Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.14, 12:25   #136
hannnesmuc
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.09.2006
Ort: München
Alter: 51
Beiträge: 248
hannnesmuc sitzt schon auf dem ersten Ast
Container-Charme und verschenkte Fläche, nicht sehr wohnlich. Da kann man urbaner bauen und mehr Wohnraum schaffen. Frau Thalgott hat den Charme von Norderstedt sehr erfolgreich in München zur Entfaltung gebracht
hannnesmuc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.14, 13:39   #137
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.436
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Hier hätte man auch ohne Probleme min. 5-7 Geschosse bauen können, was man angesichts der Wohnungsnot eigentlich denken könnte. Aber von der Messestadt erwarte ich sowieso nichts mehr.

Die geplanten Neubauten sind gesichtslose, mickrige Käfige in einem gesichtslosen Betonnirwana auf einem ehemals urbanen Gebiet. Schade, was hätte man unter dem Namen Messestadt alles verwirklichen können. So endet das ganze Projekt als "Wüste in einer Oase".

MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.14, 20:26   #138
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Weitere Fotos vom 12.01.14

Nördlich des eben beschriebenen Areals, direkt am Edinburghplatz, befinden sich die Bauten des fertiggestellten Projekts "Driem", das ein klein wenig urbaner daher kommt:




__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.14, 21:02   #139
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Der hier angekündigte Hotelkomplex an der Olof-Palme-Strasse ist mittlerweile fertiggestellt:






Die Graf-von-Castell-Strasse führt direkt auf das alte Flughafengebäude


Dieses wird als Bürokomplex genutzt:




Der Eingang zum Ramada-Hotel befindet sich direkt am historischen Flughafentower:
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.14, 09:35   #140
hannnesmuc
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.09.2006
Ort: München
Alter: 51
Beiträge: 248
hannnesmuc sitzt schon auf dem ersten Ast
Sorry, aber das Hotel ist ein weiterer Glanzpunkt der Tristesse von Neu-Riem. Da passt das der neue Tower-Anbau hervorragend dazu. Und was ich besonders originell finde ist, dass man in dem Wohngebiet nun solche leeren Innenhöfe schafft, wie man sie weiter stadteinwärts in Altbauvierteln längst wieder nachverdichtet. Ich glaube, diese Grundstückverschwendung hat System. Billiger werden Grundstücke dadurch jedenfalls nicht
hannnesmuc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.14, 13:16   #141
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Wo ich am 12.01. schon mal da war, hab ich zusätzlich noch einige Aufnahmen der in den letzten Jahren fertiggestellten Abschnitte und der Umgebung gemacht. Städtebaulich und architektonisch absolut langweilig, dennoch macht der Stadtteil ansonsten einen lebendingen und postiven Eindruck (trotz vieler Sozialwohnugen kaum ein "Ghetto-Gefühl" ;-)).

Blick vom Riemer Berg




Typische Straßenzüge:






Grünanlagen dazwischen:




Die Florianskirche erinnert im besten Fall an Oscar Niemeyer :-)


"Ältere" Bauabschnitte:




Das Wohnhaus der "Wagnis"-Baugemeinschaft:


__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.14, 13:19   #142
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Weitere Eindrücke vom 12.01.:










__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.15, 15:25   #143
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München
Alter: 27
Beiträge: 645
NANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein LichtblickNANI90 ist ein Lichtblick
Weichen für belebtes Quartier gestellt.
Die Gewofag-Pläne für die Messestadt.

http://media1.abendzeitung-muenchen....ormalized.jpeg
Architekten: Bogevischs Büro Architekten & Stadtplaner, München, mit Grabner + Huber Landschaftsarchitekten, Freising
http://www.muenchenarchitektur.com/i...rchitekten.jpg
Architekten: Henchion Reuter Architekten, Berlin, mit Marcel Adam Landschaftsarchitekten, Potsdam


-Das neue Projekt ergänze den Bestand vor allem durch kleine Wohnungen für Studenten und Azubis.
-Rund 46 Millionen Euro will die Gewofag ins Projekt investieren, die Fertigstellung ist für 2019 anvisiert.


http://www.abendzeitung-muenchen.de/...f083363b1.html
http://www.muenchenarchitektur.com/n...rb-entschieden
__________________
Alle Bilder sind von mir selbst gemacht!

Geändert von NANI90 (03.02.15 um 15:46 Uhr) Grund: etwas hinzugefügt
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.15, 16:32   #144
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.436
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
BrainLab HQ in Bau

Eines der letzten großen Grundstücke der Messestadt, welches den alten Tower enthält, wird ja bekanntlich mit der neuen Zentrale der Firma BrainLab bebaut.

Die Grube ist fast komplett ausgehoben:



MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.15, 11:31   #145
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.436
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Bild im Vorbeifahren vom Brainlab HQ:




Zweite Phase des 4.Bauabschnitts der Messestadt:





MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.15, 10:05   #146
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.673
Architektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiellArchitektator ist essentiell
Nach einer Forderung des Bezirksausschusses sollen die Zuschauertribüne und der Kopfbau des ehemaligen Flughafens Riem saniert werden. Da die Stadt keinen Bedarf für eine kulturelle Nutzung sieht, ist ein Gastronomiebetrieb eher umsetzbar und gewinnbringend. Bis dieser jedoch eröffnen könnte, muss noch viel getan werden.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...chen-1.2670543
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.15, 21:45   #147
Jöran
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 23.09.2014
Ort: München
Beiträge: 518
Jöran sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJöran sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJöran sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Erweiteriung der Riem Arcaden

Die Riem-Arcaden sollen massiv um 18 000 qm und ein Motel 1 Hotel mit 311 Zimmern erweitert werden:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...eren-1.2688463
Jöran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.15, 22:24   #148
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.436
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Das wäre der perfekte Standort für ein +100m Hochhaus und damit (neben dem alten Tower) für ein weiteres Landmark in der Messestadt gewesen. Welcher Hampelmann baut da einen 20m Kasten hin? Da hat sich wohl vorher niemand mit den Platznöten (TZ: "München platzt bald"...) in München oder Höhendifferenzierung beschäftigt. Nicht zu fassen...
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.15, 22:48   #149
r.f.t.schiller
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von r.f.t.schiller
 
Registriert seit: 07.12.2011
Ort: ulm
Beiträge: 998
r.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiell
Wobei es nicht mal 100 Meter hoch sein müßte für eine Marke.
Es fehlen im äußeren Bezirk der City einfach Gebäude mit höhen zwischen 60 und 80 Metern, schon bei dieser Höhe gibt es Bezug zu diversen Teilen der Stadt.
Aber die Gemeinde der ablehnenden von höheren Gebäuden ist in München einfach immer noch zu hoch.
Es könnte aber durchaus möglich sein, das es mit der weiteren Knappheit der Wohnungen und des großen Zuzugs gerade nach München doch noch besser wird, denn irgend wann geht auch der letzte grüne Fleck verloren und es bleibt nur noch Wohnbau mit 20 plus Stockwerke übrig.

Die massive Bauweiße in größeren bebaubaren Flächen mit Gebäuden von 3-5 Stock ist einfach nicht mehr möglich.
r.f.t.schiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.15, 00:12   #150
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.436
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
^

Gut, 60m Klötze gibt es bzw. wird es demnächst genügend geben. Die könnte man auch an jeder Kreuzung außerhalb des Mittleren Rings hinstellen, ohne dass Bürger X diesen zwei, drei Straßen weiter noch großartig wahrnehmen würde. Zu 99 Prozent ist die Hochhausangst selbst eingeredet.

Aber ab 80m rum wird es schon dünn, gerade dann aber kann man architektonisch einfach mehr rausholen. Das geht bei niedrigeren Höhen zwar auch, nur rentiert es sich dort weniger, auch mal von der Vierkantbauweise abzuweichen. Zumindest in München.

Es ist leider langsam langweilig, ständig die Interviews von Fr. Merk zu lesen, wo sie groß mehr Mut, mehr Dichte, mehr Experimente, mehr Höhe anpreist, gleichzeitig aber wenig bei rauskommt und fast genauso weiter gemacht wird wie bisher. Die Ausrede, es würde sich um ein Vorhaben handeln, das vor ihrer Amtszeit schon gestartet worden ist, zählt hier nicht, da es sich hier um ein völlig neues Projekt handelt.

Für die Messestadt war das nun die letzte Chance auf mehr bauliche Identität.

Ich glaube, München ist so ziemlich die einzige Stadt auf dieser Welt, die bei einem 20.000 Einwohner Neubauviertel kein Gebäude über 30m baut.

Der gesamte Thread wäre eigentlich was für den "Friedhof der Doppelmoral". Einerseits gibt es keine Zeitungsausgabe mehr ohne Themen über Wohnungsmangel, Platzmangel und Bevölkerungs- sowie Verkehrsinfarkten, andererseits wird genau das Gegenteil davon getan, was angesichts dieser Meldungen getan werden müsste.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:45 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum