Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.16, 14:02   #61
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.815
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Update zu den BV Metronom und Neue Anhalter Botschaft (letzte Bilder von Kleist hier).

Blick von er Hedemannstraße Richtung Westen auf die Rohbauten (davor verläuft die Stresemannstraße):



Ansicht Stresemannstraße:





Die Rohbauten hinter den bereits bestehenden Hotels (Holiday Inn und NH) an der Stresemannstraße:





Hallesche Straße:





Blick von der Portalruine des Anhalter Bahnhofs Richtig Süden. Vom BV Neue Anhalter Botschaft (links hinter dem bewachsenen Bauzaun) ist noch nichts zu sehen:

__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.16, 10:23   #62
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.791
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Als erste der 3 geplanten Neubauten entlang der Stresemannstraße (siehe Übersichtsgrafik) erfolgte gestern den Startschuss für den Bau der neuen Bundesgeschäftsstelle des Deutschen BundeswehrVerbandes.
Die Bauarbeiten sollen Ende 2018 abgeschlossen sein. Der Bereits in einem anderen Beitrag vorgestellte Entwurf wurde nochmal leicht überarbeitet:


(C) NÖFER ARCHITEKTEN

Artikel DM
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.16, 11:16   #63
Spreetunnel
Mitglied

 
Registriert seit: 08.11.2013
Ort: Berlin / Milos (GR)
Beiträge: 124
Spreetunnel ist einfach richtig nettSpreetunnel ist einfach richtig nettSpreetunnel ist einfach richtig nettSpreetunnel ist einfach richtig nettSpreetunnel ist einfach richtig nett
Weddingcake? Sieht aus wie eine alte Kommode (Vertiko), der Aufbau ist im Verhältnis zum Grundbau zu hoch, den etwas breiter und niedriger würde die Proportionen verbessern.
Spreetunnel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.16, 11:25   #64
Camondo
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Camondo
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: Berlin und Paris
Alter: 54
Beiträge: 1.288
Camondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiell
^ Wenn die Eingangsituation das erste Geschoss miteinschliessen würde wäre es von den Proportionen ansprechender. Leider auch hier wieder die zusammengestauchte erste Etage, die sich so langsam als stilprägendes Element der letzten Jahre rausschält. Auf die Schützenscheiben-applikationen kann man auch verzichten.
__________________
„Alles Alte, soweit es Anspruch darauf hat, sollen wir lieben, aber für das Neue sollen wir recht eigentlich leben“.
Camondo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.16, 11:27   #65
Richard Neutra
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Richard Neutra
 
Registriert seit: 10.07.2009
Ort: Köln
Alter: 27
Beiträge: 727
Richard Neutra ist ein geschätzer MenschRichard Neutra ist ein geschätzer MenschRichard Neutra ist ein geschätzer MenschRichard Neutra ist ein geschätzer Mensch
Erinnert mich sehr an die amerikanischen Moderne der 1940er: Die abgerundeten Ecken, strenge klassizistische Gliederung, der Schmuck am Dachabschluss. Der Aufsatz in der Mitte wirkt aber irgendwie etwas disproportional.
__________________
Gute Architektur hat einen gelungenen Bezug zur Umgebung, erfüllt ihren Zweck und versucht vor allem nicht Architektur zu sein.
Richard Neutra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.16, 11:31   #66
Treverer
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Trier
Beiträge: 491
Treverer sorgt für eine nette AtmosphäreTreverer sorgt für eine nette AtmosphäreTreverer sorgt für eine nette Atmosphäre
Also, mir gefällt der Bau ganz gut...die Rosetten der Attika sind vielleicht aber etwas zu viel des Guten. Da gefiel mir der etwas schlichtere alte Entwurf besser. Aber das ausgerechnet sowas für den Bundeswehr Verband gebaut wird... Da hätte ich mir irgendwie etwas schlichteres, strengeres, bodenständigeres vorgestellt.

Edit:
Gibt es eigentlich keine Visualisierung wie der nördliche Eckbau des Quartiers aussehen soll? Immerhin wird der relativ stadtbildprägend werden, wenn man vom Potsdamer platz kommt.

Geändert von Treverer (15.07.16 um 11:49 Uhr)
Treverer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.16, 09:11   #67
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.791
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Kleiner Vorgeschmack für das geplante Eckgebäude Stresemann-/Möckernstraße:


(C) Kondor Wessels Holding GmbH

Reißt einen nicht gerade vom Hocker.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.16, 11:26   #68
DerBe
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 24.04.2012
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 575
DerBe ist essentiellDerBe ist essentiellDerBe ist essentiellDerBe ist essentiellDerBe ist essentiellDerBe ist essentiellDerBe ist essentiellDerBe ist essentiellDerBe ist essentiellDerBe ist essentiell
^ Grandiose Visualisierung. Was sollen denn diese angepappten Grünflächen an den Erkern? Irgendwie kommt mir dieser Entwurf so zusammengestückelt vor. Hier ein bißchen von, da ein bißchen von. Ziemlich mau das ganze.
DerBe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.16, 13:13   #69
Camondo
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Camondo
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: Berlin und Paris
Alter: 54
Beiträge: 1.288
Camondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiell
^... aber das ist doch der letzte Schrei aus Paris von vor 10 Jahren, jetzt gerade in Berlin angekommen und an Berliner Verhältnisse angepasst
sieht man doch!

http://media.murvegetalpatrickblanc....?itok=jchM36iu
__________________
„Alles Alte, soweit es Anspruch darauf hat, sollen wir lieben, aber für das Neue sollen wir recht eigentlich leben“.
Camondo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.16, 15:27   #70
Der Schüler
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.07.2015
Ort: Berlin
Alter: 23
Beiträge: 83
Der Schüler könnte bald berühmt werden
Ich finde den Entwurf alles in allem eigentlich ganz gelungen. Größte Kritikpunkte wären für mich der stilistische Bruch zwischen Sockel und den restlichen Geschossen und dass es ruhig ein paar mehr Grünflächen sein könnten. Ansonsten ganz okay.
Der Schüler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.16, 15:55   #71
Echter Berliner
[Mitglied]
 
Registriert seit: 31.12.2011
Ort: American Sector
Beiträge: 829
Echter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfach
Was heißt hier stilistischer Bruch? Das ist doch eine willkommene Differenzierung und ein weiterhin modernes Design. Gefällt mir jedenfalls besser als eine gleichförmige Fassade. Jetzt muß nur noch der Anhalter Bahnhof rekonstruiert und als Konzerthalle genutzt werden..
Echter Berliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.16, 17:22   #72
ouyawei
Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 167
ouyawei sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreouyawei sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreouyawei sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Wie funktioniert sowas?
Das im Bild von Camondo gezeigte Haus ist ja noch stärker bewachsen, als ich für möglich empfunden hätte - wie wird an so einer Fassade die Bewässerung/Nährstoffversorgung gelöst?
__________________
Alle Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir und gemeinfrei.
ouyawei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.16, 17:40   #73
Architektenkind
 
Beiträge: n/a
Ich tippe mal, da sind Drainagen verlegt. In Kreuzberg gibt es seit Kurzem eine ähnliche Fassade wie die in Paris. Ich sehe mal zu, dass ich morgen ein paar Bilder mache.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.10.16, 18:40   #74
Camondo
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Camondo
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: Berlin und Paris
Alter: 54
Beiträge: 1.288
Camondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiell
Zitat:
Zitat von ouyawei Beitrag anzeigen
Wie funktioniert sowas?
Hier die Homepage des Createurs Patrick Blanc, er hat dieses Prinzip wirklich zur Perfektion entwickelt.

http://www.murvegetalpatrickblanc.co...du-quai-branly

Hier in Berlin weiss ich nur eine Innenwand im ehemaligen Dussmann Kaufhaus.
__________________
„Alles Alte, soweit es Anspruch darauf hat, sollen wir lieben, aber für das Neue sollen wir recht eigentlich leben“.
Camondo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.16, 01:13   #75
Taxodium
Mitglied

 
Registriert seit: 08.11.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 106
Taxodium ist im DAF berühmtTaxodium ist im DAF berühmt
Patrick Blanc in Berlin

Der prominenteste vertikale Garten von Patrick Blanc in Berlin ist über dem Eingang von Galeries Lafayette im Quartier 207.

Klick mich

Den fehlerhaften Link habe ich korrigiert. Bei Bilder-Hotlinking bitte unsere Richtlinien beachten.
Bato
Taxodium ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:13 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum