Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Chemnitz

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.16, 14:37   #511
KMS1983
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.04.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 252
KMS1983 hat die ersten Äste schon erklommen...
Diese Woche wurde von einem Arbeitsunfall auf der Baustelle der Aktienspinnerei berichtet. Von Deckeneinbrüchen war die Rede und einigen Verletzten. Bin vorhin mal dran vorbei gelaufen und der Schaden sieht beträchtlich aus. An der Straße der Nationen fehlt die komplette Fassade zur Straße hin und darüber hinaus. Zum Teil stehen nur noch die Ecken. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies so abzureißen geplant war und denke, dass hier mehr passiert ist als gewollt. Vlt. kann das auch noch mal jemand dokumentieren, bevor der Schutt weggeräumt wird. Ich hoffe es kommt dadurch nicht zu langen Verzögerungen beim Weiterbau. Wir mussten schon so lange auf dieses Puzzlestück warten.
KMS1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.16, 08:36   #512
felli
Mitglied

 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Chemnitz
Alter: 41
Beiträge: 117
felli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nach meinem Kenntnisstand sollte die Fassade planmäßig weg.
Der Unfall bezieht sich wohl auf Deckenbereiche, welche aber z.T. auch weg sollten.
felli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.16, 09:24   #513
KMS1983
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.04.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 252
KMS1983 hat die ersten Äste schon erklommen...
Also wenn das so sein sollte, bleibt vom alten Gebäude tatsächlich nicht mehr viel übrig.
KMS1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.16, 13:48   #514
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.970
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Bilder vom Sonntag (07.02.2016)








Es sieht so aus als wäre es zum überwiegenden Teil Absicht die Wand zu entfernen.
Man kann erkennen das zusätzlich ungewollt etwas mehr abgebrochen ist.

So wie es aussieht, wird am ende vom Original nicht mehr viel übrig bleiben,
wo man sich dann schon fragt, ob ein Neubau vielleicht die bessere Wahl hätte gewesen sein können.









Immerhin wird ja auch das Innenleben fast komplett ausgetauscht.
Man bricht hier vieles im inneren ab um es dann wieder neu aufzubauen.

Original wird am ende in der Hauptsache noch die Fassade sein und einige wenige Details.
............... .











Blick zur Karl-Liebknecht-Straße.
Zwei Wohnhäuser, wovon das rechts zu sehende noch auf seine Verjüngung warten muss:

Februar 2016
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz

Geändert von (dwt). (09.02.16 um 21:52 Uhr) Grund: text Korrektur..
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.16, 15:49   #515
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.970
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Ab Montag den 22.02.2016 beginnen die arbeiten zur Umgestalung des direkten Boulevards.

Der Bereich zwischen Zöllner und Unterer Aktienstraße wird zukünftig als Verkehrasberuhigter Raum gelten.
Das bedeutet für diesen Abschnitt, das Bewohner hier mit dem Auto zur Tiefgarage fahren oder sicherlich auch an bestimmten Punkten Parken dürfen.
Wie hier im Forum schon erwähnt, werden die Brühltypischen Leuchten erhalten, aber versetzt, mit (LED) erweiterter Ausleuchtung umgerüstet werden.

Die Standorte der Skulpuren bleiben erhalten, neue Bänke und vor der Rosa Luxenburg Schule ein Kindergerecht gestalteter Platz neu gebaut werden.

Die Baumaßnahmen erstrecken sich ab kommenden Montag bis in den Monat November 2016.
Die Kosten belaufen sich insgesamt auf ca. 590.000€
Die Baulichen Maßnahmen werden vereinzelt, versetzt, nicht gleichzeitig auf einmal stattfinden.
Textbericht, Chemnitz Fernsehen
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.16, 21:29   #516
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.970
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zum obigen Thema der Umgestaltung des Boulevard's..
schreibt die mopo Chemnitz das die Verantwortlichen die Leute in Sachen Beleuchtung hinters Licht führen würden.

Es würden laut mopo die Original Laternen verschwinden, dafür neue in gleicher Optik aufgestellt.
Grund, die neuen funktionieren mit LED's, die alten nicht.
Glühbirnen sind heute ja auch schon um eines vielfachen sparsamer..
Die neuen Laternen sind sicher in ihrer extra Ausführung nicht gerade günstig.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.16, 22:32   #517
Hannes Kuhnert
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.07.2009
Ort: Chemnitz
Beiträge: 583
Hannes Kuhnert sitzt schon auf dem ersten Ast
Brühl-Beleuchtung

^

Also Nachbau statt Umbau? … wie bei den hiesigen Gaslaternen-Imitaten?

Das ist bemerkenswert. Denn ein elektrisches „Refitting“ von Natrium- oder Quecksilberdampf auf LED ist ansonsten Gang und Gäbe. So gibt es – auch im Umland von Chemnitz – einige Gemeinden, die mehr oder weniger ihre gesamte Straßenbeleuchtung, bestehend aus verschiedenen älteren und neueren Standard-Leuchtentypen, auf LED-Technik umgebaut haben. Und die kugeligen Brühl-Leuchten sehen aus, als wären sie vom Grundaufbau her besonders gut für so einen Umbau geeignet. Da ist schließlich ziemlich viel Bauraum und auch dank Undurchsichtigkeit sind die technisch-gestalterischen Freiheiten ziemlich groß.

Vielleicht sind ja Korrosionsprobleme o. ä. ausschlaggebend dafür, dass statt einer Umrüstung ein Nachbau vorgesehen ist.

Das noch zu Glühlampe: Es stimmt zwar, dass es dank Halogenfüllung heute sparsamere Glühlampen als früher gibt. Aber keine Glühlampe kommt in Punkto Energieeffizienz auch nur annähernd an eine Natriumdampflampe heran. (Natriumdampflampen sind die hier in der Stadt zur Straßenbeleuchtung üblichsten Lampen mit orangem Licht, auch in den bekannten Brühl-Leuchten vorhanden.)

PS: im Zitat gefährliche Apostrophen entfernt
Hannes Kuhnert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.16, 22:52   #518
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.970
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Hier die Nachricht aus der Mopo.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.16, 10:52   #519
KMS1983
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.04.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 252
KMS1983 hat die ersten Äste schon erklommen...
Alles bissl viel Drama.
Die neuen Brühlleuchten wurden von der EINS extra im Brühlgremium vorgestellt. Es gab keine Widerworte. Sie sind auch keine Nachbildungen, sondern genau so im Fachhandel für Straßenbeleuchtung erhältlich (Zufall?)

Wir können an der Stelle froh sein, dass die EINS die Lampe gegen ähnlich aussehende Lampen austauscht. Ich möchte nochmal betonen, dass geplant war die erstatzlos gehen 08/15 LED Lampen auszutauschen.

Von daher ist das, wie es jetzt ist schon ein Gewinn.
Was wir gern gesehen hätten, wäre eine Möglichkeit gewesen die Farbe des LED Lichtes zu ändern. Was hätte es für ein interessantes Farbspiel gegeben, wenn man die Lampen einzeln ansteuern könnte und die Farbe wechselt.

Aber das ist zu teuer und Chemnitz für sowas zu schüchtern.
KMS1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.16, 11:26   #520
Hannes Kuhnert
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.07.2009
Ort: Chemnitz
Beiträge: 583
Hannes Kuhnert sitzt schon auf dem ersten Ast
Brühl-Beleuchtung

Zitat:
Alles bissl viel Drama.
Ja, das in der Morgenpost ist eben eine typische Boulevard-Darstellung.

Im Übrigen bin ich mir sicher, dass die Behauptung „können nicht umgerüstet werden“ einer genaueren Untersuchung nicht standhalten kann. Es gibt Dienstleister, die genau sowas anbieten: Leuchten auf andere Leuchtmittel umbauen. Das ist ganz sicher auch bei diesen Leuchten prinzipiell möglich. Nur ist es wohl noch nicht gemacht worden, sodass die technische Lösung erst erarbeitet werden müsste. Dazu würde die Aufarbeitung der weiterzuverwendenden Teile kommen. Da es gleichartige Leuchten neu zu kaufen gibt, ist der Neukauf wahrscheinlich schlicht die preisgünstigere Variante.

Dass Leuchten dieser Art anscheinend regulär erhältlich sind, deutet drauf hin, dass es sich bei diesen Leuchten nicht um eine Entwicklung reine für den Brühl handelt, sondern der Typ auch anderswo in der DDR verbaut wurde. Das war mir bis dato nicht bewusst.
Hannes Kuhnert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.16, 02:09   #521
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.970
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von (dwt). Beitrag anzeigen
Brühl 32 & Untere Aktienstraße 8-10, vor der Sanierung:



Karree vor der geplanten Maßnahme:


November 2015
Zu diesen drei Hausnummern, hat die ggg ein Animationsfilm veröffentlicht.
Unter diesem Link mit weiteren Informationen einsehbar <

Bevor es richtig losgeht, möchte ich noch den aktuellen IST Zustand hier präsentieren:

Untere Aktienstraße 8:

Bekommt einen Zugang zur Straße, mit kleiner Treppe.
(Im Animationsfilm ist keine Treppe zu sehen)



Untere Aktienstraße 10, Brühl 32 in Rötlichen Ton:



Brühl 32/In Rot:


WIRRWARR VISUALISIERUNG.

Man sieht hier sozusagen die neue Nummer 8, neben der alten Nummer 8. Gleichzeitig Saniert und Unsaniert.(Rechte Seite des Bildes)
Dann geht der normale Straßenzug so wie er Tatsächlich ist, weiter.
Wenn man sich die ersten Sekunden des Films im Link ansieht, sieht man den tatsächlichen Übergang der Häuserzeile.

Bildquelle: GGG
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz

Geändert von (dwt). (03.03.16 um 22:35 Uhr)
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.16, 02:41   #522
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.970
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Eine neue Tiefgaragen Zu/Ausfahrt an der Ecke des freien Grundstückes, Brühl/Elisenstraße, könnte von der Bebauungsweise auf eine Schließung der Ecke deuten.

Irgendwann könnte man einen Neubau hier hersetzen und die Zu und Ausfahrt gut Integrieren.

Von der Unger Gruppe war dies anfänglich in den Medien verbreitet wurden, das sich auch zwei Baugrundstücke am Brühl befinden sollen.
Für Neubauten wird es aber sicher noch etwas dauern.

Bild: Februar 2016
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.16, 19:29   #523
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.596
lguenth1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärelguenth1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärelguenth1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Wenn man sich die Dateien auf der GGG-Seite zum Projekt Brühl 32 / Untere Aktienstraße 8 und 10 (Link) anschaut, kommt man auf Quadratmeterpreise von etwa 2200 bis 2400 €, dazu noch 10.000 Euro für einen Stellplatz. Ich habe jetzt den üblichen Preis in Chemnitz nicht recherchiert, mir kommt das aber nicht überteuert vor. 7 der 28 Wohnungen sind auch schon reserviert.

Mich überrascht aber total, dass auch die jetzt 7 Gewerbeeinheiten nicht etwa zur Miete, sondern zum Kauf angeboten werden. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wer diese von der GGG erwerben soll. Ein Gewerbetreibender wird das niemals selber machen, weil er dann bei schleppendem Geschäft auch noch die Fläche wie eine Kette am Bein hätte. Und dass es einen Markt für Vermieter von kleinen Gewerbeflächen gibt, kann ich mir nicht vorstellen. Ich bin gespannt, ob man mit diesem Konzept zu Abschlüssen kommt. Dazu kommt noch, dass die Geschäfte Zwischenwände haben und teilweise nur über einen Flur zu erreichen sind. Für Läden sind sie also völlig ungeeignet, nur eine Büronutzung ist denkbar. Prognose: Hier wird man mangels Nachfrage vielleicht noch auf eine Wohnnutzung umschwenken.
__________________
D-A-F Projektkarte Chemnitz
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.16, 09:53   #524
chemnitz_er
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2012
Ort: chemnitz
Beiträge: 220
chemnitz_er befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
250.000 Euro für eine 100-qm-Wohnung mit einem Stellplatz, relativ kleinem Balkon in einen relativ kleinen Hof mit vergleichsweise wenig Licht ist (z.B. gemessen daran, wofür man sich ein Haus nach eigenen Vorstellungen mit etwas Garten darum in unserer Gegend kaufen kann) meines Erachtens doch eher unüblich.

Dieses Angebot für (mit Parkplatz) über 180.000 Euro lässt mich ehrlich gesagt sogar etwas schmunzeln. Ich halte die Wohnung z.B. für vergleichbar mit dieser, da reden wir meines Erachtens von einem ganz anderen Level. Und dass es nicht besonders gut laufen kann, sieht man auch daran, das schon lange angefangen worden wäre, wenn es ausreichend ernsthafte Interessenten gäbe.

Geändert von chemnitz_er (03.03.16 um 14:14 Uhr)
chemnitz_er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.16, 12:00   #525
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.970
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
-Ehrlich gesagt, überzeugt hier auch nicht die Gestaltung hin zur Straße.

-Das es am ende die ruhigeren Büros im EG Bereich sein werden, oder gar Wohnungen...
habe ich keine Zweifel, wenn man zum Vergleich den Bruhl 51 sieht, wo es statt Lebendigkeit, Büros sind, die
das Erdgeschoss nun vollständig ausfüllen, was vorher auch anders gedacht und vorgestellt wurde.
Vielleicht gibt es ja mal in ein paar Jahren neue Mieter, die der Belebung öffentlich beitragen werden.?
-Diese Planung ist Chaotisch und weitere Veränderungen, ob alt oder Neu gemeinsam
vermischt, mit fehlerhafter Visu.
Am ende wird es sicher nicht das Ergebnis bringen, was wieder einmal vorher gut gelaunt gesagt wurde.

Es werden drei Wohnhäuser geschaffen, die dem Mieter Klientel gerecht werden. (.)
Ich verstehe auch nicht, warum das unbedingt Eigentumswohnungen werden müssen.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz

Geändert von (dwt). (03.03.16 um 22:38 Uhr) Grund: ...text korrigiert.
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:57 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum