Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.18, 08:41   #976
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.852
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
^
Gestalterisch sicher besser, aber diese gequetschte 1. OG ist der große Schwachpunkt ähnlich wie bei Patzschke.

Von den Wettbewerbsentwürfen die ich gesehen habe hätte mir noch am ehesten der von Max Dudler zugesagt:


(C) FRANKONIA Eurobau AG
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.18, 10:21   #977
Theseus532
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Theseus532
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 631
Theseus532 ist ein wunderbarer AnblickTheseus532 ist ein wunderbarer AnblickTheseus532 ist ein wunderbarer AnblickTheseus532 ist ein wunderbarer AnblickTheseus532 ist ein wunderbarer AnblickTheseus532 ist ein wunderbarer AnblickTheseus532 ist ein wunderbarer Anblick
Da gefällt mir aber der Moneo um Längen besser als die vorgestellten Alternativen.
Theseus532 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.18, 10:30   #978
Camondo
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Camondo
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: Berlin und Paris
Alter: 55
Beiträge: 1.435
Camondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz sein
Dieses zurückspringende Obergeschoss manchmal auch über 2 Etagen auf der Längsseite ist meines Erachtens schuld daran, dass die Hauptschauseite eben immer so verschachtelt oder angeknabbert aussieht. Jedenfalls nicht harmonisch. Hierbei gefallen mir die Entwürfe die diesen Kniff nicht aufweisen, deutlich besser.
Bato hatte sie netterweise nochmal verlinkt. Weniger ist in diesem speziellen Raumgefüge eben mehr.
__________________
„Alles Alte, soweit es Anspruch darauf hat, sollen wir lieben, aber für das Neue sollen wir recht eigentlich leben“.

Geändert von Camondo (07.02.18 um 12:35 Uhr)
Camondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.18, 11:55   #979
TowerMaranhão
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2013
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 514
TowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein Lichtblick
Die "Alternativen" finde ich ehrlich gesagt ganz furchtbar öde und langweilig. Der Moneo-Entwurf ist von der Struktur her schon der beste, das Problem ist einzig die Materialität/Farbgebung. Mir ist völlig schleierhaft, wie man so eine Auswahl treffen kann, sowohl unten wie oben.
TowerMaranhão ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.18, 12:17   #980
jack000
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von jack000
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 44
Beiträge: 975
jack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblick
^ Keine Alternative, sondern das mit der Berechtigung dort gebaut zu werden. Das was da jetzt gebaut wird ist wieder so ein egoistischer Fremdkörper der nicht zu der Umgebung passt.
jack000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.18, 13:45   #981
Der Schüler
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.07.2015
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 98
Der Schüler wird schon bald berühmt werdenDer Schüler wird schon bald berühmt werden
Die orangene Fassade sieht in der Tat scheußlich aus und beißt sich mit dem Naturstein. Ich finde das Gebäude aber auch sonst von der Kubatur und der Fassadengestaltung plump und unpassend für den Ort. Die Tatsache, dass das Gebäude farblich nicht mit den Visualisierungen übereinstimmt erhöht meine Sympathie für das BV auch nicht gerade. Dennoch halte ich mich mit meinem abschließeden Urteil zurück. Ich hoffe zumindest, dass die Farbe der orangenen Fassade noch geändert wird, denn hier ist es nun wirklich ganz offensichtlich, dass sich eine (abwendbare) ästhetische Katastrophe anbahnt.
Der Schüler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.18, 14:06   #982
Gammelfisch
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.08.2017
Ort: Frankfurt (Oder)
Beiträge: 95
Gammelfisch hat die ersten Äste schon erklommen...
Ich glaube, die Aufregung wird hier ähnlich enden wie die über das miese Pflaster bei den Kronprinzengärten. Diese Farbe sieht so unglaublich scheußlich aus, dass ich überzeugt bin, dass sie nochmal geändert wird, zumal auf den Visus alle Flächen gleichfarbig dargestellt waren.
Gammelfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.18, 20:03   #983
Architektur-Fan
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektur-Fan
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: wichtige Weltstadt
Alter: 39
Beiträge: 1.136
Architektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz sein
Streben nach Konsens ist ein fauler Kompromiss

Der Entwurf von Max Dudler wäre ein fauler Kompromiss gewesen. Der Entwurf orientiert sich ein bisschen am historischen Vorgänger, will dann aber doch nicht der historische Vorgänger sein. Und um etwas Neues zu erschaffen, hat bei Herrn Dudler die Kreativität leider nicht ausgereicht. Das Ergebnis ist nichts Halbes und nichts Ganzes. Herr Dudler will mit diesem Entwurf niemandem weh tun. Dieses Streben nach Konsens geht mir ganz ordentlich auf die Nerven!
Architektur-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.18, 21:20   #984
Rotes Rathaus
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Rotes Rathaus
 
Registriert seit: 24.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.557
Rotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle Zukunft
Die Schultes Bauten am Schinkelplatz zeichnen sich ab und ähneln etwas dem Kanzleramt:

__________________
Alle dargestellten Abbildungen - falls nicht anders angegeben - stammen von mir (© Rotes Rathaus).
Rotes Rathaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.18, 11:13   #985
notration
Mitglied

 
Benutzerbild von notration
 
Registriert seit: 11.01.2012
Ort: Abseits der Wege
Beiträge: 157
notration ist im DAF berühmtnotration ist im DAF berühmt
^ auf den Schultes Bau bin ich wirklich gespannt wie der im Gesamtensemble rüberkommt.
Ich bin sowieso etwas erstaunt dass hier im Forum so wenig über das Schultes-Raumschiff resümiert wird, schliesslich ist der Bau in seiner Gestaltung schon der experimentierfreudigste am Schinkelplatz, und wird wohl auch der auffälligste werden.

Mir gefällt jedenfalls was ich auf den Visus sehen konnte, modern und wie Rotes Rathaus schon sagte, ein bisserl Kanzleramt-90er-Postmoderne :-)

Geändert von notration (21.02.18 um 13:08 Uhr)
notration ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.18, 15:44   #986
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.852
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von Architektur-Fan Beitrag anzeigen
Der Entwurf von Max Dudler wäre ein fauler Kompromiss gewesen. Der Entwurf orientiert sich ein bisschen am historischen Vorgänger, will dann aber doch nicht der historische Vorgänger sein. Und um etwas Neues zu erschaffen, hat bei Herrn Dudler die Kreativität leider nicht ausgereicht. Das Ergebnis ist nichts Halbes und nichts Ganzes. Herr Dudler will mit diesem Entwurf niemandem weh tun. Dieses Streben nach Konsens geht mir ganz ordentlich auf die Nerven!
Relativ subjektive Bewertung mit der ich nicht wirklich etwas anfangen kann. Letztlich ist jedes Projekt innerhalb dieses Blocks aufgrund der vielen Vorgaben ein Kompromiss. Bei Dudler gefällt mir das gleichmäßige quadratische Fensterraster mit der reliefartigen Fassadenstruktur drumherum. Eine für Dudler typische Architektursprache die moderne und traditionelle Formen miteinander vereint.
Bei dem was sich hier mittlerweile abzeichnet, wäre mir so ein "unaufgeregter Dudler" lieber gewesen.

@notration
Den Schultes-Bau finde ich an sich nicht so schlecht. Allerdings befürchte ich, dass er mit seiner massiven Optik aus großflächigen grauen Fassadenplatten und "Kolossalordnung" in dieser Breite und Dimension für den kleinen Schinkelplatz etwas too much ist. Aber mal abwarten...
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.18, 20:54   #987
Architektur-Fan
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektur-Fan
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: wichtige Weltstadt
Alter: 39
Beiträge: 1.136
Architektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz sein
^ ich meine damit, daß der Dudler-Entwurf zu wenig Wiedererkennungswert hat.

Zitat:
Zitat von Batō Beitrag anzeigen
Bei dem was sich hier mittlerweile abzeichnet, wäre mir so ein "unaufgeregter Dudler" lieber gewesen.
Unaufgeregtheit ist an dieser Stelle sicher sinnvoll. Unaufgeregtheit sollte aber nicht verwechselt werden mit Langweiligkeit. Bei Dudler ist das geriffelte Profil das einzige kreative Gestaltungelement. Dudlers Entwurf ist zu austauschbar.

Dem Moneo-Entwurf stehe ich auch kritisch gegenüber. Aber der auffällige Sockel gefällt mir.

Geändert von Architektur-Fan (21.02.18 um 21:44 Uhr)
Architektur-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.18, 21:15   #988
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.852
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
^
Vom Dudler-Entwurf gibt es halt nur das obige Foto. Visus wo die Fassadendetails genauer gezeigt werden konnte ich leider nicht finden. Die feine Reliefstruktur dürfte dann aber besser visualisiert werden.

Der Sockel von Moneo ist m.E. nur in Punkto Materialität, weniger in seiner Struktur, interessant. Der Rest darüber reiht sich in die vielen langweiligen Vertikalrastereien ein die man zu Hauf landesweit bei diversen Neubauprojekten findet. Und das hat dann genau 0 Wiedererkennungswert.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.18, 21:30   #989
Architektur-Fan
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektur-Fan
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: wichtige Weltstadt
Alter: 39
Beiträge: 1.136
Architektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz sein
Na ja, die Idee des Entwurfs bei Dudler ist doch auch nur 08/15. Eine "normales" Erdgeschoss und darüber vier "normale" Fensterreihen.

Ob Schultes, Staab oder Moneo. Alle haben sich etwas Besonders einfallen lassen. Das heißt natürlich nicht, daß das Ergebnis immer toll ist. Aber immerhin haben sich Schultes, Staab und Moneo Gedanken gemacht. Die feine Reliefstruktur von Dudler ist löblich, aber langweilig. So empfinde ich es zumindest.

Aber ich hätte auch gut damit leben können, wenn Dudler realisiert worden wäre. Die wirklich wichtigen Bauten sind ja ohnehin die Friedrichwerdesche Kirche und die Bauakademie.
Architektur-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.18, 21:42   #990
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.852
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
^
"08/15" kann wertig (bei Dudler in real schon häufig passiert) oder - wie hier nun leider immer mehr absehbar wird - eher minderwertig umgesetzt werden. Mir war damals schon etwas mulmig zu Mute als ich den Moneo-Entwurf sah. Ich hatte noch gehofft, dass am Ende ähnlich wie bei Staab etwas Gutes bei herum kommt. Schade...
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:20 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum