Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.07, 19:03   #46
Andi_777
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Andi_777
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Ergoldsbach&München
Alter: 35
Beiträge: 707
Andi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Hm - findet hier denn keiner den Würfel am Kennedyplatz deplaziert? So besonders kann der garnicht werden, dass diese Bühnenposition gerechtfertigt wäre. Irgendwie passt der garüberhauptnicht in's Konzept (kann natürlich wieder architektonische Absicht sein). Ausserdem darf er auch nicht "so besonders" werden. Aus dem gleichen Grund warum ich das Hochhaus hier ablehne: Der zentrale Bau ist hier der HBF und dessen Imponanz soll - meiner Meinung nach - nicht beeinträchtigt werden. Ein Hochhaus direkt davor würde ihn ja recht gut in den Schatten stellen. Abgesehen davon, dass mit dem Hochhaus hier an dieser Stelle ein markanter Sichtpunkt für das Viertel gesetzt würde der hier garnicht hingehört (alles meine! Meinung).
Andi_777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.07, 19:20   #47
Tannenschnaps
Mitglied

 
Benutzerbild von Tannenschnaps
 
Registriert seit: 17.07.2007
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 190
Tannenschnaps wird schon bald berühmt werdenTannenschnaps wird schon bald berühmt werden
Die Rechtfertigung ist Herr Mehdorns großes Ego. Soll ja eine Art kleines Bundeskanzleramt werden, dieses Würfelchen.
Tannenschnaps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.07, 10:13   #48
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Die Meermann-Chamartín Gruppe wird unmittelbar am Nördlichen Hauptzugang des Bahnhofs ein Konferenzhotel und Bürogebäude errichten.
Baubeginn soll 2008 sein, Fertigstellung 2010.

Insgesamt plant man mit einer Fläche von ca. 28.600 qm, davon 16.500 qm Hotel und 5.200 qm Büros, dazu noch 3.800 qm Konferenzbereich und 3.100 qm für Retail/Entertainment.

http://www.exporeal-berlin-brandenbu...ann/index.html


Quelle: www.exporeal-berlin-brandenburg.de (Meermann-Chamartín Gruppe)


Quelle: www.exporeal-berlin-brandenburg.de (Meermann-Chamartín Gruppe)

Dank nochmal an teebone für den Hinweis!
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.07, 10:58   #49
GIGI DAG
The real Booty Babe
 
Benutzerbild von GIGI DAG
 
Registriert seit: 17.08.2005
Ort: Kiel
Alter: 34
Beiträge: 469
GIGI DAG ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Es geht los!!! Juhu! Endlich wird da angefangen zu bauen, dann kommen ja vll auch bald die Bauten auf der anderen Seite der Schienen.
GIGI DAG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.07, 11:05   #50
pflo777
[Mitglied]
 
Registriert seit: 10.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
pflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nett
wer ist denn der Arhcitekt, oder habe ich da was überlesen?
pflo777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.07, 11:12   #51
porteño
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von porteño
 
Registriert seit: 10.10.2006
Ort: Rund um den Main...
Beiträge: 729
porteño hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Also wenn hier auch Stahl/Glas gebaut wird, dann bitte wenigstens auf der anderen Seite Richtung Regierungsviertel was anderes, vielleicht was mit Stein... sonst sieht das am Ende ganz schön laaaangweilig aus!
Soweit ich das richtig in Erinnerung habe, sollen wohl die Gebäude um den Humboldthafen recht klassisch werden, bin da leider nicht wirklich auf dem neuesten Stand.

Edit: Noch was aufgefallen: auf dem ersten Bild sieht das Bahnhofsdach kürzer aus als das Gebäude, auf dem zweiten sieht man es dahinter herausstehen... also was denn jetzt?? Jetzt scheint sich die Verkürzung der Bahnhofshalle zu rächen... sieht so ein bisschen merkwürdig aus.
porteño ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.07, 12:14   #52
teebone
Mitglied

 
Benutzerbild von teebone
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 146
teebone könnte bald berühmt werden
@porteno
Ich würde mich da an das erste Bild halten. Wenn das neue Gebäude bis an die Seitenstraße rechts unten im Bild (Straße am ULAP) heranreicht, tritt das Bahnhofsdach hinter das Gebäude zurück.

Wenn eines Tages die Gebäude rund um den Hauptbahnhof fertig sind, wird sich die Aufregung um das kürzere Bahnhofsdach meiner Meinung nach legen. Da der Bahnhof im Moment noch frei steht, wirkt sich der Anblick des verkürzten Bahnhofsdaches noch negativ auf den Gesamteindruck aus. Dieser Eindruck könnte aber bei Fertigstellung der umliegenden Gebäude verschwinden.
teebone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.07, 12:39   #53
Japher
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 384
Japher ist ein hoch geschätzer MenschJapher ist ein hoch geschätzer MenschJapher ist ein hoch geschätzer MenschJapher ist ein hoch geschätzer Mensch
hmm...also sehr einfallsreich ist die Architektur ja nicht. Für diese zentrale Stelle doch etwas enttäuschend
Japher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.07, 13:15   #54
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
Ok, ich gebs zu, ich finde es schade, dass der Bahnhof zugestellt wird. Dadurch wird dem Gebäude viel von seiner äußeren Wirkung genommen! Schade!
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.07, 13:57   #55
remy.
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von remy.
 
Registriert seit: 18.05.2005
Ort: List
Alter: 41
Beiträge: 235
remy. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
warum werden die Gebaeude eigentlich immer bei Daemmerung oder Daemmerlicht dargestellt? Wuerden die bei vollem Tageslicht so schlimm aussehen?
remy. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.07, 14:07   #56
GIGI DAG
The real Booty Babe
 
Benutzerbild von GIGI DAG
 
Registriert seit: 17.08.2005
Ort: Kiel
Alter: 34
Beiträge: 469
GIGI DAG ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Das untere Rendering soll glaub ich bei Tageslicht sein
GIGI DAG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.07, 17:21   #57
teebone
Mitglied

 
Benutzerbild von teebone
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 146
teebone könnte bald berühmt werden
@remy
na klar. Bei Tageslicht würde die ganze Banalität der Gebäude offenbar werden. Mit hübscher Beleuchtung von außen und vor allem von innen sehen sie doch gleich wie Schmuckkästchen aus, aufregend und besonders.
teebone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.07, 19:45   #58
pflo777
[Mitglied]
 
Registriert seit: 10.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
pflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nett
ich denke das es ein fehler ist, dass das gebäude irgenwie stilistische anleihen am Hauptbahnhof nimmt.

Diese spielereien mit den Stahlträgern geben einem auf dem oberen bild im ersten augenblick den eindruck, das die beiden gebäude irgendwie zusammengehören, was sie ja nciht tun.

Ich denke eine deutliche Abgrenzung hätte dem HBF wie auch dem Neubau gut getan...auch wenn ich mich selbstverständlich freue, das endlich überhaupt was gebaut wird an der stelle....
pflo777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.07, 20:55   #59
Matte
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Matte
 
Registriert seit: 24.07.2003
Ort: Berlin
Alter: 47
Beiträge: 710
Matte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Auch die Vivico scheint auf den Messe- und Hotelzug aufzuspringen, die Nutzng für ihre 5 Gebäude auf der Südseite des Bhf's wurde geändert. Mehrere Hotels (2* - 5*) sowie ein Kongreßzentrum mit einer Teilnehmerkapazität von 1500 - 5000 sind geplant.

Schlechte Nachrichten für die Nordseite/ das HH, die S21-Tunnelung macht den Bau kompliziert! Das weiß man auch erst seit gestern, daß man die S21 bauen will

Mehr: http://www.berlinonline.de/berliner-...in/709157.html
oder: www.tagesspiegel.de/berlin/;art270,2438205
__________________
"In the field of discovery, chance only favours a prepared mind." (L. Pasteur)
Matte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.07, 10:58   #60
Andi_777
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Andi_777
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Ergoldsbach&München
Alter: 35
Beiträge: 707
Andi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Man wolle das Quartier auch nachts beleben, was mit Büros nicht möglich wäre. Wohnungen wären doch genauso vorgesehen gewesen. Egal. Hotels und Kongresszentrum sind an dieser Lage natürlich gut aufgehoben. Auch wenn ich mich mittlerweile frage wieviele Hotelneubauten und Kongresszentren Berlin noch braucht. Das Stichwort Überentwicklung ist ja eh erst vor kurzem gefallen. Dem Würfelgebäude am Washingtonplatz steh ich skeptisch gegenüber. Städtebaulich fragwürdig. Dem Hochhausprojekt wünsche ich sowieso ein Misslingen. Für mein Auge derart fehl am Platz hier. Schön wäre eine einigermaßen einheitliche Traufhöhe der umliegenden Gebäude, die den Bahnhof einbetten und seine Kuppel die Umgebung überragen und dominieren lassen. Ein Hochhaus direkt daneben - wo weit und breit nichts ähnliches steht zieht den Blick an, in einem Quartier, wo so viel wertvolle Gebäude stehen, die es nicht verdient haben durch einen Büroturm dominiert zu werden.
Andi_777 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:24 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum