Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.14, 11:28   #121
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.865
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
^ Ich kenne Leipzig durchaus und bin auch immer wieder über die herrlichen Straßenzüge mit durchgehend prachtvollen Stuckfassaden begeistert. Ich dachte aber, das liegt einfach daran, dass dort keine umfassende Entstuckung stattfand. (In Hamburg wurde auch nicht so viel und brutal entstuckt.) Wenn tatsächlich nachträglich wieder der Originalstuck angebracht wird, ist das natütlich eine tolle Sache und selbstverständlich würde ich mir das für Berlin auch wünschen. Nur leider wird das hier nicht gemacht oder es kommen max. peinliche Baumarkt-Leisten dran.

Aber zurück zum Gebäude in der Gerichtstraße: Da man hier ja leider mit abgestuckten Altabauten en masse leben muss, ist man irgendwie abgehärtet.
Für "unsere" Verhältnisse kann ich mit dem Resultat der Sanierung leben.

Vielleicht noch zur Ehrenrettung Berlins: In Leipzig sind die Straßenzüge zwar optisch top, aber dafür oft wesentlich toter als in Berlin. Ich haben in L. zahlreiche wunderschöne und topsanierte Straßen gesehen, in denen sich kein einziger Laden, kein Café und nicht mal ein Kiosk/Späti o. ä. befand.
__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.14, 12:03   #122
DerBe
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 24.04.2012
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 617
DerBe ist essentiellDerBe ist essentiellDerBe ist essentiellDerBe ist essentiellDerBe ist essentiellDerBe ist essentiellDerBe ist essentiellDerBe ist essentiellDerBe ist essentiellDerBe ist essentiell
Na ja, in Leipzig bringt man Stuck hin und wieder an und reißt dann an anderer Stelle ganze Gründerzeithäuser wieder ab. Einfach mal hier schauen: http://www.deutsches-architektur-for...ad.php?t=11714
DerBe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.14, 00:05   #123
Atze Bauke
Mitglied

 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 162
Atze Bauke sorgt für eine nette AtmosphäreAtze Bauke sorgt für eine nette AtmosphäreAtze Bauke sorgt für eine nette Atmosphäre
Wohnungsbau am Schillerpark

Die Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 errichtet Barfusstraße Ecke Schwyzer Straße ein Haus mit 75 Wohnungen, einer Senioren-WG und einer Gewerbeeinheit (zuletzt #47). Grundsteinlegung war im Mai, bis September 2015 soll es fertig werden. Auf der Projektseite gibts eine webcam

Der Bau kommt bald aus der Grube raus:


Bauschild:



... hab zwar die Suchfunktion benutzt, allerdings völlig übersehen, dass es eine Seite vorher bereits eine Diskussion zu dem Projekt gab. Also zuletzt nicht #47 sondern #106 bis #112!

Geändert von Atze Bauke (04.10.14 um 23:09 Uhr) Grund: Korrektur
Atze Bauke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.14, 00:05   #124
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.865
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Ehem. Hertha-Vereinsheim und benachbartes Gelände

Zuletzt #54

Man ist doch noch fertig geworden, sogar die Außenanlagen wurden gestaltet. Sieht doch nett aus:



Das dieses Häuschen umgebende große Gelände (Jülicher/Behmstraße) wird seit ewigen Zeiten von einer Bauruine geprägt. Anscheinend passiert jetzt aber was, zumindest sind ein Kran und weitere Baumaschinen vor Ort. Vielleicht wird es doch noch was mit diesem Projekt:



__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.14, 02:00   #125
Schneemann
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.08.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 52
Schneemann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Laut https://www.youtube.com/watch?v=8Z6cly1VCo0 entsteht hier ein Studentenwohnheim.
Schneemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.14, 07:00   #126
Siegrief
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Siegrief
 
Registriert seit: 07.03.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 282
Siegrief ist ein hoch geschätzer MenschSiegrief ist ein hoch geschätzer MenschSiegrief ist ein hoch geschätzer MenschSiegrief ist ein hoch geschätzer Mensch
Was war das eigentlich vorher? Also ich meine diese Beton-Kelleranlagen? Tiefgarage? Kläranlage?
Siegrief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.14, 17:13   #127
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.828
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
^
Die BW berichtete Mitte Oktober über das fertige ehem. Vereinsheim. Zu den geplanten Neubauten nebenan heißt es, dass es 2 Investoren gibt die dort bauen wollen:
  • Ocak Projektentwicklung: Bau eines sechsgeschossigen Aparthotels mit 105 Appartements und eine Gewerbeeinheit - für eine spätere Realisierung ist noch ein achtgeschossiges 4-Sterne-Hotel zwischen Hostel und Sportplatz vorgesehen
  • ein anderer Investor plant den Bau eines Studentenwohnheims entlang der Jülicher Straße
Ocak habe mit dem Bau des Aparthotels bereits begonnen. Ein Minirendering gibt es auf dieser Seite.
Zum Studentenwohnheim konnte ich keine weiteren Infos finden.

Artikel BW
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.14, 09:12   #128
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.865
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Fassadensanierung Amtsgericht Wedding

Das prachtvolle Amtsgericht Wedding im Stil der Neorenaissance war schon immer ein Blickfang, nur der zementgraue Putz der Fassade hat mich immer schon gestört. Das Gericht befindet sich am Brunnenplatz (für alle Konsumgeographen: Der liegt gegenüber von Höffner und Media Markt).

Bild aus Wikipedia

Jetzt scheint man endlich mal die Fassade angemessen zu streichen. Zumindest abends im Dunkeln und angestrahlt sieht der bereits fertige südliche Flügel recht schick aus:



__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.14, 12:08   #129
Siegrief
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Siegrief
 
Registriert seit: 07.03.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 282
Siegrief ist ein hoch geschätzer MenschSiegrief ist ein hoch geschätzer MenschSiegrief ist ein hoch geschätzer MenschSiegrief ist ein hoch geschätzer Mensch
Danke für die Bilder, das helle weiß sieht wirklich deutlich freundlicher aus und verstärkt die Kontraste im positiven Sinne wie ich finde.

Dem Gebäude fehlt der alte Turm, bzw. die Kuppel in der Mitte wie ich finde, die Proportionen wirken ohne ihn immernoch sehr wuchtig. Vielleicht findet sich hier ja mal ein Spender für die Rekonstruktion.

p.s.: Der Reichsadler ist also dran geblieben..., als ich die Gerüste gesehen habe, war ich mir da erst nicht so sicher. ;-)
Siegrief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.14, 13:09   #130
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.828
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Ein paar kleinere Projekte im Wedding:

In der Baulücke Adolfstraße 21 (Lage @ BingMaps) entsteht demnächst ein Wohnhaus.
Projektinfo dazu:
Zitat:
Die innerstädtische Baulücke wurde gemeinsam mit dem Jugendprojekt ProMaxx und hmp entwickelt. Die Planung wurde als Kombination eines Sozialprojektes und Eigentumswohnungen konzipiert. Die Eigentumswohnungen finanzieren die Kita und die Verwaltungs- und Veranstaltungsräume des Vereines in dem 2.000 m2 BFG großem Neubau.
Visu:


(C) hmp – hertfelder & montojo planungsgesellschaft mbh

Die Vermarktung der ETW läuft bereits. Baubeginn vrs. Frühjahr 2015.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Atelierhaus entsteht momentan in der Baulücke Ackerstraße 81 (Lage @ BingMaps).
Visu:


(C) Jörg Högl Architekt

Die Bauarbeiten laufen seit Herbst dieses Jahres.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ebenfalls bereits im Bau befindlich ist ein Wohnprojekt der DEGEWO Gleimstraße 63 / Graunstraße 13 visavis Gleimtunnel (Lage @ BingMaps).
Visus:




(C) Bollinger + Fehlig Architekten

Für den Neubau wurde eine Bestandsbebauung aus den 70ern abgerissen.
Baustellenfotos vom Juli und April gibt es beim Baustellen-Blog.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auf dem Grundstück Hochstraße 6a (Lage @ BingMaps) beabsichtigt eine Baugruppe den Bau eine Wohnhauses. Geplant sind 12 Wohnungen.

Visu:


(C) FreieArchitekten

Frühjahr 2015 soll Baubeginn sein.

Weitere Infos:
Projektseite @ Wohnportal
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.15, 21:12   #131
Mosby87
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2012
Ort: Berlin
Alter: 30
Beiträge: 460
Mosby87 ist im DAF unverzichtbarMosby87 ist im DAF unverzichtbarMosby87 ist im DAF unverzichtbarMosby87 ist im DAF unverzichtbarMosby87 ist im DAF unverzichtbarMosby87 ist im DAF unverzichtbarMosby87 ist im DAF unverzichtbarMosby87 ist im DAF unverzichtbar
Abendschau-Beitrag zum ehem. Hertha-Vereinsheim

Die Abendschau hat heute über das ehemalige Hertha-Vereinsheim und jetzige Hostel(o) (zuletzt Beiträge #124 f.) berichtet und u.a. auch einen Blick in dessen Inneres werfen dürfen. Zu den baulichen Aktivitäten ringsherum ist dem Beitrag aber (leider) nicht viel Neues zu entnehmen.
__________________
Alle eingestellten Bilder stammen - sofern nicht anders angegeben - von mir und unterliegen der Lizenz CC BY-NC 3.0.
Mosby87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.15, 16:35   #132
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.828
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Auf dem brachliegenden Grundstück Böttgerstraße 16 (Lage @ BingMaps) soll 2015/2016 ein Galerie- und Ateliergebäude entstehen. Der Entwurf des brutalistischen Sichtbeton-Baus stammt von Arno Brandlhuber:






(C) Architekten und Stadtplaner Brandlhuber+ | PICHLER Ingenieure GmbH

Schwer verdauliche Kost, allerdings in einer Lage in der man so einen Bau "verkraften" kann.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.15, 17:44   #133
Justus
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 28.07.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 11
Justus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das neue Projekt von Brandlhuber finde ich großartig. Mir hat sein Haus in der Brunnenstraße schon sehr gut gefallen. Bei den vielen austauschbaren 0815 Investoren-Häusern, durch die einige Gegenden in Berlin schon recht eintönig wirken, ist so ein Entwurf sehr erfrischend und wohltuend. Mehr davon!
Justus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.15, 19:23   #134
Camondo
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Camondo
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: Berlin und Paris
Alter: 54
Beiträge: 1.343
Camondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiellCamondo ist essentiell
Ich finde diesen Sichtbeton auch knorke. Auch der Zuschnitt des Gebäudes, die Staffelung gefällt. Es gibt also doch noch Lichtblicke .-))
__________________
„Alles Alte, soweit es Anspruch darauf hat, sollen wir lieben, aber für das Neue sollen wir recht eigentlich leben“.
Camondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.15, 19:35   #135
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 3.120
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Sarkasmus? oO
Das ist doch ein furchtbar autistischer Betonstumpf. "Erfrischend" wäre nach "farbfreudig" eines der letzten mir dazu einfallenden Adjektive. Da hegte man schon die Hoffnung, Bewunderer dieser Architektur seien eine aussterbende Spezies und nun wird wieder so gebaut. Ziemlich desillusionierend.
__________________
Für den Erhalt der Zittauer Mandaukaserne
Kontoinhaber: Freunde der Mandaukaserne e.V.
IBAN: DE17 1207 0024 0568 8833 60 BIC:DEUTDXXX Deutsche Bank PGK
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:55 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum