Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.17, 20:29   #571
Der_Schneider
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.12.2011
Ort: Frankfurt
Beiträge: 26
Der_Schneider könnte bald berühmt werden
Update Oberrad - Gräfendeichstraße

Übersicht (Google Maps)




1 - Hier wurde ordentlich Platz gemacht für die Strasse/Weg "Im Wiener".






2 - Das Projekt der ABG, früher Blumenfeld:













3 - Gegenüber, ehemals ein verwilderter Schrebergarten:








4 - Hier stand vor ein paar Monaten noch ein Gewächshaus:








Bilder sind alle von mir.
Der_Schneider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.17, 10:11   #572
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 3.962
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Gartenstraße 137-139

An der Gartenstraße 137-139 stehen jetzt Verkaufscontainer. Ansonsten wartet der plane Baugrund auf den Beginn der eigentlichen Bauarbeiten. Letzte Beiträge zu dem Projekt: #567 und #490. Auf der projekteigenen Website finden sich ein Exposé (PDF) und eine Preisliste. Die 40 bis 147 Quadratmeter großen Wohnungen sind zwischen 6.000 bis 7.000 Euro je Quadratmeter zu haben.


Bild: epizentrum

Im Exposé befindet sich umfangreiches Bildmaterial sowie die Grundrisse aller Wohnungen. Auf der Luftbild-Visualisierung mit Blick über die Gartenstraße in Richtung Süden sieht man die Kubaturen gut. Angenehm: Das Vorderhaus fügt sich mit seiner Fassade, dem Satteldach und der Traufständigkeit nahtlos in die Nachbar-Bebauung ein. Keine architektonische Perle, aber eben auch kein unpassender Egotrip:


Luftbild: cameraflights Frankfurt, Visualisierung: Kleespies, Jossgrund

Lageplan:


Plan: Kleespies, Jossgrund
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.17, 11:01   #573
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.586
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Neubau Studentenwohnheim Niederräder Landstraße

Ein hier bisher unbekanntes Projekt findet sich im Jahresrückblick der Bauaufsicht über das Baugeschehen 2016. Genehmigt wurde demnach der Neubau eines Studentenwohnheims an der Niederräder Landstraße. Visualisierung:


Bild: Dipl.-Ing. Andreas Haus Architekt AKH/BDB, Architekturbüro Haus, Herborn-Schönbach

Weitere Informationen konnte ich nicht finden. In der Stadtgrundkarte ist allerdings ein Vorhaben am westlichen Ende der Straße eingezeichnet. Abgerückt von der Straße, in einem bisher nicht bebauten Bereich nahe der Senioren-Residenz "Mainpark" (Alloheim). Andere Möglichkeiten sind nicht zu erkennen, die Niederräder Landstraße 78 wird wohl das vorgesehene Areal sein.


Geobasisdaten:
© Stadtvermessungsamt Frankfurt am Main, Stand 03.2017
© Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.17, 20:24   #574
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.586
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Mögliches Neubauprojekt Hainer Weg 46-48

Ein größeres Bauvorhaben kündigt sich am Hainer Weg an, gegenüber vom gerade in Arbeit befindlichen zweiten Bauabschnitt der Henninger Stadtgärten (unser Thread). Google findet Hinweise auf eine schon ein paar Jahre zurückliegende Planung, allerdings nichts Konkretes. Hier im Forum war davon noch nichts zu lesen. In der aktuellen Stadtgrundkarte ist mit der Anschrift Hainer Weg 46 und Hainer Weg 48 eine Planung markiert, die aus zwei größeren Baukörpern besteht. Einer als Blockrandbebauung entlang des Hainer Wegs, der andere in L-Form, freistehend im Blockinneren. Weitere Informationen habe ich nicht. Zum Vergrößern anklicken:

Bild: https://abload.de/img/111111ffj4n.jpg
Geobasisdaten:
© Stadtvermessungsamt Frankfurt am Main, Stand 04.2017,
© Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation


Dafür weichen müssten mehrere große Bestandsgebäude: Auf dem südlichen Teil des Areals steht ein vernachlässigt wirkendes, weitgehend oder gänzlich leer stehendes Bürohaus mit bis zu acht Geschossen, vermutlich aus den Siebzigern stammend (Foto). Das ist die Liegenschaft Hainer Weg 48. Nördlich davon steht eine schon lange brachliegende ehemalige Druckerei, Hainer Weg 46. Hier war die Ferdinand Keip KG, kurz Keipdruck genannt. Der südliche Bauteil der aus mehreren Gebäuden bestehenden früheren Druckerei ist größtenteils an das Bürogebäude Hainer Weg 48 angebaut. Es gibt hier bereits viele Vandalismus-Schäden. Die Gebäude mit der markanten und einheitlichen türkis-beigen Kachelfassade sind in schlechtem Zustand.

Fotos anderer User aus dem Henninger-Turm-Thread, zunächst ein Überblick von skyliner:


Foto: skyliner

Die ehemalige Druckerei, von marty-ffm hier der nördliche Teil (der südliche):


Foto: marty-ffm

Eventuell besteht eine Verbindung zu einem Mitte 2015 gemeldeten Immobiliengeschäft bezüglich der nördlich an das Areal angrenzenden Bürogebäude. Einer damaligen Pressemitteilung zufolge wechselte eine "Büroimmobilie mit Wohnpotential" den Eigentümer. Verkäufer war ein Schweizer Fonds, Käufer ein Joint Venture von Ashtoh Germany und der SHIR Asset Management GmbH. Es ging um ein Objekt mit etwa 11.300 m² Gesamtfläche, das damals zu 98 Prozent von einem städtischen Mieter genutzt wurde. Näher wurde die Liegenschaft in der Pressemitteilung nicht bezeichnet, doch Thomas Daily fand heraus, dass es sich um das Jobcenter an der Ecke Geleitsstraße und Hainer Weg handelte. Die Anschrift des "Jobcenter Süd" ist Geleitsstraße 25, aber auch das Eckgebäude mit der Anschrift Hainer Weg 44 gehört dazu ("Jugendjobcenter"). Der Mietvertrag soll damals eine Restlaufzeit von etwa vier Jahren gehabt haben. Demnach endet er im Jahr 2019.

Abschließend eine Gesamtansicht des Areals von Nordosten:


Bild: Google
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.17, 22:02   #575
Volker Thies
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 06.03.2017
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 66
Volker Thies ist im DAF berühmtVolker Thies ist im DAF berühmt
Auch hier eine kleine Ergänzung: Mit der etwas anderen Namensschreibweise Sh.i.r Asset Management, aber mit dem gleichen Geschäftsführer Zeev Laufer hat das Unternehmen kürzlich das IBM-Hochhaus im Bahnhofsviertel verkauft, wie man unter anderem auf meiner Baustelle oder auch hier im Forum nachlesen kann. Ob das damit verflüssigte Kapital nun an den Hainer Weg fließen wird, scheint mir eine interessante Frage. Mal schauen, was ich darüber herausbekommen kann.
Volker Thies ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.17, 21:49   #576
Volker Thies
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 06.03.2017
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 66
Volker Thies ist im DAF berühmtVolker Thies ist im DAF berühmt
Projekt Hainer Weg 46-50

Inzwischen habe ich einige Fakten über das vorgenannte Projekt herausgefunden und in der heutigen Ausgabe der IZ veröffentlicht. Die zentralen Punkte kurz zusammengefasst:

- Entwickler ist das Idsteiner Unternehmen Dietmar Bücher Schlüsselfertiges Bauen.

- Nach einigen Besitzveränderungen gehören zum Bauareal nicht nur die hier genannten Grundstücke der Druckerei und des Bürohauses, sondern auch Hainer Weg 50, vormal Sitz des Architekturbüros JSK. Insgesamt rund 6.800 qm.

- Geplant sind rund 150 Wohnungen zwischen 70 und 170 qm, allesamt frei finanziert, insgesamt gut 16.000 qm Wohnfläche.

- Abbruchgenehmigungen für die Bestandsgebäude liegen vor, der Bauherr rechnet für Juli mit der Baugenehmigung für die Neubauten und will dann sofort mit den Arbeiten beginnen.

- Geplant sind zwei Bauabschnitte mit Fertigstellung 2018 und 2019.

- Zielgruppe sind Selbstnutzer und kleine Privatanleger.

- Das Jobcenter-Gebäude ist nicht Bestandteil der Planung.
Volker Thies ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.17, 02:15   #577
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.485
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Projekt "Das Sachsenhäuser", Darmstädter Landstr.27-33 + 88

Für "Das Sachsenhäuser" gibts jetzt auch eine Werbetafel, hier gehts jetzt in die Tiefe (Infos hier und hier)





Die Darmstädter 88 sah vorher so (ein Google) aus, und jetzt:

__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.17, 09:29   #578
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.586
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Neubau Niederräder Landstraße 78

Über den Standort wurde in Beitrag #573 noch spekuliert, als im Jahresrückblick der Bauaufsicht über das Baugeschehen 2016 der genehmigte Neubau eines Studentenwohnheims an der Niederräder Landstraße gezeigt wurde. Der damals wahrscheinlichste westlich der Senioren-Residenz "Mainpark" (Alloheim) wird nun durch eine heutige Pressemitteilung von Project Investment bestätigt.

Das Bamberger Unternehmen hat das 2.035 m² große, bisher unbebaute Areal Niederräder Landstraße 78 demnach erworben. Geplant ist nun offenbar eine konventionelle Wohnimmobilie mit Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen. Der nach Süden ausgerichtete Baukörper in L-Form soll vier Vollgeschosse und ein zusätzliches Staffelgeschoss erhalten. Auch eine Tiefgarage ist geplant. Das Gesamtverkaufsvolumen für die Eigentumswohnungen wird mit rund 16,4 Millionen Euro beziffert.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.17, 11:20   #579
penultimo
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von penultimo
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: ffm
Beiträge: 362
penultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblick
Gerbermühlstraße 32

Der Frankfurter Autovermieter TURTLE RENT hat an Avis-Budget verkauft. Der Stammsitz an der Gerbermühlstraße 32 wurde verkauft. Dort sollen Wohnungen entstehen (Quelle: FNP).

Das dürfte der Startschuss sein, dass die aktuell größtenteils gewerblich gebutzte Fläche nun auch umgewidmet wird.

Google-Streetview & Maps
__________________
Bild(er) von mir, wenn nicht anderweitig gekennzeichnet.
penultimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.17, 20:12   #580
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 3.962
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Kolb 13 (Walter-Kolb-Straße 13)

Der Dribbdebächer Traum wird Realität. Ein Bild in Schwarz-Weiß: (Sorry, die Seitenhiebe konnte ich mir nicht verkneifen. Vorige Beiträge hierzu in #522ff, #504ff,#499, #476f, #468)


Bild: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.17, 23:23   #581
sipaq
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Mainhattan
Beiträge: 589
sipaq braucht man einfachsipaq braucht man einfachsipaq braucht man einfachsipaq braucht man einfachsipaq braucht man einfachsipaq braucht man einfach
Naja, besser als vorher siehts auf jeden Fall aus. Das war allerdings auch nicht schwer.
sipaq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.17, 16:18   #582
OllaPeta
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von OllaPeta
 
Registriert seit: 23.01.2010
Ort: Dreieich (bei Ffm)
Alter: 35
Beiträge: 347
OllaPeta sorgt für eine nette AtmosphäreOllaPeta sorgt für eine nette AtmosphäreOllaPeta sorgt für eine nette Atmosphäre
Niederrad Schwanheimer Straße 31

Das komplette Anwesen Schwanheimer Straße 31/ Ecke Kniebisstraße (Streetview) wurde in den letzen Wochen dem Erdboden gleich gemacht. Der Würfelhusten im hinteren Teil ist in der Tat kein Verlust, bei dem mutmaßlichen alten Gebäude vorn an der Straße sehe ich das schon anders. Sieht zwar etwas verfremdet und vernachlässigt aus, wäre aber vermutlich im Urzustand durchaus hübsch. Was dort nun geplant ist (Der Tipp "Verdichtete Wohnbebauung" ist ja meist ein ganz Heißer) habe ich nicht herausfinden können.
__________________
Man ersetze sinnlose Arbeit durch produktives Nichtstun!
OllaPeta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.17, 16:36   #583
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 3.962
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
^ Auf dem Areal soll nach dem Willen des Eigentümers Wilhelm Fischer ein Neubau mit 20 Eigentumswohnungen entstehen. Das alte Häuschen brannte Ende Februar aus, und da es nicht unter Denkmalschutz stand, konnte es abgerissen werden. Eine Bauvoranfrage für die Eigentumswohnungen lief bereits vorher, der Abbruch der beiden Wohnhäuser, des Lagergebäudes und der Garage war bereits 2016 genehmigt. (Q1, Q2)
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.17, 16:53   #584
tunnelklick
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.361
tunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunft
Lerchesberg Update

Der Fluglärm durch die neue Landebahn NW scheint die Bautätigkeit auf dem Lerchesberg nicht nachhaltig zu dämpfen, obwohl der Lerchesberg komplett im "roten" Lärmschutzbereich liegt.

Für das Grundstück Bertha-von-Suttner-Ring 9a ist schon im vergangenen Jahr eine Baugenehmigung für den Bau eines MFH mit 6 Wohnungen nebst TG mit 6 Stellplätzen erteilt worden. Bauherr ist die Metzler Grundstücksverwaltung GmbH & Co KG; Entwurfsverfasser ist das Büro Cyrus Moser Architekten, auf deren Seite zum Vorhaben aber anscheinend nichts gezeigt wird. Eigentümer des Grundstücks ist eine Bertha-von-Suttner-Ring GmbH & Co KG.

Eine Gesellschaft Bertha-von-Suttner-Ring II GmbH & Co KG ist in dieser Woche neu eingetragen worden, ohne dass ersichtlich wäre, für welches Projekt. Hinter diesen Gesellschaften steht die Familie Metzler.

Gegenüber (Bertha-von-Suttner-Ring 10) ist ein MFH kürzlich fertiggestellt worden; auf dem westlichen Nachbargrundstück (Bertha-von-Suttner-Ring o.Nr., später vielleicht 10a) sind Baumfällarbeiten im Gange; ob da ein Zusammenhang mit der vorerwähnten HR-Neueintragung besteht, wäre Spekulation.

Auf dem nächsten Grundstück Bertha-von-Suttner-Ring 12 nähert sich ein MFH-Neubau (4 Whgen?) der Vollendung.

© Stadtvermessungsamt Frankfurt am Main, Stand 07/2017, © Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation


Etwas weiter westlich, Bischofsweg Ecke Königsbrunnenweg ist der Bau von 4 hässlichen Reihenhäusern (Königsbrunnenweg 15-21) allem Anschein nach ins Stocken geraten; die Häuser sind im Rohbau fertig, die Baustelle sieht aber aus, als läge sie schon länger still. Entwurfsverfasser ist das Büro Franken Architekten, Frankfurt. Über die Gründe für den Stillstand kann man nur spekulieren.

© Stadtvermessungsamt Frankfurt am Main, Stand 07/2017, © Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation
tunnelklick ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.17, 11:39   #585
Francesco
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.11.2016
Ort: Offenbach|Frankfurt
Alter: 55
Beiträge: 34
Francesco könnte bald berühmt werdenFrancesco könnte bald berühmt werden
@tunnelklick: Die wenigsten (ja oft nicht einmal die Betroffenen selbst) erfassen die Absurditäten der Siedlungsbeschränkungen im Rhein-Main-Gebiet durch den Fluglärm des Frankfurter Flughafens.

So weit mir bekannt ist (bitte korrigieren Sie mich falls Sie über andere Quellen verfügen) gilt:

Nach FluLärmG dürfen Wohnungen grundsätzlich weder innerhalb der Tag-Schutzzone 1 noch der Nacht-Schutzzone errichtet werden; Krankenhäuser, Altenheime, Erholungsheime und ähnliche in gleichem Maße schutzbedürftige Einrichtungen grundsätzlich in keiner der drei Schutzzonen.

Die Errichtung von Wohnungen in der Tag-Schutzzone 2 ist zulässig, sofern sie den nach § 7 FluLärmG festgesetzten Schallschutzanforderungen genügen.

Quelle: Umweltatlas Hessen


Quelle: FAZ


Jetzt zu den Absurditäten:

War ein Grundstück vor der Änderung der Planfeststellung des Ausbaus des Frankfurter Flughafens (2007) für eine Bebauung vorgesehen, ist eine Bebauung solange diese vor 2018 begonnen wird zulässig.
(Die Besitzer der Grundstücke haben 10 Jahre (ab 2007) Zeit einen Bau zu Beginnen da Sie bei Erwerb nicht wussten, dass auf Ihrem Grundstück in Zukunft Bauen zum Schutz der Gesundheit nicht mehr möglich ist.)

Hat eine Bautätigkeit vor 2018 nicht nachweislich begonnen, ist eine Bebauung in Zukunft nicht mehr möglich.

Dies führt dazu, dass in Gebieten mit extremem Fluglärm (z.B. in Flörsheim, Raunheim, Frankfurt Lerchesberg) gebaut wird, da ansonsten der Grundstückswert komplett verloren geht.

Eine Bebauung in mit Fluglärm hochbelasteneten Gebieten ist jedoch mit erhöhtem Risiko verbunden: (Bei Vermietung, hohe Fluktuation; bei Verkauf, oft sehr schwieriger Verkauf)



Konkret zu den von Ihnen genannten Grundstücken am Lerchesberg in Frankfurt:
Beide Grundstücke liegen in der höchsten "Schutzstufe der „Tagschutzzone 1“,
d.h.: würde mit einer Bebauung nicht spätestens 31.12.2017 begonnen, dürfte hier nicht mehr gebaut werden.

Geändert von Francesco (03.08.17 um 14:36 Uhr) Grund: Tippfehler
Francesco ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:20 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum