Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig > Café Mephisto

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.18, 10:18   #271
C. S.
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 26.07.2015
Ort: Leipzig
Beiträge: 438
C. S. könnte bald berühmt werden
die Baumaßnahme "Georg-Schwarz-Brücken" werfen erste Schatten voraus:

https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020...OLFDNR=1007462

https://ratsinfo.leipzig.de/bi/___tm...tungsplan1.pdf
C. S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.18, 08:18   #272
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 44
Beiträge: 4.178
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
PM Ökolöwe, 25.01.2018
Ein zweiter City-Tunnel für Leipzig - der richtige Ansatz für Leipzigs Mobilität von morgen?
https://www.oekoloewe.de/text,4122,mobil_aktuell.html

Zitat:
Kapazitäten des ersten Tunnels sind noch längst nicht ausgeschöpft

Bis ein zweiter Tunnel seine Effekte entfalten kann, würde es noch Jahrzehnte dauern. Leipzig muss aber in den nächsten 10 Jahren ein deutliches Wachstum auf die Schiene bekommen. Deshalb braucht es auch Maßnahmen, die kurz- und mittelfristig wirken.

Es muss nun umgehend die zweite Ausbaustufe des heutigen City-Tunnels angegangen werden. Das mitteldeutsche S-Bahnnetz nutzen heute 21 Mio. Fahrgäste jährlich. Das Fahrgastpotenzial mit dem einst der Bau des City-Tunnels begründet wurde, liegt bei 40 bis 50 Mio. Fahrgästen pro Jahr. Diese zweite Ausbaustufe wurde bis heute aus Kostengründen vernachlässigt und muss deshalb schnell nachgeholt werden.
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.18, 09:06   #273
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 44
Beiträge: 4.178
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Bei der heutigen Stadtratssitzung soll dem Nahverkehrsplan des ZVNL zugestimmt werden:
https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020...OLFDNR=1008313

Die Fraktion DIE LINKE hat einen Antrag eingebracht, diesen nur noch fünf Jahre gültig sein zu lassen:

„Der Nahverkehrsplan hat eine Gültigkeit von fünf Jahren. Eine Evaluierung des Planes beginnt spätestens im Jahr 2021, damit eine Fortschreibung im Jahr 2023 erfolgen kann.“

LIZ, 31. Januar 2018
Nahverkehrsplan 2017 des ZVNL
Nachverkehrsplan: Leipziger Linksfraktion beantragt eine verkürzte Gültigkeit auf fünf Jahre
https://www.l-iz.de/wirtschaft/mobil...f-Jahre-204163
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.18, 13:27   #274
C. S.
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 26.07.2015
Ort: Leipzig
Beiträge: 438
C. S. könnte bald berühmt werden
Auf der Webseite der Stadt gibt es jetzt zum download die Inhalte der Interessensverbände zum Thema Mobilitätsszenarien:

https://www.leipzig.de/umwelt-und-ve...-2030/#c138400
C. S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.18, 15:59   #275
C. S.
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 26.07.2015
Ort: Leipzig
Beiträge: 438
C. S. könnte bald berühmt werden
Wer hätte das gedacht?!

https://www.l-iz.de/politik/leipzig/...weigert-204314
C. S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.18, 23:16   #276
DerZentrumsnahe
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 89
DerZentrumsnahe sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich habe mich gerade schon über die Fahrradlösung auf der geplanten Georg-Schwarz-Brücke ausgelassen.
Auch auf dieser Kreuzung wird die Nutzung der Fahrradwege ein reinstes Harakiri. Weil die Stadt einmal entschieden hat, dass Fahrradwege auf die MIV-Ebene müssen, kommen solche "Lösungen" wie diese zustande. An drei Stellen müssen die rechtsabbiegenden Autos die Geradeaus-Spur der Radfahrer queren, teilweise über eine längere Strecke (Süd>Nord). Das ist für beide Seiten gefährlich.
Schon allein wegen dieser gewollten Überschneidungen von Auto- und Fahrradwegen müsste man das Konzept der Fahrradstadt ablehnen. Denn das Konzept würde wahrscheinlich auch nicht so konsequent umgesetzt werden, wie z.B. in Kopenhagen, sondern bei einem reinen Ausbau des bisherigen Prinzips bleiben.
DerZentrumsnahe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.18, 11:42   #277
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.673
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Offenbar Überarbeitung des Nachtnetzes geplant

Laut einer Diskussion im Leipziger Nahverkehrsforum finden sich ab 1.4. diverse Änderungen der Nachtlinien in der Verbindungsauskunft der Leipziger Verkehrsbetriebe. Überprüft werden kann das über eine Verbindungsauskunft in der ersten Aprilwoche.

Die Linienführung der Nachtbusse N1-N5 and N6-N7 wird teilweise geradegezogen, so dass die bisher fürs Nachtnetz typischen Schleifenfahrten und richtungsabhängigen Linienführungen reduziert werden. Augenfälligste Änderung scheint aber die Rückkehr einer täglichen Nacht-Tram, ähh -Bimmel unter dem Namen N17 als Kombination der Tageslinien 1 (West) und 7 (Ost, über Torgauer Platz) zu sein.

Ursache könnte laut verlinkter Diskussion sein, dass die Nachtlinien vor exakt 20 Jahren eingeführt und die entsprechenden Linienkonzessionen zum 1.4. auslaufen, so dass (neben der Ausweitung der Abfahrten und Einführung der nächtlichen Wochenend-10) nun das erste mal größere Änderungen möglich werden.

Die N17 wäre die erste tägliche Nachtstraßenbahn seit den 90ern und hoffentlich nur eine Vorbote für die ebenfalls täglich-nächtliche Bedienung der KarLi auf der Schiene.

Disclaimer: alles im Konjunktiv, da es dazu keinerlei offizielle Info gibt, und die Infos nur auf der Verbindungsinformation basieren.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.18, 14:58   #278
C. S.
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 26.07.2015
Ort: Leipzig
Beiträge: 438
C. S. könnte bald berühmt werden
ich bin verwundert!

Änderungen waren/sind immer möglich gewesen. Die Gretchenfrage - mehr Linien oder häufigeres Fahren - wurde vor einigen Jahren zugunsten der Sa-So-Verstärker beantwortet. Jetzt nach 20 Jahren nutzt man offenbar Automatismen ohne wirklich mehr Budget zu haben oder haben zu wollen.

Auch sollte man sich erinnern, warum vor 20 Jahren erfolgreich ! Die Nachtbusse eingeführt wurden. Die Trams und Busse vorher rollten recht unkoodiniert und wenig zusammenhängend von einem Depot ins andere. Offenbar will man dahin zurück. Ob West-1 und Ost-7 so der Brennpunkt sind? abwarten
C. S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.18, 18:23   #279
Altbaufan_
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.415
Altbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer Mensch
^^
Ja, das ist korrekt. Das Nachtnetz wird sich verändern. Die Planungen dafür laufen schon länger, eine Umstellung zum offiziellen Fahrplanwechsel zusammen mit der DB u.a. hat man wohl nicht mehr geschafft aufgrund der Komplexität.

Welche Änderungen es konkret gibt, weiß ich auch noch nicht. Da dürfen wir auf die Pressemitteilung hoffen, die es bald geben müsste. Der 1.4. ist schließlich nicht mehr allzu lang hin.
Sollte es wirklich eine kombinierte 1/7 geben, wäre das mehr als fragwürdig, da die Hauptachsen bekanntlich eher auf der 10/11 (auch nachts, v.a. im Bereich KarLi), verstärkt auch auf der 4 (Reudnitz) und im Bereich Eisenbahnstr. zunehmend durch den starken Zuzug sowie rund um den Lindenauer Markt liegen.
Man darf gespannt sein ...
Altbaufan_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.18, 19:04   #280
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.673
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
So ganz unkoordiniert plant man das ja nicht, laut Verbindungsauskunft nimmt die N17 an den Nachtbustreffen um 1:11, 2:22, 3:33 und am Wochenende zusätzlich an denen um 1:45 und 3:00 Uhr teil und die Nachteile des bisherigen Netzes, nämlich, dass auf Magistralen verschiedene richtungsabhängige Linien (Karli, Merseburger), nur in eine Richtung (Waldstraße) oder gleich gar keine (Kohlgarten-, Markranstädter Straße) verkehrten, oder das weit außen liegende Ortsteile nur über halbe Weltreisen zu erreichen sind oder die Innenstadt erreichen (Böhlitz-Ehrenberg), werden augenscheinlich ein wenig reduziert. Naja, ich bin mal auf die Informationen der LVB gespannt, aber für mich sieht das bisher sichtbare wie ein Schritt in die richtige Richtung aus (für den ich auch das Aufdröseln der morgendlichen und abendlichen Sammelanschlüsse weiterhin halte).
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.18, 20:17   #281
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.243
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
Eine der ganz großen Schwachstellen im Leipziger Nahverkehr sind die Nachtlinien. Zumindest von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag, sollte man diese durchgängig anbieten. Vor allem in den schon genannten Stadtteilen im Süden, Westen und Osten der Stadt. Eine Variante dortiger Linien könnte ich mir similär der Tramlinie 14 vorstellen. Also den Kreis um den Ring herum. Dann müssten man die Linien nicht die komplette Trasse laufen lassen und könnte die Taktung verdichten. Außerdem böte sich da auch immernoch der Hauptbahnhof als Knoten an.

Auf der anderen Seite mussten selbst Metropolen wie Berlin und London (seit 2015/16) lernen, dass auch in den Nächten die Einwohner und Besucher gerne mit den Öffentlichen unterwegs sind.


PS: Wenn die LVB richtig auf Zack ist, könnte sie auch ein "Nachtticket" für 1.50/2.00 Euro anbieten. Das würde nach meinen Erfahrungen, durchaus ziehen.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.18, 21:17   #282
Altbaufan_
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.415
Altbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer Mensch
Die Antwort der LVB zum neuen Nachtnetz gibt es seit heute online:

https://www.l.de/verkehrsbetriebe/ku...egs-in-leipzig

Nun ja, das Problem der Schleifenfahrten bei der N5, N6, N8 und N9 bleibt bestehen. Wer z.B. nach Markkleeberg-West will oder zur Bautzner Str. (N6), fährt ewige Schleifen. Zumindest an einigen Stellen wurden diese behoben.
Desweiteren sind immer noch Gebiete ausgeschlossen, z.B. "Hamburger Str." (Li. 9). Auch der Bereich der Li. 2/16 (Nationalbibliothek) ist nicht erschlossen, obwohl dort auch Menschen wohnen - bspw. in den 16ern. Ein Nachtnetz ist immer schwierig zwischen Wirtschaftlichkeit und breiter Erschließung zu bauen, aber der große Wurf ist das mE nicht. Vor allem nur EINE Straßenbahn und dann ausgerechnet diese Linienführung ist schwer nachzuvollziehen... Ok, Schleussig und tlw. Reudnitz macht Sinn, aber Lausen und Paunsdorf-Nord sind nicht gerade die nachfragestarken Ecken.

Geändert von Altbaufan_ (01.03.18 um 21:33 Uhr)
Altbaufan_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:33 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum