Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.12, 20:21   #16
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.961
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Baustelle an der Kanalbrücke bis 2015

PM: "Im Nordsternpark in Horst startet die EMSCHERGENOSSENSCHAFT Ende dieser Woche mit den Vorbereitungen zu einem neuen, großen Vortrieb für den Abwasserkanal Emscher (AKE). Bis zum Frühjahr 2015 wird dort im Bereich der Parkbrücke südlich des Rhein-Herne-Kanals Baustelle sein.

Dort wird der Schacht mit der Bezeichnung „S_.050“ gebaut, von dem ab dem kommenden Jahr unterirdische Rohrvortriebe sowohl in östliche als auch in westliche Richtung starten. Die Kanalrohre werden einen Durchmesser von 2,80 m haben - die größten, die für den Abwasserkanal Emscher verbaut werden. Nach Abschluss des Vortriebs wird der Schacht zum Betriebsschacht für die Kanalunterhaltung ausgebaut.

Die Arbeiten beginnen in den nächsten Tagen mit dem Anlegen einer Baustraße durch den Park, welche die Baustelle südlich der Kanalbrücke mit der Eggemannstraße verbindet. Auf dieser Trasse wird sich bis 2015 der Baustellenverkehr abspielen, der aber nur phasenweise mit größeren Erdtransporten verbunden sein wird. Diese werden hauptsächlich im Herbst anfallen, wenn der Schacht ausgehoben wird, und dann später noch mal in den Vortriebsphasen von jeweils drei Monaten Dauer."

Quelle: http://www.eglv.de/wasserportal/meta...2715ecf5fd7428
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.12, 21:23   #17
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.961
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Videokunstzentrum eröffnet im Oktober

PM: "In den historischen Turm des Nordsternparks zieht Kunst ein. Am 6. Oktober eröffnet das neue Nordstern Videokunstzentrum, das zukünftig Wechselausstellungen mit Werken aus der Sammlung Goetz und dem Neuen Berliner Kunstverein zeigen wird. Zudem beherbergt die neunte Etage ein Archiv zur Geschichte der Videokunst.
Eröffnet wird das Zentrum mit der Schau "Schichtwechsel". Die Werke u. a. von Francis Alÿs, Matthew Barney, Harun Farocki, William Kentridge, Tony Oursler, Hito Steyerl, Rosemarie Trockel, Silke Wagner und Artur Żmijewski kreisen alle um das Thema "Arbeit".
Zeitgleich mit dem Videokunstzentrum eröffnet die neue Besucherterrasse in 82 Metern Höhe.
Für den Betrieb des Nordsternturms hat das Immobilienunternehmen Vivawest GmbH eine eigene Gesellschaft gegründet."

Quelle: idr
Weitere Informationen in Kürze unter
www.nordsternturm.de
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.12, 22:42   #18
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.961
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Programm zur Turmeröffnung

PM: "Ein Geheimtipp ist der Nordsternpark schon lange nicht mehr. Der Landschafts- und Gewerbepark im Gelsenkirchener Stadtteil Horst ist ein wichtiger Ankerpunkt der Route der Industriekultur und hat sich einen guten Namen als attraktives Naherholungsgebiet im Revier gemacht. Zehntausende Besucher fanden allein bei der letzten Extraschicht wieder den Weg auf das ehemalige Zechengelände. Im Jahr sind es mehr als eine Viertelmillion.

Die BUGA 1997 und die Europäische Kulturhauptstadt RUHR.2010 hatten Nordstern bereits temporär Kunst beschert, jetzt wird sie ein fester Bestandteil des Angebotes im Park. Mit dem Nordstern Videokunstzentrum Sammlung Goetz / Neuer Berliner Kunstverein eröffnet ein Museum der ganz besonderen Art im Oktober seine Türen. Nicht in den gewohnten White Cubes oder Black Boxes präsentieren die international renommierte Sammlung Goetz aus München und der traditionsreiche Neue Berliner Kunstverein Medienkunst aus ihren Beständen, sondern vor und in der Kulisse der denkmalgeschützten alten Fördermaschinerie.

Die erste Wechselausstellung trägt den Titel „Schichtwechsel“. Sie widmet sich insbesondere dem Thema Arbeit in einer Vielzahl von Variationen. Es werden u. a. Arbeiten von Francis Alÿs, Matthew Barney, Harun Farocki, William Kentridge, Tony Oursler, Hito Steyerl, Rosemarie Trockel, Silke Wagner und Artur Zmijewski gezeigt.

Neben ausgewählten Einzelpositionen internationaler Künstlerinnen und Künstler in Form raumgreifender Installationen aus den Beständen der Sammlung Goetz und des Neuen Berliner Kunstvereins ist in der 9. Etage ein Archiv zur Geschichte der Videokunst eingerichtet, das den Besuchern die Möglichkeit bietet, sich an Sichtungsplätzen Aspekte der Videokunstgeschichte eigenständig zu erschließen. Zentrales Motiv der Werkauswahl ist hier die Befragung des Phänomens Raum in der Videokunst und ihre Bezugnahme auf mediale, soziale, politische und psychologische Räume. Die Auswahl aus den Beständen des Neuen Berliner Kunstvereins umfasst u.a. Werke von Olga Chernysheva, Annika Eriksson, Elise Florenty, Bruce Nauman, Nam June Paik, Katya Sander, Richard Serra / Nancy Holt, Maria Vedder, William Wegman, Hague Yang und Heimo Zobernig.

Die Ausstellung „Schichtwechsel“ läuft bis zum 28. Juli 2013 und ist samstags und sonntags von 11-18 Uhr für Besucher geöffnet (Eintritt 3,- € /1,50 € erm.). Die Besucherterrasse ist ebenfalls zu diesen Zeiten sowie werktags von 10-17 Uhr begehbar (Zutritt 2,- € /1,- € erm.).

Nordsternturm - Herkules
Vivawest Wohnen GmbH
Nordsternplatz 1
45899 Gelsenkirchen-Horst
www.nordsternturm.de

Quelle: http://www.route-industriekultur.de/...ckPid%5D=11090
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.12, 19:34   #19
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.961
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Museum für Videokunst

Die WAZ widmet dem neu eröffneten Museum für Videokunst zwei umfangreiche Bildserien.



Ein ausführlicher Bericht zu den Baumaßnahmen rund um den Nordsternturm findet sich auch in der K-WEST: http://www.kulturwest.de/kulturpolit...term-herkules/
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.14, 03:44   #20
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Campus Nordstern

Seit 2012 befindet sich der Hauptsitz des Immobilienkonzerns Vivawest Wohnen auf dem ehemaligen Areal der Zeche Nordstern. Gleich neben dem Nordsternturm soll nun ein weiteres Verwaltungsgebäude für 300 Mitarbeiter entstehen. Der siegreiche Entwurf aus dem Hause JSWD Architekten sieht ein abgestuftes 6.500 Quadratmeter (Nutzfläche) großes Gebäude vor, das sich in die bestehende Bebauung ganz passabel einfügt.


Visualisierung: JSWD Architekten
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.14, 20:38   #21
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.468
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Erweiterung Hauptsitz Vivawest

Zwei weitere Visualisierungen zum Projekt ^^


Bild: JSWD Architekten


Bild: JSWD Architekten
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.14, 20:40   #22
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.468
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Erweiterung Heiner‘s Parkhotel

Im Nordsternpark wird zu Zeit das Heiner‘s Parkhotel um einen Neubau erweitert. Damit wächst die Gesamtkapazität des vier Sterne Hotels auf 36 Zimmer und Suiten. Es entsteht auch eine neue Rezeption mit Lobby und ein umfangreicher Wellness – und Fitnessbereich sowie drei Saunen und Dachterrasse im Penthouse, mit Übergang zum alten Heiner’s auf der einen und direkter Anbindung ans Parkhaus auf der anderen Seite.

Das moderne und architektonisch hochstehende Erweiterungsgebäude soll über fünf Geschosse verfügen und im Mai 2015 fertig sein. Es wird ein hoher siebenstelliger Betrag in das Projekt investiert.

Quellen: WAZ | Heiner's | Familienpost


Bild: Heiner‘s Parkhotel


Bild: Heiner‘s Parkhotel

Ein Video zum Projekt
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.15, 11:18   #23
florian
Mitglied

 
Registriert seit: 20.04.2003
Ort: Moers
Alter: 33
Beiträge: 167
florian wird schon bald berühmt werdenflorian wird schon bald berühmt werden
Auf der Fläche des Erweiterungsgebäudes von Vivawest an der ehem. Zeche Nordstern haben Erdarbeiten begonnen. Heitkamp entfernt letzte Fundamente.
florian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.15, 20:14   #24
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.468
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Erweiterung Vivawest Wohnen GmbH

Heute begannen mit dem ersten Spatenstich die Bauarbeiten für den ergänzenden Verwaltungsneubau der Vivawest Wohnen GmbH auf Nordstern. Rund 25 Millionen Euro investiert das drittgrößte deutsche Immobilienunternehmen am Standort. Die Bauarbeiten sollen zwei Jahre dauern. Das neue Gebäude bietet Platz für 270 Arbeitsplätze. Damit erhöht sich die Mitarbeiterzahl von 660 auf 930 am zentralen Standort. Insgesamt sind in Gelsenkirchen über 1200 Arbeitsplätze des Konzerns angesiedelt.

Quelle: WAZ - Vivawest baut auf Nordstern



Bild: JSWD Architekten
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.16, 19:08   #25
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.468
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Neubau Müller-BBM Holding AG

Die Müller BBM Holding mit Sitz bei Planegg in München plant ihre drei Ruhrgebietsstandorte im Nordsternpark in Horst zusammenzuführen. Auf rund 3600 Quadratmetern Nutzfläche sollen bis 2018 Büros, Werkstattbereich, Prüfstände und Messtechnik sowie Entwicklungsmöglichkeiten für die Zukunft entstehen. Auslegt wird der Standort für bis zu 120 Arbeitsplätze. Das Investitionsvolumen für den Neubau wird auf über 10 Millionen Euro beziffert. Doch vorerst wurde am Donnerstag ein Eckpunktepapier unterzeichnet, in dem der Erwerb des 7000 Quadratmeter großen Grundstücks fixiert wurde.

Quelle: WAZ - Wachstums-Zone Nordsternpark in Gelsenkirchen
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.16, 17:40   #26
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.961
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Ausstellung im Nordsternturm schließt Ende des Jahres

PM: "Das erst vor vier Jahren eröffnete Videokunstzentrum im Nordsternturm wird am 18. Dezember geschlossen. Wie die Geschäftsführung auf Nachfrage des Nachrichtenservice "Westfalen heute" mitteilt, hat ausbleibendes Besucherinteresse zu diesem Entschluss geführt.

In dem denkmalgeschützten Turm der ehemaligen Zeche Nordstern wird seit Oktober 2012 in wechselnden Ausstellungen internationale Videokunst aus den Beständen des Neuen Berliner Kunstvereins gezeigt. Trotz der hochkarätigen Arbeiten von Künstlern wie Harun Farocki, Rebecca Horn oder Nam June Paik blieben die Besucherzahlen weit unter den Erwartungen.

Ab April 2017 wird der Nordsternturm mit einer neuen Ausstellung bespielt, welche die industrielle Vergangenheit und sowie die Entwicklung des Standortes ins Zentrum rückt. Das audio-visuelle Darstellungskonzept des Videokunstzentrums soll dabei erhalten bleiben."

Quelle: http://www.westfalen-heute.de/mitteilung.php?42222
Weitere Informationen: http://www.nordsternturm.de/videokun...m_leitidee.php
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:12 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum