Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.08, 22:23   #76
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.023
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
So, hier kommen die ersten konkreten Vorschläge zum südlichen Ringschluss der A99. Bis 2018 könnte die neue Autobahn fertig sein, die Baukosten werden auf etwa 1 Milliarde Euro geschätzt. Hier die Vorschläge zusammengefasst:

1. kürzeste Variante: 10 km langer Tunnel zwischen Gräfelfing und Unterhaching, die Garmischer Autobahn wird dann allerdings ausgeklammert, es seit denn man baut ein halbunterirdisches Autobahndreieck
2. Varianten mit oberirdischer Autobahnbrücke übers Isartal auf der Höhe Pullach/Grünwald, oder 5 km langer Tunnel an ähnlicher Stelle
3. 30 km Autobahnring so weit wie möglich südlich außenherum, mit 8 km langem Tunnel unterm südlichen Isartal durch

Meine Güte, welch ein unglaubliches Hammer-Projekt steht uns da bevor...

Übersichtskarte in der TZ

Quelle: http://www.tz-online.de/de/aktuelles...kel_52194.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.08, 22:28   #77
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Wenn es wirklich nötig ist würde ich Vorschlag B oder C in der Karte bevorzugen, da dort noch ein wenig das Umland mitgenommen wird.
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.08, 22:31   #78
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.023
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Mein Favorit ist der 10 km Tunnel. Kurz und schmerzlos, die A95 ist eh eine reine Freizeitautobahn.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.08, 01:14   #79
Rohne
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.745
Rohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz sein
Das ist sie ganz gewiss nicht. Zwischen Starnberg und Mittlerem Ring ist schon ordentlich Verkehr. Der Umbau am Luise-Kiesselbach-Platz verbessert zwar die Situation (da ich die oft genug selbst erlebt habe darf ich mir auch erlauben über sie das Urteil "beschissen" zu fällen), eine richtige Verbindung mit dem restlichen Autobahnnetz, zumindest aber der A96, bleibt aber trotzdem mehr als nötig. Von daher bin ich auch für Varianten B oder C.
Rohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.08, 01:08   #80
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.023
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
In Giesing dikutiert man derzeit wieder mal intensiv eine mögliche Deckelung des McGraw-Grabens:

- evtl. Bürgerbegehren nach Vorbild Bogenhausens (Richard-Strauss-Strasse)
- 2009 soll eine Machbarkeitsstudie durchgeführt werden

http://mz.wochenanzeiger.de/article/83143.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.08, 20:48   #81
Airdinger
Mitglied

 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: Erding
Alter: 55
Beiträge: 134
Airdinger sitzt schon auf dem ersten Ast
Leipzig erlaubt Weiterbau der A94

Rauschen im Blätterwald mit unterschiedlichsten Reaktionen:
Weiterbau der A94 ist genehmigt - bei welt.de
Isental-Autobahn darf gebaut werden - bei sueddeutsche.de
A 94: Leipzig macht den Weg frei für die Isentaltrasse - bei Passauer Neue Presse
Pastetten wird von A 94 zerschnitten - bei merkur-online.de
Nach A 94-Urteil - Die Bauern stehen auf - ebenfalls merkur-online.de
Altötting: Geld für die A94 ist da - bei chiemgau-online.de
Presseerklärung der Aktionsgemeinschaft gegen die A 94 - bei ovb-online.de
Bürgermeister sieht A 94 als große Chance für Dorfen - wieder merkur-online.de
"Schwarzer Tag" für die Gegner der Isentalautobahn - bei wochenblatt.de
Was eigentlich entschieden wurde:
-> der 6,2km lange Abschnitt zwischen Forstinning und Pastetten darf weitergebaut werden
-> damit wurde die Weiche B12-Ausbau/Isental-Trasse in Richtung Isental gestellt

EDIT: Zwei weitere Links zu merkur-online.de - Artikel mit vielen Leserkommentaren
Gericht gibt grünes Licht für Bau der A 94
A 94-Urteil: Grüne sehen "krasse Fehlentscheidung"

Geändert von Airdinger (18.12.08 um 21:13 Uhr) Grund: Zwei weitere Links mit Leserkommentaren
Airdinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.08, 17:15   #82
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.023
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Grundsätzlich gut, dass die A94 fertiggebaut wird - die Zustände auf der B12 und auch in den Pendlerzügen sind mittlerweile unhaltbar; durch die A94 werden sich wieder mehr Menschen auf Zug UND Auto verteilen, sodass die Situation insgesamt entschärft wird. Allerdings ist es echt schade, dass man die Isentalstrecke gewählt hat. Ein Ausbau der B12 wäre meiner Meinung nach vernünftiger gewesen und hätte die wunderbare Natur in der Gegend weniger stark verändert.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.08, 16:09   #83
Johnny
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 658
Johnny sorgt für eine nette AtmosphäreJohnny sorgt für eine nette AtmosphäreJohnny sorgt für eine nette Atmosphäre
Seit wann ist es gut, wenn mehr Menschen von der Bahn aufs Auto umsteigen? Sollte es nicht eher umgekehrt sein? Ich will die Notwendigkeit der A94 gar nicht infrage stellen aber sollte man nicht vor allem die Bahnstrecke ausbauen und mehr Pendlerzüge anbieten?
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.08, 16:56   #84
MartyMUC
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von MartyMUC
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 1.302
MartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer Mensch
Zitat:
Zitat von Isek Beitrag anzeigen
Den Tellerrand hab ich schon sein Jahren überblickt. Oder meinst du, ich fang diese Diskussion an, ohne schon mal was von "Lichtverschmutzung" gehört zu haben.
Als ich diesen Spiegel-Artikel gerade eben entdeckt hatte, fiel mir wieder unsere kleine Diskussion ein:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...596801,00.html

Vielleicht hat ja noch nicht jeder über den Tellerrand geblickt.
MartyMUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.08, 19:51   #85
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.023
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
A99 Südring

Wirtschaftsminister Martin Zeil hat offenbar an einer „Ortsbegehung“ am Isarhochufer teilgenommen, und gesteht ein, dass aufgrund der Schönheit der Landschaft auch hier (außerhalb der Stadt) eine sehr lange Untertunnelung nötig wäre. Allerdings ist er sich grundsätzlich nicht sicher, ob der enorme Aufwand den Nutzen rechtfertigt. Er stellt die Notwendigkeit des Südrings klar in Frage – möglicherweise soll laut Zeil eher der Mittlere Ring Schritt für Schritt komplett in den Untergrund gelegt weren und dafür auf den A99 Ringschluss verzichtet werden.

Quelle: TZ

Ist ja schon ein Glücksfall, dass man den Bau so lange hinausgezögert hat, vor 20 – 30 Jahren hätte man ohne zu zögern eine dicke Autobahnbrücke durchs südliche Isartal gesägt...
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.08, 20:35   #86
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.403
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Wie waere es mit einem niedrigen Tunnel und im Isartal einer Bruecke und als Schallschutz dann einen Glastunnel um diese? Die Eisenbahnbruecke zB gibt es dort ja auch.

Allerdings waere auch ein Ausbau beim Mittleren Ring fuer mich ausreichend.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.08, 20:50   #87
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.023
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von LugPaj Beitrag anzeigen
Wie waere es mit einem niedrigen Tunnel und im Isartal einer Bruecke und als Schallschutz dann einen Glastunnel um diese? Die Eisenbahnbruecke zB gibt es dort ja auch.
Irgendwie hat man diese perfekte Synthese von "mobilem Fortschritt" und "Naturverbundenheit" bisher seit dem 19./20. Jahrhundert nur bei der Eisenbahn hinbekommen. Beim Autobahnbau hat das nie wirklich geklappt, obwohl die Nazis genau das mit den ersten Autobahnen, die durch interessante Landschaften führten (z. B. A8 Karlsruhe–Salzburg), versucht haben.

Grundsätzliche geb’ ich dir Recht, vielleicht sollte man so etwas gerade heute probieren. Andererseits lieber ein unversehrtes südliches Isartal als ein missglücktes Experiment. Vielleicht nimmt der Autoverkehr ja auch eher ab in Zukunft....
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.08, 20:53   #88
Iarn75
Mitglied

 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: München
Alter: 41
Beiträge: 147
Iarn75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Selbst wenn der Autoverkehr per se nicht abnimmt, ich denke, Strecken wie die B15neu werden die A99 ost entlasten, so dass die auch ohne A99süd den verkehr packen kann.
Iarn75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.09, 22:30   #89
Rohne
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.745
Rohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz sein
Apropos Mittlerer Ring:

keine Ahnung ob das hier schonmal verlinkt wurde, aber zu dem was konkret ober- und unterirdisch rund um den Luise-Kiesselbach-Platz geplant ist, gibts bei muenchen.de eine ganz interessante Seite: Klick
Recht informativ auch das (mittlerweile schon 6 Jahre alte) entsprechende pdf-Dokument (1MB).
Rohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.09, 17:35   #90
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 38
Beiträge: 3.211
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Zitat:
Zitat von Airdinger Beitrag anzeigen
Und Protestaktionen gegen den Autobahnsüdring aus Krailing:
Unterschriften-Sammlung gegen Autobahn-Südring - Merkur
Dass sich die Menschen nicht schämen?!? Vom Nordring der A99 wollen Sie profitieren aber den Südring, welcher ja sowieso mit erheblichen finanziellen Mitteln ökologisch verträglich gebaut wird, lehne die ab! Übelste Charaktere. Pfui.
__________________
München - Stadt ohne Stadtplanung oder die Stadt der vergebenen Möglichkeiten
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:55 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum