Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.17, 09:00   #1
Pumpernickel
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 10.06.2015
Ort: Freistaat Bayern
Alter: 29
Beiträge: 1.716
Pumpernickel kann im DAF auf vieles stolz seinPumpernickel kann im DAF auf vieles stolz seinPumpernickel kann im DAF auf vieles stolz seinPumpernickel kann im DAF auf vieles stolz seinPumpernickel kann im DAF auf vieles stolz seinPumpernickel kann im DAF auf vieles stolz seinPumpernickel kann im DAF auf vieles stolz seinPumpernickel kann im DAF auf vieles stolz seinPumpernickel kann im DAF auf vieles stolz seinPumpernickel kann im DAF auf vieles stolz seinPumpernickel kann im DAF auf vieles stolz sein
Augsburg: Sanierung und Neubau des Bayernkolleg

In Augsburg befindet sich mit dem Bayernkolleg gleichzeitig das größte Kolleg des Freistaats. Der marode Bestandsbau im typischen 70er Jahre Schulbau-Brutalismus wird nebst angeschlossenem Schülerwohnheim aufgegeben.

Das Gebäude der ehemaligen Pädagogischen Fakultät der Uni Augsburg, das leer steht, nachdem die Fakultät an den Campus in neue Gebäude umgezogen ist, wird saniert und durch einen Neubau eines Schülerwohnheims ersetzt.

Dabei lohnt ein Blick auf das außergewöhnliche Hochschulgebäude.

Der kleine Campus wurde von 1958 bis 1963 von Wilhelm Hauenstein und Anton Recknagel (Architekten) errichtet. Es handelt sich sowohl bzgl. der Ziegelfassade für ein sehr ungewöhnliches Gebäude für Südbayern (wo Ziegelfassaden, anders als in Norddeutschland oder NRW, exotisch sind), wie auch um ein - bis heute - eigentümlich modern wirkendes Gebäude, woran nebenbei abzulesen ist, wie wenig sich die "Architektur der Moderne" doch in den letzten Jahrzehnten weiterentwickelt hat. Wenn man einmal den Zahn der Zeit gedanklich ausblendet, könnte deser über 50 Jahre alte Bau auch gerade erst neu errichtet worden sein.

Und so soll er auch wieder aussehen. Denn er steht unter Denkmalschutz und wird gerade denkmalgerecht saniert.

Hier einige "Vorher"-Bilder:

http://bilder.augsburger-allgemeine....00/LOK4066.jpg

https://upload.wikimedia.org/wikiped...irnhaberau.JPG

(Haupteingang)

Mit geringerer Auflösung verschwindet der Zahn der Zeit schon fast wieder und lässt die eigentümlich moderne Grundform erkennen

http://www.stadtzeitung.de/resources...jpg?1449668791

(Rückseite zum Garten)

und die Gesamtansicht des verlassenen Ex-Uni Baus

http://www.bayernkolleg-augsburg.de/...ollneuganz.jpg

(von der Zufahrt aus)

der linke Bau beherbergt u. a. die Mensa und Hörsääle und ist relativ tief, hat daher auch einen Innenhof. Der rechte Hauptbau beherbergt die Seminarräume und den Konzertsaal, der vom Bayernkolleg als Multifunktionssaal weitergenutzt werden wird.

Das Schülerwohnheim wird von der Zufahrt aus nicht erkennbar sein, es wird hinter dem sanierten Altbau als Neubau platziert:

https://www.competitionline.com/uplo...ead0a518_1.jpg

(rötlich eingefärbt das neue Wohnheim, dunkelgrau hervorgehoben der zu sanierende Altbau mit Turnhalle, Mensa, Verwaltungsräumen, Unterrichtsräumen, usw.).

und nimmt in der Ausführung die Materialität des Altbaus auf:

https://www.competitionline.com/uplo...23314f3a_1.jpg

http://www.bayernkolleg-augsburg.de/...l-Wohnheim.jpg

im Dossier des Staatlichen Bauamts Augsburg sind auch noch drei weitere, kleine Fotos aus dem Inneren des Altbaus zu sehen:

http://www.stbaa.bayern.de/imperia/m..._sanierung.pdf

Geändert von Pumpernickel (17.01.17 um 09:26 Uhr)
Pumpernickel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:20 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum