Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.16, 12:43   #1
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.727
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Plinganserstr./Karwendelstr. (200 WE) [in Planung]

Direkt südlich des Harras sollen die Gewerbeflachbauten entlang der Plinganserstraße abgerissen und durch Wohnbebauung ersetzt werden. Geplant wird hier schon seit einigen Jahren, aber nun könnte es tatsächlich losgehen. Eine Fertigstellung wäre bis 2018 denkbar, es könnten mehr als 100 Wohnungen entstehen.

http://www.tz.de/muenchen/stadt/thal...z-3636161.html
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...ling-1.2809881
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.16, 15:09   #2
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.727
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Harras/Plinganserstraße

Die SZ zeigt eine erste Visualisierung:
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...egel-1.2827575

Baubeginn kann allerdings frühestens 2018 sein, berichtet die SZ außerdem. Dafür wird jetzt von "an die 200 Wohneinheiten" geschrieben. Vermutlich wird man etwas kleinere Grundrisse bauen. Die Fenster der Ostfassaden der Bestandswohnhäuser werden durch die Neubauten zugebaut.

Klasse, dass man sich hier traut, direkt auf den Blockrand zu bauen. Das tut der Plinganserstraße sehr gut an dieser Stelle.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.16, 16:17   #3
Jöran
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 23.09.2014
Ort: München
Beiträge: 603
Jöran sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJöran sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJöran sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Hervorragendes Beispiel für geschickte Nachverdichtung. In solchen Fünziger-/Sechzigersiedlungen gäbe es so einige Möglichkeiten. Am Ring gleich südlich, zwischen Passauer und Friedrich-Hebbel, könnte man mit Blockrandbebauung beiderseits des Ringes gleich weitermachen. Oder wird der Park so breit dass da nichts mehr hinpasst? Dann wenigstens am Anfang des Tunnels, direkt an der Passauer.
Jöran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.16, 16:13   #4
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.563
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Ein Trend, der vielleicht zaghaft vor 10 Jahren in München angefangen hat und inzwischen Schwung bekommt. Solche Projekte gibt es nun schon einige in München. Eines der ersten Projekte, das mir da einfällt, war die Nachverdichtung gegenüber dem Hypohochhaus am Mittleren Ring.

Despektierlich habe ich früher immer von "Lärmschutzwohnungen" gesprochen. Aber zur Straße raus baut man normalerweise die Treppenhäuser, Küchen, Bäder und das Wohn/Schlafzimmer zum nun beruhigten Innenhof. Die bestehenden Wohungen werden von der Lärmsituation erheblich aufgewertet.
Damit, dass man nun bei den 60-iger Jahre Riegel, die damals sehr gerne 90° gedreht zur Straße gebaut wurden, einen Riegel entlang der Straße baut, entstehen nun wirkliche Ruheinseln, die man auch erst wirklich nutzen werden wird.

Das Potential ist dabei derzeit noch riesig.

Lächerlich ist, wie die SZ das Projekt gleich in den Dreck zieht und von "Riesiger Riegel" spricht.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.16, 11:53   #5
munichpeter
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.12.2008
Ort: München
Alter: 57
Beiträge: 293
munichpeter wird schon bald berühmt werdenmunichpeter wird schon bald berühmt werden
Der Architektenwettbewerb für den "riesigen Riegel" , wie die SZ-online in übertriebener Weise schrieb, ist entschieden. Gewonnen hat das Büro Goetz Castorph architekten aus München.
http://www.immobilienreport.de/archi...rstr-50-62.php

Endlich wird das Mantra der weissen Fassade wohltuend verlassen und eine sandsteinfarbene , sogar mit Schachbrettmosaik( wenn ich es richtig sehe) Fassade entwickelt.
munichpeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.16, 12:07   #6
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.727
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Plinganserstr. 50-62

Hier noch einmal die erste Visualisierung:

Quelle: http://www.goetzcastorph.de/?AKTUELL

Na ja, ob ich diese braunbeige Fassadengestaltung mit den kleinen Fenstern hier so passend finde, weiß ich ja noch nicht. Von mir aus hätte man sich ruhig mehr an der Leichtigkeit des benachbarten Postgebäudes orientieren können.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.16, 12:26   #7
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.426
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Also ist die Visualisierung aus der SZ veraltet?
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.16, 15:14   #8
hannnesmuc
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.09.2006
Ort: München
Alter: 52
Beiträge: 257
hannnesmuc sitzt schon auf dem ersten Ast
In der Plinganser wird zweitplatzierte gebaut, leider nicht der erste
hannnesmuc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.16, 19:45   #9
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.727
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Plinganserstr. 50-62

Update 20.11.16: von Abrissabsichten noch keine Spur
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.17, 16:42   #10
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.727
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Plinganserstr. 50-62

Zitat:
Nachverdichtung Wohnen an der Plinganserstraße: Pläne liegen aus; Rathaus Umschau 29 / 2017, veröffentlicht am 10.02.2017

Die Industria Wohnen GmbH als Eigentümerin der Wohnanlage Plinganserstraße 50 - 62 beabsichtigt auf ihren Grundstücken, die bereits vorhandene Wohnanlage durch weitere Wohnungen, eine Kindertagesstätte und ergänzende Nutzungen zu erweitern.

Die Unterlagen, aus denen sich die Öffentlichkeit zu den allgemeinen Zielen und Zwecken der Planung, sich wesentlich unterscheidenden Lösungen und den voraussichtlichen Auswirkungen der Planung unterrichten kann, werden vom 13. Februar mit 14. März an folgenden städtischen Dienststellen zur Einsicht bereitgehalten:
- beim Referat für Stadtplanung und Bauordnung, Blumenstraße 28b (Hochhaus), Erdgeschoss, Raum 071, Auslegungsraum – barrierefreier Eingang an der Ostseite des Gebäudes, auf Blumenstraße 28a, von Montag mit Freitag von 6.30 bis 18 Uhr,
- bei der Bezirksinspektion Süd, Implerstraße 9 (Montag, Mittwoch, Freitag von 7.30 bis 12 Uhr, Dienstag von 8.30 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr, Donnerstag von 8.30 bis 15 Uhr),
- bei der Stadtbibliothek Sendling, Albert-Roßhaupter-Straße 8 (Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 10 bis 19 Uhr und Mittwoch von 14 bis 19 Uhr).
Eine öffentliche Erörterung findet am Mittwoch, 22. Februar, um 19 Uhr in der Dreifach-Turnhalle in der Gaißacher Straße 8 statt.

Zum Projekt:
Entlang der Plinganserstraße befinden sich erdgeschossige Gewerbeeinheiten, welche durch eine mehrgeschossige Wohnbebauung ersetzt werden sollen. Zudem sollen die rückwärtigen Grundstücksbereiche durch Ergänzung beziehungsweise Aufstockung der bestehenden Wohngebäude westlich der Plinganserstraße und an der Karwendelstraße nachverdichtet werden. So sollen zirka 200 Wohneinheiten zusätzlich zu den bereits vorhandenen zirka 300 Wohneinheiten entstehen. Die Freiflächen der künftig lärmberuhigten Innenbereiche sollen entsiegelt, neu geordnet und somit aufgewertet und vernetzt werden. In diesem Zusammenhang ist am nördlichen Grundstücksrand eine örtliche Grünverbindung mit integriertem Fußweg zwischen der Plinganserstraße und der Karwendelstraße geplant. Nach der Durchführung eines einstufigen Realisierungswettbewerbes wurde von der Vorhabenträgerin der erste Preisträger Planquadrat Elfers Geskes Krämer PartG, Frankfurt am Main mit Bierbaum.Aichele, Frankfurt am Main, mit der weiteren Planung des Vorhabens beauftragt.
Quelle: https://ru.muenchen.de/2017/29/Nachv...egen-aus-71172
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.18, 16:42   #11
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.727
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Offenbar soll nun zusätzlich zur Bebauung an der Plingsanser auch der westliche angrenzende Bereich verdichtet und modernisiert werden, sodass rund 200 neue WE entstehen können.... Demnach sind hier Mietwohnungen geplant.

https://www.immobilien-zeitung.de/14...-200-wohnungen

Neuer Eigentümer ist nun der dänische Pensionsfonds PFA:
https://www.immobilien-zeitung.de/10...en-in-muenchen
https://www.wiwo.de/finanzen/immobil.../22919026.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:13 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum