Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Nürnberg/Fürth/Erlangen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.16, 23:38   #16
Planer
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 307
Planer könnte bald berühmt werden
Neubau Regensburger Straße

Der Neubau Regensburger Straße ist nicht nur häßlich. Es gab keine Bautafel, keine Infos, keine Vermarktung.

Nach diversen Gerüchten, u.a. aufgrund des Gebauten, soll es ein Wohnheim für Asylbewerber sein / werden, ggf. auch oder später für Studenten. Was man allerdings sehen konnte: es musste schnell und (sehr) billig gebaut werden. So schaut es auch aus.
Planer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.16, 00:26   #17
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 39
Beiträge: 2.446
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Danke für die Info. Ob Flüchtlingsheim, Studentenwohnheim oder Sozialwohnsilo, es will mir nicht in den Kopf warum trotzallem so am untersten Ende der Genehmigungsfähigkeit gebaut wird. Nachhaltigkeit ist das jedenfalls nicht. Ich glaube aber kaum dass man einkalkuliert das Haus nach der Abschreibung der Baukosten wieder zu beseitigen, das wäre ja ökologischer Irrsinn. Also wird der Kasten wohl zu einer Problemimmobilie.

Zitat:
Zitat von Planer Beitrag anzeigen
Es gab keine Bautafel, keine Infos, keine Vermarktung.
Das gibts leider häufig. Über die Baustellen Lothringer Straße 24 und Regensburger Straße 71 finden sich auch keine Informationen, womit diese Baulücken jetzt geschlossen werden. Der Bevölkerung werden die Ergebnisse einfach hingestellt. Friss oder stirb.
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.16, 09:24   #18
Gelber Löwe
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.03.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 97
Gelber Löwe sitzt schon auf dem ersten Ast
http://www.deutsches-architektur-for...d/IMG_8686.jpg

Mich gruselt es gerade!
Gelber Löwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.16, 21:25   #19
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 39
Beiträge: 2.446
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
fast fertig: Senorienzentrum St. Peter

Im Gegensatz zu dem Neubau in der Regensburger Straße ist mit dem Senorienzentrum durchaus akzeptable Architektur entstanden. Nichts besonderes, aber schon allein durch ein echtes Dach ist der Bau ein annehmbares neues Element im Stadtbild:



Die regelmäßig angeordneten Fenster mit einer nachvollziehbaren Teilung verleihen der ansonsten strukturlosen Fassade ein Gesicht. Wenn Neubauten ein Dach bekommen sieht vieles schon nicht mehr so trist aus!
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.17, 14:34   #20
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 39
Beiträge: 2.446
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Am Wochenende hat das schöne, gründerzeitliche Eckgebäude Herbertstraße 44 Ecke Hainstraße mehrfach gebrannt. Lt. Presse ist die Feuerwehr am Freitag abend angerückt, Samstag Früh und Samstag Abend nochmal.



Der Dachstuhl ist schwer beschädigt und das ganze Haus hat nun einen Löschwasserschaden. Bereits am Montag stand ein Kran an Ort und Stelle und der Schmuckgiebel wurde gegen Abbruch gesichert.



Ich hoffe dieses wichtige Jugendstilhaus wird wieder so hergerichtet wie es war. Es ist leider kein Denkmal, wie auch die umliegenden schmucken Gründerzeithäuser, die mit dem Nibelungenviertel eines der beliebtesten Wohngegenden Nürnbergs bilden. Im Gegensatz zu weiten Teilen Nordstadt oder der Gegend um die Hochstraße, die baulich sicherlich vergleichbar hochwertig dastehen, besteht hier also noch Potenzial, ein Stück wertvolles Nürnberg baukulturell zu schützen. Es wäre schade, wenn der Giebel verschwinden würde. Hier blutet mir das Herz.

__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.17, 13:35   #21
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 39
Beiträge: 2.446
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Reihenhäuser: Hintere Cramergasse

In der Hinteren Cramergasse sind in den letzten Monaten weitere Reihenhäuser entstanden, die den zerklüfteten Straßenzug schließen.



Gartenansicht von der Vorderen Cramergasse aus gesehen:



Google Schrägluftbild

So richtig leuchtet mir nicht ein, weshalb hier in sehr zentraler Lage gerade das Reihenhauskonzept umgesetzt wurde. Die abwehrend bunkerhafte Gestaltung mit den Stahlgeländern und dunklen Rolläden zeigen schon eine sich Abstand wünschende Einstellung an, denn die Stadt in Form von Geschosswohnungsbau steht gewissermaßen bereits im Garten. Die beiden genannten Straßen sind außerordentlich schmal, Gassen eben. Es ist damit zwar eine ruhige Wohnlage, aber keine sehr private.
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.17, 20:01   #22
Planer
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 307
Planer könnte bald berühmt werden
Reihenhäuser dort passen schon. Viel interessanter / lustiger finden ich den Kaminkehrerausstieg am linken Bildrand - Kamin gibt es dort nämlich (noch) keinen. Aber vielleicht war die Serienfertigung auch billiger, als ein Verzicht auf diese Detail
Planer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.17, 10:56   #23
Michel
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 03.02.2016
Ort: Nürnberg
Beiträge: 10
Michel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das kleine alte Haus Peterstraße 52 wird gegenwärtig abgerissen. Es ist doch grauenhaft mit diesen Profitgeiern! Keine Ahnung, wer da jetzt was "entwickelt".
Michel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.17, 18:18   #24
DS-17
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Fürth
Beiträge: 272
DS-17 könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Michel Beitrag anzeigen
Das kleine alte Haus Peterstraße 52 wird gegenwärtig abgerissen. Es ist doch grauenhaft mit diesen Profitgeiern! Keine Ahnung, wer da jetzt was "entwickelt".
Sehe daran nichts verkehrtes. Die Fläche kann man ruhig ausreizen und das kleine alte Haus war auch nicht besonders sehenswert oder architektonisch wertvoll. Hab es zumindest so auf Street View gesehen.
DS-17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.17, 20:53   #25
Michel
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 03.02.2016
Ort: Nürnberg
Beiträge: 10
Michel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von DS-17 Beitrag anzeigen
Die Fläche kann man ruhig ausreizen und das kleine alte Haus war auch nicht besonders sehenswert oder architektonisch wertvoll.
Nachverdichtung mag in Nürnberg grundsätzlich begrüßenswert sein, aber in diesem Fall geht dem Straßenbild leider doch ein charmant-traditioneller Akzent verloren. Und da ist es schlicht egal, ob es sich dabei um ein "architektonisch wertvolles" Gebäude handelt.
Michel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.17, 22:42   #26
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 39
Beiträge: 2.446
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Es gab seinerzeit einen Artikel dazu in der Zeitung, ich denke das war im Stadtanzeiger, deshalb ist er online nicht nachlesbar.
Die Eigentümerin des Hauses ist altersbedingt umgezogen und das Haus wurde daher verkauft an einen Bauträger. Die Denkmaleigenschaft wurde wohl geprüft, aber das Haus - wie leider zu oft in Nürnberg wenns kein Fachwerk oder Nazibau ist - als nicht schützenswert angesehen. Innen war es schon zu oft renoviert und außen keinerlei Bauschmuck, also nichts Besonderes vorhanden. Man darf ruhig die Frage stellen: Wieso zählt eine Sandsteinfassade nicht als Bauschmuck? Sandstein ist schließlich keine Selbstverständlichkeit, Investoren scheuen das Material. Ergo müsste man ihn dort, wo er vorhanden ist, automatisch schützen.

Ich kann beide Meinungen verstehen, das Haus ist ein Verlust, denn das was mutmaßlich nachkommt ist wohl eine öde Styroporschachtel von geringer Wertigkeit. Aber dass darin kaum jemand wohnen wollte und das Grundstück unternutzt war, kann ich auch nachvollziehen. Und so ein Bauträger bietet halt unanständig viel Geld, wenn er abreißen darf. Mit 6-10 Eigentumswohnungen lassen sich auch hohe, sechsstellige Beträge für dieses Grundstück zahlen.
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.17, 22:18   #27
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 39
Beiträge: 2.446
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Neubau: Peterstraße 52

In der Peterstraße 52 baut die Berger Immobiliengruppe:



Ich würde sagen Standard, so sehen die Neubauten aktuell quasi überall in der Stadt aus. Die Hofseite:


Visualisierungen: Berger-Gruppe

Die Wohnungen kosten zwischen 214.900 € und 579.800 €, Fertigstellung ist für 2019 anvisiert.
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.17, 12:58   #28
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 34
Beiträge: 874
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Sieht doch ganz vernünftig aus.

Mich würde hingegen vor allem interessieren, wann es mit dem Areal vor der Peterskirche endlich los geht, bzw. wann die nächsten Entwürfe vorgestellt werden!
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.17, 15:33   #29
SteffenSetzer
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.10.2016
Ort: Nürnberg
Beiträge: 34
SteffenSetzer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von nothor Beitrag anzeigen

Ich würde sagen Standard, so sehen die Neubauten aktuell quasi überall in der Stadt aus.
Na ja, immerhin mal nicht der allgegenwärtige "Schießschartenlook" - wie z.B. bei dem Haus rechts daneben die Treppenhaussschlitze.
aber so ist eben allgemein mit der Mode: Zur gleichen Zeit gefällt den gleichen Leute nur das gleiche.
SteffenSetzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.17, 16:05   #30
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 39
Beiträge: 2.446
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Sorry, ich vergaß das Walmdach des Neubaus zu loben, denn das fällt in der Tat positiv auf und passt den Bau gut in die Nachbarschaft ein. Wie gesagt, der geplante Neubau ist nicht schlecht, aber es ist auch nichts herausragendes. Insgesamt macht Berger auch nicht das schlechteste. Da gibt's ganz andere beratungsresistente Bauträger, die in gewachsenen Gründerzeitvierteln weiße Flachdachschachteln bauen.
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:25 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum