr nur 50 Wohnungen geschaffen werden, das ist nicht mehr als ein beliebiger Wohnblock.

Wenn man sich anschaut was in den letzten 20 Jahren vor allem in arabischen und asiatischen Städten wie Dubai oder Shanghai passiert ist, kann man nur verzweifeln wenn man sieht auf welchem Level wir unsere Weiterentwicklung vorantreiben..
Jilib ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:34 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum