Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Essen/Duisburg


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.12, 21:22   #16
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 34
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
1. Preis: KSP Jürgen Engel Architekten, Köln
Das WAZ Media Office nimmt städtebaulich eine Vermittlerrolle zwischen der großmaßstäblichen Bebauung am Berliner Platz und der kleinteiligen Wohnbebauung im Osten des Grundstückes ein. Die Schichtung der unterschiedlichen Geschosse und die terrassenförmige Staffelung der Baukörper werden zu einem gestalterischen Leitthema des Medienhauses.

Bild: KSP Jürgen Engel Architekten

Bin schon auf die anderen gespannt.
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.12, 22:32   #17
Philip
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Philip
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: Ruhrstadt
Beiträge: 490
Philip könnte bald berühmt werden
  1. Zitat:
    Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
    Die GFZ von über 5 ist ohne einen Teil der Flächen in einem Hochhaus nicht zu schaffen. (Sie müsste jedoch besonders genehmigt werden, da sonst in den Kerngebieten GFZ bis 3,0 erlaubt sind.)

    5 Stockwerke!
    Ich hätte 6 Stockwerke zur Straße hin nicht schlecht gefunden, aber was auf diesem einen kleinen, eher schlecht aufgelöste Bild zu sehen ist, gefällt mir ganz gut.

    Was Cafe, Restaurant, Ausstellungsräume mit "Ausblick" angeht, muss ich @Bau-Lcfr aber absolut recht geben. Insbesondere Ausstellungsräume wären mir sehr wichtig - und zwar deutlich mehr als nur eine kleine Alibifläche in der Lobby (siehe Sparkasse Essen). Die WAZ Mediengruppe ist schließlich viel mehr, als nur WAZ/NRW/... sondern Europaweit aktiv. Was Pressefotografie betrifft, sollte doch so einiges interessantes zusammenkommen. Ein weiterer Punkt sind Diskussionen und Vortragsreihen mit interessanten Persönlichkeiten.

  2. Kann es sein, dass es sich links um das "Pac Man-Gebäude" handelt?
    Der "Fotograph" stünde demnach mit dem Rücken zum AOK Büro und hinter dem Pac Man-Gebäude steht demnach das Arbeitsamt!?
Philip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.12, 17:27   #18
Fat Toni
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Fat Toni
 
Registriert seit: 25.03.2009
Ort: Essen
Alter: 47
Beiträge: 64
Fat Toni könnte bald berühmt werden
hier mal der zweite und dritte Platz des Architekturwettbewerbs.

2. Platz AllesWirdGut Architektur ZT, Wien


3. Platz agn Niederberghaus & Partner, Ibbenbüren


Quelle: M.O.O.CON
Fat Toni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.12, 20:42   #19
Fat Toni
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Fat Toni
 
Registriert seit: 25.03.2009
Ort: Essen
Alter: 47
Beiträge: 64
Fat Toni könnte bald berühmt werden
...übrigens gibt´s hier noch eine Printseite der NRZ vom 10.10.2012 auf der auch der vierte und fünfte Platz zu sehen sind.

Alles in allem denke ich mal, dass sich die Jury schon korrekt entschieden hat. Nur der dritte Platz will mir nicht so richtig einleuchten... Schachtelarchitektur mit versetzten Fenstern, als wenn ich es schon tausendmal gesehen hätte...
Fat Toni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.12, 20:41   #20
Spock
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Essen
Alter: 42
Beiträge: 16
Spock befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Der Neubau der WAZ Zentrale sieht ja recht gut aus, jedoch wird wieder einmal in die breite gebaut mit allen nachhaltigen Konsequenzen. Bauland wird immer knapper und dann wandern Firmen ab. So geschieht es das die Firma Flotte Karotte schon kein geeignetes Bauland mehr finden konnte und nun nach Bochum abwandert. http://www.derwesten.de/staedte/esse...id7230225.html

Besser wäre es gewesen wenn man in einigen Bereichen der Stadt (M1, Europa Center) statt nur in die breite zu bauen auch mehr in die Höhe 6 - 10 Geschosse gegangen wäre, damit noch Bauland vorhanden bliebe.
Spock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.12, 12:14   #21
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 34
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Planungen 06/07 im Krupp-Gürtel

Auch interessant...






Bilder: ECE
Quelle: http://studio-b2.de/projekte/bueroge...ngruppe-essen/
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.12, 19:04   #22
Philip
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Philip
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: Ruhrstadt
Beiträge: 490
Philip könnte bald berühmt werden
Davon gab es im ThyssenKrupp Forum mal ein Model. Die Planung gehört in den Kruppgürtel, auf den Bildern sind das TK Quartier, das Finanzamt und die Altendorferstr. zu sehen. Aber schön, dass das Projekt noch zu leben scheint, denn das Modell war spektakulär!
Philip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.12, 17:59   #23
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 34
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Verstehe nicht was du meinst. Da die WAZ nun am Berliner Platz baut, wird das Projekt im Krupp-Gürtel doch zu den Akten gelegt.
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.12, 22:56   #24
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 34
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Hochwertige Visualisierungen





Architekt: KSP Jürgen Engel
Quelle: http://www.competitionline.com/de/wettbewerbe/123239


Gegenüber dem Neubau ist wohl ein Parkhaus geplant.
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.13, 21:07   #25
Marco Polo
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.02.2009
Ort: Köln / Essen
Beiträge: 20
Marco Polo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Neubau WAZ-Zentrale

Laut competitionline wird der Entwurf der zweitplatzierten Österreichischen Architekten AllesWirdGut umgesetzt.
Marco Polo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.13, 21:45   #26
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.010
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Neubau WAZ-Zentrale: Siegerentwurf von AllesWirdGut

Auch BauNetz widmet dem Siegerentwurf für den Neubau der WAZ-Zentrale von AllesWirdGut einen ausführlichen Artikel mit Bildgalerie.

Artikel: Neubau WAZ-Zentrale von Alles wird Gut
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.13, 20:09   #27
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 10.048
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
^ Der WAZ-Medienturm ist ein Ansatz, der früher hier im Thread angeregt wurde. Die Visualisierung ist derart undeutlich, dass ich nicht sicher bin, ob der Turm 6 oder 7 Etagen haben soll. Ich glaube, er sollte das benachbarte Einkaufszentrum überragen, damit es in dessen Klotzigkeit weniger den Platz dominiert - außerdem erhielte das Hochhaus gegenüber ein würdiges Pendant.

Einen überglasten Platz wie auf den Visualisierungen vom November wird es wohl nicht geben - obwohl er durchaus zwischen den Armen des Gebäudeteils nordwestlich vom Turm entstehen könnte.
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.13, 11:23   #28
Turmbauer
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Turmbauer
 
Registriert seit: 10.10.2007
Ort: Essen
Beiträge: 728
Turmbauer könnte bald berühmt werden
Neubau WAZ-Zentrale: Siegerentwurf von AllesWirdGut

Ich persönlich finde es sehr schade, dass der Siegerentwurf nicht umgesetzt wird und bin von der Gesamtgestaltung (in Form und Farbe) des jetzt gewählten Objektes von AllesWirdGut überhaupt nicht überzeugt. Mir gefallen die schwarze Fassade und die eckigen Baukörper nicht. Die bei den Objekten eingesetzten geschwungenen Formen (Siegerentwurf) hätte prima zu der des Limbecker Platzes gepasst und im Gegensatz zu diesem eine gewisse Transparenz suggeriert
Turmbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.13, 12:47   #29
Fat Toni
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Fat Toni
 
Registriert seit: 25.03.2009
Ort: Essen
Alter: 47
Beiträge: 64
Fat Toni könnte bald berühmt werden
Hätte aber auch schlimmer kommen können (siehe 3. Platz)

Aber eigentlich finde ich beide Entwürfe haben ihre Vor- und Nachteile. So gefällt mir am AllesWirdGut Entwurf z.B. das runde Türmchen besser, welches wohl oben so eine Art Nachrichtenlaufband hat. Außerdem kann man hier, auf Bild 4 erkennen das, das Wasserband wohl bis zum Kreisverkehr durchgestreckt werden soll. Bei KSP Jürgen Engel ist natürlich das große Atrium ein Knaller. Auch gefallen mir die dünnen Stelzen unter dem Vorbau beim zweiten Platz weniger. Bei der Fassade bin ich noch eher unentschlossen, so bunte Bildchen sind doch meist recht weit von der Realität entfernt.

Die Vermutung von Ricoh ist übrigens richtig. Gegenüber ist ein Parkhaus mit rund 300 Einstellplätzen geplant. Das restliche Gelände könnte demnach mit bis zu sechsstöckigen Bürogebäuden bebaut werden. Siehe hier und hier. Leider reißt man in diesem zuge nicht sofort die Stahlstraße mit ab (wird so wie so früher oder später dazu kommen).

Geändert von Fat Toni (17.01.13 um 13:03 Uhr)
Fat Toni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.13, 14:20   #30
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 34
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Schade um das Atrium. Das hat mir ganz gut gefallen, aber ich kann die Entscheidung der WAZ verstehen. Das Gestaltungskonzept mit den Farben Schwarz, Weiß und Silber, dass sich sich damit an den Prozess des Druckens an (schwarze Druckerschwärze, silberne Stempel und weißes Papier)lehnt, zeigt dass die Architekten sich mit dem Unternehmen auseinander gesetzt haben. Der höhere Turm gefällt mir ebenfalls, wahrscheinlich auch dem Vorstand, weil dieser dort wohl untergebracht wird. Laut Bebauungsplan wird dieser sechs Etagen hoch sein. Der Entwurf von AllesWirdGut sieht auch mehr Freiraum zwischen dem Bürogebäude und den Wohngebäuden vor, dass ermöglicht dann auch eine Außenterasse.

Bei der Fassade muss man abwarten. Hängt von den Fassadenmaterialien ab, die man einsetzt. Bin auch mal gespannt, ob der Entwurf so bleibt, oder auf die wirtschaftlichen Anforderungen abgespeckt wird.




Architekt: AllesWirdGut
Quelle: http://www.baunetz.de/meldungen/Meld...n_3061037.html
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:53 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum