Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Essen/Duisburg


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.16, 23:43   #151
Avenger
Mitglied

 
Registriert seit: 25.03.2011
Ort: Duisburg
Alter: 30
Beiträge: 121
Avenger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Schön mag sein. Nur steht mittlerweile recht viel leer.
Kann mir eigentlich nur vorstellen, dass die Zuschnitte der Ladenlokale vllt verändert werden . Oder man den hinteren Bereich auch für Einzelhandel frei gibt.
Avenger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.16, 09:25   #152
DesignDuisburg
Mitglied

 
Registriert seit: 03.07.2015
Ort: NRW
Beiträge: 142
DesignDuisburg sitzt schon auf dem ersten Ast
Was meinst du mit 'hinterer Bereich' ? Soweit ich Weiß befindet sich 'im hinteren Bereich' das Casino , oder nicht?

Und ich denke das nicht nur die Zuschnitte von den Ladenlokalen geändert werden, wegen sowas würde radio duisburg nicht schreiben 'das city Palais steht vor einem Umbruch'. Zudem schreibt radio duisburg, das city Palais würde sich deutlich verändern.

Geändert von DesignDuisburg (14.05.16 um 09:27 Uhr) Grund: edit
DesignDuisburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.16, 09:34   #153
Avenger
Mitglied

 
Registriert seit: 25.03.2011
Ort: Duisburg
Alter: 30
Beiträge: 121
Avenger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Meinte das ehm. Planet Hollywood, das ehm. Visitor Center und das was daneben oder dazwischen noch ist.

Mal abwarten vllt erfährt man ja bald etwas mehr
Avenger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.16, 09:10   #154
DesignDuisburg
Mitglied

 
Registriert seit: 03.07.2015
Ort: NRW
Beiträge: 142
DesignDuisburg sitzt schon auf dem ersten Ast
Ideen für Duisburg

wie ihr ja alle sicherlich wisst startet die Stadt gerade einen neuen Versuch Duisburg besser zu vermarkten und das Image zu stärken bzw. Zu verbessern. Dafür ist ein großer Leitbildprozess gestartet indem es darum geht, seine Ideen zu den Themen: Bildung, Freizeit und Sport, Umwelt und Image geht.
auf der Internetseite dazu kann man auch seine Ideen einreichen, mich würde mal interessieren was ihr alle so für Ideen habt.
DesignDuisburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.16, 13:47   #155
Avenger
Mitglied

 
Registriert seit: 25.03.2011
Ort: Duisburg
Alter: 30
Beiträge: 121
Avenger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich will erst mal ganz allgemein was dazu sagen:
Wir haben zur Zeit hier x verschiedene Ideen, Leitbilderbzw. Images die irgendwie bedient werden.
Es muss aus dem ganzen Wust ein Leitbild entwickelt werden, dass dann auch konsequent durchgezogen wird. Dazu muss das ganze zu unserer Stadt passen.

Ich will da gar nicht so viel zu sagen, aber:
Jeder verbindet Duisburg mit dem Ruhrgebiet und das Ruhrgebiet mit Kohle, Stahl.
Das dies aber nur ein bedingt gutes Image vermittelt sollte klar sein. Kaum ein interessantes Unternehmen will sich damit identifizieren.
Daher sollten diese Bilder eine nur untergeordnete Rolle spielen. Man sollte sich endlich davon abkoppeln.
Avenger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.16, 17:28   #156
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.577
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Zahl der Übernachtungen leicht gesunken

Nachdem die Übernachtungszahlen 2014 noch um 6,8 Prozent zugelegt haben, verzeichneten die Duisburger Hotels im vergangenen Jahr einen leichten Rückgang der Zahlen um -0,3 %. Im Jahr 2014 übernachteten in Duisburg noch 459.092 Gäste, 2015 waren es mit 457.668 rund 1.500 weniger. Damit ist es dennoch der 2. höchste Wert für den Duisburger Hotelmarkt. Stark rückläufig war vor allem die Zahl der ausländischen Übernachtungen, die um 7,7 % abnahm. Die mittlere Aufenthaltsdauer blieb dagegen sowohl bei allen (2,1 Tage) als auch bei den ausländischen Gästen (2,0 Tage) konstant.

Die 51 Duisburger Beherbergungsbetriebe verfügten 2015 über 3.305 Betten, deren Auslastung bei 38,2 % lag (2014: 37,7%). Die gestiegene Auslastung resultiert aus der im Vergleich zu 2014 etwas geringeren Bettenzahl.

Quellen:
Radio Duisburg Lokalnachrichten vom 16. Juni 2016
Beherbergung im Reiseverkehr in Nordrhein-Westfalen (IT.NRW)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.16, 00:14   #157
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.577
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Vier-Punkte-Katalog zur Förderung des Duisburger Sports

Bedingt durch die Olympischen Spiele ist das Thema Sport allgegenwärtig. In diesen Tagen ist der neue Vorsitzende des Stadtsportbundes (SSB) zufällig 100 Tage im Amt und nahm dies zum Anlass um einen Vier-Punkte-Katalog vorzustellen, mit dem der Duisburger Sport gefördert werden soll. Zu den Zielen des Konzeptes gehören eine verstärkte Einbindung der Wirtschaft in das Sportsponsoring, eine Verbesserung der Förderung talentierter Nachwuchssportler und die Aufstellung eines Sportstättenbedarfsplans. Außerdem gibt es Überlegungen zum Bau einer neuen Mehrzweckhalle. Seit der Schließung der Rhein-Ruhr-Halle verfügt die Stadt über keine Sporthalle mehr für Sportgroßveranstaltungen. Dadurch könnten beispielsweise Sportevents wie Handball-Länderspiele nicht in Duisburg ausgetragen werden. Erste Gespräche zu diesem Thema habe es bereits mit der Stadtspitze gegeben. Besonders problematisch gestaltet sich bei diesem Vorhaben allerdings die Finanzierung, weshalb man nach Lösungen suchen müsse, wie diese zu realisieren sei. Konkrete Pläne für einen Hallenneubau soll es derzeit aber (noch) nicht geben.

Quelle: Politiker mit Feingefühl für den Sport (Rheinische Post vom 16. August 2016)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.16, 01:02   #158
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.577
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Duisburg hat die 500.000 Einwohner wieder im Blick

Bedingt durch die anhaltende Zuwanderung ist die Einwohnerzahl Duisburgs bis zum Frühjahr stark angestiegen. Zum 31. März 2016 zählte Duisburg 497.433 Einwohner, 9.250 bzw. 1,9 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. Während dabei die Zahl der deutschen Bevölkerung um 2.212 auf 400.143 gesunken ist, erhöhte sich die der ausländischen Bevölkerung um 11.462 auf 97.290.

Zwischen März 2015 und März 2016 verzeichneten alle sieben Stadtbezirke Bevölkerungszuwächse, wobei dieser im Duisburger Süden interessanterweise am schwächsten ausfiel. Hier eine Übersicht mit den Einwohnerzahlen vom 31. März .2016 und der Veränderung gegenüber dem Vorjahr:
  • Walsum: 50.420 (+ 599/+ 1,2%)
  • Hamborn: 75.422 (+ 3.717/+ 5,2%)
  • Meiderich/Beeck: 72.650 (+ 1.009/+ 1,4%)
  • Homberg/Ruhrort/Baerl: 40.244 (+ 649/+ 1,6%)
  • Mitte: 109.096 (+ 2.286/+ 2,1%)
  • Rheinhausen: 76.697 (+ 620/+ 0,8%)
  • Süd: 72.904 (+ 370/+ 0,5%)
Selbst wenn sich die Zuwanderung in den vergangenen Monaten abgeschwächt hat, so scheint es durchaus realistisch, dass die Stadt bald wieder mehr als 500.000 Einwohner hat.

Quelle: Duisburger Monatszahlen (Stadt Duisburg im Juni 2016)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.16, 18:55   #159
DesignDuisburg
Mitglied

 
Registriert seit: 03.07.2015
Ort: NRW
Beiträge: 142
DesignDuisburg sitzt schon auf dem ersten Ast
SimplyCoffe verschönert das Wasserviertel

Hinterm Stadttheater an der Moselstraße hat ein neues Café eröffnet. Das Café ist von innen wirklich sehr schön gestaltet. Dazu eine chillige Atmosphäre und leckere Kaffe Spezialitäten und kleine Snacks. Dazu ist das Personal wirklich überaus freundlich. Ich empfehle jedem einen Besuch
DesignDuisburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.16, 17:11   #160
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.577
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Frohe Weihnachten

Ich wünsche allen Nutzern des DAF - insbesondere natürlich den Nutzern dieses Unterforums - fröhliche und besinnliche Weihnachten sowie schöne Feiertage!



Quelle: eigenes Foto
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.16, 19:26   #161
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.998
nikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbarnikolas ist im DAF unverzichtbar
Auch von mir ein frohes und friedliches (!) Fest in die Runde!
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.17, 23:54   #162
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.577
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Ende 2016 lebten 502.634 Menschen in Duisburg

Nach Angaben der Stadtverwaltung lebten Ende 2016 502.634 Menschen in Duisburg. Dies sind rund 8.200 Einwohner mehr als noch ein Jahr zuvor, was einem Zuwachs von knapp 1,7 Prozent entspricht. Ihren vorläufigen Höchststand erreichte die Bevölkerungszahl im Oktober, als 503.413 Einwohner gezählt wurden.

Quellen:
Duisburg wieder locker Halbmillionenstadt (Bürgerzeitung Duisburg vom 13. Januar 2017)
Duisburger Monatszahlen (März 2006)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.17, 13:01   #163
DesignDuisburg
Mitglied

 
Registriert seit: 03.07.2015
Ort: NRW
Beiträge: 142
DesignDuisburg sitzt schon auf dem ersten Ast
Protest gegen DOC

Ich habe eine Frage, unswar habe ich von einer unterschreiten Sammlung gegen den bau des docs gehört. anscheinend sind 11tsd Unterschriften notwendig.

Wisst ihr genaueres davon? ich würde gerne dagegen unterschrieben, da die Innenstadt damit sowas von tot wäre und das wäre traurig.

und weiß jemand zufällig wie sowas abläuft? wenn wirklich 11 Tsd Unterschriften gesammelt werden, wird das doc dann aufjedenfall nicht gebaut?
DesignDuisburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.17, 00:07   #164
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.577
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Einige Parteien und Verbände haben gestern bei der Stadtverwaltung ein Bürgerbegehren beantragt, um die Planungen zum DOC zu stoppen. Damit das Bürgergehren erfolgreich ist, müssen bis Anfang Mai drei Prozent der wahlberechtigten Duisburger für die Initiative unterschreiben. Das sind dann ungefähr die von dir genannten 11.000 Unterschriften.

Ist das Begehren erfolgreich, dann kann der Stadtrat seinen Beschluss zurücknehmen. Es kann aber auch sein, dass ein Bürgerentscheid durchgeführt wird. Dieser würde dann wahrscheinlich parallel zur Bundestags- und Oberbürgermeisterwahl stattfinden. Die 11.000 Unterschriften bedeuten also nicht automatisch ein Aus der DOC-Pläne, sondern leiten nur die nächsten Schritte ein.
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.17, 00:11   #165
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.577
Duis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfachDuis.burg.er braucht man einfach
Einwohnerzahlen zum Stichtag 31.12.2016

Wie berichtet ist Duisburg seit dem vergangenen Jahr wieder Halbmillionenstadt. Zum Stichtag 31. Dezember 2016 zählte Duisburg 502.634 Einwohner. Dies sind rund 8.200 Einwohner mehr als noch ein Jahr zuvor, was einem Bevölkerungszuwachs von 1,66 Prozent entspricht. Der Hauptgrund ist wenig verwunderlich die Zuwanderungswelle des vergangenen Jahres: So nahm die Zahl der Ausländer von 93.711 auf 104.417 zu (+ 11,4 Prozent). Dagegen verringerte sich die Zahl der deutschen Bevölkerung von 400.734 auf 398.217.

Im letzten Jahr verzeichneten alle Duisburger Stadtbezirke Bevölkerungszuwächse. Besonders deutlich waren diese in den nördlichen Stadtbezirken Hamborn und Meiderich/Beeck, während die Einwohnerzahl im Duisburger Süden nur minimal zunahm:
  • Walsum – 50.768 Einwohner (+ 539 / + 1,07%)
  • Hamborn – 76.144 (+ 2.274 / + 3,08%)
  • Meiderich/Beeck – 73.725 (+ 1.675 / + 2,32%)
  • Homberg/Ruhrort/Baerl – 40.444 (+ 558 / + 1,4%)
  • Mitte – 110.831 (+ 1.763 / + 1,62%)
  • Rheinhausen – 77.681 (+ 1.231 / +1,61%)
  • Süd – 73.041 (+ 149 / + 0,2%)
Bei den Stadtteilen verzeichnete Rheinhausen-Mitte mit einem Plus von 5,82 Prozent das größte Wachstum. Gefolgt wird Rheinhausen-Mitte von gleich vier Stadtteilen aus dem Duisburger Norden: 2. Bruckhausen (+ 5,28 %), 3. Ruhrort (+ 5,03 %), 4. Neumühl (+ 3,91 %), 5. Obermeiderich (+ 3,75 %).

Bei den Verlusten stechen vor allem die bürgerlichen Stadtteile heraus. Betroffen sind von dieser Entwicklung vor allem Stadtteile im Duisburger Süden, denen aufgrund ihrer Nähe zu Düsseldorf eigentlich eine positive Entwicklung vorhergesagt wird. Den größten Verlust weist Huckingen auf (- 1,37 %), gefolgt von Ungelsheim (- 1,25 %), Baerl (- 0,93), Großenbaum (-0,35 %) und Aldenrade (- 0,11 %).

Quellen:
Einwohner nach Deutschen und Ausländern, nach Ortsteilen und Stadtbezirken am 31.12.2016 (Stadt Duisburg)
Einwohner nach Deutschen und Ausländern, nach Ortsteilen und Stadtbezirken am 31.12.2015 (Stadt Duisburg)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:28 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum