Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Wiesbaden/Mainz


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.15, 21:46   #76
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.528
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Lückenschluss im November

Die "Landesschau Aktuell" berichtet von der Verschiebung des Brückenteils auf der Rettbergsaue. Es ist nun in Position. Ebenso wird ein neuer Termin für das Einschwimmen des Mittelteils genannt, im November soll das Ereignis stattfinden.

Der hier verlinkte Artikel hält auch einen sehr anschaulichen Film zum Bau der neuen Schiersteiner Brücke bereit. Empfehlung: Unbedingt anschauen!
__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.15, 19:52   #77
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.528
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Es ist fast unmöglich, noch ein Foto von den Vorbereitungsarbeiten für den Lückenschluss zu machen. Alle guten Aussichtspunkte sind abgesperrt, ebenso der westliche Rad- und Fußweg über die alte Schiersteiner Brücke.

Auf der Wiesbadener Seite wurde eine Hubvorrichtung aufgebaut. Auf der Rettbergsaue wird eine ähnliche Anlage folgen. Damit soll das eingeschwommene Brückenteil für den Lückenschluss angehoben und in die endgültige Position gebracht werden.

Foto aus einer ungünstigen Position, aber mit erkennbaren Einzelheiten:



Das Anschlussstück auf der Rettbergsaue hinter der alten Schiersteiner Brücke:

__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.15, 10:20   #78
Dieter-MZ
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.08.2012
Ort: Mainz
Beiträge: 23
Dieter-MZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Moinsen, auf der Zufahrt vom Mombacher Kreisel auf die A643 Richtung Wiesbaden wurde am Wochenende eine Zufahrtskontrolle mit Ampel installiert. Bei "GRÜN" zwei Kraftfahrzeuge erlaubt. Mal sehen, was das für ein Chaos anrichtet. Alles nur für die Wiederbefahrbarkeit mit LKWs.
Dieter-MZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.15, 16:54   #79
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.528
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Fertigstellungstermin verschiebt sich

Der Neubau der Schiersteiner Brücke dauert aufgrund technischer Probleme länger, als zunächst geplant. Auf hessischer Seite musste kontaminierter Boden ausgetauscht werden und für die Brückenverschiebung waren Betoninjektionen notwendig. Die neue Brückenhälfte wird vermutlich erst im Dezember 2016 fertig.

Quelle
__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.15, 12:10   #80
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.528
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Freigabe für schwere LKW

Ab heute Nachmittag soll die Schiersteiner Brücke wieder für schwere LkW freigegeben werden. Zuvor wurde jedoch der Verkehr Richtung Wiesbaden unterbunden, da noch Fahrstreifenlegungen durchgeführt werden mussten.

Quelle
__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.15, 06:57   #81
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.528
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Niedrigwasser

Aufgrund des derzeitigen niedrigen Wasserpegels verzögert sich das Einschwimmen des fertigen Brückenteils. Der Rheinpegel sollte mindestens zwei Meter betragen.

Quelle
__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.15, 21:44   #82
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.528
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Einschwimmen des Brückenmittelteils Mitte Januar 2016

Am Dienstag, den 19.01.2016 soll das am Wiesbadener Ufer lagernde mittlere Brückenteil eingeschwommen und montiert werden. Aus diesem Anlass wird es dort zu einer Schifffahrtssperre kommen. Allerdings wird es eine Ausweichstrecke über den parallelen Mombacher Stromarm geben. Bei extremen Wetterlagen wird das Einschwimmen jeweils um eine Woche (auf den folgenden Dienstag) verschoben.

Quelle: Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes
__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.16, 13:02   #83
Stifterappler
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Wiesbaden
Alter: 46
Beiträge: 84
Stifterappler sorgt für eine nette AtmosphäreStifterappler sorgt für eine nette AtmosphäreStifterappler sorgt für eine nette Atmosphäre
Einschwimmen des 1 Brückenteils - Pressemeldung Hessen Mobil vom 14.01.2016
Auf der Homepage von Hessen Mobil - dort der Link zur Schiersteiner Brücke - ist eine Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger zum Einschwimm-/ Einhebetermin am 19.01.2016 veröffentlicht. Das Einschwimmen findet ab 8.00 Uhr statt. Die Baustelle wird an diesem Tag im Uferbereich für Besucher geöffnet, so dass der Einschwimm- und Einhebevorgang vom Flussufer aus beobachtet werden kann. Details sind unter dem Pressetext bei Hessen Mobil ersichtlich. Viel Spaß!!! hoffentlich gutes Fotowetter und denkt an die langen Unterhosen...denn es weht immer ein frisches Lüftchen am Rheinufer ;-)

Geändert von Stifterappler (15.01.16 um 23:07 Uhr)
Stifterappler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.16, 13:42   #84
Weishaupt
Debütant

 
Registriert seit: 27.10.2013
Ort: Deutschland
Beiträge: 4
Weishaupt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das einheben hat begonnen. Die Rhein Main Presse dazu.
Weishaupt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.16, 21:21   #85
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.528
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
120 Meter langes Teilstück eingehoben

Es ist vollbracht. Das 120 Meter lange und 2000 Tonnen schwere Teilstück wurde eingeschwommen und eingehoben. Das Verschweißen wird allerdings noch einige Zeit dauern.

Für Schaulustige wurde Beobachtungspunkt eingerichtet, allerdings zu einer Zeit, wenn der normale Berufstätige nicht kann. Im Internet sind aber viele Fotos und interessante Filme zu finden, ein kleiner Trost also.

Berichte:

Hessenschau

SWR
__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.16, 09:28   #86
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 33
Beiträge: 1.466
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
^ Als kleine Doku vom Bildschirm aus habe ich einfach mal vier Screenshots gemacht. Mit dem Einheben war man gegen 18:00 fertig, das finale Bild habe ich aber erst eben gemacht, auf der Webcam konnte man abends wegen der Dunkelheit nicht mehr viel erkennen: 14:00 15:24 17:05 09:15
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.16, 21:15   #87
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.528
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Kaum ist der Montageplatz des eingeschwommenen Brückenteils geräumt, schon haben an dieser Stelle die Arbeiten an einem weiteren Zwischenstück begonnen. Es wird nach Fertigstellung im parallelen Mombacher Stromarm eingebaut und ebenfalls eingeschwommen.

__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.16, 19:23   #88
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 33
Beiträge: 1.466
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Bau der Brücke 1960

Zur Überbrückung der Wartezeit bis zum nächsten Einschwimmen möchte ich auf einen spannenden Beitrag aus der Abendschau im Jahr 1960 hinweisen, der über den damaligen Neubau berichtete und auch auf die technischen Details va. des Pfeilerbaus mittels Senkkästen einging. Das Video findet sich auf Facebook auf der Seite von Echte Meenzer, der auch andere sehr interessante Videos und Fotos aus Mainz hochgeladen hat: klick!
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.16, 16:37   #89
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.528
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Spektakuläre Ereignisse gibt es bei der Schiersteiner Brücke im Augenblick nicht, aber das Bauwerk wird immer vollständiger. Auf Schiersteiner Seite ist die Stahlunterkonstruktuion fertig, die Fahrbahn fehlt aber noch vollständig.

An anderer Stelle auf der Schiersteiner Seite wird ein großes Brückenteil zusammengeschweißt und später eingeschwommen. Die Fertigstellung zeichnet sich ab, viel fehlt nicht mehr.



Stahlunterkonstruktion:



Brückenteile warten auf den Einbau:

__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.16, 13:47   #90
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.348
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Fertigstellung der ersten Brückenhälfte verzögert sich

Heutige Pressemitteilung von Hessen Mobil, leicht gekürzt:
Die Fertigstellung der ersten Brückenhälfte des Ersatzneubaus der A 643 Schiersteiner Brücke und die damit einhergehende Umlegung des Verkehrs auf die neue Brückenhälfte verschieben sich voraussichtlich auf Mitte 2017. Gründe dafür sind ungünstige Witterungsbedingungen, die sich verzögernd auf spezielle Bauleistungen ausgewirkt haben. In den vergangenen Monaten gab es über mehrere Wochen hinweg wechselweise Regen und extreme Hitze, so dass vor allem die Korrosionsschutzarbeiten am Brückenüberbau nicht mehr vor dem Winter abgeschlossen werden können. Die Oberflächentemperatur des Stahls darf nicht mehr als 40 Grad Celsius betragen und die Luftfeuchtigkeit nicht über 85 Prozent liegen. Mehr als 150.000 Quadratmeter Stahlfläche werden insgesamt beschichtet.

Diese Verzögerung wirkt sich ebenfalls auf die Betonier- und Abdichtungsarbeiten aus. Die beiden Arbeitsschritte dürfen nicht im gleichen Arbeitsabschnitt gleichzeitig laufen. Auch bei diesen Arbeiten ist die Witterung entscheidend: Es müssen durchgängig Temperaturen von über 5 Grad Celsius herrschen. Darum müssen die Arbeiten bei Bedarf im Winter unterbrochen werden und können erst bei entsprechender Witterung im Frühjahr fertiggestellt werden. Der durch den Bauunfall geschädigte westliche Teil des Herzstücks – das ist das Übergangsbauwerk von der Strombrücke auf die Vorlandbrücke in Rheinland-Pfalz – kann - wie geplant - bis Ende des Jahres fertig gestellt werden. Damit wird es möglich, voraussichtlich ab März 2017 den Verkehr im Bereich der Anschlussstelle Mainz-Mombach wieder 4-streifig – mit zwei Fahrspuren je Richtung – zu führen. Zudem kann dann auch wieder die Abfahrtsrampe Wiesbaden – Mombach unter Verkehr gehen. Für diese Verkehrsführung sind nach der Fertigstellung des Herzstücks Ende 2016 noch Anpassungsarbeiten notwendig. So muss eine große Übergangskonstruktion zwischen dem westlichen Herzstück und der bestehenden Rheinbrücke gebaut werden. Zudem sind Anpassungsarbeiten an der Asphaltschicht notwendig, um einen Ausgleich der unterschiedlichen Querneigungen zwischen dem neuen Herzstück und der alten Strombrücke herzustellen. Zuletzt werden noch die Schutzeinrichtungen und die Markierung angepasst. Diese Arbeiten dauern voraussichtlich – je nach Witterung – zwei Monate.

Ursprünglich war vorgesehen, dass die erste Brückenhälfte der neuen Schiersteiner Brücke zeitgleich mit dem westlichen Herzstück fertig gestellt wird. Der Verkehr sollte dann umgelegt werden und von der neuen Brückenhälfte über das erweiterte Herzstück auf die bestehende Vorlandbrücke fließen. Da diese Verkehrsumlegung nun aber erst im Jahre 2017 möglich ist, haben der Landesbetrieb Mobilität (LMB) und Hessen Mobil kurzfristig dieses Verkehrskonzept erarbeitet, mit dem die derzeit bestehende Engstelle im Bereich der Anschlussstelle Mombach früher beseitigt werden kann – als Übergangslösung bis zur Verkehrsumlegung auf die neue Brücke.

Nach Fertigstellung des neuen unterstromigen Teils der Rheinbrücke wird der Verkehr auf das erweiterte Herzstück umgelegt. Das alte östliche Teil des Herzstücks wird nach dem Abbruch der alten Rheinbrücke abgerissen und neugebaut. Die Auffahrtsrampe Mombach-Wiesbaden liegt im Baufeld und muss geschlossen werden. Der Verkehr wird über die Anschlussstelle Gonsenheim geleitet.


©LBM_RLP
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:39 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum