Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.14, 23:00   #1
LuftbaHN
 
Beiträge: n/a
Heilbronn+Neckarsulm: Neckartalbrücke (in Bau)

Abriss und Neubau Neckartalbrücke [A 6]


Das längste Brückenbauwerk Baden-Württembergs bekommt einen eigenen Thread. Die Brücke, die auf Heilbronner und Neckarsulmer Gemarkung steht, wurde in den Jahren 1965 bis 1967 erbaut. Eine Sanierung 2003-2005, für 17 Millionen Euro, brachte nicht viel. Zunehmende Verkehrsbelastung, mit dem Ausbau auf sechs Fahrstreifen schließlich, gaben dem Bauwerk den Rest, so dass es nun ersetzt werden muss.

Die Autobahn A 6 gehört zur West-Ost-Magistrale Paris–Prag. Über die Brücke rollen täglich 105.000 Fahrzeuge, mit fast einem Drittel Schwerverkehr. By the Way, der Blick von der Autobahnbrücke auf den industriellen Ballungsraum, gerade nachts, das hat schon was.

  • Bestand: vier Einzelkonstruktionen, auf 1350 Meter Länge
  • Abrissbeginn 2014 oder 2015
  • Investition: 150 Millionen Euro, nach erster Schätzung

Screenshot Stadtplan Heilbronn | Meldung Schwäbisches Tagblatt


Blick vom Heilbronner Osthafen (neue Bilder habe ich noch nicht).

Eigenes Bild

Oben A 6, unten der Neckar mit Neckaraue, Bahn/Stadtbahn, Neckartalstraße etc.

flickr | sualk61 [cc-Lizenz]


flickr | sualk61 [cc-Lizenz]
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.14, 00:53   #2
LuftbaHN
 
Beiträge: n/a
^
Blick aus dem Flieger über Heilbronn, Richtung Norden.


3600 x 2700 px | 06.07.2013

flickr | pilot_micha [CC-Lizenz]

3600 x 2700 px

flickr | pilot_micha [CC-Lizenz]
  Mit Zitat antworten
Alt 29.03.14, 12:45   #3
LuftbaHN
 
Beiträge: n/a
Als Baubeginn gibt man 2017 an.


Visualisierung | Meldung Stimme
  Mit Zitat antworten
Alt 08.04.14, 13:50   #4
LuftbaHN
 
Beiträge: n/a
Laut Bundesverkehrsminister sind die Kosten, 150-175 Mio. Euro, grundsätzlich gesichert. Der Brückenbau soll, ebenso wie Ausbau-Abschnitte der Autobahn, im ÖPP-Finanzierungsmodell untergebracht werden.


Artikel Rhein-Neckar-Zeitung
  Mit Zitat antworten
Alt 26.04.14, 10:25   #5
LuftbaHN
 
Beiträge: n/a
Der SWR berichtet zum Ablauf, dass zunächst nördlich der jetzigen Brücke ein Bauwerk errichtet wird, über das man den Verkehr umleiten kann. Nach Abriss der bestehenden Konstruktionen baut man den Südteil. Anschließend wird der Verkehr südlich geführt, während man das nördliche Bauwerk heranschiebt.

Stadt HN: "Der Neubau des nördlichen Überbaus mit sechs provisorischen Fahrstreifen (ohne Standstreifen) stünde nach diesem Zeitplan 2019 zur Verfügung. Bis voraussichtlich 2021/22 wäre auch der südliche Teil der neuen Brücke für den Verkehr frei; dann stünden sechs normal breite Fahrstreifen und die Standstreifen zur Verfügung."


Mitteilung Stadt HN

Geändert von LuftbaHN (26.04.14 um 10:45 Uhr) Grund: Typo
  Mit Zitat antworten
Alt 26.04.14, 12:30   #6
LuftbaHN
 
Beiträge: n/a
Rhein-Neckar-Zeitung liest mit!

Auszüge meines Textes in Beitrag 1 hat man nahezu unverändert in den Zeitungsartikel übernommen.

"Die Brücke, die auf Heilbronner und Neckarsulmer Gemarkung steht, wurde in den Jahren 1965 bis 1967 erbaut. Eine Sanierung zwischen 2003 und 2005 für 17 Millionen Euro, brachte nicht viel. Zunehmende Verkehrsbelastung, mit dem Ausbau auf sechs Fahrstreifen schließlich, gaben dem Bauwerk den Rest, so dass es nun ersetzt werden muss.

Die Autobahn A 6 gehört zur West-Ost-Magistrale Paris - Prag. Über die Brücke rollen täglich weit über 115.000 Fahrzeuge mit fast einem Drittel Schwerlastanteil."

Liebe RNZ, gerne mit Quellenangabe.


Artikel Rhein-Neckar-Zeitung
  Mit Zitat antworten
Alt 11.05.14, 12:55   #7
LuftbaHN
 
Beiträge: n/a
Gas geben

Die Wirtschaft in der Region richtete einen dringenden Appell an die Landesregierung, für die Brücke und die A6 nach BY mehr Planer einzusetzen. Diese hat reagiert und beschlossen, die Straßenbauverwaltung um 30 Stellen aufzustocken.


Artikel RNZ | Visualisierung II (HSt)



Flickr | © Marco Kunz Photography | Nutzungserlaubnis
  Mit Zitat antworten
Alt 05.07.14, 18:29   #8
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.782
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Wird auch Zeit.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.14, 17:20   #9
LuftbaHN
 
Beiträge: n/a
Zeitplan

Zur BUGA sollte nicht auch noch Umleitungsverkehr hinzukommen. Verkehrsminister Hermann bekräftigte die Planung.
  • 2017, Frühjahr: Baubeginn
  • 2019: provisorisch sechs Fahrstreifen

Artikel Stimme



Leonhardt Andrä und Partner Stuttgart


Ergänzung
Kaum veröffentlicht, schon wieder in Frage gestellt.

Radiobericht SWR

Geändert von LuftbaHN (08.12.14 um 18:20 Uhr) Grund: +
  Mit Zitat antworten
Alt 19.06.15, 12:50   #10
LuftbaHN
 
Beiträge: n/a
Stand der Dinge

Zwischenzeitlich heißt es zum Baubeginn Ende 2016 und zur Investitionssumme 165 Millionen Euro.
  • Bundesgesetz zur Beschleunigung von Planungsverfahren für vier Autobahnbrücken
  Mit Zitat antworten
Alt 25.07.16, 10:45   #11
LuftbaHN
 
Beiträge: n/a
Vorarbeiten haben begonnen

Der Bau eines Fundaments für ein Pfeilerpaar wurde vorgezogen. Unterdessen stabilisiert man den Bestandsbau mit einem Stahlkorsett.


Artikel RNZ »Startschuss« | Artikel RNZ »Korsett«


Ersatzneubau Neckartalübergang.

Bild größer | Regierungspräsidium Stuttgart
  Mit Zitat antworten
Alt 15.01.17, 21:45   #12
LuftbaHN
 
Beiträge: n/a
ViA6West Konsortium

Für den Ausbau der A 6 zwischen Wiesloch und Weinsberg rollen im Frühjahr die Bagger an. An der Neckartalbrücke fanden nun Rodungsarbeiten statt.
  • Investition Autobahnabschnitt inkl. Brücke: 1,3 Milliarden Euro

PM BUNTE | Meldung Baden-Württemberg.de



Leonhardt, Andrä und Partner via Stimme.de
  Mit Zitat antworten
Alt 03.04.17, 22:45   #13
LuftbaHN
 
Beiträge: n/a
Autobahn A 6

Baubeginn ÖPP-Großprojekt


An vielen Stellen wird kräftig abgebaggert. Unterhalb der Neckartalbrücke hat man jetzt den feierlichen Spatenstich vollzogen.
  • Angleichung der Abschnitte zwischen Anschluss Wiesloch/Rauenberg und Kreuz Weinsberg
  • Durchgehend je Richtung drei Fahrstreifen plus Standstreifen
  • Rein Baukosten: 600 Millionen Euro

Projektseite ViA6West | Meldung Baden-Württemberg.de | Artikel Stuttgarter-Zeitung.de


Autobahn-Hochstraße: Ersatzneubau des Talübergangs, bestehend aus Vorlandbrücke West und Neckarbrücke.

Bilder: © Ingenieurgesellschaft LAP-BUNG-Schüßler-Plan
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:34 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum