Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Chemnitz


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.17, 12:48   #616
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.157
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
^ Den besagten Hauseingang der Hermannstraße 08 habe ich hier auch schon im Fokus gehabt, allerdings sicher noch ohne der Wandverzierungen mittels Farbe.

Ich denke das so manches Detail hier im Thread zum Vorschein kommen wird.

Die Ergebnisse der Ungergruppe, aber auch der DuD sind alles in allem sehr gelungen. !
Da muss ich dazu, ohne es durch die Blume zu sagen auch ein großes Lob aussprechen.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.17, 18:06   #617
Joseph
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: Chemnitz
Beiträge: 52
Joseph befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wer ist denn DuD? Die anderen, die da eins nach dem anderen sanieren? Wenn ja, dann ist das auf jeden Fall ne nette Truppe.

Drin war ich in deren Häusern noch nicht, denke die werden das ähnlich gut wie andere sanieren. Die Fassaden gefallen mir aber nicht... Gerade an der Hermannstraße diese lieblos eingebauten Gewändeverlängerungen, oder direkt am Brühl die völlig kaputtgestrahlte Fassade. Sowas finde ich nicht gut, zumal man heute ja sehr viel bessere Möglichkeiten hat. Zu DDR Zeiten hat man ja leider viele Fassaden komplett überarbeitet und reduziert.

An der Hermannstraße hat man ja auch den krassen Kontrast hat zu der tollen Fassade die schon vor Jahren saniert wurde, da stichts halt besonders ins Auge.

Das kritisiere ich aber auch schon seit Ewigkeiten bei Ravo´s Truppe. Man sieht halt ob da mit Fachfirmen gearbeitet oder selbst gehunzt wird. Das kürzlich von Ravo fertiggestellte Haus an der Mühlenstraße ist im Erdgeschoß auch schon ganz schön "Disneyland"

Der Grundtenor aller scheint momentan zu sein: Hauptsache nicht abgerissen, sondern saniert und genutzt. Mit Anspruch hat das nichts zu tun.

Sollte sich meiner Meinung nach so langsam mal ändern, insgesamt würde es den Häusern wohl besser tun, wenn man langsamer und gewissenhafter saniert. Aber das ist natürlich alles eine Frage der Kosten - und das Risiko solcher Sanierungen ist nicht gering, daher kann ich das schon auch nachvollziehen warum bei manchen Sachen scheinbar gespart wird - dem Laien fällts ja eh nicht auf.
Joseph ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:58 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum