Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.17, 22:36   #601
arnold
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Chemnitz/ Wien
Alter: 29
Beiträge: 351
arnold wird schon bald berühmt werdenarnold wird schon bald berühmt werden
^ Was soll denn den dort Schwimmenden in BADEBEKLEIDUNG abgeschaut werden? Ist das nicht etwas übertrieben?
arnold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.17, 12:56   #602
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.068
Chris1988 wird schon bald berühmt werdenChris1988 wird schon bald berühmt werden
Orangerie am Herzogin Garten

Ich habe auch noch einmal bisschen was zur Orangerie rausgesucht.

Ich hoffe Herrn Saal, bzw. dessen Architekt ist bekannt, dass der hintere Kopfbau nicht ganz baugleich zum vorderen ist, da er diesen ja parallel wieder aufbauen will.

Zur Verdeutlichung noch einmal folgende Bilder.

Bauzeichnung, welche den vorderen Kopfbau zeigt.

​Quelle: deutsche Fotothek


Eine weitere, die den vorderen noch einmal von innen zeigt und von der Seite noch mit Tür, welche im letzten Zustand aber nur noch ein Fenster war.
Außerdem ist hier der Grundriss von oben zu sehen, welcher schon einmal zeigt, dass der hintere Kopfbau kein großes Portal hat, sondern nur einen einfachen Eingang und auch keine Figuren(Die Vertiefungen in der Fassade dafür fehlen).

Quelle: deutsche Fotothek


Auf dem Foto von 1961 sehen wir auch den hinteren Kopfbau und zwar deutlich die obere Etage, welche 3 kleine Fenster hat, da er ja kein großes Portal hat.

Quelle: deutsche Fotothek

Wie gesagt, ich hoffe, dass der hintere Kopfbau auch original wiederkommt.


Auch interessant ist, wieviel 1960 an der Straßenseite von der Orangerie noch stand.

Quelle: http://www.weisseritzmuehlgraben.de/...ten.htm​

Wenn man dies weiß, ist es auch schade, dass dieser sehr simple Aufbau(Bild2) nun noch einfacher wieder aufgebaut wird.

Quelle: Saal GmbH

Aber man hat schon schlechtere Varianten gesehen.
Immerhin der Sockel kommt wieder und die alten Fenster machen für eine Wohnnutzung wohl doch zu wenig Licht. Deswegen wohl nun 2 Fenster pro Abschnitt.


In der SZ waren noch ein paar mehr Visualisierungen vor kurzer Zeit.
http://www.sz-online.de/nachrichten/...toryId=3635856
Von der Straßenansicht trifft aber eher die oben eingefügte zu. Zu mindestens was die Fenster angeht, da der jetzige Rohbau bis jetzt auch zwei Fenster pro Achse hat.

Stadtbild DD hat auf Facebook en paar aktuelle Baubilder veröffentlicht
https://www.facebook.com/27769090557...02091143134247
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 16:54   #603
archo
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.01.2012
Ort: dresden
Beiträge: 41
archo sitzt schon auf dem ersten Ast
Wohnbauvorhaben der Saal GmbH/Palais im Herzogin Garten

Da die Orangerie zeitgleich mit dem Hauptgebäude fertiggestellt werden soll, wächst der Rohbau dieser Tage rasant in die Höhe.


Blick auf die zukünftige Rückseite der Orangerie.


Zum Garten hin kann man bereits die offenen Bogenstellungen erahnen.


Derweil finden am Hauptgebäude die ersten Fassadenarbeiten statt.

​Bilder sind von mir.
archo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 00:00   #604
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 3.763
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Gartengestaltung des Herzogin Garten (Saal GmbH)

Irgendwie ging ich von ursprünglich angedachter rechtwinkliger Ordnung des Gartens aus, wie Saal es wohl anfangs auch plante.
Nun wirds aber Dank intensiver Beschäftigung des Landi-Büros Noack grundlegend anders und organisch rund.
DNN berichtete letzte Woche, es fehlte aber nach wie vor eine Gesamtschau.
In Saals Container habe ich nun zufällig und mal ganz investigativ folgende Planunterlage abgelichtet.

Oben liegt die Ostraallee, unten der Neubaukomplex. Das Bild ist gezerrt und nicht unbedingt maßstabstreu.

^ Quelle: Noack Landschaftsarchitekten Dresden, Michaela Noack

Der Gartenbereich wird mE derzeit von ost nach west freigeräumt, sodaß dann ggf schon der Landschaftsbau von Ost beginnen kann.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:16 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum