Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.17, 18:16   #1
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.055
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Von Angermund bis Hubbelrath (Stadtbezirke 5, 6 + 7)

Da es für die nördlichen Stadtbezirke noch keinen eigenen Thread gibt, habe ich mal einen eröffnet - er umfasst die Stadtbezirke 5, 6 + 7.

Stadtbezirk 5 - Angermund, Kalkum, Kaiserswerth, Lohausen, Stockum und Wittlaer.

Stadtbezirk 6 - Mörsenbroich, Lichtenbroich, Rath und Unterrath.

Stadtbezirk 7 - Grafenberg, Gerresheim, Hubbelrath, Knittkuhl und Ludenberg.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.17, 18:33   #2
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.055
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Stockum - Danziger Straße 101 + 111 - Fashion House

RP-Online berichtet heute über einen TOP in der Sitzung der BV 5 am 25.04.2017, nach der das Fashion House (1 + 2) abgerissen werden soll.

Laut Stadtplaner Markus Stranzenbach haben die Fashion Häuser keine Zukunft, statt dessen sollen dort Wohnhäuser entstehen, wo in den Erdgeschosse auch Einzelhandel oder Gastronomie vorgesehen werden könnte.

Der Bebauungsplan soll in einem Werkstattverfahren mit Beteiligung der Öffentlichkeit entwickelt werden, um "ein nachhaltiges und qualitätsvolles Konzept" zu erarbeiten.

Alle drei bereits erarbeiteten Entwürfe (die nur als Anrgeung dienen sollen), sehen an der Danziger Straße Lärmschutzbebauungen vor.
Im Osten sollen die Häuser an die Nachbarschaft angepasst werden, in der Mitte könnten bis zu 12-stöckige Hochhäuser entstehen.

Die Bezirksvertreter (mit den Stimmen der CDU) lehnten allerdings erst einmal das Workshopverfahren (Geplanter Beginn 9. Juni mit einer Begehung des Geländes) da in der Jury zu wenig Architekten und Stadtplaner sind.

Die Entscheidung darüber, ob und wie es weitergeht, fällt jetzt am 03.05.2017 im übergeordneten Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.17, 11:18   #3
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.055
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Rath - Westfalenstraße

RP-Online berichtet gestern über die Sitzung des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung (APS) vom 03.05.2017 - wo das Thema "Bebauungsplan-Vorentwurf Nr. 06/004 - Nördlich Westfalenstraße (Nordteil) - Weitere Vorgehensweise" auf der Tagesordnung stand.
Nachdem die BV 6 wegen Bedenken die Abstimmung verschoben hat, da noch weiterer Beratungsbedarf besteht, stimmte der APS nun gegen die geplanten 3 Hochhäuser mit 9, 11 und 12 Geschossen. und wollen nur max. 6 Geschosse zulassen.
U.a. wurde argumentiert, dass die Hochhäuser wie Fremdkörper in diesem Gebiet wären, der Platz mit solchen Hochpunkten nicht wirklich eingefasst wird und dass die Bewohner vom 12. Stock aus keinen Panoramablick auf den Rhein hätten, sondern auf das Industriegebiet schauen.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.17, 22:15   #4
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.055
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Gerresheim - Heymat - Heyestraße 48, Märkische Straße 10

Dort ensteht das Projekt "Heymat", unterteilt in 3 "Lebensbereiche":
Heymat Heyestraße - 14 kompaktere Wohnungen ab zwei Zimmer (56 qm) bis vier Zimmer (97 qm)
Heymat Märkische Straße - 13 barrierefreien Eigentumswohnungen mit drei bis sechs Zimmern und 93 bis 154 m² Größe
Heymat Domizil (dazwischen im Innenhofbereich) - 15 nahezu identische, ca. 140 m² große Domizile mit 4,5 Zimmern im Einfamilienhauscharakter
Dazu noch 2 Tiefgaragen mit insgesamt 46 Stellplätzen
Auf der Heyestraße 30 befindet sich ein Show-Room für Interesierte - Corpus Sireo gibt sich viel Mühe mit der Vermarktung und hat sogar die Mauern an der Heyestraße und Märkische Straße mit passenden Grafities verzieren lassen.
Hier noch die Infos aus der BV 7 dazu.
Das Bauvorhaben ist auch optimal an den ÖPNV angeschlossen - die Haltestelle "Dörpfeldstraße", wo die U 73 fährt, liegt direkt davor.
Die Abbrucharbeiten haben bereits begonnen.



















Bilder von mir / 06.05.2017 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.17, 12:49   #5
Roman
Mitglied

 
Registriert seit: 13.03.2013
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 135
Roman ist im DAF berühmtRoman ist im DAF berühmt
^ Zu den unter #2 vorgestellten Überlegungen:

Laut eines Artikels der RP von Juli 2015 (Link) sollte der ältere Teil des Fashion Houses (das ist der südliche) bis Mitte 2016 „leergezogen“ werden und die verbliebenen Mieter sich auf den neueren Teil konzentrieren. (Ob der Umzug abgeschlossen wurde, weiß ich nicht.) Allgemein habe das Fashion House Probleme, da andere Standorte in der Stadt moderner seien und vieles sich auf den Bereich Kaiserswerther Straße konzentriere. Außerdem sei der ganze Bau in die Jahre gekommen. Eine Modernisierung des neueren Teils werde einen siebenstelligen Betrag kosten. Wenn dieser Betrag tatsächlich investiert wurde, würde mich ein baldiger Verkauf des Grundstückes überraschen. Eigentümerin des Grundstückes sei eine Tochtergesellschaft von Cerberus Capital Management.

Das Grundstück liegt ein wenig tiefer als die angrenzende Deikerstraße und direkt an der Danziger Straße. Erschlossen in erster Linie durch genau diese Danziger Straße und die Buslinien 721 und 722. In ca 700m Entfernung ist die Stadtbahn (U79). Die Umgebung wird bestimmt durch Doppelhäuser und kleinere Mehrfamilienhäuser, so wie vieles nördlich des Nordfriedhofes. Die Emissionsbelastung dürfte durch die Danziger Straße enorm sein.

Angesichts dessen erscheint mir die angedachte Bebauung als sinnvoll: Einen Lärmschutzriegel an die Danziger Straße und dann kleinere, an die Umgebung angepasste Häuser zur Deikerstraße hin. Aufgrund des Standortes (nahezu jeder ankommende Fluggast, der mit dem Taxi in die Stadt fährt, kommt hier vorbei) muss die Architektur hochwertig sein und darf auf keinen Fall an Plattenbauten o.ä. erinnern. Das erwähnte Hochhaus in der „Mitte“ des Grundstücks würde ich direkt an die Danziger Straße bauen, aufgrund der tieferen Lage des Grundstückes können die unteren Etagen recht günstig zu Parkraum werden. Ein ähnliches, kleineres Wohnhochhaus mit 10-12 Etagen steht ein wenig weiter südlich westlich der Danziger Straße.

Einzelhandel und Gastronomie können sicherlich belebend wirken, es gibt aber schon ein Mini-Zentrum an der Stadtbahnhaltestelle in 700m Entfernung und größere Supermärkte ca 1 km östlich an der Piwipp. Ob Gastronomie dort angesichts der eher geringen Dichte überleben kann, sei dahingestellt.
Roman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.17, 20:09   #6
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.055
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Stockum - Danziger Straße 101 + 111 - Fashion House

^ Schade, dass der Eigentümer jetzt nur noch ein Gebäude abreissen will.
Ich frage mich, woher der Sinneswandel rührt - man sollte doch davon ausgehe, dass das geplante Wetbewerbsverfahren zwischen Stadt und Eigentümer abgesprochen war (so klingt es zumindest in der von mir unter #2 verlinkten BV-Vorlage).
Im Grunde genommen muss man dieses Verfahren jetzt erst einmal stoppen und so ändern, dass mit 2 getrennten Bauabschnitten geplant werden kann (dürfte aus Lärmschutzgründen wohl etwas problematisch werden).
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.17, 08:30   #7
Roman
Mitglied

 
Registriert seit: 13.03.2013
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 135
Roman ist im DAF berühmtRoman ist im DAF berühmt
Der von mir verlinkte Artikel ist von Sommer 2015, dein Artikel ist also aktueller. Ich hatte bloß ein wenig gegoogelt und herauszufinden, wem das Fashion House überhaupt gehört. Die Aussagen der BV klangen fast so, als ob es im Eigentum der Stadt stünde und man selber entscheiden könnte, was damit geschieht.

Ich gehe fest davon aus, dass der Eigentümer bei dem jetzigen Verfahren mitspielt, sonst wäre es tatsächlich ein wenig sinnfrei.
Roman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.17, 10:07   #8
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.055
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
^ Das habe ich glatt überlesen! - Dann scheint ja alles wie geplant zu verlaufen!
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.17, 17:07   #9
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.055
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Stockum - Danziger Straße 101 + 111 - Fashion House 1 + 2

Da die Fashion-Häuser ja bald Geschichte sein dürften, habe ich mir die Häuser nochmal angesehen.
Lustigerweise hängt am Eingang vom Fashion-Haus 2 ein Baustellenschild wegen Brandschutztechnischer Sanierung!
Die Besucher kommen dort wohl fast ausschließlich mit dem Auto (oder Taxi) hin, die Eingänge, die auf der Seite zur Danziger Straße hin liegen, sind zumindest darauf ausgelegt (und sehen fürchterlich aus).
Insgesamt sind Häuser sehr schön ins Grün eingebettet und fallen von der Deikerstraße kaum auf (nur die Lautstärke von der Danziger Straße stört!) - hoffentlich werden die Neubauten genau so schön integriert:





















Bilder von mir / 20.05.2017 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.17, 23:42   #10
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Unterrath: Unterrather Straße 27-41

An der Unterrather Straße 27-41 wurde ein Teil der Neubau-Fassaden entrüstet. Leider konnte ich nicht genau erkennen, ob die Gesimse wirklich aus Naturstein sind oder nur nach Naturstein aussehen - wenn sie es aber tun, ist der Zweck erfüllt. In Verbindung mit der Verklinkerung sieht die Fassade gut aus. Drittes Foto - auch die Ostseite wird jetzt verklinkert:



Der Umbau des Baudenkmals gegenüber läuft weiter. Ich wüßte gerne, wozu die tiefe Baugrube neben dem Bau dienen soll - für eine Tiefgarage ist sie zu klein:



BTW: Ein paar heutige Fotos aus der Innenstadt landeten alle bloß in der Galerie.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.17, 02:32   #11
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Unterrath: Unterrather Straße 27-41

An der Unterrather Straße 27-41 ist die Straßenseite fast komplett verklinkert. Der östliche Giebel wurde abgerüstet (2. Thumb). Neben dem westlichen blieb eine kleine Fläche unverklinkert - unten sieht man, dass auch dieser Teil ergänzt wird (3. Thumb). Die Hofseite wurde noch nie gezeigt - sie wartet noch auf die Fassade:





Dazu ein Blick auf die Fassadendeteils - die horizontalen Klinkerstreifen sind eine enorme Bereicherung:




Das benachbarte historische Haus ist gerüstfrei. Der Anbau behielt zwar die alte Klinkerfassade zur Straße, doch die beiden anderen Fassaden machen etwas der Wirkung kaputt - man sollte sie vielleicht besser verklinkern:



Ohne Foto - das vor einem Monat gezeigte Loch war für Kanalbauarbeiten.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.17, 02:38   #12
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Fashionhäuser-Gelände

Das Deal Magazin schrieb gestern über die Planungen für das Areal inkl. Bürgerbeteiligung, wo ein "hochwertiges nutzungsgemischtes Wohnquartier" angedacht ist. Diese Woche sollen aktuelle Pläne vorgestellt werden - dann werden wir wohl erfahren, wieviel Dichte und Nutzungsmischung geplant sind.

Eine grundsätzliche Frage, ob das Gelände weit genug vom Flughafen ist? Laut Google-Karte sind es etwa 1000 Meter bis zum Flughafen (eine Stadtbahn-Haltestelle ist wenige 100 Meter entfernt, Bushaltestellen unter der Nase).
Es gibt Leute, die von weit weg ziehen, kaum ausgepackt haben, schon protestieren sie gegen den Flughafen. Im Zweifelsfall müsste gelten, dass es noch einige Gebiete weiter von DUS gibt, wo man dichte Wohnbebauung errichten kann.

Zum Thema schreibt auch die Stadtverwaltung, ohne zusätzliche Details zu nennen.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.17, 20:57   #13
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Umbau an der Wangeroogestraße - Endzustand

Der Umbau ist fertig und schön geworden - nicht zuletzt dank einiger Farbakzente, die von weiß-grau abweichen. Auch die eleganten Eingänge mit Milchglas sagen mir zu:





__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.17, 01:53   #14
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Stra0enblock-Innenraum an der Wangeroogestraße

Im Stra0enblock-Inneren konnte man monatelang zwei MFHs im Rohbau sehen. Inzwischen sind diese fast fertig verputzt, zum Teil abgerüstet - zwei weitere Rohbauten entstehen (dem auf dem ersten Foto links und zweiten rechts fehlt nur das Staffelgeschoss, das andere Haus hat kaum mehr als das EG):



An der Stichstraße fand ich diese Visualisierung - meinen alten Augen scheint, dass die Obergeschosse sandsteinfarben sind, das EG verklinkert. Die Realität ist nicht sandsteinfarben, sondern weiß-grau:



Dass ich die auf den Fotos darüber sichtbaren Garagenhöfe gerne zur Disposiion stellen würde, kann sich wohl jeder denken?
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.17, 19:20   #15
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Unterrath: Unterrather Straße 27-41

An der Unterrather Straße 27-41 wurde der letzte Teil der Nordseite abgerüstet - diesen zeige ich groß. Schön geworden, wie die anderen bisher freigelegten Fassadenteile:




Dazu noch Blicke aus anderen Perspektiven - einige Teile des Ensembles bleiben noch eingerüstet:

__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:20 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum