Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.15, 19:36   #76
Architektenkind
 
Beiträge: n/a
^ Naja, einerseits ist das schon eine Fertigstellung, andererseits sah die ursprüngliche Planung einen längeren, dafür aber viel niedrigeren Abschluss vor. Da wurde gründlich umgeplant. Gefällt mir eigentlich ganz gut, aber der erhöhte Platz, der dort angedeutet ist, funktioniert städtebaulich nur, wenn auf dem Europaplatz selbst auch etwas passiert.

Warten wir es ab – erstmal bin ich positiv überrascht: Ich hätte erwartet, dass die Vollendung des Büroriegels noch an die zehn Jahre auf sich warten lässt.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.15, 21:08   #77
Ted Mosby
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.08.2012
Ort: Hamburg
Alter: 41
Beiträge: 370
Ted Mosby ist ein geschätzer MenschTed Mosby ist ein geschätzer MenschTed Mosby ist ein geschätzer MenschTed Mosby ist ein geschätzer Mensch
^ Mir gefällt die in den Abbildungen zuerst gezeigte Variante auch besser. Der erhöhte Kopfbau steigert allerdings in beiden Versionen die Monumentalität des Riegels schon enorm. Beim ersten Anblick fühlte ich mich an das ehemalige Stabsgebäude, heutiges Versorgungsamt, an der Schillstraße und seine „tausendjährige Architektur“ erinnert (http://www.panoramio.com/photo/35000089). Doch diese Assoziation ist mein privater Eindruck und tut dem Entwurf wahrscheinlich unrecht, zumal ein städtebauliches Zeichen an diesem Ort durchaus wünschenswert erscheint. Ich stimme Architektenkind zu, dass der Entwurf vor allem dann funktioniert wird, wenn man den Ball, der hier gespielt wird, weiter östlich wieder aufnimmt. Ich hatte die entsprechenden Grundstücke früher bereits einmal skizziert: Sie umfassen den ehemaligen Busbahnhof sowie das Holzhof-Areal. Hier besteht die Chance, ein repräsentatives Entree zur südlichen Innenstadt zu schaffen und den Europaplatz endlich so zu gestalten, dass die derzeitige Straßenkreuzung städtebaulich auch als Platz erfahrbar wird. Weiß jemand, wie es insbesondere beim Holzhof um die Eigentumsverhältnisse steht?


Bild mit OpenStreetMap

Btw: Als Standort für ein Low-Budget-Hotel ist dieser Bereich gewiss hervorragend geeignet. Das ergibt sich aus der Nähe zur VW-Halle, der Innenstadt (insbesondere dem Zentrum des Nachtlebens), der ausgezeichneten ÖPNV-Anbindung sowie der Nähe zur Autobahn.
Ted Mosby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.16, 15:16   #78
HCKBS
Mitglied

 
Registriert seit: 01.03.2013
Ort: Göttingen
Beiträge: 181
HCKBS könnte bald berühmt werden
Hier zwei Bilder vom Baubeginn des Hotels auf dem ehemaligen Buchler-Gelände:





Fotos von mir.
HCKBS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.16, 16:45   #79
muse1985
Mitglied

 
Registriert seit: 03.11.2011
Ort: Braunschweig
Beiträge: 193
muse1985 wird schon bald berühmt werdenmuse1985 wird schon bald berühmt werden
Weitere Informationen zum Bau findet sich auf der Seite des Architekturbüros:

http://www.kaspar-kraemer.de/projekt...el-und-wohnen/

Außerdem habe ich heute beim vorbei fahren gesehen, dass bereits 2 große Kräne aufgebaut wurden; ein 3. wird die nächsten Tage folgen.

Geändert von muse1985 (23.01.16 um 02:35 Uhr)
muse1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.16, 12:10   #80
muse1985
Mitglied

 
Registriert seit: 03.11.2011
Ort: Braunschweig
Beiträge: 193
muse1985 wird schon bald berühmt werdenmuse1985 wird schon bald berühmt werden
Auch von dieser Baustelle frische Fotos. Leider nur mit Handykamera aufgenommen

Man ist mittlerweile auf Bodenniveau angekommen:






Hier außerdem noch ein Link der offiziellen Homepage mit weiteren Informationen zum abschließenden Bauabschnitt:

http://www.kontorhaus-bs.de/objekt/o...ung-buerohaus/
muse1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.16, 17:49   #81
HCKBS
Mitglied

 
Registriert seit: 01.03.2013
Ort: Göttingen
Beiträge: 181
HCKBS könnte bald berühmt werden
Hier ein Bild vom aktuellen Stand der Bauarbeiten auf dem ehemaligen Buchler-Gelände:



Foto von mir
HCKBS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.16, 19:37   #82
GreenLion
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.09.2014
Ort: Braunschweig
Alter: 32
Beiträge: 60
GreenLion hat die ersten Äste schon erklommen...
Jetzt hat der Westen auch eine Skyline
GreenLion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.16, 19:20   #83
GreenLion
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.09.2014
Ort: Braunschweig
Alter: 32
Beiträge: 60
GreenLion hat die ersten Äste schon erklommen...
Bin neulich mal wieder durch die Cammannstraße gegangen und ich muss sagen, da hat man städtebaulich keinen großen Wurf gemacht... Der Straße hätte es besser getan wenn man zur geschlossenen Bauweise der Westseite aus der Gründerzeit gegenüber ebenfalls eine geschlossene Häuserzeile errichtet hätte. Chance vertan.
GreenLion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.17, 19:58   #84
HCKBS
Mitglied

 
Registriert seit: 01.03.2013
Ort: Göttingen
Beiträge: 181
HCKBS könnte bald berühmt werden
Zwei aktuelle Fotos vom Baufortschritt auf dem ehemalige Buchlergelände. Das Baugerüst ist zu Teilen bereits abgebaut.


HCKBS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 13:40   #85
GreenLion
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.09.2014
Ort: Braunschweig
Alter: 32
Beiträge: 60
GreenLion hat die ersten Äste schon erklommen...
Erinnert mich mit jetzt mit dem Türmchen an ein Containerschiff.

Jetzt wurde übrigens auch der Name "Kontorhaus" angebracht.
GreenLion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 13:46   #86
Architektenkind
 
Beiträge: n/a
Heißt das, Gerüst ist ab? Wenn ja, könnte einer der in Braunschweig ansässigen Foristen mal ein paar neue Fotos machen? Bin neugierig...

Danke!
  Mit Zitat antworten
Alt 18.03.17, 17:51   #87
HCKBS
Mitglied

 
Registriert seit: 01.03.2013
Ort: Göttingen
Beiträge: 181
HCKBS könnte bald berühmt werden
Ich bin heute dran vorbeigekommen und habe flugs mal zwei Bilder gemacht:



HCKBS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.17, 20:56   #88
Architektenkind
 
Beiträge: n/a
Besten Dank, das hat was. Keine architektonische Großtat, aber eine gelungene Kubatur. Die Ecke war ein Loch in der Stadt, seit ich mich erinnern kann. Gut, dass das vorbei ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.06.17, 00:37   #89
GreenLion
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.09.2014
Ort: Braunschweig
Alter: 32
Beiträge: 60
GreenLion hat die ersten Äste schon erklommen...
Vor dem Turm wurde eine Stele aufgestellt.
Im Vorbeifahren konnte ich sehen, dass auf dieser auf die frühere Nutzung des Geländes durch Buchler hingewiesen wird.

Die Stele sieht optisch sehr alt aus. Von daher weiß ich nicht, ob es sich um eine alte Stele handelt, die sich vielleicht schon früher auf dem Gelände befand, oder ob sie neu ist und nur künstlich gealtert wurde.
GreenLion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.17, 22:36   #90
HCKBS
Mitglied

 
Registriert seit: 01.03.2013
Ort: Göttingen
Beiträge: 181
HCKBS könnte bald berühmt werden
So sieht das neue Hotel auf dem ehemaligen Buchler-Gelände aus. Vorne links die bereits genannte Stele.



Foto von mir.
HCKBS ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:34 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum