Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.05, 00:16   #1
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Neubebauung am Schinkelplatz/Werderscher Markt

"Streit um den Schinkelplatz"
"Gesellschaft Historisches Berlin kritisiert "modernistischen Siedlungsbau" gegenüber dem künftigen Stadtschloß"

"...die Planungen für die Bebauung des gegenüberliegenden Schinkelplatzes zwischen Kommandantur und Bauakademie schreiten fast unbemerkt voran. Sie sind heftig umstritten."

"Ob die Senatspläne realisiert werden können, hängt auch davon ab, ob sich ein Investor findet, der unter den Vorgaben des Wohnungsbaus bereit ist, einen hohen Grundstückspreis zu zahlen. Nach Angaben der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, die den Verkauf betreut, müsse man von "mindestens 2000 Euro" pro Quadratmeter ausgehen."

http://morgenpost.berlin1.de/content...in/799323.html

Beiträge in eigenem Thread zusammengefasst.

Infos zur Planung u.a. auch hier und hier.

Ein etwas älterer Artikel in der Welt.

Bato
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.05, 13:47   #2
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.853
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Ich versteh das nicht, was will der Stimmann eigentlich? Wenn es Investoren gibt, die die alte Bebauung mit historisierender Fassade wiederaufbauen wollen, dann sollten diese nicht mit so einem engen Korsett an Vorschriften versehen werden. Die Grundstückspreise sind ja nun schon teuer genug, dann aber auch bis aufs kleinste vorzuschreiben wie gebaut wird ...
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.05, 18:21   #3
stativision
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.01.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.155
stativision ist ein geschätzer Menschstativision ist ein geschätzer Menschstativision ist ein geschätzer Menschstativision ist ein geschätzer Mensch
Ehrlich gesagt würde ich da in der Tat einen freien, vielleicht etwas interessanter gestalteten Platz bevorzugen, um den Blick auch weiter schweifen lassen zu können. Gerade mit der Bauakademie hätte man da auch einen Bau, der es wert wäre...
stativision ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.08, 13:26   #4
paderwan
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.573
paderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiell
Neubebauung am Schinkelplatz/Werderscher Markt

Für den Platz wird das längliche Gebäude, welches sie auf der Rasenfläche bauen werden von großer Bedeutung werden. Hoffentlich passt es sich gut ein....

Beitrag bezieht sich auf #37 im Bauakademie-Thread. FF Beiträge wurden hier hinein kopiert.
paderwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.08, 14:16   #5
Schnack
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 24.09.2007
Ort: -
Alter: 29
Beiträge: 68
Schnack sitzt schon auf dem ersten Ast
^ Soll die geplante Nachbarbebauung die sogenannte Falkoniergasse sein ? Eigentlich hätte man doch mal wieder was davon hören müssen.
Schnack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.08, 14:29   #6
GIGI DAG
The real Booty Babe
 
Benutzerbild von GIGI DAG
 
Registriert seit: 17.08.2005
Ort: Kiel
Alter: 34
Beiträge: 469
GIGI DAG ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Die Falkoniergasse wird auf der anderen Seite der Kirche sein
GIGI DAG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.08, 16:12   #7
Andi_777
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Andi_777
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Ergoldsbach&München
Alter: 35
Beiträge: 707
Andi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Von der Bebauung gibt's - abgesehen von der festlegung der bebaubaren Fläche - noch nix, soweit ich weiß.
Ich hoffe nur, hier moderne Glasarchitektur aussen vor zu lassen, um die Sicht-Umgebung nicht zu irritieren, die nach dem Bau des Stadtschlosses, fast ausschließlich aus historischen Gebäuden bzw. (weil das eigtl. nicht der Realität entspricht) Fassaden bestehen wird. Da ist schon dringend anzuraten, das Ensemble jetzt nicht noch zu guter Letzt an dieser Stelle durch die Moderne zu verletzen.
Andi_777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.08, 18:02   #8
Osito
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Osito
 
Registriert seit: 17.02.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 89
Osito befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zur Bebauung an der Bauakademie gibt es einen Vorschlag vom Architekten Stuhlemmer: http://www.stuhlemmer.net/projects.html
Man muss etwas runter scrollen.
Osito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.08, 18:34   #9
Kampflamm
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kampflamm
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: Lohmar, NRW
Beiträge: 1.398
Kampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer Anblick
Könnte zusammen mit Falkoniergasse und Bauakademie eine der schönsten Gegenden Berlins werden.
Kampflamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.08, 18:43   #10
erbsenzaehler
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von erbsenzaehler
 
Registriert seit: 02.04.2007
Ort: German Ostprovinz
Beiträge: 319
erbsenzaehler könnte bald berühmt werden
Definitv. Aber was genau stellt denn nun dieser Stuhlemmer-Entwurf dar?
Ist das eine Art Empfehlung für die Stadt samt Investoren (also sowas wie die Hummel-Render für den Dresdner Neumarkt) oder tatsächlich eine bereits vage feststehende/verbindliche Vorgabe für das Projekt?

Ich hab gehört, das Grundstück ist im Besitz der "Jewish Claims Conference", weswegen sich der Baustart verzögert. Ist da was dran?
erbsenzaehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.08, 19:16   #11
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.946
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von erbsenzaehler Beitrag anzeigen
Aber was genau stellt denn nun dieser Stuhlemmer-Entwurf dar?...
"Gedanken zur Bebauung zweier Quartiere in Prominenter Lage". (Zudem noch mit Rechtschreibfehler.)
Das - und ein winziges Bildchen mit einem kaum erkennbaren Entwurf -, mehr gibt die Webseite ja leider nicht her.

Aber ich bin generell guter Hoffnung, dass dort was halbwegs ansehnliches hinkommt.
__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.08, 20:21   #12
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 3.984
Ben ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbar
Hier ein größeres Bild des Entwurfes. In meinem unendlichen Optimismus, befürchte ich, dass es doch ne Glasfassade werden könnte, mit dem Argument, dass sich die Schlossfassade drin spiegeln wird.
__________________
Für alle von mir gezeigten Bilder gilt-soweit nicht anders angegeben-"©Ben".

Geändert von Ben (04.05.08 um 20:42 Uhr)
Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.08, 20:54   #13
Andi_777
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Andi_777
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Ergoldsbach&München
Alter: 35
Beiträge: 707
Andi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndi_777 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Ja, sieht doch ganz okay aus.
Wenn man das Büro kennt aber auch kein Wunder.
Allerdings hat das Büro Stuhlemmer ja keiner gefragt.
Andi_777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.08, 21:01   #14
Floydian.
Mitglied

 
Benutzerbild von Floydian.
 
Registriert seit: 30.06.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 154
Floydian. wird schon bald berühmt werdenFloydian. wird schon bald berühmt werden
Stellt euch mal folgendes Szenario vor: Ihr befindet euch auf dem Schinkelplatz, der detailgetreu gestaltet wurde, seht direkt um euch herum die wiedererrichtete Bauakademie, das Berliner Stadtschloss, die beiden neuen Gebäude und die schon vorhandenen. Das würde wahnsinnig gut aussehen.

Mal ein kleines wirres Gedankenspiel, meiner Meinung nach würde das nicht schlecht aussehen. Was sagt ihr? Aufwertung oder absolutes No-Go?



(Wie gesagt, bloß schnell gemacht aus einem Foto der Magellanterrassen, was ziemlich schwer ist, wenn man bloß ein kleines Stück verfügbar hat)

Übrigens: Dank dir für die klasse Fotos, Ben.
Floydian. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.08, 21:20   #15
LeFay
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Frankenthal
Beiträge: 566
LeFay wird schon bald berühmt werdenLeFay wird schon bald berühmt werden
Das wäre der Wahnsinn!!! Danke für die Simulation! Funktionierende europäische Stadt!
__________________
Man kann mit einer Wohnung genau so töten wie mit einem Gewehr.

Heinrich Zille
LeFay ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:30 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum