Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.17, 13:58   #61
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Ein weiteres Wohnprojekt geht in den Vertrieb:

Zitat:
Eugenio – wohnen im Park Objektbeschreibung
Die EUGENIO Parkwohnungen sind eingebettet in ein innovatives bauliches Gesamtkonzept der Stadt München, den Prinz-Eugen-Park. Hier, am ehemaligen Standort der Prinz-Eugen-Kaserne, entsteht ein Wohn- und Lebensensemble, das kollektiv entwickelt wurde und in der bayerischen Landeshauptstadt Seinesgleichen sucht.

50 Wohnungen entstehen auf dem Parkgrundstück der GRUND-IDEE und verteilen sich auf 14 Mehrfamilienhäuser, bestehend aus 2 Stadthäusern und 12 Stadtvillen. Zwischen den Häusern 1 und 2 werden attraktive Gemeinschaftsflächen mit urbanen Gärten angelegt. Sie haben die Wahl zwischen 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen mit ca. 60 bis ca. 150 m² Wohnfläche. Unter dem Areal befindet sich eine Tiefgarage mit PKW-Einzelstellplätzen, Kellerabteilen, Fahrrad- und Elektrorollerstellplätzen, welche einen direkten Zugang zu den Häusern bietet.
Quelle mit Visualisierungen: http://www.grund-idee.de/project/eug...nz-eugen-park/
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.17, 16:54   #62
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.436
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Auf folgender Website kann man sich zu jedem Baufeld / Projekt die genauen Planungen hinsichtlich Nutzung, Träger, Zeitplan etc. ansehen:

http://www.prinzeugenpark.de/wohnen/karten-wohnen.html
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.17, 16:35   #63
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.203
Munich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer Mensch
Also am liebsten wär's mir, daß dort nach den momentanen Bauplänen überhaupt nicht gebaut wird. Riesenflächenverschwendung für viel zu wenig Wohnungen:

https://www.tz.de/muenchen/stadt/bog...k-8481516.html
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.17, 11:45   #64
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.112
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Gestern war Spatenstich für den Abschnitt der "ökologischen Mustersiedlung" in Holz-Hybridbauweise, die anders als ursprünglich geplant nun wohl doch an das Fernwärmenetz angeschlossen wird und damit auch mit Steinkohle (Kraftwerk Nord) beheizt werden wird.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...teht-1.3593081
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.17, 16:54   #65
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.203
Munich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer Mensch
Für was denn jetzt auch noch Mauern? Das Ganze ist doch eh schon ein kompletter Fehlentwurf.

Am Besten wäre sowieso eine Neuausschreibung. Das ist doch lächerlich in einer wachsenden Stadt, auf dieser Fläche 1.800 WE.

Normal braucht man für 1.800WE, bei dichter und hoher Bebauung, vielleicht 1/2 oder eher 1/3 der Fläche.

https://www.tz.de/muenchen/stadt/bog...k-8584732.html
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.17, 18:54   #66
sweet
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2016
Ort: München
Beiträge: 610
sweet könnte bald berühmt werden
^der Vorschlag der Hecken statt Mauern klingt doch sehr praxistauglich..
sweet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.17, 09:24   #67
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.203
Munich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer Mensch
Und wieder mal gibt es Neues von der PEK: https://www.tz.de/muenchen/stadt/bog...s-8618868.html
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.17, 12:52   #68
Schachbrett
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 04.12.2012
Ort: Riemerling
Beiträge: 463
Schachbrett sitzt schon auf dem ersten Ast
@Munich2030,

Zum Bild:
Wieso werden die höheren Gebäude im Süden und nicht im jeweiligenNordteil geplant ?
Angeblich wird doch immer der Schattenwurf wegen zu hoher Gebäude als wichtiges Argument herangezogen ?
Schachbrett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.17, 19:17   #69
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.203
Munich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer MenschMunich_2030 ist ein hoch geschätzer Mensch
Ja, ja...Sichtachsen und Schattenwurf. Die Scheinargumente in München gegen Hochhausbau!
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.17, 17:35   #70
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.436
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
@Schachbrett:

Sollte die Frage nicht rhetorisch gemeint sein:
Die höheren Gebäude sind längs zur niedrigeren Bebauung angeordnet (die Sonne wandert vom rechten über den unteren zum linken Bildrand) und zudem nicht hoch genug, um die dahinter liegende Bebauung störend zu verschatten.
Ich habe darüber hinaus noch nie ein Viertel gesehen, bei dem die Gebäudestaffelung von Nord nach Süd strikt nach absteigendem Höhenmaß erfolgt.
Mit Hochhausbau hat das hier nichts zu tun, da es hier überhaupt keine Hochhäuser (die im Winter sehr wohl eine deutlich unangenehme Verschattung mit sich bringen können, wenn der Architekt nicht mitdenkt (vgl. Rosenkavalierplatz)) geben wird.
In der PEK wird der meiste Schatten wohl durch den höheren Anteil alten Baumbestands (einer der wenigen Lichtblicke dort) entstehen.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:40 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum