Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Wiesbaden/Mainz


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.11.16, 22:10   #16
sch.lau
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von sch.lau
 
Registriert seit: 11.07.2014
Ort: Mainz
Alter: 38
Beiträge: 242
sch.lau ist ein hoch geschätzer Menschsch.lau ist ein hoch geschätzer Menschsch.lau ist ein hoch geschätzer Menschsch.lau ist ein hoch geschätzer Mensch
bei den Teilen, die abgerissen werden sollen, sind die Balustraden oben entfernt


Die vier linken Achsen bleiben nach der Planung erhalten


__________________
________
Foto(s) soweit nicht anders angegeben von mir
sch.lau ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.16, 20:29   #17
sch.lau
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von sch.lau
 
Registriert seit: 11.07.2014
Ort: Mainz
Alter: 38
Beiträge: 242
sch.lau ist ein hoch geschätzer Menschsch.lau ist ein hoch geschätzer Menschsch.lau ist ein hoch geschätzer Menschsch.lau ist ein hoch geschätzer Mensch
Zwischenstand kurz vor Jahresende:

Die dem Rhein abgewandte Seite des Anbaus ist größten Teils bereits abgebrochen.






Auch im Inneren scheint fleißig entkernt zu werden.
__________________
________
Foto(s) soweit nicht anders angegeben von mir
sch.lau ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.17, 14:04   #18
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 33
Beiträge: 1.464
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
^ An dieser Seite hat sich seit dem letzten Update sichtbar nicht allzu viel getan, dennoch liegen die Sanierungsarbeiten laut Homepage im Zeitplan. Wie man anhand der Gebäudestruktur sehen kann, war der Anbau nicht besonders alt, laut Bildquelle der oben verlinkten Seite genauer gesagt von 1951. Sehenswert ist dieser Informationsfilm, welcher nochmal anhand schöner Luftbilder u.a. den Zustand des Landtags zu Beginn der Arbeiten und die Interimslösung in der Steinhalle des Landesmuseums zeigt. Wenn die Baugrube (hier im Vordergrund) ausgehoben wird, rechnet man damit, Reste einer mittelalterlichen Kirche, sowie der Stadtmauer zu finden.



-Bild von mir-
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.17, 23:39   #19
Saxonia
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 2.709
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Ich bin zufällig über den Baunetz Artikel gestolpert und konnte es erst nicht glauben, dass das Deutschhaus so verunstaltet werden soll. Dann hab ich hier den Strang gefunden und bin ob der Abrissbilder doch einigermaßen schockiert. Das ist doch kein dem Jahr 2017 entsprechender Umgang mit einem solchen Bauwerk und Ensemble.
__________________
Für den Erhalt der Zittauer Mandaukaserne
Kontoinhaber: Freunde der Mandaukaserne e.V.
IBAN: DE17 1207 0024 0568 8833 60 BIC:DEUTDXXX Deutsche Bank PGK
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:16 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum