Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.14, 17:29   #46
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 753
chief könnte bald berühmt werden
Hier die Beschlussvorlage:

Es soll ein Erbbaurechtsvertrag geschlossen werden, mit einer 10 jährigen Laufzeit und der Möglichkeit beinhalten den Vertrag zwei mal um jeweils 5 Jahre zu verlängern. Das Bad soll zeitnah saniert werden und möglichst im 2.Quartal 2015 wieder eröffnen. Perspektivisch ist eine Sauna im Außenbereich sowie ein Naturschwimmteich geplant. Der Badbetrieb soll ohne städtische Zuschüsse erfolgen.

http://www.braunschweig.de/politik_v...ode_021014.pdf
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.14, 22:32   #47
HCKBS
Mitglied

 
Registriert seit: 01.03.2013
Ort: Göttingen
Beiträge: 176
HCKBS könnte bald berühmt werden
Der Rat der Stadt hat heute Nachmittag einstimmig dem Sanierungskonzept und der Weiterführung des Badezentrums Gliesmarode zugestimmt. Die Rede des Ersten Stadtrats Christian Geiger hier:
http://www.braunschweig.de/politik_v...000269827.html
HCKBS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.14, 09:48   #48
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 31
Beiträge: 1.022
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Laut "BraZ" prüft die Stadtbad GmbH ob in der Planung der Wasserwelt Fehler gemacht wurden.

-Der Stromverbrauch ist 50% höher als vorausberechnet.
-Die Brunnenanlage entspricht nicht den geänderten Anforderungen und darf nicht genutzt werden.
-Man hat wohl "verschwitzt" eine in der Planung enthaltene Abwasseraufbereitungsanlage einzubauen.

Die Mehrkosten im Betrieb belaufen sich auf mehrere hundertausen Euro. Ich bin gespannt ob es seitens der Stadt irgendwann einmal eine Gesamtbetrachtung des Neubaues der Wasserwelt und der Schließung zahlreicher Bäder geben wird und ob das Sparziel erreicht wurde. Ich habe da so ein Gefühl, das es eher nicht erreicht wurde.
__________________
Falls nicht anders angegeben, bin ich Urheber von Grafiken, Fotos und Plänen.
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.15, 12:30   #49
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 753
chief könnte bald berühmt werden
Badezentrum Gliesmarode

Die Sanierungsarbeiten im Gliesmaroder Bad kommen derzeit voran.
Nach Aufnahme der Bodenfliesen und des Estrichbelages zwischen den Becken wurden inzwischen auch Teile der Beckenfliesen weggestemmt, die Lüftungsschächte vor der Außenverglasung freigelegt, der Saunabereich entkernt sowie die Wassertechnik im Kellergeschoss abgebaut.

Dabei werden immer wieder neue Schäden erkannt. Das gilt für die technischen Anlagen genauso wie die bauliche Seite. Beispielsweise war der Estrich unter den Bodenfliesen betroffen, der durch Undichtigkeiten an den Beckenköpfen praktisch "ausgespült" wurde. Aber auch die Umgebung des Landebeckens der Wasserrutsche muss aufwendig saniert werden.

Infos von der Facebookpräsenz des Fördervereins auf die im folgenden Artikel verlinkt wird.

http://braunschweigheute.de/gliesmar...foerderverein/
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.15, 21:56   #50
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 31
Beiträge: 1.022
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Sowohl Braunschweigheute.de als auch Braunschweiger Zeitung berichten über das Spaßbad und den bisherigen "Erfolg" des Bades. Die Kosten sind von zuerst anvisierten 17,5 Mio € auf ca. 35 Mio € auf das doppelte gestiegen. Bis jetzt bleiben die Besucherzahlen mit 95.000 um rund ein Drittel hinter den Erwartungen von 150.000 zurück. Die erwarteten Einnahmen von 3,1 Mio € wurden nicht ganz erreicht, sondern nur 1,2 Mio €, was immerhin mehr als ein Drittel der prognostizierten Einnahmen bedeutet.

Habe ich mir irgendwie alles schonmal gedacht.
__________________
Falls nicht anders angegeben, bin ich Urheber von Grafiken, Fotos und Plänen.
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.15, 17:26   #51
HCKBS
Mitglied

 
Registriert seit: 01.03.2013
Ort: Göttingen
Beiträge: 176
HCKBS könnte bald berühmt werden
Ein kleines Update zu den Sanierungsarbeiten im Gleismaroder Bad gibts hier: http://braunschweigheute.de/zu-gast-...esmaroder-bad/
Das Bad soll Projektleiter Peter Knapp zufolge seinen ursprüngliche Charakter beibehalten. Wenn die "Meilensteine" mit der neuen Verfliesung und dem Einbau einer modernen Technik erreicht sind, lässt sich der Termin der Fertigstellung besser abschätzen.
HCKBS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.15, 13:20   #52
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 753
chief könnte bald berühmt werden
Die Grünen fordern ein Schwimmbad im Westen der Stadt um ein schulnahes Schwimmen zu ermöglichen.

http://braunschweigheute.de/gruene-b...der-weststadt/
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.15, 19:16   #53
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 753
chief könnte bald berühmt werden
Die Saunalandschaft der Wasserwelt wurde als Premiumsauna zertifiziert.

http://www.wasserwelt-bs.de/index.ph...2-premiumsauna
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.15, 21:36   #54
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 753
chief könnte bald berühmt werden
Gliesmarode

Das Schwimmbad Gliesmarode, welches zukünftig vom Textilunternehmen New Yorker betrieben wird, sucht bereits Aushilfen für den Kassenbereich, Reinigungskräfte und Bademeister. Scheint so, als würde das Bad bald wieder eröffnen.

Quelle: FB
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.15, 12:43   #55
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 753
chief könnte bald berühmt werden
Wasserwelt

Der Stadtbadchef Schlupkothen sagt im Interview, dass die Besucherzahlen insbesondere von der Sommersaison abhängen. In der Freibadsaison wurden in Braunschweig 26 Prozent mehr Besucher verzeichnet als im vergangenen Jahr, insgesamt 120 000 Besucher. In der Wasserwelt kamen von Januar bis Ende Oktober mehr als 310 000 Besucher. Bis zum Jahresende rechnet Schlupkothen mit 400 000 Gästen. Die Zahl der Hallenbadbesucher in Braunschweig ist insgesamt um ungefähr drei bis fünf Prozent zurückgegangen. Bei Betrachtung aller Einrichtungen ist die Anzahl der Besucher gestiegen.


http://regionalbraunschweig.de/der-n...-im-gespraech/
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.16, 21:24   #56
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 753
chief könnte bald berühmt werden
Wiedereröffnung Gliesmarode

Die Stadt rechnet mit einer Wiedereröffnung des Badezentrums Gliesmarode am 01.04.16.

http://regionalbraunschweig.de/glies...kunden-kosten/
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.16, 21:14   #57
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 753
chief könnte bald berühmt werden
Gliesmaroder Bad

Das Gliesmaroder Bad wurde diese Woche neueröffnet. Gelobt wurden Sauberkeit und der Badaufbau.

http://regionalbraunschweig.de/wiede...esmaroder-bad/

Geändert von chief (24.06.16 um 21:34 Uhr)
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:13 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum