Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.18, 00:52   #1216
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.729
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Eastfive + Quartier East + Fiftyseven + Ostendstraße 53

Eastfive (Ostbahnhofstraße 13-15) jetzt mit Großgerät, man arbeitet an der Bohrpfahlwand



und ein Verkaufspavillons wurde aufgebaut


nach 4 Wochen hat man am Quartier East knapp eine Etage geschafft, hier von der Hanauer Landstraße und der Windeckstraße





auch das Fiftyseven (Hanauer Landstraße 57) wird jetzt angegangen, ein Drehbohrgerät und ein Radlader wurde geliefert



an der Ecke Ostendstraße/Windeckstraße steht dieses wunderschöne Eckgebäude Ostenstraße 53. In letzter Zeit sind die Mieter raus und jetzt auch das Café Rosa L.. Ich habe im Netz leider nichts gefunden, hoffe aber auf einen Neubau.

__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.18, 01:42   #1217
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.729
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Lindley Quartier + The Docks + niu (Novum) Hotel

Auf dem Lindley Quartier ist sichtbar in den letzten Wochen nichts passiert, ausser im Bereich A3, hier wurden Gerüste rückgebaut mit diesem Ergebnis



The Docks wächst weiter, an der Lindleystraße und am Hafenbecken





an der Baustelle vom niu Hotel steht jetzt ein Werbedisplay. Abgesehen vom Hotelschriftzug (von "NOVUM style hotels" auf "niu") hat sich seit dem Rendering, dass Adama hier gezeigt hat nichts geändert



das komplette Display und das Bauschild


zurzeit wird die Bodenniveaudecke geglättet

__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.18, 20:02   #1218
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.729
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Hanauer Landstr.155 + Ehem. Audi-Zentrum, Hanauer Landstr.264

HLS 155 war (3.Bild im Beitrag) im Januar noch im Rohbau. Fertig gestrichen, der mittlere Schlussstein ist beschriftet mit 1908 + 2018 und einem Ritterhelmwappen, darunter steht Röder!? Schön, dass die vorherigen "Metzgerfliesen" wegrepariert wurden!



Das Ehemalige Audi-Zentrum an der Hanauer Landstraße 264 (letzter Beitrag hier) ist Geschichte. 2 Bilder der letzten Reste



__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.18, 14:19   #1219
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.092
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Erneuerung des Osthafenplatzes (2019)

Voraussichtlich im kommenden Jahr beginnt die Stadt mit der "grundhaften Erneuerung des Osthafenplatzes". Dazu hat der Magistrat nun eine Bau- und Finanzierungsvorlage herausgegeben (PDF). Für knapp drei Millionen Euro brutto soll der Osthafenplatz demnach "eine funktionale und straßenraumgestalterische Aufwertung erfahren". Dabei soll sich die Maßnahme stark nach dem vorhandenen Bestand richten. Weiter heißt es: "Zusätzlich zu den Parkplätzen in Mittellage werden beidseitig separate Parkstreifen mit Baumpflanzungen angeordnet. Die Straßenbeleuchtung wird neu erstellt. Der denkmalgeschützte Brunnen wird saniert und mittels einer Brunnenkammer wieder reaktiviert."

Der Brunnen ist an sich eine Pferdetränke, die unter Denkmalschutz steht. In der Denkmaltopographie heißt es dazu: "Brunnenanlage als Pferdetränke von 1912 mit neoklassizistisch reliefierten Maskarons und Nereiden." Wikipedia rechnet sie dem Frankfurter Bildhauer Johann Joseph Belz zu. Drei Fotos der stark vernachlässigten, schon lange kein Wasser mehr führenden Brunnenanlage, durch Klick zu vergrößern:

Bild: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/4d/Frankfurt%2C_Osthafen-Brunnen.JPG/1280px-Frankfurt%2C_Osthafen-Brunnen.JPG Bild: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/8b/Frankfurt%2C_Osthafen-Brunnen_%281%29.JPG/1280px-Frankfurt%2C_Osthafen-Brunnen_%281%29.JPG Bild: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/dc/Frankfurt%2C_Osthafen-Brunnen%2C_Detail.JPG/1280px-Frankfurt%2C_Osthafen-Brunnen%2C_Detail.JPG
Alle Bilder (von 2012): Karsten Ratzke (mit Lizenz CC BY-SA 1.0 @Wikimedia)

Am nördlichen Ende des Platzes gibt es bereits ein Hochbeet (SV). Dieses bleibt erhalten, wird neu eingefasst und die Pflanzfläche neu gestaltet. Am südlichen Platzende wird die vorhandene Linde (SV) gemeinsam mit dem Brunnen in eine wassergebundene Fläche integriert. "Der Knotenpunkt mit der Mayfarthstraße wird als Kreisverkehrsplatz mit begrünter Mittelinsel ausgeführt", heißt es weiter in der Vorlage. Die Fahrbahn wird asphaltiert und der Gehwegbereich mit Betonplatten gepflastert. Im Bereich der Stellplätze "wird zwischengelagertes Großpflaster aus bereits umgestalteten, angrenzenden Straßen wiederverwendet".

Die Ausführungsplanung, oben die Hanauer Landstraße, der Brunnen liegt gleich nördlich vom geplanten Kreisverkehr. Anklicken der Grafik öffnet eine PDF-Version samt Legende.


Plan: Stadt Frankfurt am Main / TÜV Rheinland, Grebner Ruchay
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.18, 23:23   #1220
Europäer
Mitglied

 
Registriert seit: 15.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 157
Europäer ist ein hoch geschätzer MenschEuropäer ist ein hoch geschätzer MenschEuropäer ist ein hoch geschätzer MenschEuropäer ist ein hoch geschätzer Mensch
Lindley Update

Aus der FitnessFirst von heute von mir:





Europäer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.18, 01:11   #1221
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.729
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Lindley Quartier + The Docks + niu (Novum) Hotel + Ferdinand

Und noch ein Bild von unten auf das Lindley Quartier A



Am östliche Bereich von The Dock wurde jetzt mit der Baugrube begonnen



der westliche Bereich ist im letzten Monat um 2 Etagen gewachsen



Das niu Hotel von der Mayfarthstraße und der Weisbachstraße





beim Ferdinand sind Fenster und Türen eingesetzt, jetzt wird gedämmt



__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.18, 01:22   #1222
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.729
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Eastfive + Quartier East + Fiftyseven

Großgerät ist beim Eastfive im Einsatz, die Basis für einen Kran steht auch



Das Quartier East wächst langsam, aber es wächst, hier 2 Bilder





Die Baugrube des Fiftyseven ist in Ansätzen zu erkennen

__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.18, 09:39   #1223
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.092
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Neues A&O-Hostel Hanauer Landstraße 207

Schon längere Zeit wird an den früheren Bürogebäuden Hanauer Landstraße 207 und Schwedlerstraße 13-17 gebaut (Street View). Eingerüstet und durch Netze verdeckt, war nicht recht zu erkennen, was mit dem Baukomplex umittelbar am südlichen Kopf der Schwedlerbrücke geschieht. Heute wurde bekannt, dass dort ein A&O-Hostel mit 730 Betten entstehen soll. Bauherr ist laut TD eine Data-Domizil Baugesellschaft, die den Umbau für die deutsche Hostelkette ausführt. Ende des Jahres soll das Hostel eröffnet werden.

Die folgende - jedenfalls bezüglich der baulichen Umgebung wenig präzise - Visualisierung zeigt die Kette A&O auf ihrer Website. Offenbar wird um mehrere Geschosse aufgestockt.


Bild: A&O Hotels and Hostels Holding GmbH
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.18, 11:04   #1224
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.493
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
^ Wenn die Abbildung mehr als ein Platzhalter sein soll, würde ich den Visualisierer feuern... In jedem Fall entsteht da zwar nichts aufregendes, allerdings wird der Publikumsverkehr diesen bislang toten Abschnitten der Schwedlerstraße und auch der Ferdinand-Happ-Straße gut tun, an die das Hotel grenzt. Umso dringender wird die überfällige Sanierung der Schwedlerbrücke mit dem Café am südlichen Kopf.

Was mich allerdings beeindruckt, ist die zunehmende Hotel-Dichte zwischen Ratswegkreisel und Ostbahnhof. In den letzten Jahren sind überwiegend an der Hanauer Landstraße, aber auch in zweiter Reihe einige Bettenkapazitäten entstanden: Moxy Hotel, 25hours (2012), Ibis, B&B (2011), A&O, Scandic (demnächst), Hampton, Innside, Novum (in Bau), Lindenberg (in Bau). Die Betreiber könnten demnächst einen gemeinsamen Shuttle-Service zur Altstadt und zum Flughafen einrichten...
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.18, 13:01   #1225
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.092
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Mit der Realität hat die Visualisierung noch weniger zu tun als zunächst angenommen. Das hat ein kleiner Umweg im Anschluss an einen Termin ergeben. Denn eine Aufstockung hat es nicht gegeben, dafür werden nicht nur die Hanauer Landstraße 207, sondern auch die Schwedlerstraße 13-17 samt dem bereits an der Ferdinand-Happ-Straße gelegenen Bauteil zum Hostel gehören. Geschichte ist die seltsame Verglasung samt türkisen Fensterprofilen.



Das Gerüst wurde wohl gerade erst abgebaut, ein Lastwagen des Gerüstbauers stand noch an der Baustelle.



Der zuvor gelbe Klinker wurde offensichtlich überstrichen.



Von der Ferdinand-Happ-Straße gesehen:


Bilder: Schmittchen

(Zum Shuttle-Vorschlag: Zur Innenstadt käme auch der Main als Transportweg in Betracht, liegt doch der Unterhafen noch vor der Schleuse Offenbach; ein Schiff und ein Anleger in Verlängerung der Schwedlerstraße sollten genügen.)
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.18, 13:46   #1226
penultimo
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von penultimo
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: ffm
Beiträge: 404
penultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblick
Hier noch ein Google - bzw. zwei vom Vorzustand. Eine Verbesserung kann ich da nicht feststellen.

So schön es ist, dass die Ecke zwischen Riederhöfen und Ostbahnhof nun auch außerhalb der Geschäftszeiten belebt ist, so sehr bringt es doch die ohnehin schon überlastete verkehrliche Infrastruktur an ihre Grenzen.
Über den IV auf der Hanauer braucht man nichts mehr zu sagen, aber auch die 11 ist mittlerweile auch außerhalb des Berufsverkehrs an ihrer Grenze. Eine weitere Linie wäre hier überfällig.
__________________
Bild(er) von mir, wenn nicht anderweitig gekennzeichnet.
penultimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.18, 13:12   #1227
Volker Thies
Mitglied

 
Registriert seit: 06.03.2017
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 126
Volker Thies sorgt für eine nette AtmosphäreVolker Thies sorgt für eine nette AtmosphäreVolker Thies sorgt für eine nette Atmosphäre
Oskar Frankfurt

Den Serviced-Apartment-Anteil auf dem ehemaligen Sudfass-Grundstück betreibt übrigens The Flag unter dem Namen Oskar M., wobei wohl auch herkömmliche Hotelbuchungen möglich sind. Seit wenigen Tagen ist das Haus auf der Webseite des Unternehmens, Zimmer können ab Montag bezogen werden.
Volker Thies ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.18, 01:24   #1228
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.729
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Eastfive+ Fiftyseven+ Lindley Quartier+ The Docks+ niu Hotel

Nachdem beim Eastfive der Kran steht, geht's in die Tiefe



Fiftyseven, hier scheint es nicht tiefer zu gehen (sorry für die Unschärfe)



¾ des Lindley Quartier A hat seine Endhöhe erreicht bzw. ist äußerlich fertiggestellt. Am letzten Viertel an der Hanauer Landstraße ist bisher nicht viel passiert



Der östliche Bereich von The Dock hat einen Kran bekommen und ein Teil der Sauberkeitsschicht liegt.



der westliche Teil von der Lindleystraße und vom Hafenbecken





die ersten Erdgeschosswände des niu (Novum) Hotels stehen

__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.18, 00:58   #1229
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.729
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Lindley Quartier + The Docks + niu Hotel

Das letzte Viertel des Lindley Quartier A bekommt eine Bodenplatte, somit wurde mit dem letzten Gebäude des Quartiers begonnen



auch im osten von The Docks wartet man auf größere Betonlieferungen



die Fortschritte des westlichen Bereichs sieht am am besten von der Lindleystraße



beim niu Hotel ist man bei den Vorbereitungen für die ersten Wände der 1.Etage

__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.18, 01:19   #1230
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.729
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Eastfive + Fiftyseven + Quartier East + Ferdinand

Ein Blick in die Baugruben vom Eastfive und Fiftyseven. Beide warten wohl auf Draht und Beton





Quartier East ist in den letzten 8 Wochen um 2 Etagen gewachsen. Die Innenarbeiten beim Altbestand sind wohl auch weit fortgeschritten, soweit man das von außen beurteilen kann.



das Ferdinand ist über die gasamte Front zur Ferdinand-Happ-Straße nach wie vor mit Gerüsten verdeckt, aber an der Ostseite sind die Gerüste gefallen, daher ein Bild aufs Ganze und einmal näher ran



__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:48 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum