Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.03, 01:18   #1
Berliner Bär
 
Beiträge: n/a
Sammel-Thread Spreestadt/KPM-Quartier Charlottenburg

"Berliner Zeitung"


Richtfest in der Spreestadt
ua.

CHARLOTTENBURG. Für ein Bürogebäude mit 30 000 Quadratmetern Fläche hat die Hippon Verwaltungsgesellschaft jetzt Richtfest gefeiert. Die Hälfte des Neubaus am Salzufer wurde bereits an die Ärzteversorgung Niedersachsen verkauft. Das Gebäude nach einem Entwurf der Architekten Meyer, Ernst & Partner soll bis zum Sommer kommenden Jahres fertig gestellt werden. Das Bürohaus gehört zur neuen Spreestadt, die bis 2005 zwischen Landwehrkanal und Spree entsteht. Insgesamt sollen auf dem 25 Hektar großen Gelände 270 000 Quadratmeter Büro- und Gewerbeflächen sowie 800 Wohnungen gebaut werden. (ua.)
  Mit Zitat antworten
Alt 20.06.03, 12:36   #2
el mariachi
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.379
el mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nett
Daumen hoch Grundsteinlegung für das Sofitel im KPM Quartier






Grundsteinlegung für Hotel mit Bürohaus im Berliner KPM-Quartier

Am 18. Juni 2003 fand im Berliner KPM-Quartier die Grundsteinlegung für das neue Business- und Tagungshotel der Accor-Gruppe „Sofitel“ statt. Architekten des insgesamt 17-geschossigen Hotel- und Bürogebäudes sind Ortner & Ortner Baukunst (Berlin). Das Gebäudevolumen auf dem Gelände der Königlichen Porzellan-Manufaktur an der Straße des 17. Juni gliedert sich in zwei Bauteile: in einen siebengeschossigen Sockel, der die Nutzungen des Hotels aufnimmt, und einen darüber liegenden zehngeschossigen Büroturm.
Das Hotel erhält eine gleichmäßig gerasterte Lochfassade mit liegenden Fensterformaten, das Bürohaus wird von einer filigranen, vertikal strukturierten Außenhaut überzogen. Im Bereich des Büroturms präsentiert sich das Hotel als glatter Block, während sich die übrigen Gebäudebereiche durch Staffelgeschosse in ihrer Präsenz zurücknehmen. Turm und Sockel werden so optisch zusammengezogen, das Erscheinungsbild changiert ständig zwischen „schlanker Turm“ und „Sockel mit Turm“.

Das Vier-Sterne-Hotel ist mit 270 Zimmern, Gastronomie und dem obligatorischen Fitness- und Wellnessbereich auf 230 Quadratmetern ausgestattet. Das ganze Gebäude umfasst rund 24.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche, die einzelnen Bürogeschosse weisen je 450 Quadratmeter auf. Die Eröffnung des Gebäudes soll im ersten Quartal 2005 stattfinden.

QUELLE:www.baunetz.de
el mariachi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.03, 12:38   #3
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.535
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
gefällt mir ausgesprochen gut!
Adama ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.03, 14:48   #4
Kaiser
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: d
Beiträge: 888
Kaiser hat die ersten Äste schon erklommen...
vom rendering her würde ich es als nicht so toll bezeichnen. die fassade wirkt langweilig auf mich und man hätte noch etwas mit dem abschluß des hh's machen können wie hoch wird es denn (in metern)?
Kai
Kaiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.03, 14:49   #5
zak
Mitglied

 
Registriert seit: 04.04.2003
Beiträge: 103
zak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
ich denke, dafür hätte man auch einen der zahlreichen plattenbauten umbauen können. (was das aussehen betrifft)

Geändert von zak (20.06.03 um 15:08 Uhr)
zak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.03, 21:57   #6
Berliner Bär
 
Beiträge: n/a
Stimmt. Toll sieht das nicht aus aber es gibt schlimmers. Wir können froh sein, dass überhaupt etwas gebaut wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.06.03, 22:20   #7
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.079
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
mir gefällts. noch besser wäre es, wenn man den ganzen turm mit der weissen fassade versehen hätte. ich würde mich sehr freuen, wenn sowas jetzt in frankfurt gebaut würde - das jetztige sofitel ist ziemlich bescheiden.
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.03, 09:50   #8
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.535
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
ah gott sei dank noch jemand dem es gefällt...ich dachte schon ich schwimme mal wieder mit meiner meinung alleine gegen den strom
Adama ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.03, 12:32   #9
freshF
Mitglied

 
Registriert seit: 17.04.2003
Beiträge: 111
freshF ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
naja, man muss schauen wenn es fertig ist, die fassadengestaltung(material, qualität) kann einiges aussmachen
freshF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.03, 08:48   #10
Thor
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Thor
 
Registriert seit: 09.04.2003
Alter: 41
Beiträge: 431
Thor könnte bald berühmt werden
Schönes Hochhaus
Thor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.03, 12:12   #11
el mariachi
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.379
el mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nett
In Berlin baut man viele Hochhäuser mit Steinfassaden, das gefällt mir sehr gut.
__________________
Einförmigkeit ist ein Beleg mangelnder Phantasie, der Spiessigkeit und schlimmstenfalls ein Siegel der Sklaverei.
el mariachi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.03, 12:16   #12
Ernst
Der Ernst des Lebens
 
Benutzerbild von Ernst
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: Hamburg und Singen
Beiträge: 733
Ernst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfach
Eigenartig: Es wirkt auf mich, als sei es aus den frühen 60er Jahren.
__________________
Für mehr Ernst im Alltag
Ernst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.03, 13:03   #13
el mariachi
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.379
el mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nett
Zitat:
Original geschrieben von Ernst
Eigenartig: Es wirkt auf mich, als sei es aus den frühen 60er Jahren.
Ganz Unrecht hast du nicht, die Gegenwartsarchitektur ist sehr streng und spartanisch, das hat sie mit der klassischen Moderne gemein.

Ich persönlich wünsche mir die Postmoderne zurück, auch, wenn es leider kitschige "Ausreißer" gab. Aber der Messeturm, oder die Mellon Bank in Philadelphia haben ästhetisch Maßstäbe gesetzt, die die gegenwärtige Sachlichkeit nicht erreicht.
el mariachi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.04, 10:36   #14
trance-x
[Mitglied]
 
Benutzerbild von trance-x
 
Registriert seit: 07.07.2003
Ort: berlin
Beiträge: 115
trance-x befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
apropos ... das muesste ja inzwischen seine komplette hoehe erreicht haben. leider scheint deren webcam mit den baustellenbildern deinstalliert ...
trance-x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.04, 11:44   #15
arnd
Wahrheit ist alles
 
Benutzerbild von arnd
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.231
arnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nett
Weihnachten

Hat aber in meinen Augen aber auch ein bisschen was von der DDR-Architektur in den 60ern
arnd ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:18 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum