Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Braunschweig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.15, 11:56   #1
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 804
chief könnte bald berühmt werden
Ökonomische Perspektive Ostniedersachsen

VW und Auswirkungen auf die Stadt:

Die Volkswagenkrise ist deutlich zu spüren, dadurch ist mit deutlich geringeren Gewerbesteuereinnahmen zu rechnen. Somit muss der Haushalt neu aufgestellt werden und deutliche Einsparungen vorgenommen werden. Nach ersten Schätzungen müssen im Vergleich zum ursprünglich vorgesehenen Plan jährlich 30 Millionen eingespart werden.

http://regionalbraunschweig.de/nach-...ushaltssperre/

In den USA hat Volkswagen bekannt gegeben, dass die Geschädigten des Abgas-Skandals ein Wiedergutmachungs-Paket im Wert von über 1000 Dollar erhalten sollen. Darin enthalten seien ein Guthaben in Höhe von 500 Dollar (465 Euro) auf einer Prepaid-Karte, ein Einkaufsgutschein beim VW-Händler über weitere 500 Dollar sowie Pannenhilfe für drei Jahre für das betroffene Fahrzeug. Verbraucherschutzminister Heiko Maas pocht unterdessen darauf, dass die geschädigte Kunden in Europa und den USA gleich behandelt werden.

Die Absatzzahlen des Volkswagen Konzerns sind in Europa gegen den Trend zurückgegangen. Konzernweit sank die Zahl der Neuzulassungen um 0,5 Prozent, während die Zahl europaweit um 2,9 Prozent gestiegen ist. Zwischen Bestellung und Auslieferung der Autos liegen jedoch meist mehrere Wochen oder Monate. Deswegen sei zu erwarten, dass sich der Skandal um manipulierte Abgastests,welcher im September öffentlich wurde, in den kommenden Monaten stärker auf die Auslieferungen des Volkswagenkonzerns niederschlagen könnte. Der Konzern denke indes über Kurzarbeit und eine Reduzierung der Leiharbeiter nach. Zudem sei die Refinanzierung über den Kapitalmarkt deutlich teurer geworden.

Die kalifornische Umweltbehörde CARB hat Volkswagen eine Frist bis Freitag gesetzt, um mögliche Pläne zu präsentieren, wie die Manipulationen behoben werden soll.


http://www.n-tv.de/wirtschaft/VW-erw...e16157416.html

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Wi...den-trend.html

http://www.automobilwoche.de/article...r#.Vk22wLU_jZo

Salzgitter AG:
Die Salzgitter AG hält bereits 25 Prozent der Anteile an Aurubis und kann sich ein Zusammenschluss mit dem Hamburger Kupferhersteller vorstellen. Ein Zusammenschluss mit Thyssen Krupp wird jedoch abgelehnt.

http://www.manager-magazin.de/untern...a-1054948.html

Geändert von chief (19.11.15 um 13:04 Uhr)
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.15, 14:04   #2
Braunschweiger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 519
Braunschweiger ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Danke für diesen ausführlichen Hintergrund, chief! Das Thema scheint dich sehr zu interessieren,vllt. sogar direkt zu betreffen.

In diesem Zusammenhang würde mich interessieren, wie stark sich die verminderten Gewerbesteuereinnahmen auf die Stadt Braunschweig auswirken.
Ich meine, der Haushalt sollte so konzipiert sein, dass wir nicht viele, neue Schulden machen müssen. Es kann aber auch sein, dass wir zu viel ausgeben und die Ausgaben mal genauer unter die Lupe nehmen müssen?!
Vielleicht hast du ja dazu bei deiner Recherche etwas gefunden.
Ich werde aus Interesse auch mal nachschauen.
Schönes Wochenende
Braunschweiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.15, 16:58   #3
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 804
chief könnte bald berühmt werden
Wie gesagt sollen in den nächsten vier Jahren jeweils 30 Millionen eingespart
werden. Volkswagen hat mittlerweile eingeräumt, dass Diesel-Fahrzeuge von VW und Audi mit 3,0-Liter-Motoren der Modelljahre 2009 bis 2016 mit einer verdächtigen Software ausgestattet sind. Es handelt sich dabei um mindestens 85.000 Fahrzeuge der Marken Audi, Volkswagen und Porsche.

Mögliche Kurzarbeit und die Entlassung von Leiharbeitern steht im Raum.

http://www.waz-online.de/VW/Aktuell/...gen-Volkswagen
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.15, 14:20   #4
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 804
chief könnte bald berühmt werden
Nordzucker

Nordzucker:

In Folge der kommenden Preisliberalisierung auf dem europäischen Zuckermarkt, sind Preisdruck und sich verschärfende Marktbedingungen zu spüren.
Nordzucker, Europas zweitgrößter Zuckerhersteller mit Sitz in Braunschweig, verkleinert daher seine Anbaufläche, um Überproduktionen und hohe Lagerbestände zu vermeiden. Um effizient zu arbeiten, erfolgen Investitionen in moderne Werke. Gleichzeitig werden neue Märkte in Asien oder Afrika erschloßen.

http://www.handelsblatt.com/unterneh.../10204836.html
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.15, 16:28   #5
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 804
chief könnte bald berühmt werden
Alstom

Zwischen dem 1. April und dem 30. September 2015 hat Alstom einen hohen Auftragseingang von 3,9 Miiliarden Euro verbucht. Der Umsatz erhöhte sich in diesem Zeitraum auf 3,3 Milliarden Euro und damit um 8 Prozent.
Per 30. September 2015 belief sich der Auftragsbestand auf 27,7 Milliarden Euro. Dies entspricht mehr als 4 Umsatzjahren.

Es wurden in allen Regionen erfolge erzielt, u.a. durch die Instandhaltung von kasachischen Lokomotiven, Lokomotiven in Aserbaidschan, Metrosystem in Panama und Metro in Indien, Regionalzüge in Frankreich und Algerien sowie Signalsysteme in Hongkong, Kanada und Schweden.

https://www.salzgitter.de/rathaus/pr...0000081993.php
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.16, 22:19   #6
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 804
chief könnte bald berühmt werden
Salzgitter AG

Die Salzgitter AG hat einen Großauftrag an Land gezogen. Die Salzgitter AG soll
2500 Kilometer Stahlrohre für den Bau der Ostsee-Gas-Pipeline Nord Stream 2 liefern.

http://www.handelsblatt.com/unterneh.../13310748.html
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:09 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum