Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.18, 00:58   #841
Rundling
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Rundling
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 372
Rundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfach
^ weitere Vergleichsbilder zum Reichshof:

Vorkriegszustand:



größer


DDR:




heute:

im Vergleich


Zitat:
Zitat von LEonline Beitrag anzeigen
Beim Reichshof wird der Haupteingang im Vergleich zum Vorzustand deutlich verändert.
Sehr erfreulich, was bisher schon zu erkennen ist:





Lacoste es, was es wolle...



Rundling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.18, 05:34   #842
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.453
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Stylische Frisur, kommt heute sicher auch wieder gut an. Generell fällt auf, wenn man alte Fotos wie das vorletzte sieht, wie herausgeputzt die Leute doch früher auf den Straßen unterwegs waren.

Einmal mehr danke für die tollen Vergleichsfotos. Auf dem dritten Bild sieht man, dass auch der Eingangsbereich nach historischem Vorbild wiederhergestellt wird - mit schnieken Kupferhäubchen.

PS. Sehe gerade, dass du das mit anderen Worten ausgedrückt auch schon geschrieben hast. :-)
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.18, 12:30   #843
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.330
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
Die Rekonstruierung des Kopfbaus wird also schon umfangreicher. Auch wenn es nicht gerne gesehen wird, eine Frage an die Fotografen: gibt es noch ein Bild vom jetzigen Zustand in der Totalen? Bisher sind nur kleinere Puzzleteile zur Sanierung zu sehen.

Auch gut wie sich das Gewerbe-Konzept vom Handelshof und weiter vorne von der Mädler-Passage, im Reichshof fortsetzt. Anstatt großer Gewerbeeinheiten mit riesigen Ketten nun die etwas kleineren aber besseren Geschäfte. Das tut dem kleinen Carré zwischen Altem Rathaus, Naschmarkt, Neumarkt, und Salzgässchen, sowie der vorderen Grimmaischen Straße ganz gut. Und der ganzen Stadt sowieso.

Fehlt es nur noch bessere Gastronomie (wo bleiben die für Leipzig eigentlich typischen Kaffeehäuser?)! Und an einem Konzept für 'Deutrich's Hof'. Diese Lücke gehört endlich mal gestopft.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.18, 20:19   #844
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.040
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
​Übersichtsfotos zu den Umbau- und Sanierungsarbeiten am Reichshof. Die meisten Gerüste sind gefallen.








Details.








Ist dieser Balkon auch neu?





Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.18, 22:37   #845
LEonline
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 718
LEonline ist ein geschätzer MenschLEonline ist ein geschätzer MenschLEonline ist ein geschätzer MenschLEonline ist ein geschätzer Mensch
Zitat:
Zitat von Stahlbauer Beitrag anzeigen
Ist dieser Balkon auch neu?
Nope, war vorher unter der Brüstung nur etwas vereinfacht!

Übrigens wurde am Dittrichring 8 nun ein Gerüst aufgebaut - hier geht es also endlich mit der Sanierung los.

Und weil wir schon mal dabei sind gibt es noch eine gute und eine schlechte Nachricht von der Sanierungsfront: Die schlechte - das entstuckte Eckgebäude Ehrenstein-Georg-Schumann-Straße verschwindet unter einer Dämmschicht (das Gebäude hat m.W. keinen Denkmalschutz). Die gute Nachricht betrifft die Kurt-Schumacher-Straße 43 (das mit der Kuppel) - hier bekommt die Fassade ihren Originalzustand zurück was wohl am Ende richtig stark aussehen wird - bin schon sehr gespannt.
LEonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.18, 14:47   #846
Birte
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 24.03.2014
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 322
Birte ist im DAF berühmtBirte ist im DAF berühmt
Ritterstraße 15 (zuletzt hier) - Ich bin heute daran vorbeigelaufen. Derzeit scheinen sich die Arbeiten auf Untersuchungen der Brandwand rechts unter der Erdoberfläche zu beschränken.

Brühl 74 - für mich sieht es so aus, als könnte das Gerüst bald fallen.
Birte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.18, 12:14   #847
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.453
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Ergänzend zu den hier gezeigten Bildern vom neu gestalteten Rathausvorplatz noch ein paar Fotos von mir. Sieht doch recht gefällig aus, oder?






Fotos: Cowboy
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.18, 20:15   #848
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.330
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
^ ja, das tut es! Es ist, auch meines Erachtens, sehr gut gelungen. Nicht nur gibt es jetzt eine verkehrsberuhigte Repräsentationsfläche, sondern wird auch das mächtige Hauptportal des Neuen Rathauses richtig gespiegelt. Das mit der von dir gegeben Ansicht der Neuen Propsteikirche gegenüber, erweckt schon den Eindruck einer modernen Großstadt.

Etwas vorausgeschaut, ist die freie und großzügigere Platzgestaltung auch daccord mit der neuen Freifläche am nördlichen S-Bahneingang des Wilhelm-Leuschner-Platzes, sowie der kommenden Freigestaltung des besagten Platzes auf der Südseite des Rings. Da scheint der großzügige Entwurf von Prof. Wolf wohl doch recht stimmig. Und das Ganze hat doch Potential für eine neue Mitte, mit diversen Sichtbeziehungen auf einem langgestreckten Platz vom Neuen Rathaus bis zur Windmühlenstraße.

In diesem Zusammenhang umso fraglicher, warum die Stadt die Fläche vor der Deutschen Bank nicht auch noch vergrößert und "ent-Buscht" hat?
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.18, 23:49   #849
miumiuwonwon
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von miumiuwonwon
 
Registriert seit: 29.02.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 999
miumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von Altbaufan_ Beitrag anzeigen
Am Brühl 60 (Baulücke) wächst so langsam ein Neubau empor, das Nachbargebäude wird saniert.
Hat jemand mal eine Fassadengestaltung gesehen (Visualisierung)?
Sieht es vielleicht so aus?


© rayrender
miumiuwonwon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.18, 18:21   #850
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.040
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Am Martin-Luther-Ring, gegenüber dem Neuen Rathaus soll eine Denkmalanlage "Luther-Melanchthon" entstehen. Einzelheiten zur Wettbeberb-Auslobung sind auf der Internetseite der Stadt LEIPZIG zu finden.

Die Entwürfe sind bis zum 09.01.2019 einzureichen. Im Frühsommer wissen wir vermutlich mehr.

Geändert von Stahlbauer (01.10.18 um 18:39 Uhr)
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.18, 20:32   #851
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.330
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
^ da finde ich den Standort aber nicht kongruent mit dem Ansatz der Stadt, die Grünflächen des Rings mit diversen "alten" Denkmälern zu versehen, deren Standort vorher ein anderer war. Siehe das Mendelssohn- sowie das Wagner Denkmal. Da die sog. Leipziger Disputation nun auch in der ehemaligen Pleißenburg stattfand, wäre die Gründfläche an der Ecke Martin-Luther-Ring und Lotterstraße wesentlich konsequenter und städtebaulich interessanter gewesen. So wird's wohl eher untergehen.

______________________

In der Innenstadt gehen so manche Zweitsanierungen weiter. Der Mitte der 1990er Jahre sanierte Stentzlers Hof, am südlichen Eingang zur Innenstadt, wurde nun noch einmal aufgewertet. Wenn ich es richtig gesehen habe, die Ladenzeilen erneuert und der historischen Gestalt angepasst. Die Killer heutiger Innenstädte - Telefonläden - verschwunden. Inwieweit die Passage wieder zugänglich gemacht wurde, konnte ich nicht erfahren.

Im gegenüberliegenden und ebenfalls zweitsanierten Merkurhaus wird bald der gefühlte zigtausende REWE eröffnen.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.18, 23:36   #852
LEonline
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 718
LEonline ist ein geschätzer MenschLEonline ist ein geschätzer MenschLEonline ist ein geschätzer MenschLEonline ist ein geschätzer Mensch
Um die Sanierung des Reichshofs komplett zu machen hier noch der fertiggestellte Eingangsbereich:



Untergegangen neben der gelungenen Teilreko des Reichshofs ist die Sanierung der angrenzenden Grimmaischen Straße 11. Die EG-Zone kam bis dato ziemlich trostlos daher - hier ist nun Depot eingezogen:


Das ehem. Pelzhandelshaus Brühl 74 ist nun ebenfalls gerüstfrei. Hier wurde der Dachgiebel rekonstruiert:


Kontext:


Eigene Bilder
LEonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.18, 10:30   #853
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.453
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Danke für die Fotos. Zum Vergleich: So sah der Dachabschluss bei Brühl 74 vorher aus.

Man darf gespannt sein, wie der Brühl mit dem Neubau der beiden Hotels in knapp zwei Jahren aussehen wird.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:54 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum