Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.04.10, 13:01   #136
Blaplakon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2007
Ort: München
Beiträge: 284
Blaplakon wird schon bald berühmt werdenBlaplakon wird schon bald berühmt werden
Hochbrücke Freimann (Tatzelwurm)

Homepage:
http://www.a9-hochbruecke.de/

Flyer der ABDS (PDF)

Weiterführende Informationen (PDF)
Baumann Oberholzer
Strabag

Bilder vom Freitag:








Blaplakon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.10, 14:44   #137
Blaplakon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2007
Ort: München
Beiträge: 284
Blaplakon wird schon bald berühmt werdenBlaplakon wird schon bald berühmt werden
Mittlerer Ring Südwest

Flyer LHM:
http://www.muenchen.de/cms/prod1/mde...west/mr_sw.pdf
http://www.muenchen.de/cms/prod2/mde...f/MRSW2010.pdf

Vortrag LHM:
http://www.muenchen.de/cms/prod2/mde...st/vortrag.pdf

Betriebsstation und Notausgang Bernrieder Straße





Garmischer Straße



Luise-Kiesselbach-Platz, Betriebsstation




Luise-Kiesselbach-Platz


alle Bilder vom Freitag
Blaplakon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.10, 19:01   #138
Blaplakon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2007
Ort: München
Beiträge: 284
Blaplakon wird schon bald berühmt werdenBlaplakon wird schon bald berühmt werden
Die Freien Wähler haben gem. SZ den Diplom-Psychologen mit einer Studie für weitere Tunnel am Mittleren Ring beauftragt. 2,3 Kilometer (doppelstöckig in bergmännischer Bauweise) in der Chiemgaustraße zum Sonderpreis von 180 Millionen. Dazu kommen noch Troglösungen am Innsbrucker Ring für 140 und der nördlichen Landshuter Allee für 52 Millionen Euro.
Blaplakon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.10, 21:33   #139
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.211
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Ui! Es gibt als neuerdings Tunnel zum Discounter Preis. Gerade diese 50 Millionen für den Tunnel am Isarring nun für 180 Millionen in Doppelstock unter der Chiemgauer. Wer bietet weniger? Wer kann noch mal?
__________________
München - Stadt ohne Stadtplanung oder die Stadt der vergebenen Möglichkeiten
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.10, 11:21   #140
MartyMUC
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von MartyMUC
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 1.303
MartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer Mensch
Ach, wenn wir die Chinesen bauen lassen, dann müßte das doch gehen?!
MartyMUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.10, 01:00   #141
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.403
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Im Westen von München wird die St 2069 zwischen der Autobahnanschlußstelle Gilching und Starnberg neu gebaut. Dabei bekommen Ober- und Unterbrunn Umfahrungen.
Karte: http://www.stbawm.bayern.de/imperia/...unterbrunn.pdf

Info: http://www.stbawm.bayern.de/strassen...unterbrunn.php
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.10, 11:45   #142
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.211
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
^^

Interessant, ein Niederbayer wird nun nach Starnberg über die A99 die A96 und die St 2069 fahren anstatt durch München und die A95.
__________________
München - Stadt ohne Stadtplanung oder die Stadt der vergebenen Möglichkeiten
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.10, 19:08   #143
Rohne
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.746
Rohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz sein
Die Strecke hätte ich vor 7 Jahren schon gebraucht. Wirklich schlimmes Gekurve durch die beiden Orte... Aber besser spät als nie
Rohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.10, 09:41   #144
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.025
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Planungen A99 Südring

Das Gutachten zum A99 Südring ist nun veröffentlicht worden. Die Machbarkeitsstudie kommt zu einem positiven Ergebnis, geschätzte Kosten 1,2 Milliarden Euro.

Zitat:
Autobahndirektion Südbayern, Pressemitteilung 11/10, München, 17.05.2010, SPERRFRIST: 17.00 UHR!

A 99, Autobahnring München – Süd: Machbarkeitsstudie - Abschlussbericht
Die Autobahndirektion Südbayern informiert gemeinsam mit den Fachgutachtern in der vierten Informationsveranstaltung am 17.05.2010 über das abschließende Ergebnis der Machbarkeitsstudie für einen Autobahnsüdring von München:

Auswahl der Varianten
Das bisherige Variantenspektrum wurde in der Machbarkeitsstudie von ursprünglich 95 auf acht Trassen mit drei zusätzlichen Untervarianten reduziert. Für diese erfolgte eine fachbereichsweise Beurteilung mit Bewertung der raumstrukturellen, naturschutzfachlichen und verkehrswirtschaftlichen Aspekte. Bestandteile dieser Bewertung waren Kostenschätzungen für die Varianten, eine vereinfachte Umweltverträglichkeitsstudie, eine detaillierte Betrachtung der raumstrukturellen Wirkungen und eine vertiefte Bewertung der Varianten hinsichtlich ihrer verkehrswirtschaftlichen Effekte sowie der Nutzen-Kosten-Faktoren. Die zwei sehr stadtfernen Varianten mit einer Untervariante wurden aufgrund zu geringer Wirtschaftlichkeit ausgeschieden.

Vergleich der Varianten
Für eine abschließende fachübergreifende Bewertung der Varianten wurden die verbleibenden sechs Hauptvarianten mit zwei zusätzlichen Untervarianten anhand eines Kriterienkataloges mit 132 Beurteilungskriterien miteinander verglichen. Der Vergleich erfolgte nach einem formalisierten Abwägungs- und Rangordnungsverfahren gemäß FGSV Arbeitspapier Nr. 58/2002 der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Mit der Machbarkeitsstudie wurde die generelle Machbarkeit eines Südringes nachgewiesen. Die Machbarkeitsstudie schließt mit einer Planungsempfehlung der Fachgutachter unter Berücksichtigung aller Wertungskriterien ab. Im Ergebnis der gutachterlichen Bewertung wird die Weiterverfolgung der stadtnahen Varianten B1 und B2, die eine Tunnelführung des Würmtales im Bereich von Krailling/Planegg und des Isartales im Bereich von Pullach/Geiselgasteig vorsieht, empfohlen. Die Anschlussstellen und Knotenpunkte sind jedoch bei einer Weiterbearbeitung im Detail vertiefter zu untersuchen. Die anderen Varianten werden aufgrund erheblicher zulassungshemmender naturschutzfachlicher Restriktionen infolge der oberirdischen Querung des Würmtales zwischen Gauting und Stockdorf bzw. des Isartales südlich Grünwald, aufgrund der fehlenden Anbindung an die A 95 oder aufgrund der längeren Trassenführung zwischen Würmtal und Isartal nicht für weitere Planungsschritte empfohlen.
Quelle mit Graphik: http://www.abdsb.bayern.de/imperia/m...pm10_11_sf.pdf

Weitere Informationen, Pressebeiträge:
http://www.abdsb.bayern.de/projekte/...h_suedring.php
http://www.merkur-online.de/lokales/...ng-767108.html
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/264/511371/text/
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.10, 13:01   #145
Airdinger
Mitglied

 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: Erding
Alter: 55
Beiträge: 134
Airdinger sitzt schon auf dem ersten Ast
Autobahn-Südring: Wut schweißt Gegner zusammen

Nirgendwo sonst sind die Deutschen solidarischer als bei der Gelegenheit gemeinsam gegen irgendetwas sein zu können - speziell wenn es gegen die "Obrigkeit" geht:
Autobahn-Südring: Wut schweißt Gegner zusammen - am 22.05.2010 bei merkur-online.de

Wie steht so schön in einem der Kommentare zum Online-Artikel:
Zitat:
Heiliger Sankt Florian / Verschon mein Haus / Zünd andre an!
Airdinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.10, 13:43   #146
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.025
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Echt witzig, wie sich diese Südring-Diskussion zunehmend zu einer Art “Klassenkampf”-Debatte entwickelt. So nach dem Motto „jahrzehntelang wurden dem armen Norden/Osten alle erdenklichen Lasten mit Flughafenneubau und überbreiten Autobahnen aufgebürdet, jetzt ist endlich der reiche Süden dran: also bitte verschandelt zur Strafe das Isartal!“

Dass naturbelassene Naherholungsgebiete südlich der Stadt doch eigentlich für alle Bewohner der Region attraktiv sein können und dass der verkehrsplanerische Nutzen des Südrings bei den momentan erwarteten Kosten überhaupt noch nicht vollständig geklärt ist, gerät bei der Diskussion irgendwie zunehmend in den Hintergrund.

Die Autobahnen A95/A952 durchschneiden ja schon heute den Forstenrieder Park. Wenn man vom westlichen Stadtgebiet zum Starnberger See radelt, kann man erleben, wie unangenehm das ist.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.10, 14:22   #147
hiTCH-HiKER
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.154
hiTCH-HiKER ist im DAF berühmthiTCH-HiKER ist im DAF berühmt
Wenn der Südring verkehrsplanerisch einen Nutzen bringt der die Kosten aufwiegt, dann würde ich ihn ohne Rücksicht auf ein paar protestierende Anwohner auch bauen.
Immerhin ist die Mehrheit der Bevölkerung für den Autoverkehr in der heutigen Form und das Natur-Argument zieht auch nicht, wenn man sieht wie für den Flughafen das Naturschutzgebiet Erdinger Moos vernichtet wurde.

Ich persönlich wäre für den Rückbau solcher Straßen und eine massive Einschränkung des Individualverkehrs auf das absolut Notwendige. Diese Ansicht ist aber momentan nicht mehrheitsfähig, also sollte die Mehrheit dann dazu stehen wenn die Autos eben auch vor ihrer Haustüre und vor ihren Grünflächen entlangfahren.

Den Individualverkehr in der heutigen Form gutheißen, aber ja nicht vor der eigenen Haustür und ja nicht im nahegelegenen Naturpark, das ist einfach lächerlich und zeugt von einer Doppelmoral die stinkt!
__________________
Alle Bilder sind von mir selbst erstellt, sofern nicht anders angegeben.
hiTCH-HiKER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.10, 19:29   #148
Airdinger
Mitglied

 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: Erding
Alter: 55
Beiträge: 134
Airdinger sitzt schon auf dem ersten Ast
Zitat:
Zitat von hiTCH-HiKER Beitrag anzeigen
Wenn der Südring verkehrsplanerisch einen Nutzen bringt der die Kosten aufwiegt, dann würde ich ihn ohne Rücksicht auf ein paar protestierende Anwohner auch bauen.
Wenn man sich durch das von iconic verlinkte Gutachten liest, dann stellt man fest, dass nicht die Variante mit dem besten Nutzen zu Kosten Verhältnis empfohlen wird (das wäre die von mir favorisierte Variante C8 mit ~5,9), sondern unter allen Varianten mit einem vertretbaren Nutzen zu Kosten Faktor (NKF >= 1,0) diejenigen Varianten (B1/B2 mit NKF ~ 1,9) empfohlen werden, bei denen am wenigsten Widerstand von Bevölkerung, Naturschutz, etc. zu erwarten ist.

Diese Varianten haben den höchsten Anteil an Tunneln und weisen eine vergleichsweise direkte Streckenführung auf (beides Faktoren die die Anzahl der Gegner bzw. den Widerstand reduzieren helfen). Leider wird für die Varianten B1/B2 aber auch ein Vielfaches an Kosten gegenüber der Variante C8 (mit dem besten NKF) prognostiziert.
-> BAB A 99 - Autobahnring München - Machbarkeitsstudie Südabschnitt - Abschlussbericht - ein PDF mit knapp 8 MByte

=> der NKF ist (wenn überhaupt vorhanden) zweitrangig, höchste Priorität hat die Vermeidung erwarteten Widerstandes, auch wenn dadurch ein Mehrfaches an Kosten entsteht.
=> Infrastrukturmaßnahmen in Deutschland werden mehr oder weniger unbezahlbar, oder aber (durch Vorab-Minimierung des zu erwartenden Widerstandes) zumindest so teuer wie irgendmöglich!
Airdinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.10, 13:18   #149
Airdinger
Mitglied

 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: Erding
Alter: 55
Beiträge: 134
Airdinger sitzt schon auf dem ersten Ast
Südring: Verkehrsexperte fordert Teillösung

Ein fauler Kompromiss als Alternative gefällig?

-> Südring: Verkehrsexperte fordert Teillösung - am 01.06.2010 bei merkur-online.de
Prof. Kurzak schlägt darin vor nur die A96 mit der A95 zu verbinden...
Airdinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.10, 10:43   #150
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.025
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Autobahn Südring Debatte

Bei der CSU wird einerseits der Südring-Autobahnbau um die Stadt herum unterstützt, andererseits als mögliche Alternative die Komplettuntertunnelung des Mittlerer-Ring-Teilstücks zwischen Mc-Graw-Graben und Luise-Kisselbach-Platz vorgeschlagen.

http://www.merkur-online.de/lokales/...ng-803072.html

Letzteres fände auch ich die (noch) vernünftigste Lösung...
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:11 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum