Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Nürnberg/Fürth/Erlangen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.18, 16:50   #166
DS-17
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Fürth
Beiträge: 272
DS-17 könnte bald berühmt werden
Gibt es denn einen Ersatz für Brunswick Bowling? Da ist doch immer recht viel los und würde mich wundern, wenn man den Markt komplett Bluebowl überlassen würde.
DS-17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.18, 19:32   #167
nenntmichismael
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von nenntmichismael
 
Registriert seit: 28.11.2016
Ort: Brüssel
Alter: 43
Beiträge: 63
nenntmichismael könnte bald berühmt werden
Ich sorge mich weniger um die Zukunft des Bowlings in Nürnberg, sondern eher um die Neubebauungspläne an dieser Stelle. 119 (?) Wohnungen? Wie soll das denn an dieser Stelle ohne monströsen Hochhausbau hinpassen? Oder sind nur 19 Wohnungen gemeint?
nenntmichismael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.18, 19:40   #168
Dexter
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dexter
 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: Berlin
Alter: 37
Beiträge: 756
Dexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfach
Das Grundstück ist ja sehr groß


siehe hier:
https://goo.gl/maps/2piRg6MrpLK2


119 Wohnungen auf 5 Etagen (Erdgeschoss bis Dachgeschoss, so wie bei den Wohnhäusern nebenan) bedeuten ja gerade mal 24 auf jeder Etage. Das erscheint mir nicht aufregend viel bei der Fläche...


d.
Dexter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.18, 20:27   #169
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 39
Beiträge: 2.446
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Es ist tatsächlich so wie Dexter beschrieben hat. Zum Vergleich, der Wohnungsblock, der aktuell an der Äußeren Bayreuther Straße Ecke Welserstraße entsteht (letzter Beitrag) realisiert auf nur halb so großem Grundstück satte 191 Wohnungen. Also, die Wohnungen da unterzubringen ist problemlos möglich. Ich würde nur gerne wissen wer das realisiert, im Netz finde ich dazu nichts. Der schmale Tweed des Baureferenten ist da ja wenig informativ, sondern schiebt eigentlich nur Vorschusslorbeeren in die Öffentlichkeit. Der Baukunstbeirat tagt erst kommende Woche, eigentlich müsste bzw. dürfte das Projekt erst dann auch ausreichend beschrieben werden können, oder?
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.18, 21:49   #170
Scritch
Mitglied

 
Registriert seit: 17.08.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 157
Scritch sitzt schon auf dem ersten Ast
Kleine Korrektur: Das Grundstück des verlinkten Objekts ist größer als das des Brunswick Bowling (4900 vs 4400 Quadratmeter).
Deine Aussage ist aber natürlich dennoch korrekt. Die Einheiten pro Quadratmeter sind dort höher. (knapp anderthalb mal so hoch). Und das, obwohl es nochmal weiter von der Innenstadt entfernt liegt.

Persönlich werde ich die Bowlingbahn auch vermissen. Ich bin aber optimitisch, dass sich ein passendes Ersatzgrundsück finden lässt. Weiter stadtauswärts, zB am Flughafen, wo auch der Sportpark Nord sitzt. Und nach dem Verkauf des Grundstücks sollte ja genügend Investkapital vorhanden sein.
Scritch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.18, 22:13   #171
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 39
Beiträge: 2.446
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
^ tatsächlich, du hast Recht wenn man nur genau hinguckt, erkennt man dass das Brunswick-Gelände nicht doppelt so groß ist. Ist aber trotzdem auffällig, dass hier "nur" 119 Wohnungen entstehen sollen. Mich interessiert aber sehr, ob noch mehr geplant ist, z.B. die Einmündung der Ludwig-Feuerbach-Straße absperren, die Platzfläche für dem U-Bahn-Abgang Rennweg vergrößern wie z.B. der Schillerplatz vergrößert wurde. Aber vermutlich ist das Projekt kein städtebauliches, sondern ein einfaches "Grundstück kaufen - Bestand abreißen - möglichst viele Wohnungen hinknallen"-Geschäft.
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.18, 23:39   #172
SteffenSetzer
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.10.2016
Ort: Nürnberg
Beiträge: 34
SteffenSetzer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
und wieder eine kleine Fotostrecke dazu :-)
http://dernuernberger.blogspot.de/20...e-zukunft.html
auch mit dem näheren Umfeld des "Brunswick"
SteffenSetzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.18, 13:28   #173
DocHobbit
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.05.2013
Ort: Nürnberg
Alter: 42
Beiträge: 39
DocHobbit hat die ersten Äste schon erklommen...
Heute ist ein kleiner Artikel zu dem Vorhaben auf dem Brunswick-Gelände in der NZ (Printausgabe) zu lesen. Umsetzen will es Projekt Immobilien, welche in den nächsten Tagen das Vorhaben vorstellen will. Leider gibt es keine weiteren Infos dazu außer "über 100 Wohneinheiten" und eine kurze Stellungnahme des Baureferenten.
DocHobbit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.18, 23:15   #174
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 39
Beiträge: 2.446
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
In den nächsten Tagen, damit könnte ein Zusammenhang mit der BKB-Sitzung morgen bestehen, immerhin gibt es zwei nicht öffentliche Punkte:

https://www.nuernberg.de/internet/re...1_02_2018.html
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.18, 05:01   #175
markus.t-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von markus.t-nbg
 
Registriert seit: 22.09.2004
Ort: Nürnberg
Alter: 39
Beiträge: 306
markus.t-nbg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Project Immobilien auf dem ehem. Brunswick Bowling Gelände

Die Pressemitteilung ist hier zu finden: http://www.deal-magazin.com/news/3/7...ger-Nordwesten

weitere Visualisierungen unter:
http://ge-architekten.de/ausgewaehlt...sse-nuernberg/
markus.t-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.18, 10:41   #176
Dexter
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dexter
 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: Berlin
Alter: 37
Beiträge: 756
Dexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfach
^

Die Pläne sehen doch sehr ordentlich aus. Weit entfernt von dem Einheitsbrei von Schultheiss.
Positiv finde ich auch die Erläuterung zur Bauausführung, die üppige Tiefgarage (bei der Stellplätze sicher auch von gern von den Nachbarn angemietet werden) und die Dach- und Hofbegrünung.
Letzteres ist eine wichtige Verbesserung fürs Mikroklima vor Ort...

d.
Dexter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.18, 19:14   #177
Planer
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 307
Planer könnte bald berühmt werden
Eine andere Ansicht gibt es bei NZ-online:
http://www.nordbayern.de/region/nuer...nter-1.7183622

Auf den Ansichten sieht es so, als würde der geplante Neubau in der Flucht an den bestehenden Häusern (Richtung Rathenauplatz) ausgerichtet werden. Die heutige Bowlinghalle dagegen steht dagegen locker einen Meter weiter vorne. Das ist interessant und könnte, so es kommt, die Ecke deutlich aufwerten, da endlich Platz für Fußgänger und Bäume entstünde..
Planer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.18, 19:34   #178
nenntmichismael
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von nenntmichismael
 
Registriert seit: 28.11.2016
Ort: Brüssel
Alter: 43
Beiträge: 63
nenntmichismael könnte bald berühmt werden
Vorweg: Die traurigen Bestandsbauten, die sich im Süden anschließen oder auf der gegenüberliegenden Straßenseite liegen und Plattenbau-Charme verstrahlen, sind auch nicht gerade die Krönung der Architektur. So hebt sich der Entwurf für den Neubau durchaus positiv ab. Ich bin mir auch im Klaren darüber, dass Wohnbebauung ihre Schauseite heutzutage nicht mehr Richtung großer Ausfallstraßen zeigt.

Dennoch, ein wenig mehr erhofft hätte ich mir vom Entwurf für dieses Eckgrundstück schon. Da war man vor einigen Jahren mit dem Entwurf für das modern-verschachtelte Haus am Stadtpark-Eck schon deutlich ambitionierter. Ich bin mir auch nicht einmal sicher, ob diese Innenhof-Orientierung der allergrößte Geniestreich ist. Wenn erst mal Carsharing und Elektromobilität voll greifen und damit Lärm und Abgase an den größeren Straßen zurückgehen, mag es durchaus etwas für sich haben, den Blick aus dem Fenster nicht nur auf spielende Bälger im Innenhof richten zu müssen. Aber das nur nebenbei. Selbst wenn die Straßenseite des Gebäudes den aktuellen Bedürfnissen entsprechend nur als Rückseite geplant ist, könnte man ihr trotzdem etwas mehr Wiedererkennungswert verleihen, z.B. indem man die glatte Gebäudefläche durch angedeutete Erker oder abgesetzte Treppenhäuser stärker strukturiert. Das kriegen sogar die Gebäude auf der anderen Straßenseite noch fertig.

Alles in allem: Besser als der Brunswick-Kasten isses allemal. Besser als das Bestands-Umfeld oder die weißen Schultheiss-Bunker ebenfalls. Aber eine echte städtebauliche Aufwertung, durch die das Umfeld hochgezogen wird, wird´s wohl auch nicht werden.
nenntmichismael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.18, 21:38   #179
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 39
Beiträge: 2.446
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
^
Ich sehe das ähnlich, der Komplex ist mir von seiner Kubatur her doch zu wuchtig, etwas mehr Struktur hätte das ganze etwas aufgelockert. Der Entwurf setzt in der Gestaltung einzig auf die Fassadentextur, die durch die Fenster und die verschieden groß gezeichneten brauenn Flächen gestaltet ist. Ich würde mal sagen: Sehr modisch - momentan modern - aber in meinen Augen eben auch kurzzeitig befriedigend. In wenigen Jahren wird das als altbacken, typisch 2010'er Jahre, bezeichnet und dann bleibt dem Bauwerk nichts mehr was es auszeichnet.


Visu: Grassinger Emrich Architekten, Erlangen

Was mir gefällt ist die schräge Fassade zu der kleinen Grünfläche hin, die ihn zu einem Platz aufwertet. Vergleich zu heute:



Irgendwann, wenn die Stadt Nürnberg mal wieder jemanden ehren will, kann sie die Stelle offiziell in einen Platz umbenennen. Auf die Geschäfte im Erdgeschoss bin ich mal neugierig. Ist auch völlig richtig, dass dort welche vorgesehen sind. Wir mir außerdem scheint, wir der Weg zum Heizkraftwerk, der aktuell durch ein Tor abgesperrt ist, zu einer öffentlichen Anwohnerstraße aufgewertet zu werden.

Bemerkenswert: Man baut nicht direkt an die bestehenden Häuser an, sondern lässt eine Durchwegung. Hätte ich jetzt nicht erwartet:


Visu: Grassinger Emrich Architekten, Erlangen

Es wird viel wert auf den Hofraum und das Private gesetzt, deswegen finde ich strahlt die Visualisierung der Hofsituation durchaus etwas hochwertiges aus:


Visu: Grassinger Emrich Architekten, Erlangen

So denn diese Bronzegitter, die Farbigkeit durch abwechselnd graue und weiße Flächen auch kommen, mit den Bäumen, könnte das sehr attraktiv werden.

Insgesamt finde ich aber gut dass da endlich was passiert. Der aktuelle Bau des Brunswickbowling gefällt halt auch nur Bowlingspielern, und gerade abends ist es hier doch schon eher gruselig, v.a. wenn man sich den riesigen, kaum beleuchteten Parkplatz dahinter ansieht.
Interessant auch: Die Visualisierung oben zeigt eine Tram auf der stillgelegten Strecke!
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:17 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum