Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.16, 00:10   #136
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.763
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Unglaublich, aber wahr: unser lieber Guldurbalast bekommt auch... ..Türen!

Zentralorgan 1 berichtet.
Zentralorgan 2 berichtet natürlich auch.

Damits aber nun nicht langweilig wird, werden die Türen "falschherum" eingebaut.
Na, wenn das mal nix ist! Die werd'n sich schon was bei gedacht haben. Und so ist es auch!

Die neuen Türen gehen dann künftig sogar "vollautomatisch falschherum" auf.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.17, 00:36   #137
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.763
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
17.01.:
In meiner neuen Wohnung da oben brennt schon Licht.

Fürs Fußvolk wurde ein Zelt aufgestellt. Beheizte Zelte sind derzeit das Mittel der Wahl.


__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.17, 23:39   #138
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.763
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Kulti im Endspurt - Pressetermin

nun gehts auch an die spendenfinanzierte Orgel.

PM der Stadt

DD-TV - Interessantes auch im 2. Teil des Videos mit der Phil-Intendantin

naja, und die Lokalgazetten melden es halt ebenso:
DNN - mit Bildergalerie

SäZ
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.17, 07:13   #139
Arwed
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Arwed
 
Registriert seit: 02.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 253
Arwed wird schon bald berühmt werdenArwed wird schon bald berühmt werden
Der Kulturpalast wird großartig! Die neue weitgehend farblose Verglasung lässt das Haus frisch und offen aussehen. Man kann von allen Seiten ins Gebäude sehen. Das wird toll, wenn dann die Bücherregale stehen und die Bibliotheksbesucher im Haus sind. Jetzt, wo so langsam die Festbeleuchtung am Abend zum Altmarkt hin angeht, sieht man was der Stadt einige Jahre gefehlt hat. Auch im Inneren gefällt mir das sehr, was die Fotos zeigen. Alles wirkt irgendwie vertraut und doch wie neu. Sorry, falls das jetzt alles zu pathetisch klang.
Arwed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.17, 12:01   #140
Whywolf_Larry
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Whywolf_Larry
 
Registriert seit: 05.03.2015
Ort: Leipzig
Alter: 28
Beiträge: 412
Whywolf_Larry braucht man einfachWhywolf_Larry braucht man einfachWhywolf_Larry braucht man einfachWhywolf_Larry braucht man einfachWhywolf_Larry braucht man einfachWhywolf_Larry braucht man einfach
^
Das Günstichige Glas und die Roten Glaselemente sowie der unpassende Weiße Farbton geht gar nicht. Alles sticht sich farblich. GMP hat einfach geschlampt. Das Interieur lässt auch böses erahnen.
__________________
"Wenn die Essenz des lebens die Information in der DNS ist, dann sind Gesellschaft und Zivilisation [Städte] nur riesige Speichersysteme."
Whywolf_Larry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.17, 12:27   #141
arnold
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Chemnitz/ Wien
Alter: 29
Beiträge: 350
arnold wird schon bald berühmt werdenarnold wird schon bald berühmt werden
Gefällt mir auch ausgezeichnet
Die Farben im Inneren und die vielen schicken Details sind selbst in Baufolie gehüllt schon richtig schick.
Freue mich darauf, wenn im Frühling die Außenanlagen angegriffen werden. Dann kann sich der Kult samt seiner neuen Umbauung wirklich wieder sehen lassen.
arnold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.17, 17:56   #142
archo
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.01.2012
Ort: dresden
Beiträge: 41
archo sitzt schon auf dem ersten Ast
​Bis zur Eröffnung des Palastes im April gibt es noch derart viel zu tun, dass der Termin insgesamt als ambitioniert bezeichnet werden darf. Aber seht selbst:


Blick von der Ostseite des Altmarktes zum Kulturpalast.


Der Bau der Brunnen auf dem Vorplatz ist bereits weit fortgeschritten.


Alle notwendigen Installationen scheinen erfolgt zu sein.


Der mit rotem Granit verkleidete Sockel des Gebäudes zeigt sich gegenüber den Eröffnungsjahren mittlerweile durchaus aufgeschlossen.

​Bilder sind von mir.​

archo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.17, 23:34   #143
antonstädter
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von antonstädter
 
Registriert seit: 20.10.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 563
antonstädter braucht man einfachantonstädter braucht man einfachantonstädter braucht man einfachantonstädter braucht man einfachantonstädter braucht man einfachantonstädter braucht man einfach
^Dankeschön! Mit der transparenten Fassade wirkt der Bau erheblich freundlicher und leichter als zuvor. Die Neuauflage der einst betonösen und seit langem völlig abgeranzten Außenanlagen nebst Brunnen in hochwertiger Materialität wirkt zudem sehr vielversprechend und wird einen interessanten Kontrast zu der historisierenden Weggestaltung der anliegenden Gassen mit ihren Pflasterstraßen, Granitplattenwegen und Gaskandelaberepliken bilden.

Sicher wird der Kulturpalast im wiederentstehenden historischen Gassengefüge des Neumarktes ein Fremdkörper bleiben - die virulente Polemik gegenüber dieser Ikone der DDR-Moderne kann ich beim besten Willen nicht teilen.

Was wären Alt- und Neumarkt ohne diesen kulturellen Magneten, der der um ihn herum wiedergeborenen oder im Werden begriffenen Stadt auch zu abendlicher Stunde das dringend nötige Leben einhauchen und zukünftig im Leben der Stadt eine noch herausragendere Rolle einnehmen wird?

Darüber hinaus finde ich, dass der Hänsch-Bau durchaus eine ästhetische Qualität offenbart, die, betrachtet losgelöst jeder Ideologie, viel zu lange hinter einem Schleier von Verfall, den unsäglichen bronzierten Scheiben und zuletzt grünen "Schutznetzen" versteckt war. Im Nachhinein ist es ein Segen, dass man von den Kollhoffschen pseudoklassischen Umgestaltungsplänen mit dem für Dresden völlig untypischen Passagendurchbruch Abstand genommen hat und auch nicht der Versuchung erlegen ist, die äußere Gestalt im aktuellen Zeitgeschmack "aufzuhübschen".

Eine Frage treibt mich jedoch um: Sollten tatsächlich die auf der Visu sichtbaren 50er-Jahre-Tulpenlampen zumindest vor der Hauptfassade wiedererrichtet werden? Dies wäre wunderbar, nachdem man sie ja zuletzt rund um den Altmarkt völlig unverständlicherweise der aktuellen Flutlichtbeleuchtung geopfert hat...
__________________
Cependant, qui sait? La terre a des limites, mais la bêtise humaine est infinie! (Gustave Flaubert)
antonstädter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.17, 07:31   #144
Arwed
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Arwed
 
Registriert seit: 02.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 253
Arwed wird schon bald berühmt werdenArwed wird schon bald berühmt werden
Antonstädter, da stimme ich Dir völlig zu. Der Kulturpalast ist ein herausragendes Bauwerk was durch die hochwertige Sanierung wieder deutlich wird. Großartig finde ich auch das Nutzungskonzept, dass quasi fast zu jeder Tageszeit dem Haus Leben bescheren wird.
Ich kann den Ärger von Wolfgang Hänsch über den Abriss seines Saales zwar verstehen, das war schließlich das Herz seines Gebäudes. Doch lehnt sich der neue Saal m.E. doch sehr an die architektonische Haltung des alten an. Außerdem werden alle anderen Bereiche im und am Gebäude mit größtmöglicher Sensibilität restauriert oder sogar rekonstruiert. Schade, dass Herr Hänsch das Ergebnis nicht mehr sehen kann. Vielleicht würde er sich damit versöhnen.
Ein Detail an den Fassaden ist mir besonders positiv aufgefallen. Die Eckverglasungen der einstigen Ticketzentrale und des Besucherzentrums der Frauenkirche waren zuletzt recht unsensibel in den Granitsockel des Kulturpalastes hinein gebrochen worden. Bei der Sanierung wurden die Glasfassaden in der Höhe auf nur eingeschossige Verglasungen zurück genommen. Dadurch hat der Sockel wieder viel von seiner ursprünglichen Wirkung zurück bekommen.
Arwed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.17, 13:58   #145
antonstädter
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von antonstädter
 
Registriert seit: 20.10.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 563
antonstädter braucht man einfachantonstädter braucht man einfachantonstädter braucht man einfachantonstädter braucht man einfachantonstädter braucht man einfachantonstädter braucht man einfach
^Die tatsächliche Ausführung des Sockels weicht auch stark von der wohl immer noch offiziellen Visualisierung ab, auf die ich mich auch wegen der Lampen bezog. Ich finde, nicht zum Schlechteren.
__________________
Cependant, qui sait? La terre a des limites, mais la bêtise humaine est infinie! (Gustave Flaubert)
antonstädter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 16:10   #146
archo
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.01.2012
Ort: dresden
Beiträge: 41
archo sitzt schon auf dem ersten Ast
Auch am und um den Palast herum haben sich in den letzten Wochen einige weitere Fortschritte eingestellt.


Aktuell werden die Unterzüge des umlaufenden Balkons isoliert und verkleidet.


Diese Arbeiten sind am Eingang der Galeriestraße bereits weit fortgeschritten.


Außerdem hat man die Vorfeldgestaltung bis auf wenige Restarbeiten abgeschlossen.


Die erste der fünf Bronzetüren wurde auch schon ausgepackt.


So präsentiert sich der Palast innerhalb der sozialistischen Via Triumphalis.


Die Sanierung hat sich wahrlich gelohnt.

Bilder sind von mir.
archo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:22 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum