Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.18, 14:18   #16
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.261
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Fröndenberg: Umgestaltung Stadtmitte

Die Stadt Fröndenberg hat einen Realisierungswettbewerb zur Neugestaltung der Innenstadt ausgelobt.

Auszug aus der Wettbewerbsauslobung:
"Im Fokus des Wettbewerbes steht insbesondere die Aufwertung der Fröndenberger Innenstadt nach Genehmigung der Fördermittel mit den zwei Plätzen, dem Markt- und Bruayplatz sowie dem verkehrsberuhigten Bereich „Im Stift“ und der Fußgängerzone „Winschotener Straße“, die überwiegend von Einzelhandel geprägt sind. [...]

Wettbewerbsraum umfasst rund 7 200 m2 und erstreckt sich vorrangig über die Platzflächen Bruay- und Marktplatz sowie die Fußgängerzone Winschotener Straße/Im Stift. Die Grundstücke befinden sich im Eigentum der Stadt Fröndenberg. Derzeit mangelt es an Aufenthaltsqualität und einer multifunktionalen Nutzbarkeit der Plätze für alle Generationen. Die angrenzenden öffentlichen Räume sollen konzeptionell berücksichtigt werden."

Quelle: https://www.baunetz.de/wettbewerbe/U...e_5290357.html
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.18, 12:40   #17
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.261
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Unna: Neubau Mühlencenter

Ten Brinke plant auf einem 1,3 ha großen Areal in der Nähe des Bahnhofs von Unna ein zweigeschossiges Einkaufscentrum mit 7.400 m² Einzelhandelsfläche zu errichten. Die Investitionssumme beläuft sich auf über 30 Mio. Euro. Für die Gestaltung zeichnet sich das Büro Deterding Architektur verantwortlich. Das neue "Mühlencenter" soll einen Nahversorger, Textilhandel, kleinere Gastronomiebetriebe sowie einen Elektronikhändler beherbergen. Auf dem Dach soll ein Parkdeck mit rd. 300 Pkw-Stellplätzen entstehen. Der Abriss der Bestandsgebäude der Mühle Bremme - mit Ausnahme der historischen Villa, die in das Projekt miteinbezogen wird - startet Anfang 2019. Die Fertigstellung ist für Ende 2020/Anfang 2021 vorgesehen.

Quelle: Thomas Daily vom 26.03.2018
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.18, 19:38   #18
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.780
Kostik ist ein LichtblickKostik ist ein LichtblickKostik ist ein LichtblickKostik ist ein LichtblickKostik ist ein LichtblickKostik ist ein Lichtblick
Unna | Neubau Mühlencenter

Visualisierungen zum Projekt ^^





Bilder: Ten Brinke
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.18, 19:41   #19
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.780
Kostik ist ein LichtblickKostik ist ein LichtblickKostik ist ein LichtblickKostik ist ein LichtblickKostik ist ein LichtblickKostik ist ein Lichtblick
Unna: Neubau Büro- und Verwaltungsgebäude & Parkhaus

Das Gelände rund um den Bahnhof wird um ein Bürogebäude und ein Parkhaus mit mindestens 200 Stellplätzen verdichtet. Das Bürogebäude soll sich südlich der Bahnhofsstraße direkt über der Tiefgarage entstehen. Die Statik der Tiefgarage erlaubt eine Überbauung. Die ersten Mieter dafür stehen bereits fest.

Das Parkhaus wird auf dem aktuellen Buswarteplatz gebaut. Der Buswarteplatz rückt auf den P&R-Parkplatz. Die knapp 80 P&R-Plätze werden in östlicher Richtung auf ein angrenzendes Grundstück südlich der Bahnschienen gebaut. Im Parkhaus sollen mindestens 200 neue Stellplätze entstehen. Zunächst wird das Bürogebäude (Ende 2018 – Mitte 2020) für knapp 10 Millionen Euro gebaut. Dann kommt das Parkhaus (Mitte 2020 – Ende 2020/Anfang 2021), das knapp 5 Millionen Euro kosten wird.

Quelle: Unna24







Bilder: LEPEL & LEPEL, Köln
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:14 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum