Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.14, 11:32   #1
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.369
DrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nett
Leipzig: Hotel- und Geschäftsneubau auf dem Burgplatz (i. Pl.)

Ich fürchte, es ist der fällige Aprilscherz:

Zitat:
Investor will Leipziger Burgplatzloch schließen – Stadtbau AG will Petersbogens fertigstellen
http://www.lvz-online.de/leipzig/cit...-a-233096.html
__________________
So Sie bei mir Photos sehen, sind diese von mir. Wenn Sie keine sehen, brauchen Sie eine Brille. ;)
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.14, 13:18   #2
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.459
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Ich glaube nicht, dass es sich hierbei um einen Aprilscherz handelt. Zum einen ist der Artikel viel zu lang dafür, zum anderen wird die Stadtbau AG explizit genannt. In dem passwortgeschützten Teil des Artikels steht geschrieben, dass eine Realisierung davon abhänge, ob die Stadt dort Büroräume auf mind. 15 Jahre anmietet.

Weitere Details aus dem Artikel:
  • Die Leipziger Stadtbau AG verhandelt mit dem britischen Unternehmen Amec, das sowohl das Loch als auch den Petersbogen als funktionale Einheit verkaufen möchte.
  • Der neue Investor, die Leipziger Stadtbau AG, spricht bei ihrem Projekt von der "Burgplatzpassage", das auf eine Fortführung des Petersbogen als Passage bis zum Burgplatz hoffen lässt (wie m.W. vor 18 Jahren auch angedacht).
  • Im Unter- und Erdgeschoss soll Einzelhandel erfolgen, im 1. bis 3. Obergeschoss Büros und in den Stockwerken darüber Wohnungen.
  • Die Realisierung hängt, wie oben schon erwähnt, davon ab, ob die Stadt ein Teil der Büros auf 15 Jahre anmietet. Die Stadt habe bereits geprüft, dass sie ihre Verwaltungsstandorte in Rietschel-, Naumburger und Seeburgstraße aufgeben und in der Burgplatzpassage zusammenfassen könnte. Neben dem Vorteil, künftig direkt neben dem Neuen Rathaus angesiedelt zu sein, würde die Stadt dabei auch noch Mietkosten sparen. Die Stadtspitze, die bekanntlich ein großes Interesse an der Bebauung des Burgplatzes hat, strebe nun konkrete Verhandlungen mit der Leipziger Stadtbau AG an.
  • Aus einem internen Papier geht außerdem hervor, dass die Eigentümerin Amec rechtlich nicht zum Handeln gezwungen werden kann und eine Umwidmung des Baulandes hin zur öffentlichen Platzfläche Risiko berge und nur mit einer Entschädigung sowie weiteren Kosten i.H.v. mindestens 5 Millionen Euro einherginge. Gegen die bauaufsichtrechtliche Verfügung, das Loch auf Kosten der Amec verfüllen zu lassen, hatte der britische Konzern bereits erfolgreich Widerspruch eingelegt.

    -Bereits Ende 2015 könnte alles fertig sein (was ich für sehr ambitioniert halte).


Umzäuntes Burgplatzloch vor der provisorischen Rückwand des Petersbogen

Bild: Dave_LE
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.14, 10:33   #3
Metamizol
Absolut schmerzfrei
 
Benutzerbild von Metamizol
 
Registriert seit: 25.11.2012
Ort: NRW
Alter: 41
Beiträge: 62
Metamizol könnte bald berühmt werden
Gibt es in dieser Sache eigentlich noch weitere aktuelle Meldungen, oder war das am Ende doch nur ein gemeiner Aprilscherz?
__________________
Was nicht geht, wird gefahren!
Metamizol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.14, 12:54   #4
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 44
Beiträge: 4.212
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Zumindest war es kein Aprilscherz, was die LVZ am Tag darauf auch noch mal ausdrücklich erwähnte. Der Scherz des Blattes war ein anderer mit der Ausgemeindung von Schönefeld.
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.14, 13:25   #5
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.369
DrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nett
In den Untiefen des Ratsinformationssystems dürfte das Suchwort "Burgplatz" einige Treffer ergeben.
So will die Stadtverwaltung wohl auf der nächsten Stadtratssitzung einige Fragen zum Thema beantworten.
__________________
So Sie bei mir Photos sehen, sind diese von mir. Wenn Sie keine sehen, brauchen Sie eine Brille. ;)
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.14, 19:47   #6
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.459
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Solange der potentielle Investor kein skandalumwittertes Unternehmen aus dem Barfußgässchen ist, besteht Hoffnung auf eine baldige Bebauung nach 18 Jahren Lochtristesse. Natürlich sind noch viele Fragen offen. Wenn die Amec sich beim Verkauf querstellt, war's das schon wieder.

Von außen betrachtet wird das Bauloch durch den Zaun gut kaschiert (siehe Bild oben). Aus dem Petersbogen betrachtet wirkt die Situation schon weit drastischer. Foto von heute:


Bild: Cowboy
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.17, 10:24   #7
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.041
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Die Leipziger Volkszeitung meldet, dass es ab dem 20.02.2017 bis zum Jahresende Verkehrseinschränkungen am Burgplatz geben wird. Grund: Der Hotelbau startet!
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.17, 13:55   #8
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.336
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
Auch die LVZ meldet den Baubeginn. Am 1. März soll es demnach offiziell losgehen. Auch meint man, dass die Baugrube größer wird als das jetzige Loch. Ich nehme an, hier wird vor allem die Burgstraße - vor dem Petersbogen - noch einmal deutlich schmaler.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.17, 22:12   #9
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.041
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Zitat:
Zitat von hedges Beitrag anzeigen
...Auch meint man, dass die Baugrube größer wird als das jetzige Loch...
Das scheint mir doch sehr sibyllinisch zu sein. Viel größer als die jetzige Fläche kann die Baugrube doch nicht werden. Unter dem Burgplatz befindet sich eine Tiefgarage. Der Rest der Platzränder ist schon lange bebaut. Wohin soll sich den das neue Gebäude ausdehnen?
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.17, 11:54   #10
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.336
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
^ ich denke hier geht es wirklich nur um das kleine Stück Burgstraße. Hier kann ich mir ein bis zwei Meter vorstellen, welche man an der Tiefgarage wegnimmt um den Blockrand richtig zu setzen. An den anderen Stellen ist es ja nicht möglich bzw. der Blockrand schon gesetzt. Die Tiefgarage soll ja sowieso unter dem Hotel erweitert werden und der Aufwand würde sich in Grenzen halten.

Btw: das Raumgefühl dürfte sich mit dem Neubau erheblich steigern. Wäre aber auch gut über eine Neugestaltung des Platzes, ohne Zugang für den indiv. Autoverkehr (Poller), seitens der Stadt nachzudenken.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.17, 07:18   #11
ZetteL
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 27.03.2014
Ort: Leipzig
Beiträge: 227
ZetteL sorgt für eine nette AtmosphäreZetteL sorgt für eine nette AtmosphäreZetteL sorgt für eine nette Atmosphäre
Hier mal drei Bilder vom Geschehen:

Übersicht


Aus Richtung Markgrafenstraße


Vermisst jemand sein Fahrrad?
__________________
- alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir -
ZetteL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.18, 12:02   #12
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.701
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Sowohl Fra Diavolo als auch Ratskeller haben im Sommer ja bereits recht große Freisitze vor den Lokalen, da wird sich nichts erweitern lassen. In jedem Fall wünschenswert wäre es aber, wenn in eine der Ladenflächen im Erdgeschoss des Neubaus auch Gastronomie einzieht. Hotelrestaurants (für das nh ist ja definitiv eins geplant) neigen ja leider eher nicht dazu, ihre Flächen in den Stadtraum hinein zu erweitern.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.18, 18:15   #13
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.119
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Weiter ging es mit dem Obergeschossbau auf der Südseite, wo man ansatzweise bis fast komplett das zweite bis fünfte Obergeschoss erreicht hat. Besser sieht es dafür auf der Nordseite und in der Mitte aus. Hier hat sogar schon der Fenstereinbau begonnen.


Blick von der "Beamtenlaufbahn" des Neuen Rathauses auf die im Bau befindliche "Burgplatz-Passage".


Die Nordseite hat bereits das fünfte Obergeschoss erreicht. Zurzeit wird die Zwischendecke hergestellt.


Und die Südseite. Das zweite Obergeschoss ist so gut wie fertig; das dritte, vierte und fünfte Obergeschoss befinden sich im Bau.


Querschnitt der Markgrafenstraße in Richtung Burgplatz. Die kriegszerstörte Baulücke wird geschlossen.


Die Mitte des Neubaus kann sich sehen lassen.


An der Burgstraße hat im zweiten Obergeschoss schon der Fenstereinbau begonnen.


Als nächstes erfolgt der Dachstuhl mit dem sechsten und siebten Obergeschoss.


Querschnitt der Burgstraße in Richtung Burgplatz. Die kriegszerstörte Baulücke wird komplettiert.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.18, 10:31   #14
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.459
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Der Rohbau ist gut vorangekommen. Jetzt ist man schon am Dach angelangt.


Bilder von gestern:






Die Schlossgasse zeigt sich baulich wieder geschlossen (Vorzustand)


Bilder: Cowboy
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.18, 09:50   #15
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.336
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
^ tolle Ansicht der Schlossgasse! Absolut positiv die Dichte der Innenstadt zumindest in großen Teilen wieder zu bekommen. Da greift auch wieder mehr das Passagensystem. Das wird vor allem auch bei diesem Projekt mit der Rotunde recht beeindruckend wirken.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:47 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum