Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.13, 21:20   #1
eosander
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von eosander
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 57
eosander könnte bald berühmt werden
Neuer Marstall

Am Neuen Marstall, der in den Jahren 1897 bis 1901 nach Plänen des Architekten Ernst von Ihne (der auch die Staatsbibliothek unter den Linden entwarf) errichtet wurde, zeigen sich innen wie außen Risse an der Fassade zum Schlossplatz hin. Eindrucksvoll belegt dies der Autor eines Blogs zur Rathausbrücke anhand von Fotos:

Risse innen

Risse außen


Sicherungsmaßnahmen wurden bereits ergriffen und Teile im Gebäudeinnern abgesperrt. Über die Ursachen (Verkehr? Neubau der Rathausbrücke?) kann bislang nur spekuliert werden.
eosander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.13, 21:42   #2
eosander
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von eosander
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 57
eosander könnte bald berühmt werden
Reliefs am Neuen Marstall

Der Neue Marstall hat im Laufe seiner Geschichte einige Schäden davongetragen, so auch infolge des Bildersturms der Kommunisten, dem die ursprünglichen Reliefs zum Opfer fielen, wie Architektator in seinem diesbezüglichen Forumsbeitrag sehr gut vor Augen führt. Sind die Original-Reliefs eigentlich noch erhalten?
eosander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.15, 12:10   #3
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.907
Architektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz sein
Neuer Marstall einst und jetzt

Zum Vergleich hier zwei Vorher-Nachher-Bilder des Neuen Marstalls am Schlossplatz:

Früher:

Quelle: Bildarchiv Foto Marburg

Heute:

Quelle: Bildarchiv Foto Marburg
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.15, 13:05   #4
ReinhardR
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von ReinhardR
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: 48165 Münster
Alter: 69
Beiträge: 876
ReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfach
Wenigstens der Risalit sollte wieder aufgebaut werden.

Angesichts der gegenüber liegenden Südseite des Stadtschlosses würden auch die Spolien auf der Balustrade angemessen sein.

Kommt Zeit, kommt Rat...
ReinhardR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.15, 13:14   #5
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 3.990
Ben ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbar
Na nicht, dass wir hier ne zweite Friedrichwerdersche Kirche haben.

Ohne die Figuren auf dem Dach kann man leben. Aber der Giebel fehlt offensichtlich. Das erkennt auch das ungeschulte Auge.

Was zeigten die Reliefs noch mal? Perseus und Pegasus retten Andromeda und...? Sind die wenigstens irgendwo erhalten und eingelagert?
__________________
Für alle von mir gezeigten Bilder gilt-soweit nicht anders angegeben-"©Ben".
Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.15, 14:38   #6
Treverer
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Trier
Beiträge: 498
Treverer sorgt für eine nette AtmosphäreTreverer sorgt für eine nette AtmosphäreTreverer sorgt für eine nette Atmosphäre
Zitat:
Zitat von Ben Beitrag anzeigen
Sind die wenigstens irgendwo erhalten und eingelagert?
Ich hab im Gedächtnis, dass man sie nach Abbau wie leider öftes in Berlin "verlegt" hat. :/ Könnte mich aber auch irren.
Treverer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.15, 19:00   #7
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.907
Architektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz sein
@ Ben: Die Bildhauerarbeiten am Neuen Marstall stammen von Otto Lessing. An der Hauptfassade zum Schlossplatz fehlen neben dem Dreiecksgiebel und den Rossebändigergruppen auch die Wandbrunnen "Prometheus mit den Okeaniden" sowie "Perseus und Andromeda". Sie fielen dem kommunistischen Bildersturm zum Opfer.
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:58 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum