Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart > City-Lounge Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.16, 08:41   #166
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.345
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
jetzt wird man erst mal kreativ was das Geldeinsammeln belangt, und nach dem Schienenwege und Bahnhöfe nun keine Bundesaufgabe mehr sind (laut Urteil), bleibt ja nur noch das Land. Bestechend einfache Logik!

http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...f57ffba91.html
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.16, 11:14   #167
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von Ohlsen Beitrag anzeigen
^^ Diesen Bericht des Untersuchungsausschusses zu BER wird man in ein paar Jahren 1:1 für S21 umschreiben können.
Echt jetzt? Die Parallelen sind ja frappierend. Etwa einen Monat vor Eröffnung von S21 wurden Bevölkerung und Betroffene informiert, daß sich das Projekt doch noch etwas verzögert.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.16, 12:47   #168
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Beiträge: 1.839
Ohlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein Lichtblick
^^ Stimmt da hast du recht, bei S21 werden diese Verzögerungsmeldungen um 2 Jahre zum Glück schon im 2-Jahres Turnus ca. 8-10 Jahre vor Projektende der Presse mitgeteilt.
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.16, 17:15   #169
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zeigt halt, daß es ein Projektcontrolling gibt, in dem laufend Fortschritt (Ist) und Plan (Soll) verglichen werden. Erst wenn es nicht mehr anders geht bzw. die Verschiebung so gut wie sicher ist, wird diese verkündet.

Hatten wir nämlich schon: Bei (Mega)projekten sind zunächst ehrgeizige enge Zeit- und Kostenpläne anzusetzen. Würde von Anfang an gesagt, das Projekt dauere bis 2025 und koste 10 Mrd, dann dauerte es mit hoher Wahrscheinlichkeit bis 2028 und kostete 15 Mrd. Der menschlichen Natur samt steigenden Begehrlichkeiten geschuldet.

Heißt natürlich nicht, daß Planverfehlung besser als -erreichung (s. Messe) wäre. Und schon gar nicht möchte ich damit völlig absurden Schätzungen wie bei der Elbphilharmonie das Wort reden, die trotz Architektur, Multifunktion und Akkustik anfangs weniger kosten sollte als ein gleich großer Standard-Büroriegel. Die Schätzung sollte ziemlich nah am (jeweils erreichbaren) Optimalfall liegen, damit alle Beteiligten sich möglichst an diesem orientieren, er das Verhalten steuert. Sonst bricht irgendwann das BER-Chaos aus: Pläne? egal!
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.16, 18:10   #170
tunnelklick
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.855
tunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von hans.maulwurf Beitrag anzeigen
... und nach dem Schienenwege und Bahnhöfe nun keine Bundesaufgabe mehr sind (laut Urteil)...
Das ist jetzt etwas verkürzt und kann man so nicht sagen. Aufgabenträger für den SPFV ist weiterhin der Bund, nur nicht mehr in Gestalt seines vormaligen Sondervermögens Deutsche Bundesbahn, sondern in Gestalt seiner als Wirtschaftsunternehmen in privat-rechtlicher Form geführten Eisenbahnen des Bundes, die er auch so leicht nicht loswird. "Der Bund gewährleistet, dass dem Wohl der Allgemeinheit, insbesondere den Verkehrsbedürfnissen, beim Ausbau und Erhalt des Schienennetzes der Eisenbahnen des Bundes sowie bei deren Verkehrsangeboten auf diesem Schienennetz, soweit diese nicht den Schienenpersonennahverkehr betreffen, Rechnung getragen wird." (§ 87e Abs. 4 GG)

Der Bau von Schienenwegen und damit zusammenhängend von Bahnhöfen ist seit der Privatisierung der Eisenbahnen des Bundes nicht mehr Verwaltungsaufgabe des Bundes, sondern obliegt nach Art. 87e Abs. 3 GG den privatisierten Eisenbahninfrastrukturunternehmen ausdrücklich „als Wirtschaftsunternehmen. Der Bund nimmt die ihm nach Art. 87e Abs. 4 GG verbleibende Gewährleistungsverantwortung für den Schienenbau durch Maßnahmen der Finanzierung, der Steuerung und Beaufsichtigung dieser Unternehmen wahr.

Das BVerwG sagt, Eisenbahnbau ist mehr Verwaltungsaufgabe des Bundes, sondern Aufgabe seiner Eisenbahnunternehmen, der Bund gewährleistet jedoch, dass diese ihre Aufgaben erfüllen.
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.16, 20:08   #171
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.345
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
^^danke für die Erleuterung !
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.16, 12:53   #172
jack000
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von jack000
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 44
Beiträge: 995
jack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbar
Falls es noch nicht gepostet wurde: Ein Link zu einer Seite die Bilder über ein Scenario nach einem Ausstieg aus S21 enthält:
http://www.parkschuetzer.de/galerien/35

Kurzform:
- Ein Teil wieder zuschütten
- Ein Teil nutzen als Parkplatz/Busbahnhof
- Schlossgarten wiederherstellen
- Neues Modernes Dach für die Gleise
jack000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.16, 21:07   #173
creolius
Mitglied

 
Registriert seit: 14.02.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 183
creolius ist ein Lichtblickcreolius ist ein Lichtblickcreolius ist ein Lichtblickcreolius ist ein Lichtblickcreolius ist ein Lichtblickcreolius ist ein Lichtblick
Was ein irrealer Schwachsinn! Die haben echt den Schuss nicht gehört.

Da trifft sich's gut das die Bahn grade heute wieder mal eine Parkschwätzer-Lüge entkräften kann: Die angeblich nicht genehmigungsfähige Bodenplatte wird demnächst begonnen. WEiter so!

http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...f26814168.html
creolius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.16, 18:58   #174
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.567
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Verschoben von S21-GD.

Die S21-Gegner geben den Kampf gegen das Milliardenprojekt nicht auf und stellen Alternativpläne (inkl. Wiedererrichtung der abgerissenen HBF Seitenflügel) vor. "S21 sei immer noch umkehrbar":

http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...1cfd11741.html
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.16, 11:43   #175
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.989
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
@MiaSanMia
Was sich hier die Rentner-Combo wieder ausgedacht hat...

Sehe ich wirklich richtig, dass hier die Baugrube offen als "Ground Zero" herhalten soll (als Mahnung für künftige Generationen?)? Wer kommt denn auf so einen Schwachsinn...

Aber der Reihe nach:
Vorschläge, die nicht in Stein gemeißelt sind
Kommt uns das bekannt vor? Ja. Wir erinnern uns an die peinliche Vorstellung führender S21-Gegner bei der sog. "Schlichtung", wo nach hochtrabender Ansage die Laientruppe kleinlaut zugeben musste, dass "K21" "eigentlich" gar kein zu Ende gedachtes Konzept sei, und die eine Hand nicht weiß, was die andere tut. Fremdscham deluxe. Geschichte wiederholt sich. Hier allerdings zweimal als Farce.

Auto- und Radparkhaus/Omnibusbahnhof
Völlig gaga und läuft Fritzles Konzept rigorosem Innenstadt-Parkkonzept zuwider. Dann hätte man gleich beim Milaneo 2.200 Parkplätze genehmigen können. Omnibusbahnhof wurde gerade für 35 Mio. EUR in Betrieb genommen. Guten Morgen.

Seitenflügel des alten Bonatz-Baus
Nie wieder die städtebaulich wie architektonisch fatale Trennwirkung wieder herstellen. Der Kessel muss verbunden und nicht wieder künstlich wie unmenschlich mit Mauern aufgespalten werden! Das ist doch gerade der überragende Vorteil von S21. Wir sind das Volk.

vier gläserne Tonnengewölbe
Wir brauchen hier sicherlich kein riesiges Gewächshaus in der Innenstadt, auf das die Tauben mit Freude im Takt drauf kxxken. Allein die jährlichen Reinigungskosten dürften ein Vermögen verschlingen, Klimatisierung?

Rosensteinviertel aus Klimagründen nicht bebauen
Wer holt einen Arzt?

1000 Wohneinheiten
1.000 WE sind so gut wie nichts, verglichen mit den Möglichkeiten auf den neuen Flächen. Schlechte Idee.

Nein, nein. Das ist nix.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.16, 13:18   #176
madmind
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 27.03.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 738
madmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebt
Zitat:
Zitat von Wagahai Beitrag anzeigen
Sehe ich wirklich richtig, dass hier die Baugrube offen als "Ground Zero" herhalten soll (als Mahnung für künftige Generationen?)? Wer kommt denn auf so einen Schwachsinn...
Ich war auch erst verwirrt, aber es scheint sich dabei um eine "Durchsicht" bzw. einen Schnitt zu handeln, der den Busbahnhof und das Fahrradparkhaus in den unteren Ebenen visualisieren bzw. betonen soll. Die Gleise sollen bei diesem Konzept anscheinend wieder bis an das Bahnhofsgebäude verlängert werden.
madmind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.16, 13:36   #177
Pumpernickel
 
Beiträge: n/a
Da haben Leute einfach zuviel Freizeit. Ich kann das beim besten Willen nicht mehr ernst nehmen.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.16, 13:39   #178
jack000
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von jack000
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 44
Beiträge: 995
jack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbar
@ Madmind
So ist es gedacht. Anbei die vollständige Galerie und alles erklärt:
http://www.parkschuetzer.de/galerien/35/861
jack000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.16, 14:10   #179
creolius
Mitglied

 
Registriert seit: 14.02.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 183
creolius ist ein Lichtblickcreolius ist ein Lichtblickcreolius ist ein Lichtblickcreolius ist ein Lichtblickcreolius ist ein Lichtblickcreolius ist ein Lichtblick
Schwachfug von A bis Z der das Ansehen nicht lohnt: Unausgegohrene Konzepte aus der Mottenkiste, schlechte Visulaisierungen, offenkundige Lügen. Wer das ernst nimmt ist wirklich nicht mehr zu helfen. Doch eigentlich reicht schon ein Bick auf die Teilnehmer der gestrigen "Demo": Fertige Gestalten, Altersschnitt 69plus, Menschen die unsere Zukunft verbauen weil sie selbst keine mehr haben und Angst vor jeglicher Veränderung haben. So viel Vernageltheit macht mich echt krank!
creolius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.16, 17:10   #180
ippolit
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 728
ippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbar
Verschoben von S21-GD.

Zitat:
Zitat von Ohlsen Beitrag anzeigen
^^ schon klar, ich glaub wir reden aneinander vorbei.
Würde ich anders sehen! Mal zu Deinen Alternativen von der Scharr der Unverbesserlichen Dübbers, Bongartz und Co.

http://cams21.de/wp-content/uploads/...r%C3%A4der.jpg

Keine Hotlinks, außer mit Zustimmung des Rechteinhabers.

wer solche Alternativen toll findet, der ist alles nur kein Ästhet.

Und ich meine nicht die schlechte Visualisierung, ich rede davon eine Betonwüste vor das Gleisfeld zu setzen, in Kombination mit einer Fahrradschneise, wer bei diesem Vorschlag vom Hauptgebäude zum Gleis ohne dabei von einem Fahrrad oder Bus erwischt zu werden, der hat gewonnen.
ippolit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:39 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum